Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Darth=Lord ?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Chewbacca, 17. April 2005.

  1. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Ich habe mal ein paar Fragen zu den Siths:

    Darf sich jeder Sith auch Lord oder Darth nennen? Bzw ist Darth und Lord das selbe?

    Oder darf der Sith Schüler sich erst so nennen wenn das Training durch den Meister beendet wurde?

    Und waren beim Sith Imperium bzw den Kriegen ganze Sith Clans verbündet?

    Also mehr als beim später eingeführten duale Sithverhältnis Schüler-Meister?

    Weil ich immer den Eindruck habe als wenn nur Zweiergespanne zusammen arbeiten.

    Gab es auch dunkle Jedis die mit (und gegen) Siths gekämpft haben?

    Dann gab es ja Jedis, dunkle Jedis und Siths oder?
     
  2. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Also... Lord und Darth läuft bei den Sith prinzipiell auf das Gleiche hinauf, da "Darth" die Kurzform für "Dark Lord of the Sith" ist... so nennen darf man sich vermutlich erst, wenn der Meister einem den entsprechenden Rang verleiht... natürlich gab es immer wieder Emporkömmlinge, die sich aus Willkür heraus Darth nannten.
    Ich denke, beim Sith Imperium waren durchaus mehrere "Clans" verbündet... auf jeden Fall wahrscheinlich mehr als später. Allerdings kenne ich mich in dieser Zeit nicht gut aus und kann es daher nicht genau sagen...
    Und ja, es gab und gibt Dunkle Jedi, die für oder gegen die Sith kämpften... zB Jerec und seine Getreuen, die dem Imperator dienten, aber "Dunkle Jedi" genannt wurden (wobei die meisten von ihnen afaik nicht einmal Jedi waren). Wahrscheinlich wurden durchaus auch Sith von Dunklen Jedi bekämpft.
     
  3. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Es ist interessant das dunkle Jedi nicht Sith sind. Aber ein dunkler Jedi kann Sith werden.

    Also müßte ein dunkler Jedi eher Kampf und Machttechniken haben die "normalen" Jedis entsprechen oder?

    Weil die von Siths müßten ja anders sein.....
     
  4. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Hmmm... wie man es nimmt. Vermutlich. Die Jedi werden sich bei der Ausbildung im Gegensatz zu den Sith wohl nur auf Defensivmaßnahmen beschränken, in erster Linie. Daher wird ein Dunkler, gefallener Jedi später wohl auch dazu neigen, eher in der Defensive zu handeln.
    Allerdings lernen Nutzer der Dunklen Seite fiese Tricks meist recht schnell dazu. ^^
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Somit sind die Dark Jedi genauso unabhängig von den Sith wie von den Jedi und vice versa.
    Um ein Sith werden zu können benötigt es viel Kraft, viel Aufopferung und viel Dunkelheit... und wenn ein Jedi zum Sith werden kann, kann natürlich ein Dark Jedi das auch.
     
  6. Scud

    Scud Team Coco

    Sith heißt nicht Lord.
    Allerdings ist ein Sith ein Lord des gleichnamigen (untergegangenen) Volkes.
    Zu Episode I Zeiten ist das also nur noch ein symbolischer Titel.
     
  7. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Mein Antwork: Darth = Lord
    Alle Jedi, egal ob hell oder dunkel, können Sith werden.
     
  8. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Das mit Darth= Dark Lord of the Sith wurde ja schon gesagt. ;)

    Alle Jedi besonders dunkle Jedi können nur dann Sith werden wenn es der Sith Meister zuläßt. So habe ich das verstanden.

    Helle Jedi können zwar böse werden sind dann aber noch lange keine Sith.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Genauso ist es... um Sith zu werden braucht man mehr als ein paar blutige Hände und die Schnappsidee, Sith zu sein. Da muß mehr dahinterstecken wie das Wissen, daß da mit einher geht und die "Krönung" durch einen Sith Lord :)
     
  10. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Wenn Darth ="Dark Lord of the Sith" ist, dann ist Darth aber spezifischer als Lord.
    Lord ist dann nur die Anrede (wie etwa Durchlaucht oder so), und Darth hingegen der formelle Titel (bzw. eine Kurzform davon).
     
  11. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Wenn sich alle Sith so nennen können schon. Wenn sich aber nur die Meister oder anerkannten Sith(abgeschlossene Ausbildung) so nennen dürfen nicht. Meine ich. ;)

    Dann müßte man die Frage stellen ob jeder Sith gleichzeitig ein Darth ist und sich so nennen darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2005
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein... nur die Sith Lords (inklusive Dark Lord/s) dürfen sich Darth nennen ^^
     
  13. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Jeder Sith egal ob Meister oder Schüler darf sich Darth nennen.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nein... das ist nicht richtig. Ein normaler Sith Warrior oder derart darf sich eben nicht Darth nennen. Ansonsten wären zu Revans Zeiten einige hundert Darth rumgelaufen. Gab aber da auch immer nur zwei Sith Lords, die sich so nennen durften.
     
  15. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Heissen in Kotor1&2 nicht alle Darth?
    Darth Revan, Darth Malak, Darth Nilinus(keine Ahnung wie man das schreibt)....
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Revan und Malak bzw Malak und Bandon hießen als einzige Sith in ihrem Orden "Darth"... später auch nur Nihilus, Sion und Traya. Die ganzen Sith, die sie hinter sich herzogen, hießen aber nicht Darth und durften diesen Titel auch nicht für sich beanspruchen.
     
  17. Nergal

    Nergal Immortal

    Außerdem hatten nur sie einen Anspruch auf den Titel weil sie die stärksten unter den Sith waren, somit die Anführer und damit auch die Lords und Darths des Ordens.
     
  18. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wenn Darth als Kurzform Dark Lord of the Sith sein soll oder zumindest das Gleiche bedeuten soll wie Lord, ist es irgendwie arg seltsam, dass der Depp mit dem Keuchhusten Lord Darth Vader genannt wird. Eher scheint Darth zwar ein Titel wie Graf, Oberdepp oder sonstwas zu sein, aber Lord Lord als Anrede oder Bennenung macht nicht wirklich Sinn. Muss dann wohl einen Unterschied geben und Lord nur als Anrede aus Höflichkeits- und Einschleimgründen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2005
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lord ist der Titel, den er im politischen, gesellschaftlichen und militärischen Imperium inne hat. Darth ist der Titel, den er im Sith Orden trägt... somit ist es zwar doppelt gemoppelt aber wenigstens auf zwei unterschiedlichen Gebieten ;)
     
  20. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Zumindest in den Filmen ist er entweder "Lord Vader" oder "Darth Vader". Also nicht wirklich ein Widerspruch.
    Wenn jemand "Dr. Meier" ist, kannst du ihn ja trotzdem auch "Herr Meier" nennen, auch wenn ihm das nicht passt.
    Auf jeden Fall heisst es in den Filmen an KEINER Stelle "Lord Darth Vader" oder "Darth Lord Vader".

    Witzig ist in dem Zusammenhang, dass in dem Duell zwischen Obi und Vader in ANH, Obi ihn "Darth" nennt, als wäre es ein Vorname. "...nur ein Meister des Bösen, Darth!"
     

Diese Seite empfehlen