Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bush will die Wahl verschieben

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 12. Juli 2004.

  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die US-Regierung plant offenbar, im Falle eines größeren Terroranschlags die Präsidentschaftswahlen am 2. November zu verschieben. Beamte des Heimatschutzministeriums hätten sich nach den rechtlichen Voraussetzungen erkundigt, berichtet das US-Nachrichtenmagazin "Newsweek". Die Verschiebung solle für den Fall gelten, dass kurz vor dem Wahltermin ein Anschlag verübt werde. Bislang hat keine US-Bundesbehörde das Recht, eine Wahl auf Bundesebene abzusagen und einen neuen Termin festzulegen.

    Terroristen wollen angeblich in die Wahl "eingreifen"

    Das Magazin zitierte einen nicht namentlich genannten Beamten mit den Worten, dass es zwar keine spezifischen geheimdienstlichen Erkenntnisse über geplante Anschläge zur möglichen Beeinflussung der US-Wahl gebe. Aber die Terrorattacken im März in Madrid kurz vor den Wahlen in Spanien sowie abgehörte Gespräche innerhalb der Terrororganisation El Kaida hätten bei Analytikern zur Schlussfolgerung geführt, dass Terroristen in die Wahl "eingreifen" wollten.

    Die US-Verfassung sieht für die Präsidentenwahl alle vier Jahre jeweils den ersten Dienstag im November vor. Heimatschutzminister Ridge hatte am vergangenen Donnerstag gesagt, das Terrornetzwerk El Kaida bereite einen Anschlag "großen Ausmaßes" vor. Präzise Ermittlungserkenntnisse gebe es jedoch nicht.


    Soetwas hat es in der Geschichte der USA noch nie gegeben.
    Versucht Bush sich jetzt auch noch über die "ach so heilige" US-Verfassung hinweg zu setzen ?
    Oder will da jemand die Macht nicht wieder abgeben,egal um welchen Preis ?
     
  2. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Der Herr lehnt sich verdammt weit aus dem Fenster. Hoffentlich kriegt er die Rechnung dafür nach der Wahl, wenn er fein wieder aus dem Weißen Haus ausziehen darf ... dieser kleine Penner. Der hat den USA international mehr geschadet, als alle anderen Präsidenten vor ihm zusammen.
     
  3. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Mr. Bush redet doch ständig von drohender Terrorangriffen. Und wo sind sie?
    Er will sich nur mal wieder als Anti-Terror-Kämpfer darstellen.
    Wenn Bush das tasächlich durchsetzen kann, verliert er halt etwas später die Wahl...
     
  4. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Solche "Hinweise" hat es doch alle paar Monate seit dem 11. 9. gegeben - und nichts ist passiert. Für mich hört sich das ganze wie ein Gerücht an (die News).
    Von wo hast du sie überhaupt (@Jedihammer)?
     
  5. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Stand in AOL-News (glaub sogar wortwörtlich :p ).
    Aber warum regen sich die Leuts so auf? Seit der letzten Wahl wissen wir doch, wie Demokratie funktioniert. Der mit den wenigsten Stimmen gewinnt.
    Außerdem dürfte ein Terroranschlag vor der Wahl doch eher Bush helfen, denn schließlich muss das Land dann ja wieder von einem starken unerbittlichen Republikaner geführt werden. Nach dem 11.9. wars ja nicht anders, da hatte Dabbeljuh auch seinen Zenit erreicht.
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Ambu & Moriaty
    Die Meldung stand bei www.spiegel.de

    Auf jeden Fall sind diese ganzen Terrorwarnungen wirklich mit Vorsicht zu genießen. Erst vor wenigen Tagen warnte das Heimatschutzministerium vor einem bevorstehenden, sehr großen Terroranschlag - interessanterweise wurde aber die 5-stufige Skala davon offiziell nicht betroffen und blieb auf gelb...... :rolleyes:

    @Jedihammer
    Versuch doch bitte mal in Zukunft, Meldung und Meinung klar zu trennen (z.B. durch QUOTE), dann ist das ganze übersichtlicher. Und eine Quellen-Angabe wäre auch Ratsam.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Meldung habe ich von der AOL-Startseite.Ich habe sie dort kopiert.

    @Horatio
    Wie geht denn das ?
     
  8. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    [_QUOTE=Von wo du den Text hast_]Der Text[_/QUOTE_]

    Einfach noch die '_' löschen (habe ich eingefügt, damit es nicht automatisch umgewandelt wird ;)).

    Zur Meldung: Ich glaube, dass schon allein diese Meldung John Kerry Aufwind bringt. Er kann Bush eine grosse Arroganz und Ignorieren der Verfassung vorwerfen.
    Naja ich hoffe immer noch auf Kerry :).
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn Du einen Thread erstellen willst (oder einen Antwort über "Erweitert" schreibst), hast du die Funktion "Zitat einfügen" (die gelbe Sprechblase).

    Oder du setzt den zu zitierenden Text einfach in [ QUOTE ] Text [ /QUOTE ] ....allerdings ohne die Leerzeichen! ;)
     
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    eben, Bush ist nicht blöd


    Wenn es einen Anschlag gibt, hilft das Bush und Bush wird wahrscheinlich im Amt bleiben (denn in Krisenzeiten wechselten die Amis nie den Präsidenten)
     
  11. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Prinzipiell stimmt es schon, dass Ereignisse wie Anschläge oder Naturkatastrophen Einfluss auf eine Wahl haben, aber in dem Fall schließe ich mich meinen Vorrednern an: Bush kann durch einen Anschlag eigentlich nur stimmen gewinnen... jedenfalls wenn man ihm keine grobe Fahrlässigkeit vorwerfen kann... und gerade deshalb halte ich diese Meldung irgendwie für unrealistisch. Es sei denn Bush hat Angst, dass er nach einem Anschlag als unfähig dastehen könnte, aber wie gesagt solange man nicht eindeutig sieht das er grob fahrlässig gehandelt hat, kann es ihm nur nützen...
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Naja, in Spanien zumindest hat der Anschlag vom 11.3. dazu geführt, daß die konservative Partei des Kriegsbefürworters Aznar die Wahlen an die Sozialisten verloren haben, die den Krieg ablehnten.

    C.
     
  13. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Passt mal auf, die zünden einfach irgendwo geheim eine Bombe und die Wahl wird verschoben...

    PS: Bush soll nicht dumm sein? Guckt euch mal das hier an :-)D):
    [​IMG]
     
  14. Darkshark

    Darkshark Musicmaster


    Der Spiegel hatte letztens auch nen kleines Mädchen mit ner Mega Tüte im arm als Titelbild mit dem Text "Die Seuche Cannabis"....
    Also wer da noch was von glaubt is sowiso verlassen ^^
    Spiegel = BILD für Leute die lesen können...

    Bei besagtem Beispiel mit Gras ham die sämtliche Vorurteile ausgepackt und zig veraltete und schlichtweg falsche Argumente als Tatsachen verkauft....

    Naja, und zu AOL sag ich mal gar nix ^^ wenn der ihre Informationsseite genauso toll ist wie AOL allgemein, dann sollte man da auch nich drauf hören *lol*
    Wobei ich mir das ganze gut vorstellen kann ! Nur glaub ich nich mehr an den Spiegel...
     
  15. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Also zwischen Bild und Spiegel liegen Welten.

    Man sollte eine Zeitung nicht gleich verteufeln, weil sie einmal daneben lag. Ich hab den Canabis - Artikel nicht gelesen, aber z.B. die Titelstory "Der Fall Kaplan" war ausgezeichnet.

    Wie verkauft man Argumente als Tatsachen ?
     
  16. Darkshark

    Darkshark Musicmaster


    *lol* das mit den Argumenten und Tatsachen war mies ausgedrückt ^^
    Die ham halt Gerüchte als Tatsachen verkauft...

    Und der besagte Artikel ist nur das aktuellste beispiel... die bringen oft so storys...
    OK, der Kaplan Artikel mag gut gewesen sein, aber der Sport Teil der BILD ist auch gut ;)

    EDIT: Ausserdem darf einer Zeitung mit einer solche weitgefächerten Leserschaft und einem guten Ruf so etwas nicht passieren !
    Die meisten Leute lesen das, denken das das stimmt weils der Spiegel ist und glauben das halt, da kann es nicht sein das die sich das zu nutze machen und vorsätzlich falsche Informationen verbreiten !
    Wie war das mit dem Smiley mit dem Schild in der Hand:
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten"
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2004
  17. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Mal eine andere Frage, warum glauben eigentlich so viele Leute, daß Kerry besser als Bush sein wird?
     
  18. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    1. Viel schlechter als mit Bush kanns nicht kommen
    2. Er ist links, ich bin links, Bush ist rechts
    3. Von dem, was ich über ihn gelesen habe ist er mir um einiges sympathischer als sein Gegner (Kerry war im Krieg, kennt die Dummheit dieses Geschwürs, und ist auch um einiges intelektueller als Bush)
    4. Sein Vize (John Edwards) ist auf jeden Fall besser als der Falke Cheney
    Reicht das ;)?
     
  19. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Kerry ist zum Teil in Europa (glaub auf einem Schweizer Internat) aufgewachsen.
    Er ist zumindes den Europäern vielleicht ein wenig mehr aufgeschlossen. Zudem ist er Demokrat und kein extrem konservativer Republikaner wie Bush. Allerdings, sollte unter Kerry wieder ein gewaltiger Anschlag passieren wird wohl auch er eine harte und abgeschottene Linie fahren. Die USA haben das immer so gemacht. Da mach ich mir keine Illusionen.
    Zum Thema Wahl: Ich glaube kaum dass Bush die Wahlen aussetzen wird. Soviel vertrauen habe ich noch ins amerikanische Volk, dass sie sich so ein Blödsinn nicht bieten lassen werden.
     
  20. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Echt?

    @ Darkshark Was wurden denn für falsche Informationen gegeben? Ich habe ein (wie ziemlich oft) provokantes Titelbild gesehen und einen Text mit erfahrungen einiger Personen und Statistiken gelesen. Ich will nicht sagen, dass alles stimmt, da ich es nicht weiß. Wissen tue ich, dass der "Spiegel" öfter aus Statistiken etwas extreme Schlüße zieht und es dann in den Artikeln dem entschprechend umschrieben wird. Aber Falschinformationen? Nenne sie doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2004

Diese Seite empfehlen