Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum können Jedi nicht fliegen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Joerschi, 15. Juni 2010.

  1. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    ok - ich weiß: saublöde Frage. Interessiert mich aber.

    Logischerweise sind die Jedi kein Superman. Aber sie können Gegenstände durch -sagen wir "Telekinese" - mittels der Macht bewegen.
    Warum bewegen sie nicht einfach ihre Schuhe, in denen sie stecken und lassen diese fliegen. Der Träger sollte somit gleich "mitfliegen".
    Stürze von kilometerhohen Häusern sollten damit keine Gefahr mehr sein und ein kleiner "Jump" auf besonders hohe Punkte wären auch kein Ding.

    Also meine Frage: Gibts dazu eine In-Universe-Erklärung, wurde dieses Detail aus dramaturgischen Gründen (Jedi können nicht alles) weggelassen oder Denkfehler?

    (sowas Ähnliches macht auch Magneto bei seinem Gefängnisausbruch in X-Men und steuert Yoda seinen fliegenden Untersatz nicht auch mit der Macht?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2010
  2. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Ich glaube Yodas Untersatz ist eher mit Repulsoren bestückt. Im gewissen Maße müssten auch Jedi fliegen können, und zwar durch Abstoßung. Skywalker (man beachte seinen Namen) zeigt das glaube ich ein paar mal in der Literatur. Das scheint aber eine recht schwierige Technik zu sein, vielleicht, weil man sich die ganze Zeit darauf konzentrieren muss. Deswegen ist es wohl als Transportmittel ungeeignet, höchstens zur Rettung aus der Not oder um irgendeinen hohen Tempel zum meditieren zu erreichen...
     
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Jedi können im begrenztem Maße Levitation, und können während der Meditation schweben. Dies ist allerdings unglaublich anstrengend und erfordert eine hohe Konzentration. Dies läuft auch ohne hohe Geschwindigkeiten ab, auch wenn sie sich durchaus durch den Raum bewegen können. Man kann aber nicht vom fliegen sprechen.

    Was den Fall von großen Distanzen angeht, so springt Ankin in Episode II während der Verfolgungsjagd aus einem Speeder und landet unversehrt hunderte von Metern tief unversehrt auf Zams Speeder.
    Ebenso lässt sich Dooku in CW elegant herunter schweben. Sie können also ihren Fall durchaus verlangsamen und den Aufprall mindern.
    Und was das ersteigen von großen Höhen angeht, so kommen sie mit ihrem Machtsprung auch ziemlich hoch. Sieht man sehr schön in Episode I, bei mehreren Sprüngen von Obi-Wan.

    Und was dass das Beispiel mit den Schuhen angeht, so sind sind Jedi auch keine Münchhausen die sich an den eigen Haaren hochziehen können ;).
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt andere Machtsekten, die diese Technik sehr gut gemeistert haben und wirklich frei durch die Luft gleiten/fliegen, was für den Normal-Jedi einfach zu kraftaufwendig ist, wie hier ja schon mal erklärt wurde.
    Viele Dathomiri-Clans hatten das beispielsweise feste in ihrem Repertoir.
     
  5. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Hat auch keiner behauptet. Die Schuhe waren nur Mittel zum Zweck. Ebensogut hätte das Beispiel lauten können, dass sie sich je eine extrem schmale Dura-Stahl Platte in die Schuhsohle kleben und dann diese mit der Macht schweben lassen. Gleiches Prinzip.


    Aber dank @ alle für die Aufklärung der Frage!
     
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Sie könnten sicherlich Gegenstände schweben lassen und sich auf diese dann drauf stellen. Aber fliegen wäre es dann trotzdem nicht, sondern schweben.

    Hätte aber auch irgendwie etwas von einer bekannten Münchausengeschichte.

    Das sagt übrigens Wookieepedia zum Machtflug.Siehe auch den Behind the Scenes Teil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2010
  7. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    dass sollte aber mit der belschleunigung dann problematisch werden!
    den jedi würde es ja dann nach hinten reißen wenn er die schuhe schnell nach vornen bewegt. nein wenn dann muss er schon seinen gesamten körper durch die macht erfassen und kann sich somit "hochheben".
    diese techinick erfordert denke ich doch ziemlich große konzentration und selbstbeherschung. sowas bedarf dann natürlich viel übung.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und schweben können sie ja so oder so schon, wie Luke zb in SotE Evolution deutlich zeigt.
     
  9. Remember Alderaan

    Remember Alderaan Mon-Calamari-Fregatte

    Jedi springen auf jeden Fall höher als andere Lebewesen (sicher mithilfe der Macht), und mir fallen auf Anhieb einige Beispiele ein, bei denen Jedi schlimme Stürze abfangen. Theoretisch dürften somit auch Flüge möglich sein. Der Grund, wieso diese nicht eingesetzt werden, liegt meiner Meinung nach in der Tatsache, dass diese Flüge entweder sehr langsam oder unkontrollierbar sein würden, wie man es auch (zumindest meiner Erfahrung nach) beobachten kann, wenn Jedi gegenstände mithilfe der Macht bewegen.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Flug =/= Sprung + kontrollierter Fall ^^
     
  11. Remember Alderaan

    Remember Alderaan Mon-Calamari-Fregatte

    Nicht unbedingt. ;-) Flug setzt voraus, dass man sich nicht nur soweit fortbewegt, wie man springen kann. Und das ist bei den Sprüngen, die oben beschrieben wurden, eindeutig nicht der Falll.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Du meinst Gleiten ;) Hier wird von Flug als aktives Gewinnen an Höhe und Weite gesprochen und wie gesagt: es ist mit der Macht nötig, auch wenn Jedi solche Techniken nur ansatzweise lernen.
     

Diese Seite empfehlen