Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Couchsurfing-Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 13. Januar 2009.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Was haltet ihr davon? Wer kennt es? Hat wer schon Erfahrungen damit gemacht.
    Wenn ja erzählt doch mal bitte. Ich finde das ganze schon sehr interessant,
    aber man weiß ja nie was das für Leute sind die dann bei einem übernachten.
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Was halte ich von was? :confused:

    Mal Google anwerfen.... ah.... ähm, nein... davon halte ich gar nichts. Ich habe kein Hotel und bin doch nicht so bescheuert, Gott weiß wen bei mir übernachten zu lassen. [​IMG]
     
  3. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Nachdem ich mich per Google schlaugemacht habe, was das überhaupt sein soll (Bina... das nächste Mal vielleicht eine Beschreibung, was das sein soll^^), lautet meine Antwort: Nein danke. Das ist garantiert nix für mich. Ich würde weder meine Couch anbieten, noch auf einer fremden schlafen wollen.

    Für alle, welche nicht extra googlen wollen:

     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich werde garantiert keine wildfremden Leute bei mir übernachten lassen, damit die sich das Hotel sparen....^^
     
  5. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Um es mal kurz zu fassen: davon halte ich gar nichts. Was sich auch durchaus darin wiedrespiegelt das ich gerade zum ersten mal davon gehört habe. Unglaublich......... es scheint ja ne Menge Leute zu geben die das toll finden, aber erstens will ich keine wildfremden Leute bei mir in der Wohung haben und zweitens würde ich auch nicht unbedingt bei wildfremden Leuten übernachten wollen, wer weiß wohin ich da komme.
     
  6. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Von CouchSurfing höre ich zum ersten Mal... Nachdem ich mir durchgelesen habe, was das eigentlich bedeutet, kann ich nur sagen, dass ich überhaupt nichts davon halte. Wildfremde Leute bei mir übernachten lassen... Nein danke.
     
  7. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Von Couchsurfing hab ich vor ein paar Monaten zum ersten mal was gehört. Allerdings verspüre ich überhaupt kein Interesse das auszuprobieren. Weder als Couchanbieter noch als Auf-der-Couch-Schläfer.
    Es kann ja sein, dass man dadurch nette Leute kennenlernt, aber auf wildfremde Leute in meiner Wohnung bzw. ich bei denen, darauf habe ich keine Lust.
     
  8. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Mir reicht schon die Verwandtschaft, da muss ich wirklich nicht auch noch auf Fremde zurückgreifen.
     
  9. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Freunde/Bekannte ok, aber Fremde kommen mir nicht aufs Sofa :konfus:
    Ich bin ganz froh, wenn ich bei Reisen innerhalb von Deutschland auch mal bei jemand ausm PSW aufn Sofa schlafen kann. Aber irgendwie wollte von denen noch keiner mein Kaff besuchen :D
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein, ich habe kein Bedürfnis, am nächsten Tag als Titelseite der BILD an jeder Straßenecke zu erscheinen, nur weil mich irgendein Psycho gemeuchelt hat ^^
    Bei Fremden pennen kommt für mich einfach nicht in Frage, genauso wie ich Fremde nicht unbedingt in meine Wohnung lassen will... geschweige sie dort betten. Nein, danke... solche Extremsporten sollen andere betreiben :D
     
  11. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Finde ich generell keine schlechte Idee, man muss es halt auch selber nutzen können und wenn man mal richtig backpacken geht, dann kann sowas sicher praktisch sein. Nur wenn dann dauernd irgendein Sturzbetrunkener aufm Sofa liegt, wird es wohl spätestens etwas nervig werden...
     
  12. Jace

    Jace Abgesandter

    Kein Bedarf.. mein Bohemeleben ist vorbei.
    Hab genug Nächte auf fremden Couchen verbracht, ich möchte jetzt meinen Komfort haben.
    Wobei ich solche Systeme prinzipiell begrüße.. ist halt eher was für junge Leute, die dann auch keine Angst haben müssen, dass am nächsten Tag ihr teurer LCD Fernseher weg ist. ;)
    Und wer selber viel und billig reisen will, kommt bei sowas ja gut weg.. und wenn man dann seine Wohnung selber nicht anbietet hat es was vom Schnorrertum.
     
  13. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Ich würde selbst nicht bei wildfremden leuten wohnen wollen und würde sie auch nicht in meinem haus haben wollen, wobei ein externer mitbewohner, der zur zeit bei uns ist (bruder einer mitbewohnerin von mir) das regelmäßig betreibt und damit gut wegkommt. der hat gar keinen festen wohnsitz sondern zieht von kumpel zu kumpel. und das immerhin auch in verschiedenen ländern wie peru, brasilien und griechenland.
    ich könnte so nicht leben, aber wem das couchsurfing gefällt... für einen urlaub würde ich mir aber auf jeden fall ein hotel holen ^^
     
  14. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Hm ne das geht mal gar nicht, freunde, bekannte und verwandte ja klar die kriegen bei mir immer nen plätzchen, aber wildfremde ne danke.
    Würde auch nicht bei wildfremden pennen wollen, und wer weiß was die mit einem im schlaf machen Oo
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich würde das auch weder wollen noch machen.
    Aber es wundert mich doch etwas, das manche wohl glauben, dabei müßte automatisch umgebracht bzw. mißhandelt werden.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die von mir gesetzten Emoticons sollten meine Aussage eigentlich als Ironie kennzeichnen :D
     
  17. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Wenn ich in ner Studentenbude leben würde: vielleicht.

    Aber heute ist mir meine DVD-Sammlung viel zu heilig, da wache ich eines morgens auf und find das Wohnzimmer leergeräumt vor? Ne danke.
     
  18. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Paar von meinen Mitstudenten betreiben Couchsurfing aktiv und/oder passiv und haben bisher noch keinen Grund zum Klagen gehabt. Ist ne nette Sache wenn man gerne verreist und man lernt interessante Leute kennen.
    Für mich selbst wärs allerdings nichts, weil ich a) keine couch hab und b) keinen drauf schlafen lassen will :)
     
  19. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Wenn ich neuhochdeutsch Backpacken gehe(früher nannte man das mal Rucksackwandern) dann gehe ich dahin wo es weder Couchen zum drauf surfen noch Handyempfang oder gar sowas wie fließendes Wasser, eine Heizung oder Internet gibt. Also auch nicht wirlich effektiv sich da ne Couch zum drauf surfen zu suchen.

    Wobei mein primäres Bedenken eben ganz klar in die Richtung geht das ich keinen Bock auf besagte Betrunkene habe die man sich damit eventuell ins Haus holt. Das die ganze Sache für Kriminelle gefundenes Fressen ist mal ganz aussen vor.
     
  20. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Das ist auch nichts für mich. Ich lasse doch keine Wildfremden in meine Wohnung und zu Wildfremden gehe ich auch nicht hin. Wenn ich mal Backpacken würde, dann würde ich eher Gasthäuser, Jugendherbergen usw. in Anspruch nehmen, weil ich es mir a) leisten kann, und b) ich mir das schlafen auf der Couch nicht als allzubequem vorstelle.
     

Diese Seite empfehlen