Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Allergien

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 17. April 2004.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Jetzt gehts ja wieder Los, für die Heuschnupfen Patienten,

    Krank durch Pollen, Hausstaub und Tierhaare
    Die ersten Frühlingstage: Sonne, Vogelgezwitscher und frisches Grün. Die schönste Zeit des Jahres!

    Die schönste Zeit des Jahres? Gewiss nicht für den Teil der Bevölkerung, der unter Pollenallergie leidet und für den die Schnupfenzeit nunmehr neu beginnt. Jeder Sechste ist davon betroffen.

    Wie siehts denn bei euch aus, habt ihr auch ne Allergie und was tut er dagegen?
     
  2. Was anderes als drinnen zu hocken und Taschentücher anzuhäufen kann man da nich machen...
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hmm.. ich bin allergisch auf Tierhaare (am meisten auf Katzen, was sich aber nur doch öfteres niesen bemerkbar macht) und auf Federn (hat den gleichen Effekt wie Tierhaare, nur schlimmer ^^)

    naja... auf eine bestimmte schwarze Textilfarbe bin ich allergisch *g* also... wenn ich ne neue schwarze Hose hab, muss ich die erst n paar mal waschen, bevor ich die anziehn kann, weil sonst meine Haut verrückt spielt :rolleyes: is also a nix schlimmes an sich ^^

    Heuschnupfen hab ich an sich noch nicht gehabt... kommt dann hoffentlich auch nicht. Aber ich merke schon, wenn was in der luft ist... dann kribbelt die Nase und das wars.... also zum glück nicht so schlimm wie bei manchen anderen :)
     
  4. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Ich werd gerade desensibilisiert. Mal gucken ob das klappt.
     
  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich hatte letztes Jahr öfters das problem, das ich zeitweilig keine Luft bekommen habe. Deshalb hat der Arzt einen Allergietest gemacht. Mit dem Ergebniss, das ich gegen Katzen/Hundehaare und Staubmilben allergisch bin.
    Aber ansonsten habe ich glücklicherweise keinen Heuschnupfen o.ä.
     
  6. Darth_Lego

    Darth_Lego schnarschnase

    Ich hab keinen Heuschnupfen aber ich hatte mal ne Allergie gegen Erdbeeren. Jetzt aber nicht mehr *puh*
     
  7. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Allergisch auf Hausstaubmilben und Gräser getestet. Das mit den Milben macht sich in einem normal sauberen Raum nicht bemerkbar, da muss es schon arg staubig sein. Die Gräser hab ich früher überhaupt nicht bemerkt, aber mittlerweile hab ich immer Ausschlag, wenn ich auf ner Wiese sitze. Da es aber nicht juckt und auch schnell wieder weg ist, störts nicht so sehr
     
  8. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich hab erst vor wenigen Tagen erfahren, das ich meine Allergie auf Hausstaubmilben los geworden bin und hab mich natürlich gefreut wie nur was. Also, was ist das erste was ich gemacht hab? Ich hab mir meine Meerschweinchen in mein Zimmer gehohlt, nachdem sie vor so langer Zeit verbannt wurden weil ich auf den Einstreu und das Heu mit Beschwerden reagiert hatte. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie schön ich das find mit meinen kleinen endlich "wiedervereint" zu sein!
     
  9. Meerschweinchen,... sind doch nur Katerfuttter... ^^
     
  10. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich hab Heuschnupfen.
    Jedes Jahr die gleiche Leier, wenn die Pollen fliegen krieg ich dicke Augen und Nießanfälle.

    Ich hab mir jetzt ein Antiallergiekum besorgt, Nasenspray und Augentropfen.
    Manchmal nützt dies allerdings nichts.
    Aber in 3-4 Wochen legt sich das wieder.
     
  11. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich leide unter keinerlei "saisonbedingter" Allergie, reagiere allerdings mit schwerem Schüttelfrost auf gewisse Geschmacksverstärker in zu hohen Dosen, die man bspw. in Paprikachips findet.
     
  12. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Sind sie überhaupt nicht, das sind liebevolle kleine Zeitgenossinen die gerne kuscheln und kwieken.
     
  13. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Das kann ich allerdings nur bestätigen...:D *SCNR*
     
  14. Aber verfüttern kann man sie doch auch, oder ?

    Es werden ja schliesslich auch Mäuse als Schlangenfutter gezüchtet...

    Zum Thema:

    Ich hab eine ekelhafte Pollenallergie und bin jedes Jahr ab Mitte Mai bis Juni/Juli dauernd am schniefen, niesen und Nase aufreiben...
     
  15. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich habe in diesen Tagen auch wieder mit Allergie zu kämpfen, auch gegen Katzen und Kaninschen bin ich ärlergisch. Aber was solls so schlimm ist es nicht hab mich schon dran gewöhnt.
     
  16. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Ich hab zum Glück kein Problem mit Heuschnupfen...aber ich kenn so nen ganz armen Kerl, der kann kaum die Augen offen halten und letztens meinte er,dass es überall juckt,im Kopf,in der nase,in den Augen,im hals...der tut mir echt leid.
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Gott sei dank habe ich keine Allergie(dreimal aufs Holz klopf).
    Aber ich kenne da einige.Es muß wohl die Hölle sein.
     
  18. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Heuschnupfen oder sowas habe ich zum Glück nicht. Nur gegen Nickel (oder sowas). Das macht sich bemerkbar, wenn man auf einmal 'nen Juckreiz da kriegt, so der Knopf von der Jeanshose aufliegt oder von unechtem Schmuck oder so.

    Zwar gibt es heute vielen Modeschmuck, wo "Nickel(allergie)frei" draufsteht, aber ich habe die Erfahrung am eigenen Leib gemacht, daß ich dann u. U. trotzdem noch "Ausschlag" davon kriege. Also ist es vielleicht nicht nur das Nickel alleine?
     
  19. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Asthma und Metallallergie

    Ich bin Asmathikerin, weshalb ich froh und dankbar dafür bin, wenn man das Rauchen in meinem Beisein auf ein Minimum beschränkt.
    Ansonsten bin ich allergisch auf Metall. Ich kann daher keinen billigen Modeschmuck tragen. Aus dem gleichen Grund trage ich keine Uhr. Aber auch bei Kleidungsstücken muss ich darauf achten, dass möglichst keine Metallteile auf die nackte Haut kommen. Wenn es doch mal passiert, geht davon zwar die Welt nicht unter, aber es juckt und beisst dann zeimlich schnell, was nicht angenehm ist.


    mfg

    Bea
     
  20. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Das kenne ich.

    Stimmt, die Metallteile an Klamotten habe ich vergessen. Deswegen kann man sich so manche Sachen nicht allzu lange "antun" (sprich tragen). Solange es nur kurzzeitig ist, gehts ja noch...
     

Diese Seite empfehlen