Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie möchte ihr beerdigt werden

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Inanna Orbatos, 26. September 2009.

  1. Inanna Orbatos

    Inanna Orbatos Neliel Tu Oderschvank

    Scheiß Gedanke aber um den Tot kommen wir nicht herum. Hab ihr euch schonmal Gedanken gemacht wie eure letzte Ruhestätte aussehen soll.
    Möchtet ihr verbrannt werden oder lieber ein Festmahl für die Würmer sein.
    Ein klassischer Friedhof oder lieber ein Friedwald ( Bestattung der Asche unter einem ausgewählten Baum ohne Markierung). Eine Urnensäule oder lieber ins Meer/ Fluss/Berge.

    Ich würde gerne verbrannt werden und meine Urne soll man gefälligst auf unserem privaten Katzenfriedhof im Garten verbuddeln da bin ich bei meinen geliebten Katzen.

    cu inanna
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Am liebsten gar nicht.
    Da es allerdings unvermeidlich ist wäre es mir mit militärischen Ehren und unter dem Klang von Preussens Gloria sehr recht.
     
  3. Makato Shitamura

    Makato Shitamura Krieger mit Prinzipien

    Wenn es nach mir ginge überhaupt nicht! Aber wie Jedihammer schon sagte, da es unvermeidlich ist:
    Ich möchte einmal nicht verbrannt werden. Ich würde am liebsten auf einem stinknormalen Friedhof neben meiner Familie begraben werden.
     
  4. Vader 76

    Vader 76 Dark Lord of the Sith

    Da ich beruflich jeden Tag mit Sterben & Tod konfrontiert bin (bin Pfleger) mußte ich mir schon sehr früh gedanken über dieses Thema machen.
    Ich habe zwischenzeitlich mal nebenberuflich als Bestatter gearbeitet und habe dort natürlich sämtliche Bestattungsarten kennengelernt.
    Früher wollte ich verbrannt werden. Heute bin ich von dem Gedanken ab und wünsche eine ganz normale Beerdigung in einem ganz normalem Sarg.
    Das einzige was ich bei der Trauerfeier nicht wünsche, das dort typische Kirchenmusik gespielt und pausenlos gebetet wird. Es geht auch ohne und ist viel persönlicher wenn z.B. Musik gespielt wird, die ich zu meinen "Lebzeiten" gehört habe und die auch jeder mit mir verbindet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2009
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ach bis ich der zu erwartenden Lebenserwartung meiner Generation nach sterbe, werden wir wahrscheinlich eh alle wiederverwertet. :p Sonst halt verbrennen lassen, kann mir dann eh so oder so egal sein, werde es ja nicht mehr mitkriegen. Und bei allem was mir zutiefst (un)heilig ist bloß nichts religiöses.
     
  6. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Das ist ja lustig, weil ich heute auf die Wiesn gehe und man ja die Terror-Drohungen bei einem so großen Ereignis wie dem Oktoberfest im Hinterkopf hat, habe ich heute mit meiner Arbeitskollegin meine Beerdigung ausgeklügelt, falls ich bei einem Bombenattentat sterbe ^^.

    Ist ein makaberer Zufall, dass ausgerechnet heute so ein Thread eröffnet wird o_O.
    Ich möchte nicht verbrannt werden, ein sehr schlichter Sarg wäre mir am liebsten (am besten nur ein paar Holzbretter - ich finds immer schade, wenn so schöne Särge dann nur gemacht werden um unter der Erde zu verrotten...). Ich möchte meine ausgelatschten Lieblingsschuhe im Sarg anhaben und niemand darf schwarz angezogen sein. Außerdem möchte ich keinen Pfarrer sondern nur eine Trauerhilfe, die eine schöne Zeremonie gemeinsam mit meiner Familie und Freunden gestaltet.
    Am liebsten wäre es mir natürlich im Wald beerdigt zu werden, aber da man sowas ja nicht darf, wenigstens in einem sehr naturbelassenen Friedhof, damit sich mit meiner verwesenden Leiche der Kreis schließen kann und die Erde und Tiere etwas von mir haben :)
    (Ich weiß es ist krank, aber gerade der Gedanke, dass mein Körper von Würmern und Insekten zerfressen wird ist beruhigend für mich...)
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das letzte Hemd hat keine Taschen. Mir reichts wenn ich unter die Erde komme.

    cu, Spaceball
     
  8. Nyantho

    Nyantho .:.:. Sith-Akolyth .:.:.

    Nach meiner Existenz soll man meinen Leichnam verbrennen. Die Asche soll danach im Universum "verstreut" werden.
     
  9. Meine Rede :rolleyes:
     
  10. Raidi

    Raidi Nachwuchs-Aushilfe

    sofern mein fleisch genießbar wäre, soll es ans Tierrecih verfüttert werden.... auf jeden fall möchte ich nicht in ner kiste verotten
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wenn dein Fleisch nicht geniessbar wäre dann wäre Schweinefleisch ebenso wenig geniessbar. Der genetische Unterschied ist so gering das Schwein nicht viel anders schmecken kann als Mensch.

    cu, Spaceball
     
  12. Hutzelman

    Hutzelman Gast

    Mir ist das eigentlich völlig egal. Verbrannt zu werden, dass wollte ich auch mal, aber der Gedanke ist vergangen. Also mir ist das egal, was die mit mir machen. Ich bin Tod, da spüre ich nichts mehr.

    Ach Ja, die Würmer essen nicht einen weg. Bis die an dir rankommen, bist du unten von deinen Bakterien schon zerfressen worden.
     
  13. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    @Space: ich denke er meint eher ob die Tiere es wegen des Alters und eventueller Krankheiten überhaupt annehmen.

    Ich möchte verbrannt werden und dann in einer schönen Urne bei meiner Familie beerdigt werden. Der Gedanke, dass ich über Jahrzehnte lang mit Hilfe von Würmern und anderem Getier zu Asche werde behagt mir nicht sonderlich.

    Die Beerdigung an sich sollte auch nicht pompös sein. Mein Opa wurde mit militärischen Ehren bestattet, die Salutschüsse, die Musik und Präsentation der Orden hat ihm sicherlich gefallen, falls ich jedoch irgendwann mal irgendwas machen würde, was ein solches Spektakel rechtfertigt, möchte ich das lieber nicht haben. Schnell unter die Erde bringen und dann nettes Beisammen sein mit Erinnerungen an die Lebtage. Das wäre was nach meinem Geschmack ^^
     
  14. Horox

    Horox -

    Unter der Erde verrotten, ganz eindeutig. Mir (als großer Naturfreund) gefällt der Gedanke, der viele andere anekelt: Der natürliche Verwesungsprozess. Das Wissen, dass mein Leib nach meinem Tod von "Mutter Natur" verwertet wird gefällt mir irgendwie ^^
    Und ich hoffe das auf meiner Beerdigung keine tiefe trauerstimmung herrscht, sondern man sich frohen gemütes an die lustigen Zeiten mit mir erinnert
     
  15. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Was für eine Frage.......... ehrlich gesagt bin ich mir da nicht so sicher...... auf jeden Fall möchte ich eines nicht und das ist ein Grab was gepflegt werden muß.

    Mir wäre eigentlich eine Verbrennung am liebsten und die Asche aus einem Flugzeug gestreut oder mit einer Rakete zu den Sternen geschossen. Da letzteres wohl erheblich zu teuer ist werde ich mich wohl oder übel damit begnügen müssen in der Atmosphäre verteilt zu werden.

    Über eine Gedenkfeier sollen lieber diejenigen Entscheiden die sie dann nötig haben. Das ist mir realtiv egal, solange überhaupt jemand es für nötig hält eine abzuhalten :) Obwohl.... wenn Hans Zimmers "Honor Him" gespielt werden könnte während der engültige Abschied vollzogen wird dann fänd ich das schon cool.
     
  16. Vader 76

    Vader 76 Dark Lord of the Sith

    Da muß ich dir recht geben. denn die wenigsten wissen eigendlich wie stabil so ein Sarg ist. Und mit entsprechender Lackierung dauert es schon eine Ewigkeit bis die "Madenfamilie" zu einem durchdringt. Da hat die Bakterienkolonie meißt schon die meiste Arbeit verrichtet. Allerdings kommt es auch auf die Bodenbeschaffenheit an. Je feuchter der Boden, desto schneller rottet der Sarg und macht den Weg ins Madenhotel frei ;-) und der Mensch verwest nur sehr langsam im feuchten Boden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2009
  17. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Mir ist es eigentlich egal wie ich beerdigt werde solange die musikalische Untermalung mit dem Song "Highway to Hell" vollzogen wird^^

    Aber das mit der Asche können sie aufjedenfall lassen...
     
  18. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Alle nützlichen Organe raus und dann verbrennen. Und kein Grab, bei dem meine Nachkommen zuviel Zeit für die Pflege aufwenden müssen.
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Dein Opa war bei den berühmten Karpaten-Schützen, richtig ?
     
  20. narumi-chan

    narumi-chan 3. Nachfolgerin des Weltherrschers

    ich will verbrannt und dann in einem Friedwald bestattet werden. Die Trauerfeier können sich dann meine Nachkommen auskaspern, was ihnen am liebsten ist
     

Diese Seite empfehlen