Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wofür steht C-3PO

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von B-S-E, 20. Mai 2002.

  1. B-S-E

    B-S-E Gast

    Hi Leute,

    ich bin erst seit nicht all zu langer Zeit auf StarWars gekommen und hab ein paar Fragen. Seit gut zwei Tagen such ich mir nen Hund im Internet, was die Abkürzung "C-3PO" eigentlich bedeuten soll.

    Wer C-3PO ist weiß ich natürlich, es geht einzig um die Abkürzung.

    Könnt ihr mir helfen?

    Sayonara
    B-S-E
     
  2. Craven

    Craven junger Botschafter

    C-3PO ist keine Abkürzung, sondern die Bezeichnung, man könnte sagen der Name, des Droiden.
    Soweit ich mich erinnere bedeutet das 3PO, daß er ein Protokolldroide ist und das C davor ist eine individuelle Bezeichnung, die ihn von anderen seiner Baureihe unterscheidet (K-3PO etc.).

    Man korrigiere mich bitte, wenn ich hier falschliege. Ich glaube im Laufe der Zeit gabs in den Büchern vielleicht mehrere Aussagen, welcher Teil des Namens für die Protokolldroidenreihe steht.



    Craven
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Der kleine ani wird sich dabei wohl nicht soviel gedacht haben!!! Warscheinlich heißt der nur so, weil C-4po scheiße klingt ;)
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Wenn Ani ihm denn den Namen gegeben hat. Er hat ihn ja nicht komplett selbst gebaut, sondern praktisch restauriert... Den Namen müßte er schon vorher gehabt haben.


    Craven
     
  5. darth claudi

    darth claudi Zivilist

    ani kann ihn nicht nach seiner eingebung benannt haben, da noch andere 3po-einheiten in den filmen und büchern vorkommen, aber das c kann nicht die bezeichnung für diesen droiden sein, weil es bestimmt mehr als 26 stück gibt
    okay, ich nehms zurück, der c-3po-mäßig aussehende typ in e1 im schiff der handelsförderation heißt tc-14...wer weiß:eek:
     
  6. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Folgt man dem TPM-Roman, hat Anakin 3PO die Nummer "3" gegeben, weil er neben Shmi und ihm selbst das dritte Mitglied der Familie Skywalker war.
    Anzumerken wäre, daß ich diese Erklärung für völlig daneben halte, aber es ist die offizielle.
    Das "P" könnte für Protocol stehen, das "O" für Observer. Bliebe das "C". Ich wäre für Civil.

    Damit hätten wir den Zivilen Protokollbeobachter Nr. 3. :D
     
  7. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Ich würde sagen das C steht für Computer - 3 könnte für die Familienzugehörtigkeit stehen wie es oben schon erwähnt wurde in dem Post, P ist eindeutig Protokoll und O weiss ich nicht wirklich, denn das könnte für einiges stehen, vielleicht fliesst bei der Übersetzung von PO alles mit beim Wort Protokoll ein.
    Ich werds mal nachschlagen
     
  8. Ferrari

    Ferrari loyale Senatswache

    Ich weiß, dass dieser Thread mehr als veraltet ist, aber ich will hier einfach mal etwas loswerden, was hier reinpasst, da ich dazu eure Meinung mal wissen will, ohne direkt einen neuen Thread dafür zu eröffnen.

    GameOne (Für die, die es nicht kennen eine Games-Test-Sendung Game One) hat vor kurzem ein Nerd-Quiz unter den Moderationen und anderen Mitarbeitern veranstaltet. Dort kam die Frage für was steht C-3PO. Keiner wusste es und die "richtige" Antwort soll angeblich gewesen sein Class 3 Protocol Droide. Ich bin mir jedoch sicher, dass das NICHT stimmt und somit falsch ist. Was sagt ihr dazu?
     
  9. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ich glaub das ist Halbrichtig da jeder Protokolldroide der Klasse 3 zuzuordnen ist.
    Schließlich gibt es ja auch noch die 3PX, 5YQ, LOM und TC Serie. Die alle Protolkolldroiden der Klasse 3 sind. ^^
    Es gibt ja die 3PO Serie nicht nur die C Reihe sondern so ziemlich jeder Buchstabde ist belegt und es gibt wohl nicht nur einen einzigen C-3PO. Auch wenn das EU bisher keinen zweiten C-3PO benutzt hat. Dafür gibt es aber drei bekannte M-3PO und mehrere H-3PO.

    Man kann also sagen Class 3 Protocol Droide stimmt, aber dafür steht nicht die Abkürzung.

    Wobei es gut sein kann das George Lucas als er die Abkürzung genommen hat an eine solche Bezeichnung gedacht hat. R2-D2 soll ja anscheinend für Rough 2 Dialoge 2 stehen.
     
  10. Space Warrior

    Space Warrior Prinz Eugen's Boyfriend

    Hi,

    erstmal ist es wirklich irre, einen fast 10 Jahre alten Thread wieder auszugraben! Was muss man dafür geraucht haben?^^ :D

    Ich schätze, die Droidennamen sind keine Abkürzungen. Das sind einfach deren komplette Namen.

    Aber nur out-universe, also das mit R2, George Lucas hatte das mal als Abkürzung im Drehbuch von einem seiner anderen Filme stehen, die Abkürzung gefiel ihm und er benutzte es als Name für den Droiden R2-D2. In-universe bedeutet "R2-D2" nur der Name einer Person, es ist keine Abkürzung für was anderes.

    gez. Jacen
     
  11. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Natürlich Out of Univers. Und es war kein Anderer Film sondern das zweite Drehbuch, bzw das zweite Rought Draft von Star Wars. Damals unter dem Titel ADVENTURES OF THE STARKILLER - EPISODE I - THE STAR WARS - Second Draft.

    In-Univers lässt sich der Begriff nicht mehr so wirklich erklären. Bis auf die 3, wie hier im Thread schon erwähnt wurde. Was aber auch nicht wirklich Sinn macht.
    C-3PO ist einfach eine mehr oder weniger Wahllose Bezeichnung. Schließlich fragt auch kaum einer warum es bei Mercedes immer eine A, C, E, S und soweiter Klasse gab, aber die B-Klasse erst iel später kamm. Oder für was den SLK steht, laut Merced hat dies keine ofizielle Bedeutung, auch wenn man es mit Sportlich, Leicht, Kompackt in Verbindung bringt.
    So Ähnlich dürfte es auch mit C-3PO und dem Class 3 Protocol Droid sein. (Auch wenn dann die Abkürzung eher C3-PD sein müsste. Ce-Dreipeo = Cedrei Pedee?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2012
  12. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    @Mad Blacklord: ACK - Deinen quellentechnischen Hinweis finde auch ich noch für die "Zusammensetzung der Bezeichnung C-3PO" am passendsten.
    Im Englischen bzw. in den engl. Versionen der betreffenden Drehbuch-Entwürfe wird er "See Threepio" geschrieben. Hiernach...

    ...deutet einiges daraufhin, dass es GL vornehmlich dabei darum gegangen sein könnte, wie der Name "klingt".
    Allerdings ist mir unklar, woher diese Info in jedipedia.net stammt, da sie so weder in der wookiepedia aufgegriffen wird, noch mir das ansonsten eindeutig so bekannt wäre.
    "R2-D2" war GL lt. Marcus Hearns "Das Kino des George Lucas" entsprechend der Bezeichnung einer Filmmaterial-Rolle (entweder für "American Graffiti" od. "THX 1138" - weiß ich nicht mehr genau) auf- bzw. eingefallen gewesen.
    Das GL sie aber nicht zufällig wählte, scheint mir recht klar zu sein - auch schon ob der Bezeichnung "Darth Vader", die einen gewissen Hang seinerseits zu (IMO wirklich gelungenen) Wortklang-Spielereleien wenigstens vermuten lässt.

    Out-universe könnte man also zumindest konstatieren: Es sollte wohl eine "technisch wirkende Basis" besitzen (C-3PO) und gleichsam aber gefällig und angenehm klingen (See-Threepio).

    Das "O" am Ende stellt dabei die größte Deutungs-Herausforderung dar. Eindeutig ist es wohl nicht als 0 - also "null" oder "zero" und somit als Nummer bzw. nummerische Zusatzklassifizierung der betreffenden, individuellen Droiden-Einheit zu verstehen (vgl. Bezeichnungen wie E-3PO oder C-5MO), sondern als Buchstabe "O(h)" des Alphabets.

    Es kann sich dabei um eine "Spielerei" auch des Herstellers handeln, da C-3PO häufig "Oh"s in seine Sätze einbaut:

    ...Wobei aber das wohl eher anders herum dann zu sehen wäre, dass der/die Hersteller gar sehr bewusst die "Oh"s in die Sprach-Basis-Optionaloutput-Programmierung von Protokolldroiden einbinden - also fast wie im Sinne eines "Oh-oh"s (o. a. "o_O"s), was mglw. potenziellen Missverständnissen bei Übersetzungs- und Protokollwiedergaben seitens der Droiden entgegen kommen sollen könnte.
    Das würde dann wiederum voraussetzen, dass entweder die Sprach- und Übersetzungsfähigkeiten von Protokolldroiden doch berühmter, als perfekt oder fehlerfrei sind - oder könnte auch dem Umstand geschuldet sein, dass eine Übersetzung von einer Sprache in eine kulturell grundsätzlich ganz anders basierte Sprache IMMER gewisse Deutungsspannbreiten beinhalten, welche entsprechend Fehler in der Übersetzung berücksichtigbar sein lassen müssten.

    Dann also wäre das "O" in "C-3PO" nichts weiter als ein Bezeichnungszusatz für Protokolldroiden seitens der Hersteller, der schlicht aussagt: "Leute, legt bitte die Übersetzungs- und Protokollierungsfähigkeiten dieser Maschine nicht zu sehr auf die... räusper, hüstel... 'Gold'-Waage!"
    und somit gar das "PO" in "C-3PO" vielleicht auch irgendwo auf "personal opinion" hindeutet - so nach dem Motto, der Protokolldroiden äußert doch bloß seine "persönliche Meinung" einer Übersetzung oder Protokollierung.
    (Was aber die Protokollierungsfähigkeiten anbeträfe, wären die dann aber nicht sonderlich berühmt!!! ;))

    IMPO aber gefällt mir da eigentlich folgende Idee zu auch sehr gut oder gar besser:
    ...also "Gasthörer, Beobachter, Betrachter".

    Folgende (in-universe) Erklärung des Namens fände ich für am Passendsten:

    • C = Class = Klasse = Umstand der Angehörigkeit zu etwas, was klassifiziert werden kann.
      (o. a. "see" = erkennen, aufsuchen, verstehen, auffassen, erkennen)
    • 3 = Three = Drei = Nummerische Bezeichnung der zugeordneten (Droiden-)Klasse
    • P = Programmed to protocol = Programmiert zur Protokollierung bzw. zum Protokollieren.
      (o. a. = programmed to personal protokoll = persönliches Protokoll)
    • O = "Oh" = "Oh-oh, das hatte ich nicht erwartet" = "Upps, ich kann mich durchaus irren"
      (o. a. = opinional = meinungstechnisch)
      (o. a. = optional = "nach Möglichkeit", "variabel", "austauschbar" - ??)

    PS: Jedenfalls hoffe ich nicht, dass das "PO" - also "pio" - hinten etwas mit diesem Pio hier zu tun hat!!! :konfus::D
     
  13. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Du vergisst das man bei Uhrzeiten die Null auch als O Bezeichnet, wie etwa 8 o'clock also 8:00 Uhr. Das o'clock wird nur bei vollen Stunden verwendet, da die 0 und das O sich so ähneln.
    Ansonsten wird das O auch oft Verkürzt apostrophiert benutzt, um es als of zu benutzen. Wie bei Cat o' nine tails (Neunschwänzige Katze), oder jack o' lantern (Kürbislaterne).

    Das ist jedenfalls wesentlich wahrscheinlicher als es mit dem Ausruf ohh in Verbindung zu bringen. Jedenfalls rein Phonetisch betrachtet.
     
  14. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    @Mad Blacklord: *Och komm schon, Du willst doch nicht unsern armen 3PO als "neunschwänzige Katze" bezeichnen... :p:D*

    Nun ja, es würde aber eben nur sagen, dass hier etwas ver- bzw. abgekürzt wurde und da 3PO schlichtweg nur ein Modell unter vielen dieses Herstellers ist, könnte es also gar tatsächlich doch etwas nummerisch-serielles darlegen.
    Zugegeben, daran hatte ich nicht gedacht, dass Protokolldroiden dieser Serie vielleicht da einen ganz speziellen Entwicklungspunkt markieren.
    Andererseits fände ich es aber auch sehr typisches Klischee: "Oh ja, schaut her... 3PO MUSS ja etwas besonderes unter allen anderen Protoklldroiden in der SW-Galaxie darstellen!"

    Ich glaube, ich wäre dann doch eher für eine weit marginal relevantere Bedeutsamkeit! Aber wer weiß, o'b sich das nicht nO'ch irgendw0 o'hnehin als "bereits geklärt" herausstellt. :konfus::D

    Ja - zugegeben, war das ein wenig weit her-extrapoliert! :p
    Dennoch mag ich dieses "Oh-oh" irgendwo schon...
    Schließlich glauben ja die Jedi nicht an Zufall.

    Nichts desto trotz - eigentlich tendiere ich auch eher gar noch zu dem "Observer".
    Diese Idee von PSW-User-Kollege "AaronSpacerider" finde ich einfach irgendwie grandios simpel passend.
     
  15. Tessek

    Tessek Gast

    Im Annotated Screenplay steht, dass er sich für C3PO wegen der Phonetik entschieden hat.
    Sprich der Name liess sich gut aussprechen und klang gut.

    Ansonsten gibt es noch das Gerücht:

    "C3PO was named after a post office which is located at reference C3 on a map of Lucas' hometown."

    Auf deutsch:
    C3PO wurde nach einer Poststelle (PO = Post Office) benannt, die sich auf Planquadrat C3 der Karte von Lucas Heimstadt befand... :)

    Ich halts für fake, es erklärt jedoch das PO. *g
     

Diese Seite empfehlen