Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wollte Luke zur imperialen Akademie?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von figurehead, 16. Februar 2003.

  1. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Erinnern wir uns einmal an die Diskussion zwischen Luke und seinem Onkel, während des Essens.
    Luke sagt ihm, daß er, sollten die neuen Droiden gute Arbeit verrichten, schon in diesem Jahr auf die Akademie wolle. Anschließend wird er von Owen zurechtgewiesen, das aber ist im Zusammenhang erst einmal unwichtig.
    Später dann, als er von Ben aufgelesen und zu dessen Heim mitgenommen wird, sehen sie gemeinsam die Holo-Botschaft von Leia. Ben will, daß Luke ihn nach Alderan begleitet, dieser denkt aber nicht im Traum daran, sagt, er habe jede Menge Arbeit zu verrichten. Er möge das Imperium auch nicht, hasse es sogar, könne aber nichts daran ändern.

    Wenn Luke also vom Imperium nichts hält, über welche Akademie sprach er dann mit Owen?
     
  2. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    nun da es keine rebellenakademie gab und aus dem EU auch hervorgeht das Luke an die Imperiumsakademie wollte,wird der ausrutscher bei Obi-Wan wohl am genie des drehbuchautoren liegen wie hiess er doch gleich..*sinniergrübel*.

    ach ja.. George Lucas..
    beschwer dich bei ihm..

    greetz
    Riker
     
  3. J.A.W.

    J.A.W. Gottkaiser des bekannten Universums

    Er wollte zur Imperialen Akademie, weil die seine enzige Chance war von Tatooine wegzukommen!!
    Außerdem hatte er vor zu desertieren, und dann zur Rebellen-Alianz überzulaufen, wie es Biggs auch später macht. In dem Gespräch zwischen Luke und Biggs (SE) kommt das raus (Biggs sagt, er kennt jemanden, der jemanden kennt der bei den Rebellen ist, und dass er mit diesem Freund überlaufen will).
     
  4. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Danke erst einmal für eure Antworten.
    Ich habe die Szene zwischen Luke und Biggs bislang noch nicht zu Gesicht bekommen, daher kann ich dazu nichts sagen.
    Solch nichtverwendetes Material würde sich gut als Bonus auf den OT DVD's machen, wenn sie denn mal veröffentlicht würden.
     
  5. Die Frage eindeutig zu beantworten ist gar nicht mal so einfach.

    Zum einen ist es deutlich, dass Luke seinem Freund Biggs folgen will, der ja bekannterweise auf der imperialen Akademie (Carida?) war. Außerdem sagt Luke, dass er nicht warten will, bis das Imperium ihn zwangsrekrutiert - er will also diesem Ereignis zuvorkommen, indem er sich freiwillig meldet (vielleicht bringt dies Vorteile auf der Akademie und bei der späteren Laufbahn mit sich?)

    Nun wissen wir aber auch, dass Luke kein Freund des Imperiums ist und sich dieser sich eher mit der Rebellenallianz identifiziert. Warum sollte sich Luke dem Imperium anschließen, wenn er doch eher mit den Rebellen sympathisiert? Auf starwars.com wurde (offiziell!) erklärt, das Luke sich NICHT um einen Platz an der imperialen Akademie bewirbt, sondern dass er sich einer "Allgemeinen" Raumfahr-Akademie beitreten will. Wahrscheinlich wird diese Akadmie indirekt durch das Imperium gesteuert, aber die Absolventen dieser Akademie sind nicht imperiale Piloten, sondern eher für die zivile Raumfahrt (Frachter, Erkundung, Forschung etc.) ausgebildet, die ja auch einen immensen Crewbedarf hat.

    Letztlich ist es also schwer, eine eindeutige Antwort zu bekommen...möglich wäre es, dass sowohl Biggs als auch Luke sich bei der zivilen Akademie beworben hatten, Biggs dann aber aufgrund imperialer Aufforderung an die Akademie zur imperialen Ausbildungsstätte beordert wurde, um seinen Wehrdienst anzutreten. Eine andere Möglichkeit wäre es, dass das Imperium die besten Anwärter der zivilen Akademie "zwangsweise" zu den Streitkräften versetzen läßt, um möglichst gute Piloten für die imperiale Navy zu gewinnen...
     
  6. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das wusste ich auch noch gar nicht. Aber fest steht, dass Biggs und Luke eine ähnliche Einstellung über das Imperium haben. Aber Biggs ist trotzdem auf die imperiale Akademie gegangen. Und aus Berus Satz "Alle seine Freunde sind schon weg." hätte ich eher herausgelesen, dass er in Biggs Fussstapfen treten will.
     
  7. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Dass Biggs die Imperiale Akademie besucht hat und von Fel trainiert wurde ("The Making of Baron Fel"), steht für uns außer Frage. Luke wollte "die" Akademie besuchen. welche damit gemeint ist, weiß ich nicht. Würde ich das EU nicht kennen, würde darauf tippen, dass Luke die gleiche Aka besuchen will wie Biggs. Jedoch scheint es sich hier um die typischen Unterschiede zwischen den Filmen und des EUs zu handeln.
     
  8. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    wieso kenn ich das gespräch nicht ?? :confused: :confused: :confused:
    wann hat das stattgefunden ?
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Das ist eine Szene aus den Lost Scenes. Nachzulesen im Roman zu ANH.

    PS:könntest du bitte deine sig etwas kleiner machen
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Luke/Biggs-Szenen auf Tatooine kann man auch in voller Länge in "Behind the Magic" von lucasArts sehen (sie sind also inzwischen offiziell von Lucasfilm veröffentlicht).
    Wenn ich das lese, rollen sich mir schon wieder die Fußnägel auf. Aus dem National Public Radio Drama von 1980 (Sprecher in diesem Hörspiel u.a. Mark Hamill und Anthony Daniels, das erste mal, daß Ben Burtt für etwas anderes als die Filme sein Ton-Archiv, zur Verfügung stellte... also so offiziell wie's nur geht) geht eindeutig hervor, daß Luek auf die Imperiale Akademie gehen will. Aus diesem Radio Drama geht auch hervor, daß man nicht autmatisch im Milität landet, wenn man dort eine Pilotenausbildung durchlaufen hat. Man kann auch in der Forschung und im Handel landen. Und Biggs sagt (nachdem er seine Ausbildung schon abgeschlossen hat)in der geschnittenen Film-Szene, daß er nicht darauf warte will, bis man ihn zum Milität einzieht, sondern auf der Seite kämpfen will, an die er glaubt.
    Was wird dadurch deutlich? Es gibt als Bildungsinstitution, die wirklich etwas bringt, nur die Imperiale Akademie. Im Dritten Reich waren auch alle Universitäten gleichgeschaltet, aber es gab da auch keine andeen Möglichkeiten, um in Dt. zu studieren. Man kann das ziemlich parallel sehen. Schließlich ist auch nicht gleich jeder, der ab 1933 in Dtl. studiert hat, bei der SS gelandet. Warum sollte also jeder, der auf der Imperialen Akademie studiert, beim imperialen Militär landen (obwohl das wahrscheinlich vom Imperium sehr begrüßt würde).
    Luke will von Tatooine weg, und er will Pilot werden. Auch wenn er das Imperium nicht mag, es bleibt ihm keine andere Möglichkeit als die Akademie. Wo ist da also ein Wiederspruch zwischen Film und EU?
     
  11. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Die Szene findet ihr auch auf Behind the magic, einer Doppel-CD von LucasArts zusammen mit den restlichen, geschnittenen Szenen und mehr Infos... Für Fans ein muss, auch wenn ein paar Daten mittlerweile veraltet sind... Die Leia-Modenschau ist es allein schon wert :rolleyes: :p

    [Edit]@Polo: Hm, hab wohl zulang nach nem Bild gesucht... :D

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2003
  12. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das beste an der ganzen CD ist die Waffenschau.... :rolleyes: :D ;)

    "Behind the magic" und "Magie eines Mythos" (Epi1) kriegt man zum Schleuderpreis unter 3 Euro bei Media Markt.
     
  13. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Wie bitte, dieses Gespräch ist in der Special Edition???

    Ich hab eine SE gesehen, in der es nicht vorkam. Woran liegt das?
     
  14. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ob Luke nun auf die Imperiale Akademie gehen will ist definitiv nicht geklärt. Es kann ja auch sein das er auf die Raumhandelsakademie gehen wollte. Eine Akademie muss nicht zwangsläufig was militärisches sein.

    Ob es im Imperium eine Wehrpflicht gibt ist auch nicht geklärt. Schließlich kann man davon ausgehen das Stormtrooper Klone sind. Im EU gibt es neben den Stormtroppern noch normale Soldaten die es in den Filmen scheinbar nicht gibt.

    Wer in Deutschland nicht zum Bund will hat die Möglichkeit sich bei der Polizei zu verpflichten oder bei der Feuerwehr. Daher kann man auch ausgehen das Luke dem Militärdienst durch die Akademie entgehen wollte.

    Wenn wir davon ausgehen das er auf die Imperiale Akademie gehen wollte kann das bedeuten das er eine Offizierslaufbahn ohne Umwege einschlagen wollte. Es könnte auch sein das man als Wehrpflichtiger zu den normalen Imperialen Truppen kommt. Durch die Imperiale Akademie hätte er die Möglichkeit gehabt als Offizier auf einem Schiff zu dienen was er beim "Heer" nicht hätten tun können.

    Ich denke das dies eine der Fragen sein wird die wir nie wirklich klären können.

    cu, Spaceball
     
  15. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ja, dieses Gespräch kommt definitiv in der Special Edition vor. Aber dass du eine "SE" gesehen hast und diese Szene nicht drin vorkam, dann wirst du wohl eine andere Version gesehen haben. Es gibt ja auch noch eine andere überarbeitete Version, die ich aber weniger toll find. Vielleicht meinst du die.
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @sarid

    Das Gespräch das in der SE vorkommt ist eigentlich nur das Gespräch kurz vor dem Angriff auf den Todesstern. Darin geht es eigentlich nur darum das Biggs meint das Luke einer der besten Piloten ist. Das hat allerdings mit dem Gespräch das immer noch fehlt nichts zu tun.

    cu, Spaceball
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Dieser Teil des Gesprächs ist in der SE nicht enthalten. Du kannst die Szene aber auf "Behind the Magic" Disk #2 sehen.
     
  18. ernesto

    ernesto hasta la victoria siempre

    Man darf doch eine Akademie besuchen wollen dürfen, auch wenn man in einem totalitärem Staat lebt, den man hasst, oder? (einige meiner Verwandten tun das)
     
  19. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Space: Ok, da hab ich dann was falsch verstanden. :)
     
  20. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Einer dieser typischen Unterschiede ist z. B., dass wir spätestens seit Episode 2 wissen, dass es keinen Baron Fel geben kann, und das die TIE-Fighter-Piloten auch Klone von Jango sind, wie die Stormtrooper!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2003

Diese Seite empfehlen