Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was haben eigentlich alle gegen Jar-Jar?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 23. November 2000.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich frage mich, was die Leute gegen Jar-Jar haben?

    Alle, die ich kenne, finden ihn Cool, ein paar meiner Freunde haben schon mehrere Frauen mit Jar-Jar Sprüchen abgeschleppt (Die fanden dass wohl süß)

    Ich finde, der Rummel wegen Jar-Jar ist total überzogen. Ich habe letztens ein paar(!) Bilder gefunden, die verschiedene Jar-Jar Todesarten zeigen.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Naja ich glaube viele hassen Jar Jar wegen seines Kindischen Auftretens ! Genau so wie bei den Ewoks in ROTJ
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Also im englischen Original fand ich Jar-Jar auch total witzig, aber durch die deutsche Übersetzung wirkt er irgendwie nur noch lächerlich und doof!

    Ich find net, dass es das selbe is wie mit den Ewoks in ROTJ. Klar sin die auch a weng tolpatschig, aber indem sie nicht sprechen werden sie net so ins Lächerliche gezogen wie Jar-Jar!

    corvus albus
     
  4. Guest

    Guest Gast

    genau George Lucas hätte ihn zum Beispiel nicht in die Sche**** treten lassen müssenn...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Was ich gegen Jar-Jar habe ?
    Mal sehen: Messer, Hämmer, Gifte, Dampfwalzen, verschiedene Sprengstoffe... :lol:

    Im Ernst: Jar-Jar bildet neben Anakin mit seinem Supidupi-Podracer den Aufhänger für das Ansprechen der jüngsten Besuchergruppe in TPM und da ich leider nicht mehr in diese Zielgruppe falle, finde ich den Kerl einfach nur zum (ab-)schiessen und denke, das der Film ohne Jar-Jar nur hätte besser werden können.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Also ich mag Jar Jar, er ist zwischen den ganzen unfehlbaren Hochglanzhelden eigentlich der einzige normale, er ist ein gutmütiger tolpatschiger Typ der seine Angst zeigt, verwirrt ist, aber dennoch sein bestes gibt (auch wenn es immer in einer Katastrophe endet) Für mich ist er einer der Figuren mit denen ich mich voll identifizieren kann.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Wobei man sich fragen muss, wie so ein gutmütiger, tollpatschiger und etwas simpler Held es schafft, sich durch eine Großinvasion, eine Schlacht und mehrere Kämpfe zu mogeln, ohne dabei seine zuckersüsse geistige Schlichtheit zu verlieren.. ganz zu schweigen von seinem Leben.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Was viele Leute gegen Jar Jar haben, verstehe ich auch nicht. Er ist sogar einer meiner Lieblingscharaktere.

    Er verliert auch nie seinen ganz speziellen Charme, egal wie oft man TPM guckt, finde ich. Man muß einfach lachen! Zur Zielgruppe von TPM - ich bin auch kein Kind mehr, aber mal ehrlich: Ein bißchen sollte man immer Kind bleiben! Dann kommt man meiner Meinung nach auch damit klar, das es in TPM halt sowas wie Jar Jar gibt.

    Was die von Darryl bemängelte fehlende Wandlung von Jar Jar angeht, müssen wir wohl Episode II abwarten. Er soll sich ja Gerüchten zufolge "erwachsener" verhalten. Ich frage mich gerade, ob mir dieser Jar Jar auch noch so gut gefallen wird.

    MTFBWY, Jeane

    P. S.: Erklärt mir doch mal, was an den Ewoks so daneben sein soll!? Die haben mich bei ROTJ noch nie gestört.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Ich finde Jar Jar auch total cool, bei Star Wars gleicht kein Film dem anderen und genause ist es mit den Personen, Jar Jar ist halt der Eddi Murphy und Jim Carry verschnitt, aber keine angst für die die Jar Jar hassen, den er mus sterben, was ich auch gut finde,wenn er einfach verschwinden würde würde man sich die anderen 3 Teile fragen was aus ihm geworden sei, das würde nicht in die Geschichte passen aber sein Tod soll toltal traurig sein, so traurig das selbst die Jar Jar hasser im Kino heulen müssen?
     
  10. Guest

    Guest Gast

  11. Guest

    Guest Gast

    Ich sage ja auch nicht, das das Konzept eines solchen Charakters nicht da rein gepasst hätte, ich denke sogar, das sowas zur Auflockerung notwendig gewesen ist. Man hätte Jar-Jar nur nicht ständig so tollpatschig - lächerlich überzeichnen müssen. Egal in welcher Situation er steckt, was er auch tut, man kann nur über ihn lachen. Und wenn das dann in einer dramatischen Situation wie der Schlacht gegen die Droidenarmee passiert, dann ist das einfach nur noch lächerlich. Jar-Jar ist charakterlich viel zu einseitig dargestellt, als das man ihn ernst nehmen könnte, ein einziger Pausenclown, der Spannungsmomente abbaut, vor er auch auftaucht.

    Die Ewoks hingegen sind im Gegensatz dazu geradezu hervorragend gelungen. Da kriegt man mit, das das ausser knuddeligen Pelzknäueln auch tapfere und wilde Krieger sein können, die sich mit nichts weiter als Seilen und Steinschleudern todesmutig imperialen Scoutläufern entgegen stellen, auch wenn sie dabei zu Hunderten drauf gehen.

    Jar-Jar würde wahrscheinlich noch treu-doof grinsen und einen Witz reissen, wenn er als einziger Überlebender auf einem Schlachtfeld voller hingemetzelter Gungans stehen würde.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Kann Darryl nur zustimmen! Wie ich schon sagte, wirkt Jar-Jar einfach nur noch lächerlich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein normales Lebewesen sich die Ganze Zeit so absolut tolpatschig und doof verhalten kann!

    Auf die Ewoks trieft dies ja nun wirklich nicht zu! Bei der Schlacht von Endor wird ja recht deutlich gezeigt, dass sie sich sehr wohl der Ernsthaftigkeit der Situation bewusst sind!

    corvus albus

    P.S.: Gehöre übrigens auch zur Jar-Jar-Zielgruppe!
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Jar Jar hat in TPM mindestens eine ernste Szene. Und zwar die mit Amidala in Palpatines Quartieren. Er bringt erst die Gungans und ihre Armee ins Spiel, sonst hätte Amidalas Plan nie eine Chance gehabt.

    Außerdem ist die Botschaft von GL doch klar: Mit Jar Jar wollte er uns sagen, daß selbst das anscheinend nutzloseste, überflüssigste und dümmste Lebewesen nützlich sein kann (das war Jar Jar im Endeffekt auch) und eine Daseins-Berechtigung hat.

    Die Szenen in der Schlacht waren meiner Meinung nach u. a. Jar Jars gelungenste Szenen, da könnte ich jedesmal drüber lachen. Und mal ehrlich: C-3PO war in der alten Trilogie genauso eine Nervensäge. Und darüber regt sich kein Mensch auf.

    Ohne Jar Jar wäre TPM nicht das, was es ist. Dabei bleibe ich.

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Ich stimme dir vollkommen zu:

    Ohne Jar-Jar wäre TPM nicht das, was es ist. Meiner Meinung nach hätte der Film nämlich ohne ihn nur dazugewinnen können. Ausserdem hinkt der Vergleich mit 3PO etwas. Den konnte man nämlich abschalten, wenns zuviel wurde, was Han Solo auch gemacht hat. Jar-Jar kann man leider nicht abschalten, vor dem kann man nur noch flüchten.:rolleyes: Abgesehen davon war 3PO in allen Filmen weit weniger dominant im Vordergrund als dieser Possenreisser vom Dienst und hatte keine solch wichtige Schlüsselfunktion inne, wie sie Jar-Jar, oh Wunder, halt zukam, damit die Naboo und die Gungans dann gemeinsam gegen den Feind antraten.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Also ich würde JarJar weder mit den Ewoks noch mit 3PO vergleichen...irgendwie sind die einzelnen Charaktere dafür doch zu unterschiedlich. Sicherlich war 3PO auch ne Nervensäge, aber auf seine Art doch auch zu gebrauchen, und er hatte auch seine ernsten Szenen *g*...bei JarJar geht allerdings in der deutschen Fassung schon penetrant an die Nerven, niemand kann sich doch wirklich permanent so tolpatschig und nervig aufführen...diese Eindruck hatte ich allerdings im Original noch nicht so extrem...
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Was haben eigentlich alle gegen Jar-Jar?

    @ Darryl: Ich sehe schon - aus Dir mache ich keinen Jar Jar-Fan :rollin: :lol: :rollin:

    Vielleicht schneidet GL Jar Jar ja in der Final Edition raus, weil es soviel Geschrei um ihn gibt. Die Chancen stehen... 725:1? *scnr*

    MTFBWY, Jeane
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Ich versteh das auch nicht. Ich finde er lockert den ganzen Film etwas auf.
    Wenn ihr die Jar-Jar COmics lest, werdet ihr Jar-Jar besser verstehen und vielleicht auch mögen.

    @ Darryl

    Wie heißt es doch so schön: Die dummen haben das Glück auf iherer Seite
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Das heißt :Gott ist mit den geistig Armen. *g*
     
  19. Guest

    Guest Gast

    übrigens wusstet ihr das die Deutsche Synrchonstimme von Jar Jar die selbe ist wie die vom Jim Carrey?
     
  20. Guest

    Guest Gast

    @Yoda: Eine Platitüde für die schlichten Gemüter, mehr nicht.
     

Diese Seite empfehlen