Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wer war für euch der mächtigste Machtbegabte aller Zeiten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von DavinFelth, 23. Dezember 2001.

  1. DavinFelth

    DavinFelth Senatswache

    würd mich mal interessieren was ihr so dabei denkt....

    ich persönlich wanke zwischen Exar Kun und Ulic Quel-Droma....
     
  2. re

    Rate mal................
     
  3. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Jar Jar Binks?
     
  4. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    :D :D

    Darth Vader wär aber auch ein Kandidat. Er ist schließlich der Auserwählte.
     
  5. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Hm, schwierig. Ich würde auch auf Vader/Anakin tippen, wegen der vielen Midichlorianer, aber weiß man, was Palpatine oder Yoda für Potential haben? Ich hoffe, über Yodas Fähigkeiten wird man in Episode II noch mehr erfahren. :)
     
  6. Trooper Bob

    Trooper Bob Kritischer Beobachter, bestimmt kein Jedi/Sith/son

    Hört mir ja auf mit den Midichlorianern!

    Außerdem lag Vader Potential total brach. Was hat er schon mit der Macht so tolles angestellt? Jemanden erwürgt? Ich bitte euch, das kann ja jeder (naja, fast :D). Wär er der mächtigste gewesen, wär er und nicht Papatine Meister oder wie das bei den Sith heißt.

    Da nur noch Exar Kun und Ulic übrig bleiben, lässt sich der Gewinner leicht feststellen. Ulic war zwar nicht ohne, aber er wurde schließlich überwältigt und permanent von der Macht getrennt. Das disqualifiziert ihn in diesem Rennen.

    Exar Kun war der stärkste wo gibt, denk ich. Mächtiger Jedi + Meister der Sith Alchemie, z.B. gehen viele der Biester von Yavin 4 auf sein Konto. Dann herrschte er über die Massassi und hat sie auch fast alle vernichtet, als er seine Seele konservierte. Sowas ist nicht gerade etwas, das ein 08/15-Machtsensitiver macht.
     
  7. DavinFelth

    DavinFelth Senatswache

    na ja so einfach kannst du Ulic nicht abfertigen.er waohl auf jeden Fall der größte Jedi aller zeiten.

    also Anakin und Palpatine würde ich auf jeden Fall ausschließen,das sind nur kleine Fische.

    ähm Trooper Look,Sir,Droids ist mein Spruch.
     
  8. Luke

    Luke Gast

    Hmm, ich weiß nicht, wie mache neben Anakin Skywalker seinen Sohn Luke Skywalker vergessen kann, der nach Machtbegabter ist als Anakin selber, aber wenn man auch nach den Büchern geht, ist es im Mom (,nach meinen Wissen darin,) eindeutig Kyp Durron, der ein noch größeres Machtpotential hat als Luke (, obwohl ich glaube, Kevin J. Anderson musste einfach nur einen mit noch mehr Machtpotential erschaffen in seinen Büchern [siehe: "Flucht ins Ungewisse", "Der Geist des Dunklen Lords" und "Die Meister der Macht"]).
    Und ich glaube nicht, das Exar Kun so mächtig war, er hat nur seine Macht über diese Art Piramiden verstärken lassen und er konnte auch nur unerfahrene Jedis in seinen Bann ziehen.
     
  9. DavinFelth

    DavinFelth Senatswache

    Luke lies mal mehr über Exar Kun und Ulic,dann kannst du uns verstehen;)
     
  10. Greg Dongar

    Greg Dongar ein unbedeutender kleiner Bettler

    Ganz eindeutig Exar Kun.

    Greg
     
  11. Trooper Bob

    Trooper Bob Kritischer Beobachter, bestimmt kein Jedi/Sith/son

    @Davin
    Wer zuerst kommt... :D
    Außerdem bezieh ich mich mit dem Namen und dem droids-Spruch auf die "Lewt Warz", nicht auf StarWars direkt.
    Und es kommt noch hinzu, dass das der coolste Spruch in den Filmen war. :D

    zurück zum Thema:

    Ich tue Ulic auch nicht einfach so ab, er war schon stark, aber er verlor bis zu seinem Tod die Verbindung zur Macht, als er besiegt wurde. Wär er der stärkste, wär er Exar Kun's Meister gewesen, es war aber andersherum.

    Exar Kun war schon bevor er Yavin 4 mit Tempeln pflasterte verdammt mächtig.
     
  12. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Sith

    Also meiner Meinung nach war es auch Exar Kun. Ob Ani nun der auserwählte is oder nich wäre ich mir nicht so sicher. Immerhin war es ein recht eigenartiges Stück Gleichgewicht. Deshalb muss er aber nicht der mächtigste sein, denn Palpatine schien mir da noch mehr drauf zu heben, wenn Vader es nicht wagte ihn zu attackieren. Exar hat den Sith Orden ja praktisch allein neu gegründet und eine Vereinigung aller Jedi konnte ihn nicht töten. Palpi und Vader brauchten da nur einen sich jeweils selbst. Naja wat solls...
     
  13. Luke

    Luke Gast

    OK, ok, ich gestehe! Ich habe nie die Comics (außer Union und das war nicht so dolle) gelesen und kommen seit längeren auch nicht mehr dazu, doch nun habe ich mal etwas Zeit :( *schäm* und werde mal ein paar Bücher wieder verschlingen.
     
  14. Trooper Bob

    Trooper Bob Kritischer Beobachter, bestimmt kein Jedi/Sith/son

    Das mit Ani und dem Gleichgewicht war sowieso ziemlich dämlich.

    Es gab zu dieser Zeit praktisch nur gute Jedi, welches Gleichgewicht hätte der Außerwählte denn außer dem zur Dunklen Seite bringen können.

    P.S.: Hey, habt ihr gemerkt? Ich hab wieder so eine Episode-1-sinnlos-Aktion gefunden. :D
     
  15. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ja, das habe ich mich auch sofort nach Ep1 gefragt - wozu ein Gleichgewicht wenn das Gute eindeutig überlegen ist???

    Vader war niemals der mächtigste, nicht im entferntesten.
    Vielleicht hatte er Potential aber das zählt nicht.
    Wieso sollte er sonst Luke auffordern mit ihm den Imp. zu stürzen? Hätte er ja alleine gekonnt.
    "Komm mit mir und gemeinsam werden wir als Vater und Sohn über die Galaxies herrschen"
    Er hätte ihn ja als Herrscher einladen können.
     
  16. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Also gut, dann hab ich euch missverstanden. Ich ging vom Potential aus. Wer die meiste Macht ausgeübt hat? Leider hab ich von Exar Kun und co. net so die Ahnung, les aber gerade einen Comic mit denen und würde sagen, Arca Jeth ist auch nicht zu verachten.
     
  17. DavinFelth

    DavinFelth Senatswache

    nein war er sicher nicht,immerhin war er der Lehrmeister von Ulic und Cay.
    Welches Comic ist das?
     
  18. Drackan Solwat

    Drackan Solwat Sekundenkleber

    Ulic würd ich auch nicht gleich ausstechen er hat was vollbracht was keiner geschafft hat obwohl er keine verbindung mehr zu macht hatte hat er sich trotzdem "aufgelöst" das halt ich schonn für ne Leistung.
    Ansonsten ist mein Favourit Corran Horn.
    Er mag zwar nicht der Stärkste sein oder der mit dem meisten Potential, aber ich finde seine Fähigkeit für illusionen bemerkenswert. Außerdem hat er sich auch mal mit seinem Jedi Meister angelegt ohne gleich zur dunklen Seite der Macht überzulaufen.

    MfG Solwat
     
  19. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    @Davin: Der Comic heißt "Ulic Qel-Droma and the Beast Wars of Onderon", da gibt es so eine Schlacht und plötzlich kommt Arca an und beeinflusst nur mit der Macht den Ausgang der Schlacht. Fand ich beachtlich.
     
  20. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Naja die Fähigkeit mit der Illusion ist nicht schlecht auch das mit dem Energieabsorbieren is nich übel. Aber so richtig nützen gegen die Yuzhan Vong scheint es auch nicht. Zumindest kams mir in den erten Teilen so vor. Allerding finde ich die Art blöd wie der Autor Horn in eine schon abgeschlossene Geschichte eingebunden hat (die Jedi Akademie Trilogie). Er hätte Horn lieber später zum Jedi ausbilden lassen sollen. Das wirkt irgendwie so extrem nachträglich eingefügt. Besonders wenn man dann die original drei Bücher nochmal liest.
     

Diese Seite empfehlen