Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Diät ...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Zero´s Girl, 2. Februar 2005.

  1. ach Mensch es gibt so viele und keine Fuktioniert richtig, hat Jemand nen Tipp?
    Ich mein es gibt ja echt massig Sachen ....

    Ich bin da ma auf das hier gestoßen, aber os wirkt

    HIIIIIILFE :eek:
     
  2. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Also persönlich hab ich nie ne Diät ausprobiert (wenn ich das machen würde, würde mir meine Family glaub Magersucht vorwerfen ^^), aber ne Freundin hat ne Zeit lang die KOhlsuppendiät gemacht und gemeint sie hätte schon das eine oder andere Kilo abgenommen.
     
  3. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Was funktioniert ist Kohlsuppendiät. Die besteht halld daraus dein Mittag und Abendessen druch Kohlsuppe zu ersetzen von der du soviel isst wie du willst..... Naja man isst sich schnell den Ekel dran, funktioniert aber wenn mans aushällt....

    Freund von mir hat 20 Kilo mit Gummibärchen abgenommen, wie genau kann ich dir aber nicht beschreiben ohne Nachfrage.
     
  4. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    ich bin immer noch für die Essig-diät... Ess-ick oder ess-ick-nit?
     
  5. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Was auch Erfolgreich ist, ist das weight-Watchers-Programm. Also bei meiner Mutter hat es genützt.

    Hier der Link zur Homepage.
     
  6. Smash

    Smash Gast

    Also ich gebe dir eine sichere Diät:


    Du darfst alles essen.....außer:KOHLENHYDRATE!!!!(Und wenn nur ganz wenig am Tag ;))
    d.h. du darfst essen: Eier ,Fleisch ,Käse, Salat,Fisch.

    Jetzt sagt ihr :"Das hat ja alles Fett!!!!!"und ich sage"Na und?"

    So lange man Fett und Kohlenhydrathe nicht zusammen isst wird das Fett nicht angesetzt,da kein Insulin produziert wird um den Zucker in den Kohlenhydraten zu speicern,produziert wird.Ja und Insulin wanelt den Zucker in Fett um und setzt ihn an.Wenn man aber nur Fett isst,wird das Fett nicht angesetzt.

    Fragt mich nicht warum aber es ist so :D
     
  7. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Weight Watchers is wirklich nicht schlecht... aber im prinzip schreibt dir das programm nur eines vor:

    Wie du dich gesund ernährst (stelle deine ernährung um) und FDH (Friss die Hälfte ;) )
     
  8. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Is lieber Kohlenhydrate anstatt Fett. Solange du dich viel bewegst (1-2 mal Sport in der Woche, was sowieso hilfreich ist , da sonst die Haut schlaff wird und du viel Muskulatur abbaust.) spielen kcal keine überbewertete Rolle.
     
  9. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Lt. Smash @Engelz:

    Ich finde es falsch zu sagen, "iss das und das nicht". Der Körper braucht von allem etwas. auch von Fett. Deswegen ausgewogen ernähren. Man kann ruhig zu McDoof gehen, wenn es einem gelüstet... es muss sich nur in grenzen halten. Man darf im Prinzip alles essen, auch zum abnehmen. Aber auf die masse achten und das man sich viel bewegt und an der frsicehn Luft is.

    Mir hat damals mein Vereinsport Volleyball geholfen abzunehmen. Da war ich aber auch 4 mal in der Woche (3x Training und 1X Spieltag)

    aber man sollte nicht auf etwas verzichten beim Essen.
     
  10. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    @Callista: Da hast du schon recht, aber wenn es die Wirkung zeigt. Es ist ja eigentlich ein Punkte-System, man darf immer nur soundsoviele Punkte essen und die Nahrung hat auch soundsoviele Punkte, dann muss man das Essen so zusammenstellen, das man auf die entsprechende Punktzahl kommt. Es heisst aber nicht unbedingt, weniger essen, es gibt Nahrungsmitteln, von denen man viel essen kann und welche halt eher weniger. Es gibt auch Rezepte auf WeightWatchers-Basis und die sind allles andere als schlecht.
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Dorsk:

    Ja ich kenne das System, ich finde es ja auch wirklich gut. Und gewisse Speisen auf dem Plan haben fast kaum Points und du kannst dich tot futtern an dem Zeugs, ohne jemals zuzunehmen ^^

    Das weights Watchers programm soll ja einfach eine Linie für dich darstellen, an der du deine Essgewohnheiten regeln und kontrollieren kannst.
    Und da isses nun mal so... warste einmal bei McDoof haste alle Punkte für den tag beisammen, die du zu dir nehmen darfst, um noch abzunehmen, wenn nich n bissl drüber.

    Ich find das System schon nicht schlecht. Ausgwogenes Essen wird da gefördert und unterstütz und man nimmt auch wirklich damit ab
     
  12. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Man kann nicht vermeiden das man in recht normaler Nahrung Fett zu sich nimmt. Ich sage ja nicht das man keines zu sich nehmen soll aber hallt wenig davon. Denn wenn man abnehmen will ist man folglich zu dick (zumindest normale Menschen .. ), d.h. man hat Fettpolster die weg sollen und wenn man weniger Fett isst werden diese Polster aufgebraucht ..... :rolleyes:
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    @Callista: Dann sind wir uns ja einig :D .

    @engelz: Da muss ich anmerken, dass es ja zwei Arten von Fetten gibt, die gesättigten und die ungesättigten, die einen sind "gesund" die anderen nicht. Frag mich aber nicht welche.
     
  14. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @engelz:

    Wollte schon sagen... nur weil die Bestandteile "Fette" heißen und dicke Personen "fett" sind, bedeutet es nicht, dass das Fett an der "fette" des menschen schuld ist. Dem ist nämlich nicht so. Da wirken viele Faktoren zusammen. Auch Kohlenhydrate sind dran beteiligt, denn werden diese in zu großen Mengen zu sich genommen, kann der Körper sie nicht gleich verarbeiten, ergo werden sie in fette umgewandelt (oder Stärke) und dann in die zellen eingelagert.
    Deswegen ja.. wenig und regelmäßig essen, dann verbraucht der Körper sämtliche Nahrung sofort und lagert sie nicht ein. Denn wenn du unregelmäßig und wenig isst und dann irgenwie heißhunger bekommst und zuschlägst, wird alle das essen eingelagert, weil der Körper ja "nicht weiß" wann das nächste Mal nahrung kommt und dann "vorsorgt"....deshalb regelmäßig in kleinen mengen, dann klappt das auch...


    @Dorsk:

    jepp sind wir :D :D
     
  15. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Die gesättigten aber das hat nur was damit zu tun das sie mehr nutzen für den Körper haben. Dick machen beide gleich viel und mit den gesättigten wirste gesünder dick ;)
     
  16. Spicy

    Spicy Dienstbote

    meine mutter hat ernährungswissenschaften (oder sowas) studiert und sie war früher mal bei den weight watchers.
    sie meinte mal, dass das weight watchers-programm sehr gut funktioniert.
    und sie meinte, dass man nur abnehmen kann, wenn man sich ausgewogen ernährt, viel trinkt!!!! und sport treibt.
    ich selber kenn mich zwar mit diäten nicht aus, aber meine mutter ist da eigentlich eine zuverlässige quelle ;)
     
  17. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Wow Spicy darauf wäre keiner gekommen ^^. Es ging ja eigentlich auf ein paar kleine Ernährungstipps.
     
  18. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Was auch immer ihr versucht: Schaut zu, daß ihr dabei nicht unglücklich seid, denn sonst gibt's den Yoyo-Effekt par excellance.

    Ich hab's versucht weniger Fett zu essen. Da das Schoki und die meisten Süßigkeiten einschließt, hat das gut funktioniert. Ich hab mir aber jeden Tag ein Leckerli erlaubt und bei besonderen Anlässen (die ich aber vorher definiert hab ->wg. innerem Schweinehund) noch eins extra.

    Zur Zeit hab ich einfach keinen Tagesablauf und somit keinen Rhythmus und das macht einem die Sache extrem schwer. Wenn man mal um 6:00 aufsteht und n anderes mal da erst ins Bett geht, fallen auch die Mahlzeiten völlig aus irgendeiner Zeitplanung.
    Und wenn man um 23:00 die erste gescheite Mahlzeit zu sich nimmt, muß man fett werden, egal was man ißt und wieviel....
     
  19. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Lt. Smash hat recht. Kohlenhydrate machen dick ohne Ende und sollte man nur dann konsumieren, wenn man sehr schwer körperlich arbeitet oder Sport betreibt oder an Unterernährung leidet. Am schlimmsten ist die Kartoffel.Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, außerdem gibt es mittlerweile viele eindeutige Forschungsbelege für diese These. Kohlenhydrate sind außerdem schlecht für Blutdruck, Blutzuckerspiegel u.a.. Ich ess aber trotzdem Kohlenhydrate, mir schmeckts eben. :D

    Auf alle Fälle sollte man auf Zucker verzichten. Eine Kugel Eis im Monat ist OK.

    Fleisch und Fisch, na ja, jeden Tag ne Haxe muss auch nicht sein. Täglich Fleisch ist auch nicht so gesund, bei vernünftigem Konsum ist es aber fürs Abnehmen nicht hinderlich.

    Die beste Diät ist immer noch wenig essen und viel bewegen. Den meisten mangelt es einfach nur an der Disziplin.
     
  20. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Also ich weis ja nicht wo ihr das her habt, aber in allen Ernährunsberatungs Broschüren die ich n letzter Zeit in der Hand hatte (von Vertraunswürdigen Autoren) stand drinne dass man am besten mehrmals in der Woche Kartoffeln essen sollte.
     

Diese Seite empfehlen