Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Was kommt nach den Klonkriegen?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Anakin\Vader, 31. Juli 2003.

  1. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Was kommt nach den Klonkriegen?
    Ich meine womit wird sich das EU nach 2005 beschäftigen?
    Sicherlich auch noch mit den Klonkriegen,aber auch mit der Enstehung der Allianz der Rebelen und mit Vaders Jedi Vernichtung?
    :ani
     
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Bisher ist nur über das Buchprogramm bis 2005 etwas bekannt geworden. Das heißt, es wird bis 2005 verstärkt Klonkriegs-Bücher geben, außerdem einen Roman vom Timothy Zahn, der vor NJO spielt, und ein anderer Roman von ihm, der zwischen Ep.I und Ep.II spielen wird. Desweiteren ist schon eine Trilogie angekündigt, die nach NJO einsetzt.
    Wie es nach Ep.III aussehen wird, kann man im Moment noch nicht sagen. Aber es ist aus rein logischer Sicht schon seeeeehr wahrscheinlich, daß zumindest ein großer Teil der EU-Veröffentlichungen nach 2005 sich mit den 20 Jahren zwischen Ep.III und Ep.IV beschäftigen wird. ;)
    Offizielle Angaben gibt es aber dazu noch nicht.
     
  3. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Episode III wird sicherlich eine gute Basis für weitere EU Projekte sein, zumal in der Zeit zwischen ep III und ANH noch sehr viel erzählt werden kann und muss. Außerdem gibt es bisher nicht viel Material das sich mit dieser Zeit beschäftigt.
    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Jediverfolgung eine größere Rolle spielen wird.
     
  4. Cos Dashit

    Cos Dashit Senatsbesucher

    Und irgendwann, ich schätze ungefähr 2012-15, wird Krieg der Sterne wieder einschlafen und auf einem sehr niedrigen Niveau vor sich hindämmern. Bis 2019, dann sind 20 Jahre TPM. Oder bis 2024, dann wär's ein Vierteljahrhundert, was natürlich schöner zu vermarkten ist. :)
     
  5. Pätti

    Pätti loyale Senatswache

    Ich denke schon, daß sich das EU nach Episode III vorwiegend mit der Zeit zwischen den Trilogien beschäftigen wird. Das ist bisher natürlich nicht möglich, weil man Widersprüche zu Ep3 vermeiden möchte.

    Wenn der Film erst mal fertig ist, können die Autoren fortführen, was der Film begonnen hat: Eine Brücke zwischen den alten und den neuen Filmen zu schlagen und die Saga zu einem harmonischen Ganzen zusammenzufügen.

    Vaders Jedi-Vernichtung (soweit nicht in Ep3 abgeschlossen) wird sicher ebenso dazugehören, wie die Entstehung der Rebellion.

    Ich hoffe nur, daß das EU nicht zu tief in die Geschichte von Yoda, Ben und den Zwillingen eindringt. Ich finde, deren Geschichten dürfen ruhig ein bißchen geheimmisvoll bleiben. Außerdem fürchte ich, daß irgendein Autor Ben auf wilde Missionen und Abenteuer schickt, anstatt ihn einfach als Eremiten auf dem Staubklotz zu belassen, wo er m.E. hingehört ;)
     
  6. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Wenn Padme überlebt in Ep3,wäre ein Roman der sich mit Vader und Padme beschäftigt nicht schlecht,z.B ein letztes Treffen.
    :ani
     
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich hoffe mal, dass es auch Geschichten geben wird, die zwischen 5000-100 v.S.Y. spielen... Da gibt's novh nicht viel, aber viel zu erzählen...
    Z.B.: Warum existiert die AR laut AotC "erst" 1000 Jahre, laut dem EU aber länger.
    Man könnte so eine Art "erstes Imperium" einbauen u.ä. ...

    @Anakin/Vader:
    Also dass sich Padmé und Anakin nach Ep. III wieder begegnen und sich verabschieden, wird woghl nicht geschehen (v.a. das Verabschieden), da Anakin dann schon Vader ist.
     
  8. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Wollen wir hoffen, dass diese Bücher dann noch mit der Han-Solo-Trilogie im Kanon bleiben (in Bezug auf die Rebellion)!
     
  9. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Ich meine er sucht sie und findet sie,doch am Ende kann sie fliehen.
    :ani
     
  10. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ach so...
    Aber ehrlichgesagt halte ich nix davon, dass Padmé flieht und überlebt.
    Ich persönlich fände es besser, wenn sie Ep. III nicht überlebt bzw. einige Monate danach stirbt (möglicherweise von Vader getötet wird).
    Sonst gäb's wieder das Problem mit "Als sie starb war ich noch sehr jung" und warum ist nicht eines der kinder bei ihr geblieben, wenn sie sich doch eh versteckt...
    Und das kann mäöglicherweise keiner mehr gerade biegen!
    Weder GL, noch ein EU-Autor. Mal davon abgesehen, dass GL es nichtmehr gerade biegen könnte.
     
  11. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ichfänds geil wenn man noch Bücher über die zwischen der OT schreiben würde. so was wie Shadows of the Empire...
     
  12. Craven

    Craven junger Botschafter

    Die Zeit zwischen den Filmen der OT ist aber bereits fast ganz vollgepackt mit Comics (Marvel Comics, den Zeitungsstrips etc..), Spielen und zwei Romanen. Da wirds schon schwierig, da noch viele Geschichten (zumindest mit den Hauptcharakteren) dazwischenzustopfen.


    Craven
     
  13. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    schade :( wie heißt denn der andere Roman ?`
     
  14. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Der andere Roman ist "Skywalkers Rückkehr" ("Splinter of the Mind's Eyes"), der 1978 erschienen ist. Als Comic läuft die Geschichte unter "Die neuen Abenteuer des Luke Skywalker".

    Zwischen den Filmen spielen auch noch einige Kurzgeschichten (zumindest teilweise)
     
  15. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    aber skywalkers Rückkehr is doch kein richtiges Buch, jedenfalls von der story her :confused: :confused:
     
  16. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Doch, ist es! Ob's dir gefällt oder nicht...

    Wie schon oft gesagt:
    wenn ein Buch zählt, dann dieses, da es 1. das erste Buch mit dem Titel "Star Wars" war (den Filmroman lass ich mal raus) und 2. als mögliche Fortsetzung von ANH betrachtet wurde, was man von den anderen Büchern nicht behaupten kann...
    (Anm: für mich zählt das EU (Ausnahmen: Ewok-Filme/-Serie, Droids-Serie))
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Das allein ist imho aber keine ausreichende Begründung, SotME in den (persönlichen) Kanon aufzunehmen. Die Marvel-Comics gehören schließlich auch zu den ersten Erzeugnissen des EU, und manches davon möchte ich wirklich nicht in der Continuity haben, dankeschön.

    Aber an den Ewok-Filmen hat GL persönlich mitgearbeitet, wenn also was zählt, dann doch die :p.
    *scnr*
     
  18. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    ich kenne da buch leider nicht, aber ich dachte die story würde sich mit den Storys der Filme widersprechen ? :confused:
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Wraith:
    Die Ewok-Filme laufen unter dem Titel "(The) Ewoks", und nicht unter "Star wars (Krieg der Sterne)" ;)

    @Hoof:
    Nö, eigentlich nicht.
    Außer wenn man die Filme so auslegt, dass der LS-Kampf aus TESB die erste Begegnung von Luke mit Vader ist. (Was NICHT ausdrücklich gesagt wird)
     
  20. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Jetzt mal ganz von dem offiziellen Standpunkt abgesehen, wo recht deutlich gesagt wird, dass die Trickserien und vor allem die Ewok-Filme sehr wohl 'Star Wars' und Canon sind:

    Eine reine Formalität. Du willst mich wohl mit Verfahrensfragen in die Irre führen ;)?

    Die Ewoks-Serie trägt diesen Schriftzug im Übrigen, und auch hier war GL ausführender Produzent:
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen