Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was ist ein Prolet?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 7. März 2005.

  1. Sorry wenn ich jetzt mit so nen dummen Geschwätz daher komme, aber ich bin grad ziehmlich verwirrt.

    Ich hab mich gerade ma mit einer Freundin in der Stadt getroffen, und dort haben wir noch weitere Freunde getroffen. Als wir uns so unterhalten haben kam das Wort "Prolet" zur sprache. Ein Freund hat mir erklärt das ein Prolet mit einem A-Sozialen gleich zu setzen ist, und die andern haben ihm zugestimmt. Also ist ein Prolet ein A-Sozialer?! Komisch mein Vater hat mir immer erklärt das ein Prolet ein stinknormaler Arbeiter ist! Daher ja auch der berühmte Spruch !"Proletarier aller Länder verenigt euch"

    Was stimmt denn nu?! Is ein Prolet jetzt ein Arbeiter, oder ein Assi?! oO
     
  2. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ein "stinknormaler" Arbeiter wäre wohl eher ein Proletarier, was, zumindest in meinem Verständnis, nicht dasselbe wie ein Prolet ist (könnte sich aber aus diesem Wort ableiten). Für mich ist ein Prolet einfach ein Mensch ohne erkennbare Manieren und Anstand...
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    In meinen Gefilden meint man mit Prolet jemanden, der in etwa das Gegenteil eines Intellektuellen ist. :D Das ist aber nicht unbedingt mit Asozialität verbunden. Ich denke aber auch, dass es ursprünglich von "Proletarier", also Arbeiter, kommt. Es gibt dann bei uns noch die Kurzform: Prollo. :p
    "Mein" Prolet sieht etwas so aus:
    [​IMG]
     
  4. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Tommy, eine Figur des Comedian Tom Gerhards, ist ein Prolet.
    Im Zweifelsfall gibt es ja noch Google und den Duden.
    Gruß, Reinhold
     
  5. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also ein prolet ist auf keinen Fall das gleiche wie ein Proletarier, auchw enn die beiden Wörter unverkennbar den gleichen Usprung haben.

    Für mich ist ein Prolet einfach ein Volldepp.... ganz einfach. zur Not einfach mal im Duden schaun (ich hab grad keinen zur Hand, sonst würd ichs machen)
     
  6. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ist zwar nicht aus dem Duden, aber...

    Prolet: schmutziger Dummkopf

    Proletarier: Angehöriger des Proletariats (d. Arbeiterklasse)

    Also genau das, was hier bereits gesagt wurde. :)
     
  7. Craven

    Craven junger Botschafter

  8. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Lassen wir mal den Duden sprechen
    Prolet, der; -en, -en <lat.> (veraltet für Proletarier; abwertend für ungebildeter, ungehobelter Mensch); Proletrariat, das; -[e]s, -e (Gesamtheit der Proletarier); Proletarier, der; -s, -(Angehöriger der wirtschaftlich unselbständigen, besitzlosen Klasse).........
     
  9. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Ein Prolet is nicht a-sozial
    A-sozial ist jemand der die soziale Gemeinschaft der anderen bewusst stört, schädigt und untergräbt.
    Der Begriff a-sozial ist meiner Meinung eh überstrapaziert. Er wird auch für Leute benutzt die sich einfach nur aus der Sozialgemeinschaft ausgeklinkt haben, ohne diese aber zu stören.

    Prolet = Proletarier. Das kann man heute nicht mehr so sagen. Der Begriff ist im laufe der Jahre immer negativer geworden. Er steht heute eher für einen sehr einfach gestrickten Arbeiter mit einer primitiven Geisteshaltung.

    mfg
    colonelveers
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2005
  10. menith

    menith Botschaftsadjutant

    @colonelveers:
    Nach Definition ist auch derjenige asozial, der sich nur "ausklinkt". Denn damit verlässt er die Sozietät, also die Gesellschaft. Jeder, der in die Gesellschaft integriert ist, ist dagegen in der originalen Wortbedeutung sozial, auch wenn er nicht unbedingt auffallend solidarisch handelt (ein attribut, an dessen Stelle "sozial" oft benutzt wird).
    Aus der Etymologie des "Proleten" lässt sich in jedem Falle der abwertende Beigeschmack ersehen, der mit dem Bild des Arbeiters lange Zeit einherging. Da die subjektive Klassenlage heute aber kaum noch eine eine Rolle spielt, etabliert sich der Begriff in seiner neuen Bedeutung, die nichts mehr mit dem Arbeiter gemein hat.
    So, nach langer Zeit mal wieder in Forum geschaut und schon klug-geschissen.
     
  11. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Nein, was du meinst ist "unsozial". Jemand der sich "ausklinkt" handelt unsozial, nicht a-sozial. Es ist nicht sein Bestreben die Gesellschaft die er verlässt nachhaltig zu stören.
    -sozial, die Gemeinschaft der Anderen fördern.
    -unsozial, sich aus der Gemeinschaft ausschließen.
    -asozial, die Gemeinschaft der anderen mutwillig stören, zerstören.
    Das sind glaube ich die Steigerungsformen. Leider wird der Begriff "asozial" bevorzugt weil er halt dramatischer ist.

    mfg
    colonelveers
     
  12. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Nö!
    Offenbar fasst du "asozial" als Abkürzung für "antisozial" auf (ein Begriff, der auch in der Soziologie praktisch nicht vorkommt). Asozial heißt aber nichts anderes als unsozial. "Anti-" würde "gegen-" heißen, das Präfix "a-" ist aber das gleiche wie unser "un-", asozial heißt also "nicht sozial", sonst nichts. Siehe auch beispielsweise "anormal", was einfach "nicht normal" heißt.
    Was du ausdrücken willst ist "unsolidarisch", oder wenn du gerne mit lateinischen Vorsilben sprichst "asolidarisch".
     
  13. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Also, das, was man heute gemeinhin unter Proletentum versteht, hat meines Erachtens nichts mit unsozialem oder unsolidarischem Verhalten zu tun. Für mich sind Proleten einfach Leute, die über geringe Intelligenz, geringe Bildung und schlechte Manieren verfügen, aber trotzdem meinen, zu jedem Thema Bescheid zu wissen, und auch sonst durch auffälliges Benehmen auffallen.

    C.
     
  14. Hmm, okay thx Craven jetzt weis ichs ... .Hmm, ich dachte immer, das "Prolet", und "Proletarier" ein und das selbe ist. ;) ;)
     
  15. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Hört sich gut an, macht sinn, und lass ich auch mal so gelten. *dazugelernthab* :)
    mfg
    colonelveers
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was ist ein Prolet ?

    Jedihammer,wenn er besoffen ist,und man ihn ärgert :D ;) :D
     
  17. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Sido, dieser hässliche Kerl, der sich ne Maske anziehen muss, damit man nicht kotzen muss, wenn man ihn sieht, der ist für mich ein typischer Prolet.
    Nicht wirklich etwas können, aber so machen, als wär man der Größte auf der ganzen Welt.
     
  18. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Obwohl ich glaube, daß das bei dem eine Rolle ist, die er spielt. Ich habe mal irgendwo ein halbwegs ernstes Interview mit dem Kerl gesehen, und würde sagen, daß er garnicht so dumm und prollig ist, wie er sich auf der Bühne gibt.

    @ Jedihammer

    Ich glaube, das wird lustig in Gersfeld... ;) :p

    C.
     
  19. Scud

    Scud Team Coco

    Gutes Wort währe vielleicht auch noch:
    Stammtischphilosoph, was die für einen Sch*** labern...
     
  20. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Dann spielt er eben nen richtig guten Proleten
    :D
     

Diese Seite empfehlen