Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum kämpft ein Jedi besser mit seinem eigenen LS??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von redwing21, 2. November 2003.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    Luke hat doch auch erst in RotJ sein eigenes, und vorher kam er doch prima zurecht mit dem Erbstück??!!
    klar nach ESB hat er keins mehr aber hätte er sich trotzdem ein neues gebaut wenn er es in ESB nicht verloren hätte??
     
  2. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Stell dir das doch einfach vor wie bei den Rittern im Mitterlalter.
    Dort hatte auch jeder Ritter (sofern er soviel Geld hatte) sein eigenes nur für ihn gearbeitetes Schwert.
    So ist es auch bei den Jedi. Das eigene Maßgeschneiderte Schwert, welches von jedem Jedi selber zusammengebaut wird, ist sowohl in physiologischer Sicht (Grifflänge, Gewicht, Material) wie auch in funktioneller Hinsicht (Schalter, verstellbare Klinge, Farbe) auf den speziellen Jedi eingestellt.

    Darüber hinaus ist der Jedi mit dem Schwerte auch noch in spezieller Hinsicht verbunden. Bei seiner Herstellung, verbindet sich der Jedi mit der Macht um das Schwert zu gestalten (Corran Horn z.B. meditierte 3 Tage lang) und das LS word somit zu einem Teil de Jedi (Jacen,z.B.
    .

    Du arbeitest doch auch am besten mit deinem eigenen PC :) :)
     
  3. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Naja, ich würde mal so spontan sagen, dass daran gar nix ungewähnlich ist.
    Mit einem Gewehr bspw. kann man auch nur richtig gut schießen, wenn man es sehr gut kennt.
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    bei der Bundeswehr bekommst Du im regelfall auch ein gewehr, das Du während des gesammten Wehrdienstes behältst.
    Du bewöhnst Dich einfach an Deine waffe.
    Du wirst eins mit ihr.
     
  5. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Ist glatt gelogen. Hab noch keinen gesehen, der auf der Schießbahn mit seiner eigenen Waffe schießt :D
     
  6. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Abgesehn von der Meditationsübung und der besseren Harmonie mit der komplett eigenen Waffe ist es denke ich auch ein wichtiger Teil der Jedi-Tradition, die Luke nicht aussterben lassen wollte. Es ist ein Zeichen, das er jetzt ein richtiger Jedi der alten Schule ist, oder auf dem besten Weg einer zu werden.
     
  7. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Das ist doch ganz klarr!
    Weil jeder Jedi sein Lichtschwert so baut wie es zu ihm passt!
    Also Griff, klingenlänge, länge des Griffes (24-30 cm)
    und ein Jedi übt schließlich auch mit seinem Lichtschwert!
    So ist er auch besser dran gewöhnt!;)
     
  8. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Ein Laserschwert zu konstruieren ist eine der schwierigsten Aufgaben, die ein angehender Jedi erledigen muß, bevor er ein echter Jedi-Ritter wird. Nachdem er das Geheimnis der Herstellung eines Laserschwertes einmal herausgefunden hat, braucht er einen Monat oder mehr, um die Waffe fertigzusteIIen und zu modifizieren. In Notfällen kann ein geübter Jedi ein funktionierendes Laserschwert in nur ein paar Tagen herstellen.

    Laserschwerter sind erstaunlich einfach im Design. Das Heft ist 24 bis 30 Zentimeter lang. Innerhalb des Heftes befindet sich eine Energiezelle und ein bis drei vielfacettige Adegan-Kristalle. Diese Juwelen fokussieren die Energie aus der Zelle, so daß sie durch eine konkave Scheibe an der kleinen Seite des Heftes als dichter, beständiger Strahl aus Licht und Energie ungefähr einen Meter weit abgestrahlt wird.

    Wenn das Laserschwert aktiviert ist, entsteht ein markanter Summton durch die ständige Wechselwirkung zwischen Energie und der sie umgebenden Luft. Ein Schwert mit einem einzigen Kristall hat eine feste Amplitude und Klingenlänge. Jedi, die Laserschwerter mit mehreren Juwelen bauen, können die Amplitude und Klingenlänge mittels einer in den Handgriff eingelassenen Kontrolle verändern.
     
  9. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Kestrel: Bevors jemand anders macht, klär ich dich über den Edit-Button auf. Mit diesem Knopf recht unten an deinen Posts kannst du das, was du geschrieben hast jederzeit abändern und dir so Doppelposts ersparen, die hier überhaupt nicht gern gesehen werden. :D
     
  10. Meister Obi-Wan

    Meister Obi-Wan Jedimeister

    @ Hollball: in der Grundaubildung bekommst du dein eigenes Gewehr, welches du auch auf der Schießbahn benutzt. Danach allerdings hast du recht, da sinds gerade mal 5 Gewehre, oder so, beim Schießen.
     
  11. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    noch nie erlebt, vielleicht weil die jetzt im mom. neu sind, aber normalerweise schießen diese dinger, die die Reks in der AGA mit sich rumschleppen nur um die ecke ^^
     
  12. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Wenn ich im Rahmen meines Kampfsports mit dem langstock trainiere, dann geht das am besten mit dem den ich mir selber ausgesucht habe und mit dem ich am meisten übe. Trainiere ich dann mal mit nem anderen Stock dann ist das Handling natürlich nicht so gut. Zumindest anfangs. Ist halt gewöhnung. So ähnlich dürfte es sich mit den LS verhalten.
     
  13. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    jeder Jedi baut sein LS nach seinen eigenen vorstellungen, der Griff wird so gebaut das er genau in die hand Des jedis passt
     

Diese Seite empfehlen