Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Weisheiten der Hellen Seite

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Stone Qel-Droma, 31. März 2010.

  1. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    So ich hoffe das es auch hier hin gehört!

    Also hier werden die Weisheiten, Lehren der Hellen Seite Gesammelt, von den den Jedi und jedem anderen, der auf der Hellen Seite der Macht wandert. Aus den Filmen und dem EU.



    „Die Galaxie bleibt nicht, wie sie ist. Sie ändert sich von Tag zu Tag und auch wir müssen uns ändern und stärker werden, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Als Jedi können wir es uns niemals erlauben, träge und selbstgefällig zu werden. Wir müssen stets wachsam bleiben, immer auf das achten, was um uns herum geschieht, und bereit sein, uns wechselnden Umständen anzupassen.“
    — Luke
     
  2. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Der Klassiker:

    "Größe bedeutet nichts. Sieh mich an. Nach meiner Größe beurteilst du mich, tust du das? Aber das solltest du nicht, denn die Macht ist mein Verbündeter, und ein mächtiger Verbündeter ist sie. Das Leben erschafft sie, bringt sie zur Entfaltung. Ihre Energie umgibt uns, verbindet uns mit allem. Erleuchtete Wesen sind wir, nicht diese rohe Materie. Du musst sie fühlen, die Macht die dich umgibt. Hier, zwischen dir, mir, dem Baum, dem Felsen dort. Alledem wird dich, ja. Selbst zwischen dem Sumpf und dem Schiff."
    -Yoda
     
  3. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Der Kristall ist das Herz der Klinge.
    Das Herz ist der Kristall eines Jedi.
    Der Jedi ist der Kristall der Macht.
    Die Macht ist die Klinge des Herzens.
    Alles ist miteinander verflochten.
    Der Kristall, die Klinge, der Jedi.
    Ihr seid eins.“
    — Traditionelle Verse bei der Konstruktion eines Lichtschwerts
     
  4. McLean

    McLean Wookieetreiber

    "Ich bin ein Jedi und wir sind Brüder. Ein wahrer Jedi, kennt keine Vorurteile!"
    - A´Sharad Hett zu Anakin Skywalker

    "Die Macht spricht ständig zu uns, doch nicht immer verstehen wir was sie uns sagen will. Sei dir der lebendigen Macht stets bewusst, mein junger Padawan."
    - Qui-Gon Jinn zu Obi-Wan Kenobi

    "Die Macht ist es, was dem Jedi seine Stärke gibt. Es ist ein Energiefeld, das alle lebenden Dinge erzeugen. Es umgibt uns, es durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen"
    - Obi-Wan Kenobi zu Luke Skywalker
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2010
  5. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister


    Die Jedi sind die Friedenswächter der Galaxis.
    Sie nutzen ihre Kraft zur Verteidigung und zum Schutz anderer,
    nie jedoch zum Angriff.
    Die Jedi achten alles Leben, in jeder Form.
    Die Jedi dienen, anstatt zu herrschen,
    zum Wohle der Galaxis.
    Die Jedi streben nach Vervollkommnung durch Wissen und Ausbildung.





    „Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen.“ — Yoda zu Luke Skywalker während seiner Ausbildung auf Dagobah



    „Die Macht ist stärker als alles, was wir uns vorstellen können. Wir sind es, die sie eingrenzen, nicht umgekehrt.“
    — Galen Marek über die Macht
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2010
  6. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.
    Yoda

    Vergessen du musst was früher du gelernt.
    Yoda

    Vergiss nie: Konzentrier dich auf den Moment! Fühlen, nicht denken! Nutze deinen Instinkt!
    Qui-Gon Jinn

    Ein Jedi nutzt die Macht zur Verteidigung, nie zum
    Angriff.

    Yoda

    Groß machen Kriege niemanden
    Yoda

    Das sind so typische Sätze, die mir auf Anhieb einfallen, wenn ich an Jedi-Lehren denke^^
     
  7. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Es gibt tausend Wege, um die Macht in einem Kampf einzusetzen. Und tausendundeinen Weg, um die Macht dazu einzusetzen, einen Kampf zu vermeiden.“
    — Djinn Altis

    „Kann es eine größere Waffe geben, als einen Gegner von der eigenen Sache zu überzeugen? Sein Wissen gegen seinen früheren Freund zu verwenden?“
    — Bastila

    „Die Waffe eines Jedi-Ritters. Nicht so plump und so ungenau wie Feuerwaffen. Eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen.“
    — Obi-Wan Kenobi
     
  8. Darth Loftus

    Darth Loftus Zivilist

    Wenn Du als Jedi unterwegs bist, mußt Du Dich auch wie eine Jedi verhalten. Immer!
    - Jorus C´Baoth
     
  9. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    für mich mittlerweile auch irgendwie ein klassiker...^^
    "The ability to speak does not make you intelligent."
    qui-gon jinn
     
  10. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Ein Kampf ist nie das Ziel an sich. Manchmal ist es einfach nur eine Ablenkung vom wahren Ziel, der man am besten mit einer noch größeren Ablenkung begegnet.“
    — Obi-Wan
     
  11. Darth Andauril

    Darth Andauril Sith-Lady

    „Jenen, welchen die Macht gegeben ist, sollten sich in ihrer Ausübung beherschen!“
    - Kit Fisto

    „Rache ist nicht der Weg der Jedi-Ritter!“
    - Kit Fisto

    „Du darfst niemals vergessen: Deine Wahrnehmung bestimmt deine Realität.“
    - Qui-Gon Jinn

    „Ein lebendes Wesen zu sein bedeutet, mit Reue zu leben. Wer behauptet, nichts zu bereuen, ist ein Lügner oder ein Narr. Nimm deine Reue so an, wie du deine Fehler annimmst. Und dann geh weiter.“
    - Qui-Gon Jinn

    „Das Schicksal hat dir deine Kindheit und deine einzige Verwandte genommen. Die Jedi können beides nicht ersetzen, aber ich hoffe, dass du bei uns alle Liebe und Freundschaft finden wirst, die wir dir geben können, und Kraft in Zeiten der Not.“
    - Luke Skywalker zu Alema Rar

    „Wir sind Hüter des Friedens, keine Soldaten.“
    - Mace Windu

    „Jedi kämpfen nicht für den Frieden. Das ist nur ein Schlagwort, und es führt wie alle Schlagworte in die Irre. Jedi kämpfen für die Zivilisation, denn nur die Zivilisation erzeugt Frieden. Wir kämpfen für Gerechtigkeit, weil Gerechtigkeit der fundamentale Grundstein für die Zivilisation ist. Eine ungerechte Zivilisation ist auf Sand gebaut. Sie überlebt keinen kräftigen Sturm.“
    - Mace Windu

    „Öffnet euch. Spürt die Macht, die euch umgibt. Eure Sinne nutzen ihr müsst.“
    - Meister Yoda

    „Der Tod ein natürlicher Bestandteil des Lebens ist. Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Sie betrauern, tue nicht. Sie vermissen, tue nicht. Enge Bindung führt zu Eifersucht. Der Schatten der Raffgier das ist.“
    - Meister Yoda

    „Zorn. Furcht. Aggressivität. Die Dunklen Seiten der Macht sind sie. Besitz ergreifen sie leicht von dir.“
    - Meister Yoda
     
  12. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Alle Lebewesen haben eine gute und eine böse Seite. Ob sie nun dem Jedi-Orden oder den Sith angehören, das ändert nichts an ihrer inneren Einstellung. Und mit der Macht verhält es sich ähnlich.“
    — Jolee

    „Hör mir zu…die dunkle Seite bedeutet Tod und Zerstörung. Ich habe gesehen, was die Sith dieser Galaxis angetan haben! Wende dich von ihnen ab!“
    — Jolee

    „Manchmal ist ein Übermaß an Macht gefährlich. Wir älteren Jedi lassen uns dann dummerweise zu Begeisterungsstürmen hinreißen.“
    — Jolee Bindo
     
  13. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    "Deinen Mund schließen und deine Augen öffnen du musst. Dann hören du wirst, was dein Herz wirklich möchte."

    "Triff eine Entscheidung, triff noch eine. Eine Vergangenheit ändern du kannst nicht."
    - Yoda

    "Es ist besser, nichts zu erwarten und sich von jedem Augenblick überraschen zu lassen."

    "Aus Ignoranz wächst Angst. Die Ängstlichen erfinden Geschichten über das, was sie fürchten."

    "Zähle auf nichts, außer auf Veränderung."

    - Qui-Gon

    und:
    "Die Vergangenheit lebt immer in der Gegenwart."

    "Geduld ist keine Gabe, sondern eine Lektion."




    ... schönes Thema, ruhig mehr von diesen Weisheiten!
     
  14. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Die Jedi werden wiederauferstehen.“
    — Luke Skywalker

    „Von Anfang an haben sie uns fälschlicherweise für Krieger gehalten, wo wir nichts weiter sind als Hüter von Frieden und Gerechtigkeit.“
    — Luke Skywalker

    „Die Macht mag keine helle und dunkle Seite haben, aber wir schon. Wir müssen uns entscheiden.“
    — Luke Skywalker


    „Heilen ist wichtig.“

    — Luke Skywalker

    „Schatten vertreibt man durch Licht.“
    — Cilghal

    „Nach allem, was ich gesehen und getan habe, läuft es immer auf eines hinaus. Auf eine Jedi, eine Klinge, die gegen die Dunkelheit steht.
    — Leia
     
  15. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Aggression ist der Weg der dunklen Seite.“
    — Luke Skywalker

    „Die Macht ist immer mit denen , die sie einsetzen. Die Art, wie du sie einsetzt, zeigt, wer du bist!“
    — Meister Wolf Sazen

    „Du kannst nicht gewinnen, Darth. Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger, als du es dir auch nur entfernt vorstellen kannst.“
    — Obi-Wan Kenobi zu Darth Vader

    „Es ist besser, einen Jungen nicht zum Ritter auszubilden, wenn so viel Zorn in ihm ist. Es wird immer das Risiko bestehen, dass er zur dunklen Seite übertreten wird.“
    — Qui-Gon auf Obi-Wans Bitten, ihn als Padawan anzunehmen

    „Du hältst dich manchmal etwas zu streng an die Regeln, Obi-Wan.“
    — Qui-Gon

    „Viele Waffen können töten, aber nur ein Lichtschwert kann solch extreme Hoffnung oder Angst erzeugen.“
    — Dexter Jettster

    „Ich dachte, die Macht hätte mich geführt, allerdings frage ich mich inzwischen, ob ich nicht unwissentlich eine Schachfigur in einem Jahrzehnte alten Plan war.“
    — Obi-Wan Kenobi

    „Es fällt leicht, seinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen, Anakin. Weitaus schwerer ist es, denen anderer zu vertrauen – eine Lektion, die mir dadurch, dass ich dein Meister bin, häufig erteilt wurde. Sie hat diese Mission angenommen. Wir müssen ihr die Chance geben, sie auch zu beenden.“
    — Obi-Wan bittet Anakin um Vertrauen in Tohnos Fähigkeiten.

    „Vergebung ist kein Gefühl. Es ist eine Entscheidung, die du selbst jeden Tag treffen musst. Du wirst jeden Tag für einen Moment des Friedens kämpfen.“
    — Obi-Wan zu Ferus über dessen Schuldgefühle.

    „Wer ist der größere Tor? Der Tor oder der Tor, der ihm folgt?“
    — Obi-Wan Kenobi zu Han Solo

    „Die Macht wird mit dir sein, immer.“
    — Obi-Wan Kenobi zu Luke Skywalker

    „Wir Jedi sind nicht unfehlbar. Es ist wichtig, dass wir bescheiden genug bleiben, um es zugeben zu können, wenn wir einen Fehler gemacht haben.“
    — Farfalla akzeptiert Johuns Entschuldigung

    „Es fällt dir schwer, dich daran zu erinnern, dass Gewalt nur angewendet werden sollte, wenn alle anderen Methoden fehlgeschlagen sind. Aber du musst dir immer bewusst machen, dass ein Jedi Weisheit und Erleuchtung über alles andere wertschätzt.“
    — Farfalla beruhigt Johun


    „Du wirst diesen Tag immer als einen Tag großer Freude in Erinnerung behalten, aber auch als einen Tag großen Kummers. Es wird dir helfen, wenn du dich erinnerst, dass Freude und Kummer im Leben häufig in enger Verbindung stehen.
    — Farfalla schlägt Johun zum Ritter
     
  16. darth Solo

    darth Solo loyale Senatswache

    Ich frage mich was dieser krieg mit uns Anstellt, Als Jedi,Als Republik, was er mit mir anstellt. Alle Kriege verändern jene, die in Ihnen Kämpfen--Auf eine Art und Weise, die niemand vorhersehen kann!

    Shaak Ti zu Plo Koon nach einem Einsatz auf Brentaal IV während den Klonkriegen!

    „Armer Junge. Sith verraten sich immer gegenseitig ... aber das wirst du bald erfahren.“

    Shaak Ti zu "Starkiller" kurz vor ihrem vermeindlichen Tod auf Felucia!

    „Worte spiegeln nicht immer das wider, was in den Herzen vorgeht.“

    Qui-Gon-Jinn

    evtl. keine "Weisheit" im eigentlichen Sinn.....

    "Als ich Luke zum ersten mal traf wollte ich nur seinen Tod, Gewöhnlich ist das kein gutes Omen für eine Glückliche Beziehung!"

    Mara Jade kurz vor ihrer Hochzeit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2010
  17. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Vielleicht wünsche ich mir, ein Schreiber zu sein, aber ich bin ein Jedi. Und wenn es zur Schlacht kommt, werde ich auch wie ein Jedi handeln.“
    — Pernicar zu Lord Hoth

    „Das Licht ist größer als der Zorn der Dunkelheit, Quin. Ich weiß es … denn du hast es mir vor langer Zeit beigebracht … Meister.“
    — Aayla überzeugt Quinlan Vos von seiner Hellen Seite.

    „Im Namen des Jedi-Rats, der Galaxis und der Republik, möchte ich Euch für Euer Handeln danken. Wir Jedi müssen uns jetzt einer anderen Aufgabe in der langen und großartigen Geschichte unseres Ordens widmen – dem Bezwingen von Revan, dem verlorenen Ritter. Ihr werdet überall als der Retter der Galaxis erkannt werden, der Held unserer Zeit. Aber Ihr müsst wachsam bleiben, denn eines Tages müsst Ihr möglicherweise erneut die Ehre der Republik gegen die Dunkle Seite verteidigen. Das ist das Schicksal des Jedi!“
    — Vandar Tokares Ansprache zu Ehren Revans

    „Tallisibeth, ein Jedi muss einfallsreich sein, stets die Augen offen halten und darf niemals aufgeben. Du hast mir heute eine Menge darüber beigebracht, was es heißt, ein Jedi zu sein.“
    — Pax Chizzik zu Tallisibeth, nach deren Turniersieg

    „Und setzt diese Form nicht ein, wenn Ihr beschossen werdet. Nichts ist peinlicher als ein Jedi, der von einem Blaster niedergestreckt wird.“
    — Vrook über Ataru

    „Die Wege der Macht sind wahrlich unergründlich. Manchmal glaube ich fast, sie hat Sinn für Humor.“
    — Kavar
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2010
  18. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Ist etwas schwierig zuzuordnen (Kreia war ja eine Graue Jedi):

    "Skill does not always draw from the Force, but it is a measure of power nonetheless. It can grant knowledge, help steady oneself when one's thoughts are in chaos, or grant enlightenment."
    ―Kreia to Jedi Exile
     
  19. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Du kannst nicht gewinnen, Darth. Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger, als du es dir auch nur entfernt vorstellen kannst.“
    — Obi-Wan Kenobi zu Darth Vader

    „So etwas wie Glück gibt es nicht.“

    — Ki-Adi-Mundi

    „Jedi tragen keine Uniformen.“
    — Jaina Solo über die Kleidung der Jedi

    „Die Entscheidung, diese Kräfte zum Besten aller einzusetzen und nicht für eigennützige Zwecke, unterscheidet die Jedi von allen anderen.“
    — Sar Agorn über das Wesen der Jedi

    „Unsere Bestimmung ist nicht, diese Schatten zu verstehen. Aber es muss unsere Absicht sein, sie durch unser Licht auszulöschen.“
    — Sar Agorn über die Dunkle Seite
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2010
  20. Mace Windu93

    Mace Windu93 Zivilist

    "Twisted by the dark side, young Skywalker has become. The boy you trained, gone he is . . . Consumed by Darth Vader"
    -Yoda
     

Diese Seite empfehlen