Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Würmer

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Spyro, 29. August 2005.

  1. Spyro

    Spyro Kamikaze-Trooper mit Speederbike

    Hallo,

    weiss irgendjemand von euch Näheres zu den Würmern, mit denen der Anschlag auf Padme am Anfang von AOTC verübt wird? Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Diese Würmer heißen "Kouhun"

    [​IMG]

    HIER gibts nähere Informationen zu diesen Tierchen :)
     
  3. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Die werden aber auch "Killer-Centipeden" genannt (richtig geschrieben?)
     
  4. Tamerlan

    Tamerlan Leseratte

    Davon hab ich noch nie gehört . Woher hast du das ?
     
  5. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Verdammt, woher hab ich das nochmal? Ach ja, es gab da mal kurz nach AotC R2-D2 und diese Kouhuns zusammen in so einer kleinen Packung (keine Ahnung wie das hieß, oder so) - auf jeden Fall stand darauf: R2-D2 & Killer-Centipeden (ich weiß nicht warum, aber irgendwie hab ich mir dieses Wort gemerkt)
     
  6. Tamerlan

    Tamerlan Leseratte

    Kein wunder das ich davon noch nichts gehört habe , mit Sammelfiguren kann ich nähmlich nichts anfangen .
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    stimmt sogar:

    [​IMG]

    "Kouhun Assassin Centipedes"

    wobei das Assassin soviel heißt wie "Meuchelmörder" und Centipede das englische Wort für Tausendfüßler ist....
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Laubi

    Assassine heißt eher "Attentäter" :p :D
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Attentäter, Auftragsmörder, Meuchelmörder....
    das kann's alles heißen.... und macht das jetzt groß nen Unterschied?! :rolleyes:
     
  10. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Genau DAS meinte ich - hey, hab ich mich ja sogar richtig erinnert...
     
  11. Spyro

    Spyro Kamikaze-Trooper mit Speederbike

    ah, danke für eure infos, jetzt weiss ich mehr. noch eine frage: inweifern sind diese kouhuns giftig? was bewirkt das gift?
     
  12. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    wenn du bei laubis link auf expanded universe klickst erfährst du mehr. ;)
    kurz: die Kouhun besitzen ein starke nervengift welches einen anfangst betäubt und schnell zum tode führt
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2005
  13. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wobei Centi-Pede nicht mehr und nicht weniger als Hundert-Füßler bedeutet.

    So wie die Viecher aussehen haben sie mehr mit einer Raupe gemein, als mit einem Wurm.
     
  14. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Zitat aus der Enzyklopädie zu Episode II:

    "Zam setzt beim Anschlag auf die Senatorin zwei tödliche Kohuns ein. Kleine, stumme Arthrophoden wie die Kouhuns von Indoumodo können selbst massive Sicherheitsmaßnahmen überwinden. Im Gegensatz zu Projektilen oder Energiewaffen sind sie praktisch nicht zu ihren Urhebern zurückzuverfolgen. Kouhuns werden zuvor ausgehungert, so dass sie sofort warmblütige Lebensformen angreifen, wenn sie freigesetzt werden und ihr Opfer mit einem schnell wirkenden Nervengift töten."

    Gruß
    Darth Hahn
     
  15. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    "können selbst massive Sicherheitsmaßnahmen überwinden" - genau deswegen mußte Zam's Droide auch das Sicherheitssystem deaktivieren und das Fenster aufschneiden. :rolleyes:

    Also wenn ich solchen Mist schon lese :mad:

    Frage mich bloß, ob das schon im Orginal so dasteht oder ob das die Übersetzung versaut hat.
     
  16. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Die Würmer sind schließlich an R2 vorbeigekommen. Und sie haben sich sehr intelligent verhalten, als er "aufgewacht" ist.

    Ich find die Dinger schon gefährlich... :D
     
  17. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Du willst hoffentlich nicht behaupten, daß ein R2-Astromechdroide eine "massive Sicherheitsmaßnahme ist".

    Dieser ganze Attentatsversuch mit den Würmern war eine stümperhafte Aktion. Hätte der Droide einen Thermaldetonator anstatt dieser Insekten ins Zimmer geworfen, man hätte Padme mit dem Silberlöffel von der Wand kratzen können.
     
  18. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    Ja,
    aber diese super geile droide kann den Thermal ja nit aktivieren,
    und hätte man in aktiviert und reingelegt glaube ich währe von
    dem Droide nicht sooooo viel übrig geblieben^^
     
  19. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Den Verlust des Droiden hätte Zam glaube ich verschmerzen können. ;)

    @FTeik: Ja, stimmt schon. Aber mit den Kouhuns sieht's einfach cooler aus. :D
     
  20. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Also es stimmt beides. Zum einen ist der Text in der Enzyklopädie ein wenig hochtrabent. Wäre ich der Autor gewesen, hätte ich vermutlich auch nicht so dick aufgetragen.

    Allerdings stimmt es auch, dass die Würmer an R2 vorbei gekommen sind und sich für "bloße" Würmer ziemlich intelligent verhalten haben. Sie wissen, wann man inne hält und wie man sich vor Sensoren verbergen kann.

    R2 ist vielleicht kein massives Sicherheitssystem, aber er ist ein cleverer Droide und es wäre nicht einfach, an dem gewitzten Kerlchen vorbeizukommen.

    Vielleicht haben Jango und Zam ja die Würmer genommen, damit man nach dem Attentat nicht die Spur zu ihnen zurückverfolgen kann (wie es auch in der Enzyklopädie angegeben worden ist).

    Gruß
    Darth Hahn
     

Diese Seite empfehlen