Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

ANH schlecht?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von philiboy, 23. August 2002.

  1. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    Also ich frage mich meistens, was ihr an ANH schlecht findet!? Meistens heißt es nur, dass ihr ANH nicht so sonderlich mögt, aber warum sagt eigendlich keiner!
    Für mich ist das die beste Episode von allen!
    Also:

    1. Es gibt dort viel Obi-Power mit dem brillianten Schauspieler Alec Guinness!

    2. Der Film ist sehr mysteriös. Obi-Wan redet über alte Zeiten, was die Jedi waren und dass er das Imperium hasst!

    3. Witzige und gut gemachte action auf dem Todesstern!

    und 4. Die Cantina!!!!!:D
     
  2. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Dafür, dass ANH in der Toplist der am meisten Geld eingespielten Filme die OT anführt und nur knapp hinter TPM ist, kann er gar nicht so schlecht sein! Wer spricht den darüber alles, das ANH sooo schlecht ist. ich persönlich finde den ersten Teil von SW sehr gelungen. Auch der Titel ist gut gewählt. Zu den Punkten, die du aufgezählt hast, hat der 2te Punkt am meisten Gewicht bzgl. des Films
     
  3. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Jap, wir finden ALLE diesen Film schlecht, nicht nur ein paar.

    Denn schließlich sind wir alle keine Individuen und haben alle den selben Geschmack.

    Sorry, aber beim 3000. Topic dieser Art wird man etwas mürrisch...

    *sich schlafen leg und von gruseligen <i>warum findet ihr episode 2 scheisse?</i>-topics träum*
     
  4. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Episode IV ist gut. Alle SW Filme sind gut.

    Und Obi-Wan hasst das Imperium nicht. Er ist ein Jedi-Ritter.
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    ANH ist aus heutiger Sicht sicherlich kein Glanzstück filmerischer Leistungen. Vorallem die Cantina Aliens sind teilweise grauenhaft. Die Stormtrooper stolpern wie betrunken durch die Sets und Mark Hamil beweist das er lieber gleich mit dem Synchronisieren angefangen hätte.

    Aber mal ganz ehrlich. Sind das nicht gerade die Gründe warum wir diesen Film lieben? ANH ist zeitlos, liebevoll inszeniert und einfach kult. ANH war eine Revolution.

    cu, Spaceball
     
  6. DarkLord

    DarkLord loyale Senatswache

    Ganz ehrlich, ANH ist ein richtig genialer Film. Und das nicht nur in den 70zigern sondern heute noch. Bei einigen geht es nur noch um special effects und Computeranimation, mir geht es um die Story und um den beginn der schönsten WEltraum Saga aller Zeiten.

    ANH muss man einfach lieben.:)

    Euer Darklord
     
  7. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    @Sparkiller

    Und du hast überhaupt garkeine Ahnung wen ich damit anspreche! Wenn du zu denen gehörst, die über 1000 Beiträge
    beigetragen haben und bestimmte Threads super langweilig findest brauchst du nicht zu Antworten!

    Ach ja und schlaf gut!
     
  8. gorkacov26

    gorkacov26 Gast

    Für mich war ANH der Einstieg in SW. Am Anfang, als ich noch fast nichts wusste (und die Insider alle nicht verstand) war's ein netter Film, den ich weil ich noch ein Video frei hatte aufgenommen hab. Ich hatte die Trilogie (nicht SE) schon mal mit 4 oder 5 gesehn und erinnerte mich an ein paar Szenen. Am Anfang fand ich ist doch ein netter Film, aber ab der Müllpresse fand ich ihn immer besser und der DS-Kampf hat mir überhaupt gefallen. Im Nachhinein finde ich zwar TESB und ROTJ besser aber ANH ist halt DER Krieg der Sterne, hätte es den nicht gegeben, gäbe es auch keine AOTC. Nur schlecht an dem Film fand ich die schlechten Lichtschwertkämpfe und wie schon jemand gesagt hat, die mieserablen Aliens in der Cantina. Diese blaue Ding, dass so aussieht wie ein kleiner Elephant, war überhaupt schlecht. Aber dafür hat der Film auch ein paar gute Witze:
    -Du gefällst ihm nicht!
    -Schade.

    EDIT: Sparkiller ist ein Admin, mit dem würd ich mich an deiner Stelle nicht anlegen.
     
  9. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Hmmm... Leute, die ANH schlecht finden?

    Aber mit deinem Topic an sich hatte dies ja auch nichts zu tun, sondern ich wundere mich nur darüber, dass einige darüber verblüfft sind, dass andere nicht die selbe Meinung wie man selbst haben.

    (Der letzte Satz war jetzt wirklich unnötig verschachtelt...)

    Ich meine halt so Topics wie <i>"Warum mögt ihr Han Solo nicht?"</i>, <i>"Warum mögt ihr Jar Jar nicht?"</i> (ok, ist vielleicht eine Ausnahme, höhö) oder <i>"Warum mögt ihr Luke's Lichtschwertfarbe nicht??!"</i>.

    Es gibt so einige Dinge die ich mag und andere dafür nicht. Aber dafür jedesmal ein Topic?
     
  10. ANH ist ein Meilenstein der Filmgeschichte!

    Greetz, Vodo
     
  11. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Ich liebe diesen Film , genauso wie TESB . Er ist kein FX-Feuerwerk wie die PT Filme , wahrscheinlich wird er deshalb von manchen Fans als langweilig empfunden , oder wegen der ganzen Verfolgungsszenen auf dem Todesstern .
    Alec Guiness und Peter Cushing sind großartig in ihren Rollen , die Soundeffekte , der Score , das Design , all die kleinen genialen Ideen - GL auf seinem Regiehöhepunkt .
    Die Schlacht am Ende des Films war neben der Luke/Vader Konfrontation auf Bespin DAS Kinohighlight der SE 1997 . Der Anflug im Todessterngraben sah phänomenal aus :cool:
    Ansonsten kann ich aber auf die SE's gut verzichten , es ist eine Schande , daß Lucas so tut , als hätte es die Originale nie gegeben .
     
  12. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Das is ANH nicht so sehr mag wie andere SW-Filme lieg t nicht daran, dass dort weniger VFX vorkommen (ein ewiger Vorwurf, den ich ohnehin nicht sonderlich ausstehen kann), sondern weil er von der Story her der einfachste ist, die Handlung schwenkt nicht von Strang zu Strang, sondern ist sehr linear. Auch war das Schauspiel der Darsteller teilweise nicht sonderlich gelungen (das gilt va. für Mark Hamill, der sich allerdings im Laufe seiner Karriere sehr gebessert hat). Deshalb ist der Film noch lange nicht schlecht, aber mit TESB, ROTJ und AOTC kann er meiner Meinung nach einfach nicht mithalten...

    May the force be with you!
    Cornholio
     
  13. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Es sollte keine Verallgemeinerung sein , aber es gibt Fans , die das als Begründung angeben .
     
  14. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Ohne ANH wäre ich heute nicht hier. Der Film hat einen eigenen Zauber und kann auch ohne den Rest der Trilogie für sich stehen.
    Ironischerweise war es gerade Mark Hamill, der mich damals in seinen Bann gezogen hat, und ich finde ihn als Luke auch heute noch toll. Vielleicht macht er im Vergleich mit Ford, Guinness und Cushing nicht viel her, aber in meinen Augen ist seine schauspielerische Leistung vollkommen in Ordnung.
    Dass die Effekte verglichen mit heute nicht mehr gut abschneiden, juckt mich überhaupt nicht. Meistens fallen sie einem gar nicht als Tricks auf, oder hab ich den Film schon zu oft gesehen, so dass ich es nicht mehr bemerke?
     
  15. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    ANH ist der Grundstein für Star Wars.
    Wenn dieser Film wirklich schlecht gewesen wäre, hätte es auch keine Folgefilme mehr gegeben.
    Anh war mein erster SW-Film überhaupt und ich mochte ihn von der ersten Sekunde an.
    Die Leute, die diesen Film nicht mögen, sind erst seit TPM oder AotC Fan und verstehen die Magie dieses Films nicht, sie meinen ein guter Film wird durch gute Special Effects ausgemacht.
     
  16. Darth Sharion

    Darth Sharion Apprentice of Lord Gabrehl

    ANH find ich schon kultig.Und sie bieten eine Klasse
    Grundlage für die ersten beiden Episoden.Und genau
    die beiden finde ich besser.Doch die `tiefere`
    Bedeutung erlangen sie halt durch die spätere Triologie.
    Sie gehören alle zusammen und ich freu mich schon auf
    das letzte fehlendene Stück!;)
     
  17. DarkAnakin

    DarkAnakin Obi-Wan's sehr junger Padawan

    Ja, ich find ANH auch ganz einfach kultig ... ANH hat alles, was man sich vin Star Wars erwartet, finde ich ... oder fast ... ganz einfach genial ... ANH is sicher nicht schlecht ....
     
  18. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    ANH ist der märchenhafste SW Film von allen!
    Früher habe ich mich auch immer mit Luke identifiziert, es war nicht die schauspielerische Leistung die mir imponierte sondern vielmehr seine Rolle. Ein Jugendlicher mit einer eher öden Zukunft wird innerhalb von einem Tag aus seiner Welt gerissen und entdeckt die Galaxie und wird schlussendlich zum Helden der Rebellen!

    Eine Entwicklung von der man eigentlich nur träumen kann.
    Der Film hat einen unbeschreiblichen Flair, den allein schon die Anfangsszenen zeigen.
    Die Figuren sind klar definiert und gut umgesetzt worden und machten den Film zum Kult.

    Bei TESB und ROTJ war es ein anderes Gefühl, es war halt nicht mehr so traumhaft märchenvoll da nun nur noch der Kampf Gut gegen Böse im Vordergrund steht.

    Lange Rede kurzer Sinn, ANH ist ein genialer Film mit einem Flair den nie ein anderer Film erreicht hat oder wird, selbst kein anderer SW Film!
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ich will die ANH-Lobhudeleien ja nicht unnötig stören,aber ich persönlich mag Ep.IV von allen 5 Filmen am wenigsten. Wenn man ihn mit allen anderen Filmen vergleicht, ist er für mich am langweiligsten. Was passiet da schon? Luke beginnt seinen ersten Schritt in Richtung Jedi-Ritter, Ben stirbt, das Imperium erleidet eine erste nicht wirklich wichtige Niederlage. Die eigentliche Story spielt sich erst in TESB und RotJ ab. ANH ist eine wichtige Einleitung, mehr aber auch nicht. Bei Videoabenden lasse ich ANH gerade so über mich ergehen, der Spaß geht für mich erst mit den beiden anderen Filmen los. Deshalb finde ich es auch ziemlich unfair, wenn TPM immer mit der OT verglichen wird, und dann gesagt wird daß TPM nicht so gut war. Mit ANH kann es TPM auf jeden Fall aufnehmen, ich finde daß TPM sogar besser als ANH ist, von der Story her. Wenn Ep.III irgendwann mal fertig sein wird, dann wird man die PT auch nur als Ep.II und Ep.III betrachten, mit TPM als notwendiger Einleitung, genauso wie die OT aus Ep.V und Ep.VI besteht, mit Ep.IV als notwendiger aber langweiliger Einleitung.

    *Ich bin kein Saisonfan, wie hier jeder weiß. Viele Leute hier achten meine Wertungen. Ich hoffe, ihr verzeiht mir, daß ich ANH nicht mag.* ;)
     
  20. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Ich kann nicht behaupten, daß ich ANH nicht mag. Der Film hat einige Momente, die mir noch immer Schauer über den Rücken jagen (der Sonnenuntergang, Obi-Wan redet über Anakin, die Vernichtung Alderaans). Zum "Ausgleich" für diese Szenen gibt es aber auch lange, lange, wirklich sehr sehr lange Szenen, die entweder schrecklich laaangweilig sind (wieso müssen die Droiden eine halbe Stunde durch diese Einöde wanken?), oder bei denen ich mich frage, ob der Kameramann besoffen war (teilweise auch in den Wüstenszenen, auf dem Todesstern oder in der Cantina).
    Dann ist da die Story an sich. Held wird gerufen, zieht aus, stellt sich seinem Schicksal, kriegt einen Orden. An sich recht hübsch und problemlos. Aber zu Ende des Films gibt es eine Art Schnitt, der mich bis heute noch stört: Luke hat endlich Leia befreit, sie schaffen es endlich den Todesstern zu verlassen und irgendwie erwartet man, daß nun Schluß ist. Immerhin haben die Leute in der letzten Stunde von nichts anderes geredet, als Leia zu befreien. Und nun plötzlich, wie aus heiterem Himmel, erinnern sich alle daran, daß man ja eigentlich noch den Todesstern vernichten müßte. Die Folge davon ist, daß meines Erachtens ein Film weitergeht, der eigentlich schon zu Ende sein könnte.

    Allerdings gebe ich zu, daß gerade dieser Trash-Gehalt Star Wars seit 25 Jahre zu einem in der Filmgeschichte einzigartigen Phänomen macht. Eigenartigerweise gibt es trotzdem nach jedem neuen Film monatelange Diskussionen darüber, wie schlecht doch eigentlich alles ist. Und das obwohl wir eigentlich schon seit 1977 wissen, daß Star Wars letztlich nichts als Schrott ist. Da verstehe einer die Menschen...
     

Diese Seite empfehlen