Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ausbildung von Luke und Leia und Obi-Wans Geist

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Marsface, 1. April 2004.

  1. Marsface

    Marsface Gast

    Warum wurde eigentlich nicht früher mit der Ausbildung von Luke und Leia begonnen?
    Also mindestens Yoda und Obi-wan waren von den Jedi noch übrig. Wenn Obiwan gewollt hätte, hätte er sicher einen Weg gefunden mit Luke Kontakt aufzunehmen auch wenn Owen dagegen gewesen wäre. Und auch bei Leia hätte es bestimmt einen Weg gegeben sie durch yoda zu unterrichten. Yoda sagt doch zu Luke, dass er zu alt ist. Aber wenn auf Luke oder Leia das Schicksal der Galaxie lastet und yoda und Obiwan von ihnen wusste, warum haben sie gewartet.
    Noch eine andere Frage hat Obiwan eigentlich gar nichts von Leia gewußt? Als er sagt er ist unsere letzte Hoffnung, entgegnet Yoda es gibt noch eine andere. Also hat Obiwan gar nichts von Leia gewußt?

    Hat eigentlich Obi-Wan die ganzen Jahre (wie alt war Luke am Anfang von Episode 4) auf Tatoinne rumgehangen und Däumchen gedreht? Und Yoda genauso auf Dagobah?

    Noch eine andere nichtso ganz ernstgemeinte Frage: Warum ist Obi-Wans Geist eigentlich nicht nackt, also er verliert doch seine Robe als er sich auflöst. Und irgendwie sieht das Stoffbündel auch etwas dünn aus, man sieht keine Schuhe oder Stiefel und was hat er eigentlich drunter getragen. He, diese Frage scheint sogar Vader zu beschäftigen als er mit einem Fuß gegen das Stoffbündel stößt. :D
     
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Ich denke mal, dass Obi und Yoda gewartet haben, damit Luke nicht entdeckt wird... so hab ich das zumindest gesehen... und von Leia weiß nur Yoda.

    und Obi-Wan hat die zeit mit Sabbacc und trinken verbracht, deswegen sieht der auch so heruntergekommen aus... Yoda ist seinem großen Traum (Weinbergschneckenanimateur) nachgegangen und hat eine kleine unabhängige Zucht aufgemacht...

    Ach ja... das mit den nicht nackten geistern... Das ist bestimmt wie in matrix... das ist das "restselbstbild" :D
     
  3. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler


    Ich glaube da muss ich dir wiedersprechen Laubi.
    Ich denke Obi - Wan wusste von Anfang an das Anakin und Padme Zwillinge bekommen haben.;)

    Ich denke das werden wir in Episode3 auch genau sehen.
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    stimmt eigentlich... oder hat nicht gewartet....

    " Ah da isser ja... *nehm und wegrennt*"

    oder Variante2:

    Obi wan agiert nach dem Motto: " Das kann ein mann eh viel besser" und verdrängt Leia mit der Zeit :D
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Obi-Wan weiß von Leia, ja... aber er sieht in ihr nicht viel Hoffnung als Kampfmaschine gegen Palpatine und Vader ;)

    Obi-Wan und Yoda wollten Luke weiter Zeit lassen... nicht zu voreilig sein und damit riskieren, daß Palpatine's Schergen auf einen oder gar beide aufmerksam werden.
    Yoda's Hinweis, daß Luke schon zu alt sei ist ein letzter aber nicht wirklich ernstgemeinter Versuch, an den alten Regeln festzuhalten... Yoda war seit dem Untergang der Republik klar, daß er einen "erwachsenen" ausbilden wird. Das ganze Gespräch in Yoda's Hütte ist eher als Erprobung von Luke's Charakter zu sehen. Yoda kann gar nichts anderes machen, als Luke auszubilden... was soll er denn sonst tun?
     
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Er hat Luke ja von Anfang an getestet. Als er den kleine trottel gespielt hat, (was ich sehr schön finde;) ), Ich denke als er sagte :"Zu alt er ist" meinte er es für einen kleinen Moment ernst.

    "Unterweisen kann ich ihn nicht, keine Geduld dieser junge Mensch hat"

    Ich denke schon da er das ernst meinte, denn man bildet doch nicht einfach jeden als Jedi aus, auch wenn es die letzte Chance ist.

    Erst als Luke ihn überzeugte das er schon viel gelernt habe stimmt Yoda doch noch zu.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    mhm... da hast du schon recht... er testet Luke seit ihrer ersten Begegnung auf Dagobah und die Szene ist einfach herrlich!
    Wo er das mit dem Alter erwähnt denkt er aber eher an das Eingefahrene in Luke's Verhalten... wie er sich auf die Sachen verkrampft. Hm... kann gut sein, daß ers für nen Augenblick ernst meint aber zugleich weiß er auch, daß Palpatine für immer regieren wird, wenn er Luke nicht jetzt sofort unterrichten würde. Einfach eine verzwickte Lage für einen Jedi, der seit 900 Jahren beständige Regeln gewohnt ist (so diskutabel diese Regeln auch sein mögen) und nun das Schicksal der Galaxie in "den Händen hält"...

    und nicht Luke überzeugt ihn von seinem Können ;) Obi-Wan tut das :D
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    @Minza

    Ja, dass ist wohl war.
    Yoda hat am Schluss einfach in die Hoffnung gesetzt.
    Er wusste wohl auch das ihm selber nicht mehr viel Zeit blieb sein Wissen weiter zu geben und hat sich somit entschlossen Luke auszubilden.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich denke, Yoda hätte auch ohne zu zögern Leia ausgebildet. Nur Obi-Wan hätte da wahrscheinlich geschaut wien Bantha...

    ich weiß aber ehrlich nicht, wie sich Leia als "Heilige Kriegerin" getan hätte o_O
    ob sie das oder etwas ähnliches geschafft hätte, was Luke zustande gebracht hat... hm
     
  10. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Glaube nicht das sie so stark gewesen wäre.
    Die Diskussion mit der Körperlichen Unterlegenheit einer Frau hatten wir ja schonmal gehabt. :D

    Leia war zwar auch stark im Geiste, jedoch glaube ich das sie Vader emotional anders gegenüber getreten wäre als Luke.
    Ich denke sie wäre leichter dem Hass unterlegen gewesen.;)
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Luke hat Palpatine nicht besiegt, weil er körperlich überlegen war :rolleyes: sondern weil er Vader emotional erreichen konnte...

    wie du schon sagst: sie hätte Vader nie auf einer "familiären" Ebene angesprochen, so wie Luke das tat. Dieser zeigte ja Zuneigung und Liebe, was Vader zwar zuerst abschmetterte aber letztendlich doch dazu führte, daß er Palpatine verriet.
    Leia hingegen wäre Vader nur mit Hass gegenübergestanden (schon alleine wegen Alderaan... die Folterung Han's hätte ihr übriges getan)... wie du ja schon sagtst.

    Vielleicht dachte Yoda, man könnte sie vorher etwas "therapieren" oder so :D
     
  12. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich denke mal das obi-wan luke und leia zusammenführen wollte um somit zwei gegner für palpatine zu haben.
    dann hat er allerdings gemerkt das sie nich so stark in der macht ist wie luke und deshalb vertraut er in erster linie auf luke weil er ja von leias diplomatischen fähigkeiten kennt und nicht im entferntesten daran denkt das sie eine kriegerin sein könnte...
     
  13. Marsface

    Marsface Gast

    Ich verstehe trotzdem nicht warum mit der Ausbildung nicht früher begonnen, gerade durch die Bedrohung und Verlockung der dunklen Seite hätte eine frühe Ausbildung ihren Wert gehabt.
    Und wer weiß was aus Leia für eine Jedi geworden wäre. Rein körperlich müßte Yoda z.b. Leia unterlegen sein, das zeigt doch das die körperlichen Voraussetzungen für einen Jedi nicht das wichtigste sind.
    Ich weiß was Infinitie bedeutet, aber in dem Infinitie Comic von ANH sieht man Leia z.B. als Jedi.
    Selbst wenn Yoda es nicht mehr ganz ernst gemeint hat wegen dem Alter, zeigt es doch, dass er noch immer an die alten Traditionen denkt, also hätte er sie auch gleich befolgen können und einen Weg suchen können eher mit der Ausbildung zu beginnen.
     
  14. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich denke das der zeitpunkt bewusst so gewählt wurde. hatte wahrscheinlich irgendwelche vorteile von denen wir nichts wissen.
    luke sollte ja gut versteckt bleiben, das vader ihn nicht findet. und von leia wusste ja niemand außer obi-wan und yoda nichts...
     
  15. Marsface

    Marsface Gast

    Ja genau das würde mich eben interessieren.

    Luke bei Owen und Beru gut versteckt? Owen und Beru kannte doch sogar Annakin/Vader.

    Ob Obi-Wan nun von Leia wußte bin ich mir auch noch nicht sicher, siehe auch oben, was bedeutete dann dieser Dialog zwischen Yoda und Obi-Wans Geist.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Marsface
    Für alles im Universum gibt es eine Zeit.Vieleich war die Zeit für die Ausbildung eines neuen Jedi noch nicht reif.


    Was Leia angeht,so glaube ich,daß Yoda un Obi-Wan sie als eiserne Reserve zurückhalten wollten,für den Fall das Luke versagt.


    Warum ist der Geist von Obi-Wan nicht nackt ?
    Wer weiß.Warum trägt man im Jenseits Kleidund ?
     
  17. Marsface

    Marsface Gast

    Ich glaube nicht das Yoda so genau einen passenden Zeitpunkt voraussagen konnte, "in ständiger Bewegung die Zukunft ist."

    Was nützt Leia als eiserne Reserve wenn sie zu alt für eine Ausbildung geworden ist.
     
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Nach dem alten Kodex war ja Luke auch schon zu alt.
    Das Problem des Alters ist in meinen Augen hier nicht von Belang.
     
  19. Marsface

    Marsface Gast

    Ich glaube aber für Yoda war es nicht ganz ohne absolute jegliche Bedeutung.
    Und er hätte ja über den Ausbildungsbeginn entscheiden können.
    Und Luke scheitert ja auch in TESB
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Nein, die beiden sind gleichstark, nur konnte Leia ihr volles Potential nie ausschöpfen. Nur war die Rolle, Palpatine zu konfrontieren für Luke gedacht, denn seine Zwillingsschwester ist emotional viel stärker belastet als Luke, der mit seinem naiven und grundehrlichen Verhalten ganz anders an eine Situation herangeht wie Leia.
     

Diese Seite empfehlen