Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

das lässt uns alle wieder hoffen....

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Lord_Malakai, 17. Dezember 2003.

  1. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    hallo

    hab grad beim durchstöbern des www einen sehr interessanten artikel gefunden. es ist aus einem interview mit GL kurz nach start der EP2...

    das hier lässt hoffen.......

    - Zwei gute Nachriten, vor allem für die deutschen Fans :
    1. George Lucas hat sich folgendermaßen geäußert: "Sollten die nächsten zwei Episoden ein weiterer finazieller Erfolg werden, so werde ich darüber nachdenken, Episode 7-9 doch noch zu filmen!"

    TUE ES ... TUE ES.... TUE ES....

    mfg

    Lord M
     
  2. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Vermutlich ein Fake. Es gibt nämlich keine Episoden 7-9. SW ist (außer dem EU) Anakins Geschichte. Und Anakin ist in EP6 gestorben. Die Episoden 4-9 wurden in der OT in drei Filmen zusammengefasst.
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Warum sollte er sich das auch antun. Verdient hat er genug und er wird auch weiterhin an seinen SW Produkten noch gut verdienen (Allein wieviele verschiedene DVD Versionen in den nächsten Jahren auf uns zukommen werden und jeder wird es kaufen!). Wer wissen will was nach Episode VI passiert soll Bücher lesen. Lucas wird meiner Meinung nach keinen Star Wars Film mehr drehen.
     
  4. Emerald Naboo

    Emerald Naboo OT-, PT- und EU-Fan

    Und was ist die 2. gute Nachricht?
    Und wieso soll das besonders für die deutschen Fans toll sein?
     
  5. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Re: Re: das lässt uns alle wieder hoffen....

    Die erste ist wohl, dass es überhaupt eine gute Nachricht gibt, die zweite dann eben jene :D (sorry, mein Humor ist nicht so auf der Höhe heute ;)) ...

    Im Ernst, ich bin überzeugt, dass GL keine SW-Filme mehr machen wird. Nicht so überzeugt bin ich dagegen davon, dass kein anderer Regisseur einen weiteren (oder mehr) drehen könnte (Gerüchte gibt's ja ...).
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2003
  6. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Hm, halte ich für keine seriöse Information. Und wenn sechs Episode genug sind, dann sind 9 es erst Recht. Irgendwann leiert selbst der faszinierendste Stoff aus, bis Star Wars allen nur noch auf die Nerven geht.

    Und das wollen wir doch nicht, oder?
     
  7. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Es wird keine weitere Trilogie geben, wie oft soll man es dann noch erklären? Vermutlich ist hier mal wieder etwas verdreht oder falsch übersetzt worden. Ich kenne diese Aussage nämlich nur in einem ganz anderen Zusammenhang. Irgend jemand meinte mal, vielleicht würde GL beim finanziellen Erfolg der PT noch zur dritten Trilogie entschließen. Und selbst das ist Blödsinn. GL hat keinen Stoff mehr für weitere Episoden, und das hat er auch oft genug gesagt.
     
  8. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Was meinst du wohl wie schnell neuer Stoff da sein wird wenn man nur will.;)

    Ich vertrete ja schon länger die Meinung das Star Wars eine viel zu grosse Maschinerie ist um sie nach der PT einfach anzuhalten.
    Wenn die Zeit reif ist wird es auch neue Filme geben, ob in 10 oder in 20 Jahren.
     
  9. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Derzeit glaube ich an keine weitere Triologie ... zumindest an keine, die uns gefallen würde ... die Original Darsteller der OT sind entweder tot oder schon in einem zu großen Altersunterschied zur OT Zeit. Würde man den Zeitrahmen erweitern, fehlt der Zusammenhang. Eigentlich würde der Handlungsrahmen von einer möglichen Episode 7 bis 9 meiner Meinung nach nur durch Timothy Zahns Thrawn-Feldzug zusammen gehalten werden. Aber einen bereits bestehenden Roman verfilmen? Hmmm ... mit welchen Schauspielern? Ich will keinen CG Luke sehen ... dann lieber alles sein lassen. Wie gesagt, ich glaub nicht daran. Lucas hat ja erst vor kurzem ne Firma namens Lucas Animatics (oder so?!) gegründet. Ich bin mir sicher, dass es nach Clone Wars wenigstens eine weitere Cartoon Serie geben wird. Bis 2010 wird es denke ich noch genug zu veröffentlichen geben ;) Und schaut man sich Star Trek an, so sieht man, dass es dort bald auf die 40 Jahre Jubiläum zugeht. Star Wars schafft das auch ;)

    Aber mal ne andere Version ... was ist, wenn sich irgendjemand in wirklich ferner Zukunft dazu entscheiden sollte, die OT komplett neu zu drehen? (Ich weiß, mag teilweise sehr gruselig klingen.) Ist das überhaupt rechtlich möglich?
     
  10. Admiral_Piett

    Admiral_Piett Podiumsbesucher

    Glaube nicht das es möglich ist. Wahrscheinlich geht sowas nur mit dem Einverständnis von George Lucas oder Lucsarts. Und wozu soll man die alten OT Teile neu verfilmen???? Die wahren doch gut und man kann sie sich heute noch anschauen, ohne sagen zu müssen, dass der Film aussieht als wäre er schon über 20 Jahre alt
     
  11. Lord_Malakai

    Lord_Malakai Sith Lord und Sith Kämpfer

    hm...

    wieso nicht weitere episoden drehen ? man kann immer wieder neue storys erfinden, irgendwie gehts immer weiter..

    aber besser wäre es vielleicht filme über gewisse personen die je in der saga vorkammen zu drehen.. einen über darth maul, oder boba fett, oder oder oder.....

    das wäre ne sehr gute alternative...

    und wenn steven spielberg star wars drehen sollte, hey er wäre nach GL wohl der beste.........

    aber sag niemals nie... ich wäre voll für eine vortsetzung..

    die beste idee wäre ein film über die jedi knight abenteuer zu drehen.... geile story, und passt voll ins star wars universum...

    meiner meinung nach der beste stoff für fortsetzung
     
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    GL hat ganz klar erklärt, daß nach EP III Schluß ist.
    Und so wird es auch sein.Leider
     
  13. Admiral_Piett

    Admiral_Piett Podiumsbesucher

    Über bestimmte Personen einen Film zu drehen, halte ich für unfug. Die Story von der Jedi Knight Serie wäre aber ne Idee wert
     
  14. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Es wird keine neuen Episoden geben. George Lucas hat da sooooooft gesagt, er kann es gar nicht mher zurücknehmen ohen sich lächerlich zu machen. das es weiteren Kram in Stil von Clone Wars geben wird, das glaube ich, aber keine neuen Episoden.
     
  15. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Natürlich, aber wen interessierts wie Luke, Han und Leia sich auf einer Farm auf Yavin niederlassen und Kuschelnager züchten? Irgendwann gibt es keine Gegner mehr, die glaubwürdig die vorhergehenden übertreffen können.
    Ausserdem, weißt du wie vollgestopft das EU ist? natürlich gibt es Löcher, aber ein Film, der mitten in die Post-Endor-Zeit gepflanzt ist wird gradezu zwingend eine Bresche in die Geschichten des EUs schlagen - und das wollen denke ich einige nicht. Buchverfilmungen sind genauso schlecht, denn Filme können nie an gute Bücher heranreichen.
    Ich hätte nichts gegen z.B. eine Serie, guter Zeichentrick (bitte nen anderen Stil als Clone Wars... notfalls Anime) mit einer durchdachten Story, die irgendwo im EU angesiedelt ist aber nicht damit kollidiert, damit könnte ich leben.
     
  16. spacewalker23

    spacewalker23 Dienstbote

    Hi,

    also ich glaube keiner hier kann sagen, ob GL ihrgendwann mal Ep 7-9 machen wird oder nicht. Keiner weiß, wie GL in 10 Jahren über SW denkt. Und wenn er wirklich eine gute Idee für eine Story hat, kann ich mir gut vorstellen, das er die dann auch umsetzen wird. Und die SW-Bücher werden ihm dann woll kaum interessieren. Klar ist auf jeden Fall, das Ep 7-9 jede Menge Kohle für GL bringen würde, das kann schon verlockend sein.
     
  17. Marvel

    Marvel Re-Hired

    George Lucas wird nächstes Jahr 60. Für eine weitere Trilogie wird er sich mit Sicherheit nicht hergeben.
    Für drei Star Wars Teile braucht er wenn es läuft wie bisher 6 Jahre (66 Jahre) und es würde mit großer Wahrscheinlichkeit einige Zeit dauern bis er wieder einen Star Wars Film anfängt zu planen/drehen(Planung, Drehbücher etc.). rechnen wir dafür noch mal minimum 5 Jahre. Das wird nix...

    Alleine den Stress wird er sich nicht mehr zumuten. Und kaum ein Star Wars Fan hat glaube ich Lust auf "an den Haaren herbei gezogene" Stories.
     
  18. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Äh, sorry... aber wie rechnest du? Die Arbeit an der OT begann er 1973, 1983 war sie beendet. Die Arbeit an der PT begann er 1994, 2005 wird sie beendet sein. Das macht bei mir 10 bzw. 11 Jahre Lebenszeit, die er in die Schaffung einer SW-Trilogie steckt.
    Aber in der Grundaussage deines Posts hast du natürlich Recht. Wie schon gesagt wurde, wird GL am 14. Mai 2004 sechzig Jahre alt. Das bedeutet, selbst wenn er sich sofort nach Ep.III in die Arbeiten zu einer Sequel-Trilogie stürzen sollte, wäre er bei deren Beendigung mindestens siebzig. Und das wiederum würde bedeuten, daß er dreißig Jahre seines Lebens (davon zwanzig Jahre am Stück nur für die Prequels und die Sequels) in die SW-Filme gesteckt hätte. So etwas würde kein Mensch machen, der bei Verstand ist. Van Gogh hat schließlich auch nicht dreißig Jahre lang nur Sonnenbumen gemalt. Shakespeare hat nicht dreißig Jahre lang nur Königsdramen geschrieben, sondern auch Komödien, märchenhafte leichte Stücke, Liebesdramen und Tragödien. Und ein Walt Disney hat nicht dreißig jahre lang nur Mickey-Cartoons produziert, sondern auch künstlerische Werke wie Phantasia und Dokumentarfilme wie "Die Wüste lebt".
    Wir sollten GL dankbar sein, daß er sich überhaupt nochmal die Zeit ans Bein gebunden um die Prequels zu schaffen. Aber mehr ist einfach nicht zu erwarten. Und das sollten wir auch nicht.
    Das Argument geld ist sowieso Schwachsinn. GL hätte es aus finanzieller Sicht auch nicht nötig gehabt, die Prequels zu drehen. Der hatte schon nach ANH ausgesorgt. Na gut, vor dem Kinostart von TESB nicht mehr, weil er sein gesamtes Privatvermögen aus den Einnahmen von ANH in die Enstehung von TESB gesteckt hatte. Aber auch das kamm um ein Vielfaches zurück, weil er diesmal nicht mehr den Löwenanteil der Einnahmen an 20th Century Fox abdrücken musste. Es ist einfach so: GL ist reich wie ein Hutt in einer Gewürzmine.
    Nach Ep.III ist Schluß. Und zwar aus Plotgründen (Anakin ist tot, also end of story) und außerdem aus Notwendigkeiten seiner eigenen Person gegenüber. GL wird nach Ep.III eine kreative Luftveränderung brauchen. Und die sollte man ihm gönnen.
     
  19. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich halte es auch für ausgeschlossen, dass GL noch einen SW Film, geschweige denn eine weitere Trilogie realisieren wird.
    Anderseits glaube ich auch, dass alle SW Fans, die weitere Filme haben wollen (und nicht erkennen, dass die Filme von mal zu mal schlechter werden ;)) die Hoffnung nicht aufgeben sollen. Die SW Lizenz hat sich längst verselbstständigt und wird auch ohne GL weiter für Umsatz sorgen. Star Trek lebt schließlich auch ohne Roddenberry weiter.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    gerade da sagen viele traurige Trekkies was anderes... und deren Schicksal würde ich nicht unbedingt teilen wollen.
     

Diese Seite empfehlen