Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode III Anakins Bedeutung

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Obi W1n, 9. März 2012.

  1. Obi W1n

    Obi W1n Zivilist

    Guten Tag,

    bin ich ziemlich neu hier. Und habe direkt mal eine Frage, dich mich schon etwas länger beschäftigt.
    Und zwar, warum spielt Anakin so eine wichtige Rolle für den Imperator Palpatine ?
    Hätte er ohne ihn nicht auch die (meisten) Jedi auslöschen können ? Durch die Order 66 ?
    Die Klonkrieger waren doch eh den Imperator Plapatine ergeben.
    Das Count Doku getötet wurde kann doch nicht der einzige Grund sein, oder ist es doch so einfach ? Wollte er einfach jemanden haben, der das Erbe für Ihn übernehmen kann ? Wenn ja, dann hätte er doch einen anderen Schüler aufnehmen können.

    Danke, im voraus.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Anakin hatte das größte Potential, zum mächtigsten Sith aller Zeiten zu werden und das wollte sich Palpatine nicht entgehen lassen. Natürlich hätten es auch andere Schüler getan, aber Palps wollte sich da nicht mit etwas schlechterem als der absoluten Spitze zufrieden geben. Darum dann auch seine Entäuschung, als sich Vader seine Zukunft durch das Duell auf Mustafar verbaut.
     
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Weshalb Vader sich auch immer wieder mal beweisen musste und des öfteren von Sidious geprüft wurde, ob er auch wirklich würdig ist der zweite Sith zu sein.
     
  4. Desla Grate

    Desla Grate Podiumsbesucher

    Die Fragen von Obi W1n finde ich aber schon interessant und berechtigt.
    Die Order66 wäre auch ohne Anakin ein Erfolg gewesen und danach hatte Sidious seine Ziele erreicht. Der Jedi Orden wurde vernichtet und er war der Herrscher über das neue Imperium. Wozu brauchte er einen Schüler, der das Potenzial hatte ihn eines Tages zu töten? Klingt für mich kontraproduktiv nachdem er sich so angestrengt hatte, den ultimativen Plan der Sith zu verwirklichen.
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Anakin Skywalker ist der "Chosen One", der Auserwählte um Gleichgewicht in der Macht wieder herzustellen, wie es die Jedi sehen. Darth Sidious als Sith will das ausnützen um aus Anakin einen mächtigen Sith zu machen, da er ein Schüler benötigt der noch mächtiger ist als Darth Maul oder Darth Tyranus, seine früheren Schüler die er eher als Platzhalter sah.
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wir finden sie auch berechtigt. Darum haben wir sie ja auch beantwortet ;)

    Weil das so die Vorgaben des Ordens der Sith Lords sind und er sich erst später (in diesem Punkt) über genau diesen Codex hinwegsetzt und sich als unsterblichen Herrscher einsetzen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2012
  7. Sidious05

    Sidious05 Imperator

    Hätte er all das nicht getan,hätte Anakin seinen Zweck früher erfüllt und die Sith gleich ausgelöscht.
    Natürlich ist das kontraproduktiv,wenn er sich einen solch mächtigen Schüler besorgt,aber es wäre nun mal sein Untergang gewesen,noch bevor er die Order 66 hätte befehlen können.Zudem hätte es noch andere zum beeinflussen gegeben,K´Krukh hat die Order 66 ja auch überlebt-genauso wie Quinlan Vos,der schon mal Dunkler Jedi war.
     
  8. sithkid

    sithkid Senatswache

    ja,hätte er wohl aber man muss es aus sith-sicht sehen, alleine könnte er schnell fallen und der sithorden, das tausendjährige-vermächtnis von sith zu sith wäre tot. yoda,windu und co. wären bestimmt ernstzunehmende gegner gewesen, alle wären niemals durch die order 66 gefallen. die pflicht eines sith ist es auch einen schüler zu haben der großes potential hat.. und sein wir mal ehrlich, man füllt sich sicherer den besten jedi auf seiner seite zu haben wenn es hart auf hart kommt, einen der jedimeister auf anakins level hätte er niemals bekehren können oder?

    wobei ich denke,das er auch den kampf gegen windu verloren hat. klar, kommt dann anakin zu hilfe und rettet ihn, andere würden sagen, er hätte das extra gemacht. für mich sah das im film aber nicht aus. er hat erst auf hilflos getan als anakin da war und er seinen konflikt gespürt hat. zu der zeit als er anakin seine identität gezeigt hat, hat er wohl alles auf eine karte gesetzt auch weil windu/und der orden ihm langsam auf die schliche gekommen sind (buch). er hatte da schon ''panik'' meine ich.

     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2012
  9. Sidious05

    Sidious05 Imperator

    Man hätte ihn sogar enttarnt,hätte er sich nicht entführen lassen.(Ein Jedi konnte ihn auch enttarnen,doch er wurde getötet bevor er dies jemand anderem anvertrauen konnte)
     

Diese Seite empfehlen