Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ab wann ist man ein Star Wars Fan?

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Little Joshi, 4. Mai 2002.

  1. Was meint ihr...


    Wie definiert ihr das Wort "Fan".

    Ist man ein Fan, wenn man eine bestimmte Anzahl an St. am Tag mit dieser einen Sachen z.B. SW verbringt oder wenn man bestimmt viel Geld für die Sache im Monat ausgibt und entsprechend viel Material hat oder vielleicht einfach nur viel Wissen über dieses eine Thema verfügt aber z.B. keine Materialien dazu hat ???
     
  2. Col.Wolf

    Col.Wolf Podiumsbesucher

    Ich glaube man ist schon ein Echter Fan,wenn man alle Filme gesehen hat.Die grauzone wann man jemanden als echten Fan annerkennt,ist ziehmlich groß.Ich denke das die Meinungen da etwas auseinander gehen könnten.
     
  3. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    hmmm.....verdammt gute Frage mal gucken was der Duden sagt :):
    komisch sehr knab ->begeisterter Anhänger<- sagt doch alles jemand der sich über ein Thema begeistern kann. Ich glaube alle die hier im Forum sind, sind Fans manche mehr manche Weniger, aber alle sind glücklich wenn sie über SW labbern können sonst wäre hier ja niemand!!
     
  4. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Ui, eine sehr gefährliche Frage ;)

    Meine Definition von einem "Star Wars Fan" ist aber z. Z. ganz einfach:

    Man ist Fan, wenn man es garnicht erwarten kann Episode 2 im Kino zu sehen.
     
  5. Die Filme hat ja "fast" jeder gesehen auch wenn man kein Fan ist, da geht ja jeder mal rein oder hat sogar die Videos/DVD zu Hause.

    Ich finde zum "Fan" gehört schon ein gewisses Wissen und ein paar mehr Zusatzmaterialien und ein gewisser Zeitanspruch in der Woche für diese Sache.
     
  6. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    man ist schon ein fan wenn man sich für das interessiert auch wenn man nicht mal alle filme gesehn hat ach es würde schon reichen wenn man mal so nen trailer gesehn hat und ist so überzeugt drüber das man sich etwas informiert... nochmals ach
    shit on my vorherieges zeich man ist fan wenn man sagt man ist einer
     
  7. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Nur einfach die Filme gesehen zu haben, reicht sicher nicht, um sich FAN zu nennen.
    Genau wie es im Duden steht, muss man sich schon richtig dafür begeistern.

    Wie weit das allerdings geht, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Jeder setzt da seine Grenzen anders, da ja jeder auch auf bestimmte Sachen Wert legt.
    Da gibt es zum Beispiel jene, die unbedingt jede Figur haben müssen. Dann sind da die anderen, die sich über diese Figur-Sammler lustig machen und stattdessen jedes SW-BUCH verschlingen. Und wieder andere interessieren sich einfach nur für die Story, für bestimmte Hintergründe, sammeln aber gar nichts.
    Obwohl wir hier alle SW-Fans sind, haben wir doch unterschiedliche Interessen, was unser gemeinsames Hobby angeht.
    Und darum kann man nirgendwo eine Grenze setzen, die besagt "du bist kein Fan, weil..."

    Liebe Grüße
    *ches*
     
  8. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Ich kann mich nur meiner Vorrednerin, Chesara, nur anschließen Fan bedeutet sich für etwas begeistern.

    SW-Fan is jemand, der sich dafür begeistert. Es zum Teil seines Lebens macht. Der eine mehr der andere weniger.
    Es gibt verschiedene Arten von Fans, die einen mögen die Bücher, die anderen die Figuren oder Comics. Geschmäcker sind verschieden.
    Wir sind alle Fans eines Universums. Wir lieben das Gleiche und manche leben es sogar.

    Zum Fansein muss nich mal gehören, dass man die Filme kennt. Es kann auch schon reichen, dass man nur Fan einer Figur ist, seiner Identifikationsfigur. Man muss sich nicht im Ganzen auskennen, wer kann das auch schon von sich sagen?

    Warum stellen wir uns eigentlich die Frage, wann man ein "echter" Fan ist? Gibt es etwa "unechte"? Nope.

    Lasst uns doch einfach weiter Teile dieses Universums sein.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Was einen "richtigen" Star Wars Fan ausmacht? Nun....

    Der "richtige" Star Wars Fan sollte natürlich alle Filme mehrfach gesehen haben und auf einiges über die Entstehung und die Einflüsse wissen und sich damit auseinandersetzen. Wissen über Cast & Crew gehört auch ein wenig dazu.

    Ob jemand sammelt und was, bleibt jedem selbst überlassen und hat meiner Meinung nach mit einem "richtigen" Fan nichts zu tun.

    Was ich am "richtigen" Fan am wichtigsten finde: Ein wirklicher Fan bleibt Star Wars treu, über Jahre hinweg. Ein richtiger Fan ist begeistert und kommt nicht nur dann aus seinem Loch gekrochen, wenn gerade eine neue Episode anläuft. Nicht nur dann, wenn es gerade In ist.
    Einmal Fan, immer Fan. Das macht für mich einen Fan aus.
     
  10. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    @Seb: *zustimmend nick*

    SO seh ich das auch!!!!
     
  11. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    WAS???

    Ich find ma Zustimmung?? *fastvomStuhlfall* ;)

    Kommt nich oft vor, aber freut mich zu hören.
    Danke Ches!!!
     
  12. @SebJanson

    Ich gratuliere

    Glaube dies ist ein ganz gutes Argument. Diese "Saison-Fans" sucken mich auch etwas an, die interessieren sich kurz über den aktuellen Film und wenn der lief sind sie Fan der nächsten großen Sache die ansteht....Mitläufer, immer schön mit dem Strom.
    Aber wenn man sich die Filme und das EU als Übergang bis zum nächsten Film nimmt oder sich nach dem Film weiterhin genauso für das Thema interessiert, dann is man für mich ein "begeisterter" Fan.
     
  13. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Na, nun reichts aber Leute. Jetzt wird mir dazu noch gratuliert.
    Nachher gewöhn ich mich noch dran.

    Ich glaub, ich muss ma wieder was schreiben, wo mir garantiert jemand widerspricht. ;)
     
  14. fresco

    fresco Boardelch

    da stimmt ich dir auch zu :D
     
  15. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    yo wurde ja schon fast alles gesagt was es dazu zu sagen gibt. Ich kann mich der Meinung von Seb nur anschliessen. Egal wie schlecht Epi I sein mag ( obwohl, je öfter ich den sehe wird er immer besser!) , man bleibt der Sache SW treu. Ob man sich Mörschendaising Artikel kauft, hängt ja auch davon ab ob man Geld hat oder nicht, nicht ob man Fan ist! Ich würde mir ja am liebsten alles von SW kaufen, geht aber leider nicht. Aber ich bin da schon ein bisschen stolz auf mein Wissen über SW, da ich mich jeden Tag und vor allem sehr intensiv damit beschäftige!

    Am schlimmsten ist mein Freundeskreis: Das sind alles Trekkies und die lachen mich immer aus was die OT betrifft sind aber total geil auf die neuen Filme. AAAHHH da könnt ich ausrasten!!!
     
  16. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Da ist irgendwie was dran...am Anfang fand ich TPM ja total dämlich und hab mich wirklich geärgert, mittlerweile sehe ich auch in diesem Film die Hintergründe und die guten Seiten. Und auch JarJar nervt mich nicht mehr so an...einige Sachen sind ja auch ganz lustig (wenn auch nicht alle! Er versaut immer die ernsten Stellen! :mad: ).

    Da schließe ich mich ebenfalls an...ich kann es mir einfach nicht leisten, mir jeden zweiten Artikel zu kaufen, obwohl ich viele Sachen auch echt gern hätte.
    Ich muss für mein Geld hart arbeiten, ich weiß wie schwer es überhaupt reinkommt - da achtet man dann auch ein bisschen genauer drauf, es mehr oder weniger für "sinnvolle" Sachen auszugeben.

    *ches*
     
  17. Eigentlich ist Fan ja eine Abkürzung von Fanatic. Für mich ist ein Fan jemand, der sich näher mit SW beschäftigt, tiefer in die Materie eindringt, und, ganz wichtig, SW einfach liebt!

    DU WEISST, DASS DU EIN SW-FAN BIST WENN.......

    ..du eine tolle Tapete hast, diese aber vor lauter SW-Poster nicht zu sehen ist.

    ..du zuhause immer mit Jedi-Kutte rumläufst

    ..du deine Freundin in intimen Momenten versehentlich "Padme" nennst.

    ..du wegen Schnellfahrens angehalten wirst, dem Polizisten vor dem Gesicht rumwedelst und "Ich bin nicht zu schnell gefahren, ich kann jetzt weiterfahren" sagst.

    ..du schon seit Jahren versuchst, Gegenstände mittels der Macht zu bewegen

    ..du auf Fragen von Personen in deinem Umfeld grundsätzlich nur mit SW-Zitaten antwortest

    ..du noch nie eine andere Internet-Seite als PSW, SWU,TFN, JN, JA, DS, und SW.com aufgerufen hast.

    ..du bei Gericht verlangst, den Eid auf den ANH-Roman zu schwören.

    ..du dein Auto für ein Raumschiff hältst

    ..du für deinen Fernseher eine Fernbedienung im LS-Design benutzt.

    ..du Grossabnehmer für Haarwuchsmittel bist, weil du aussehen möchtest wie Chewie.

    ..du versuchst die Missionare der Zeugen Jehovas zur Jedi-Religion zu bekehren.

    ..du ausser SW keine anderen Filme ansiehst (Zeitverschwendung)

    ..du extra eine Riesenleinwand und einen Projektor gekauft hast, nur um den Turnschuh in TESB zu entdecken.

    ..du dich regelmässig bei sämtlichen Tageszeitungen beschwerst, weil sie nichts über die politische Situation auf Coruscant berichten.

    ..du das hier nicht lesen kannst, weil du schon seit dem 1.April vor einem Kino campierst.


    MTFBWY, Vodo
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Das hört man ziemlich oft. Scheint so, als müßten sich manche Fans erst daran gewöhnen.
     
  19. Skywatcher

    Skywatcher Gast

    Ich denke auch dass wenn man sich für SW begeistert ein Fan davon ist. Natürlich gibt es Unterschiede im Fan Dasein, denn ich denke es gibt schon größere( große SW Sammlung, vorm Kino campieren, Texte komplett auswendig kennen usw.) und auch eher nicht so große Fans (schauen sich nur die Filme an sind aber trotzdem begeistert). Aber allein die Tatsache das man von SW begeistert ist macht einen zum Fan, meiner Meinung nach.
     


  20. :D :D Das war gut !!


    Ich weiss nicht ob ich jetzt unbedingt neue Ansichten reinbringe, aber versuchen wir es einfach mal.
    Wann ist ein Fan ein Fan? Muss ja nicht unbedingt ein SW Fan sein. Gibt da ja noch ein paar andere nette Sachen auf der Welt :) Man schaut sich einen Film an und stellt fest das er einem gefallen hat. So fängt es wohl meistens an. In der nächsten Zeit muss man sehr häufig an diesen Film denken und versucht ihn nochmal zu sehen (Kino,Video, usw.). Mit jedem schauen entdeckt man andere Sachen oder kann sich ein bessers Gesamtbild der Geschichte machen. So langsam steigt auch die Sympathie für einen bestimmten Charakter. Also was liegt näher als sich ein Bild, Poster oder was anderes über diese Person zu besorgen. Und da der Film einem so ans Herz gewachsen ist, will man natürlich auch was über seine Entstehung erfahren. Und die Macher die dahinter stecken. Das ist dann der Zeitpunkt in dem sich die Materialien so langsam zu Hause sammeln :)
    Das beste für einen Fan ist natürlich wenn es von seinem geliebten Film eine Fortsetzung gibt. Da kann sich ellenlang drauf gefreut werden und die fantastische Geschichte wird weiter gesponnen. Wie in unserem Fall, Star Wars, ist es natürlich ideal. Denn hier liegen doch schon Jahrzehnte dazwischen. Und man ist damit gross geworden. So wird auch immer noch ein Stück Kindheit mit aufbewahrt. (Kurz noch an die, die jetzt noch nicht so alt sind: Glaubt es mir in 20 Jahren werdet ihr euch sicherlich noch mit einem Lächeln im Gesicht an eure SW Kinobesuche erinnern. So geht es jedenfalls mir.)
    Ja und dann gibt es ja noch die zahlreichen Bücher. Diese sprechen die Fantasie meistens sogar noch etwas weiter an. Sie bringen auch ganz neue Aspekte in die Geschichte des jeweiligen Fanuniversums. Hier tauchen neue Personen auf die in noch keinem Film mitgespielt haben. Diese wiederum haben Kontakt zu unseren alten guten Helden und lassen sie uns teilweise in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Somit wird die Welt des Fans noch enger und fantastischer. Damit möchte ich aber nicht behaupten das dieses unbedingt dazu gehört. Schliesslich gibt es auch Elvis Fans die sich seit Jahrzehnten die selbe Musik anhören und immer wieder in ihre eigene Welt abdriften. Okay machne behaupten er würde noch leben :D Aber wahrscheinlich gehört auch das dazu. Vielleicht können sie nicht den Verlust hinnehmen.
    Dann gibt es auch solche Fans die alles was mit ihrem Thema irgendwie in Zusammenhang steht vergöttern. Nun mag sich mancher denken, das geht zuweit. Aber wer werfe den ersten Stein ? Dem einen passt das so und der andere muss noch viel weiter gehen. Ich habe grundsätzlich für viele Verständniss, was aber nicht heissen soll das ich es auch verstehe. Ich finde man sollte schon ein kritischer Fan sein. Nehmen wir hier unser viel diskutiertes Beispiel SW Episode 1. Nein ich will jetzt nicht die alte Diskussion wieder aufleben lassen, bloss nicht :D Aber wem der Film nicht so besonders gefallen hat, dem hat er nunmal nicht gefallen. Ist er deswegen ein schlechterer Fan oder gar keiner ? Nein er hat nur seine Sicht der Dinge dargestellt und vielleicht bei dem einen oder anderen auch manche Überlegungen angeregt. Es kann natürlich auch andersrum gewesen sein.

    Um zum Schluss zu kommen. Ich kann nicht sagen wer ein wahrer Fan, oder gar ein guter oder schlechter Fan von SW oder einem anderen Thema ist. Was ich weiss und merke, ist das Intresse des anderen an SW. Wie er es beschreibt oder miterlebt. Und dann erkennt man einen Fan ! Idioten gibt es überall, ob nun in der Politik oder in dem Fandom eines bestimmten Themas. Es gibt auch nichts besseres, wenn man Fan von irgendwas ist, dieses mit jemand anderem zu teilen. Das macht die ganze Sache nochmal intensiver. Das merkt man auch gut an diesem Forum.

    Nun mag ich hier viel Stuss geschrieben haben und erklärt habe ich den Unterschied wohl auch nicht. Aber zumindest konnte ich wieder für einige Minuten in meine Star Wars Welt eintauchen. Ja denn auch der Gedankenaustausch gehört massiv dazu. Ach ich wiederhole mich :D
    Leute seit einfach SW Fans und sucht euch die geeigneten Partner um diese Begeisterung zu teilen. Und vergesst die andern, denn schliesslich sind wir doch nicht zum missionieren da oder ? :D
    So und nun wird sich weiter auf Episode 2 gefreut. Wie schon soviele Jahre vorher sich auf andere Sachen aus dem SW Universum gefreut wurde. Möge die Macht mit euch allen sein !!
     

Diese Seite empfehlen