Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dialog zwischen Kreia und dem Exil Jedi.

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Hawkins, 14. Juli 2005.

  1. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    In einem Dialog, ich weiß leider nicht mehr genau an welcher Stelle, sprechen die beiden über Machtkräfte und Lichtschwertstile.

    Dort sagt Kreia etwas wie:

    " Unsere heutige Machtkenntniss und unsere Lichtschwerstile sind lächerlich und erbärmlich im Gegensatz zu denen der alten Sith Lords und Jedi Meistern."

    Ist das wahr?

    Waren Marka Ragnos, Exar Kun, Fredon Naad, Revan etc. wirklich so viel mächtiger als die "heutigen" wie Sidous, Vader, Obi-Wan usw.?

    Ich finde das sehr interessant weil es auch das früher alles viel mystischer wirken lässt.

    P.S. Jetzt kommt nicht wieder mit dem PalpatineHatAberDieGanzeGalaxieHinterGangenMasche, die zieht nicht und das meine ich nicht, denn wenn man es so will, hat das Revan auch getan nur noch viel extremer und zwar hat er Massenweise Jedi (!!!) manipuliert und auf seine Seite gezogen.

    Es geht jetzt wirklich NUR um die MACHT (Force) und um die Lichtschwertfertigkeiten.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die ist klar, daß Kreia 4.000 Jahre vor Palpatine, Vader und Co lebte? Daß Kreia mit "heutig" bestimmt nicht die Zukunft meinen kann? ;)
     
  3. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Ja sicher, dann sehen wir es mal so



    > = mächtiger als.


    Marka Ragnos, Exar Kun, Fredon Naad etc. > Darth Revan, Darth Malak, Darth Sion, Darth Kreia, Bastila > Darth Sidous, Darth Vader, Yoda, Obi Wan, Mace Windu.



    So meinte ich das.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum sollen die Sith und Jedi nach Kreia immer noch schwächer sein, als Kreia's Generation? Ich verstehe da den Gedankengang nicht ganz... warum können die Künste nicht auf- und absteigen... wie Ebbe und Flut?

    Und zu Palpatine: er ist stärker als Ragnos. Palpatine ist nach offiziellen Angaben der stärkste Dark Side Nexus, den es je gegeben hat. Er ist die Verkörperung der Dark Side. Niemand vor ihm hat eine solches Können je erreicht.

    Und auch andere Machtnutzer wie Yoda etc sind auf der "selben Stufe der alten Meister"...
     
  5. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Hm , das mit Palpatine finde ich seltsam, ein paar Blitze schießen, dass konnten die anderen auch.
     
  6. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Ich glaube nicht das man das Gequatsche von Kreia in diesem Fall so ernst nehmen muss. Schließlich erzählt sie den lieben langen Tag Lügen. Und da man gerade selbst der Verbannte ist und extrem mächtig ist, wird dieser angebliche frühere Unschlagbare Schwertkämpfer ( Tulak Hord? ) nicht besser sein als man selbst.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja natürlich... das ist das einzige, was er macht: ein paar Blitze schießen.

    Sich vor dem gesammten Jedi Orden verbergen, wärend er vor ihrer Nase rumhüpft, Sith Rituale ohne Ende machen, indenen er sozusagen den Chosen One nebenher erschafft, sich selber über die Jahrhunderte verjüngt, ganze Welten durch seine Künste ins Dunkle stürzt, ganze Landstriche aufeinmal die Gedanken vernebelt, um unbemerkt Schiffe zu landen und in die Stadt einzubauen, mit eigenen Händen einige der besten Kämpfer dieser Ära vernichten, den Weg zur Unsterblichkeit finden, indem er seinen Geist immer und immer wieder in andere Körper transferiert... das zählt alles nicht. Nur ein paar Blitze :braue
     
  8. @minza: boah :D so viel sarkasmus in EINEM post :D

    nunja also ich fand das ich am ende von kotor I als Revan schon besser war als am ende von kotor II als die verbannte, aber das hat eigentlich nicht viel mit der diskussion zu tun :)

    Das zeug was die Kreia so den ganzen tag von sic hgibt is schon komisch -das muss man net alles glauben ;)
     
  9. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Deeeeeswegen....frag ich ja...^^

    @Minza Ich weiß du hast ja auch Recht....aber, ich bin Filmpurist und akzeptiere das EU nur im Bereich von Kotor, deswegen lass mir doch biiiitte meine Blitze :D
     
  10. Andererseits darf man nicht vergessen, dass die Jedi seit Tausenden Jahren nicht mehr gegen Sith gekämpft hatten. Da ist es klar dass ein Mace Windu oder Yoda (zu Zeiten von Episode I) nicht so stark waren wie Marka Ragnos, Exar Kun, Fredon Naad, Nomi Sunrider etc. waren, die einen langen Krieg gegeneinander führten, in dem es normal war die Klingen mit einem Sith zu kreuzen.
    Die Jedi der neuen Trilogie waren einfach nicht mehr daran gewöhnt ... sie kannten es nicht. Nur eine Handvoll Jedi kämpften wirklich gegen Sith.
    Man war nun einmal daran gewöhnt Verhandlungen abzuschließen und es vielleicht mit ein paar Kopfgeldjägern oder Söldnern aufzunehmen.
    Und zum Thema Sith ... Vader war der Mächtigste seiner Zeit ... nicht Palpatine.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dann ist es aber lustig, daß du hier im Expanded Universe Forum nach der Meinung anderer Leute fragst ;) Und weil wir hier im EU Part sind, erlaube mir doch bitte, auch den Rest des EUs einzubeziehen :braue
     
  12. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Ich merk schon wir beide werden nie Freunde :braue
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Was hat eine Diskussion mit Freunden bzw Feinden zu tun? Rein garnichts. Ich tausche auch mit meinen engsten Freunden solche Argumente aus und genau das ist es, was ich am PSW so schätze: daß man hier reden kann...

    Wenn du in einem Expanded Universe Unterforum ohne (!) EU diskutieren willst, ist das aber ein sehr dämliches Vorhaben, das kann ich dir versichern ;)
     
  14. sirfuture

    sirfuture Pate des PsW

    Hmh ich habe KotOR 2 nun 3mal durch (letztens mit silbernem lichtschwert aber das ist offtopic) und ich finde man soll das nich so überbewerten kreia ist selbst ne lusche und man ist ja nicht der letzte jedi wie alle sagen. Sprich Revan ist genauso mächtig wie viele vor ihm Freedon Nadd etc.(mein ich zumindest Minza korrigier mich bidde :D) und es mit der Macht wie mit Ebbe und Flut mal gibts generationen die sind stärker mal gibts welche die sind schwächer. Ich denke Yoda und co. auch genauso stark wie Exar(k wie der vllt nich) und co.
     
  15. Hawkins

    Hawkins Senatsbesucher

    Tue ich doch gar nicht, sonst würde ich wohl nicht über Kotor gerade reden, oder?

    BTW solltest du lesen, ich habe nie gesagt das ich das EU nicht akzeptiere sondern nur, dass ich es nur im Bereich Kotor akzeptiere also alte Republik usw.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    *sfz* Du schließt alle anderen EU Sachen sofort aus, fängst aber eine Diskussion über diese Dinge an, in der man nur mit KotOR kommen darf. Bravo... so wird das mit der Diskussion aber nix.

    KotOR ist ein Spiel, das auf den Ideen von Tom Veitch und Kevin J. Anderson aufgebaut ist (Tales of the Jedi Comics) und man bekommt hier die ganze Zeit Material aus dem "umliegenden" EU serviert. Von Veitch ist aber die Sache mit Palpatine's Kräften im Gebiet des Geistestransphers etc... warum soll jetzt im EU Forum nur KotOR einbezogen werden, das restliche EU aber nicht? Macht keinerlei Sinn, sorry.


    Und KotOR umfasst lediglich die Alte Republik vor ihrer Reformation. Und diese Geschichten bauen auch auf früheren Geschichten auf, die in neueren Zeiten handeln.

    Wie gesagt: du hast die Frage gestellt und ich sehe es nicht ein, in meiner (richtigen) Antwort auf nur den kleinst möglichsten Bruchteil der Möglichkeiten beschränkt zu werden, obwohl man zur Beantwortung dieser Frage auch den Rest der Information benötigt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2005
  17. Tony Almeida

    Tony Almeida kleiner, grüner Freund

    Ähm, *hust* wenn du KotoR als EU akzeptierst und andere Dinge wie Comics etc. weniger, interessiert es mich, ob für dich noch ein Computerspiel wie Jedi Academy dazu zählt.
    Wenn das der Fall ist, muss dir auch klar sein, dass Marka Ragnos bspw. in der Abschlussequenz von der Playerfigur Jaden Korr (ist das richtig geschrieben?) besiegt wird. So stark können diese früheren Sith-Lords also nicht gewesen sein. ;)

    Anbei: Ich fand die Szene auf Korriban, in der Kreia mit dem Verbannten über die Kampfkünste der früheren Sith-Lords spricht, absolut misslungen. Wie ein Platzhalter. Vielleicht hängt das auch damit zusammen, dass die Story um Korriban in KotoR2 insgesamt für mich nicht so dolle war.
     
  18. Garry

    Garry Dienstbote

    Diese Leute sind fuer Kreya doch auch nur Legende und dabei neigt man etwas zu uebertreiben.

    Das Problem ist nur bei einer solchen Diskussion, dass die Leute, die man vergleicht nicht zur selben Zeit gelebt haben und es dadurch schwierig wird sie direkt zu vergleichen. Es ist leichter Obi und Maul zu vergleichen, als Kun und Yoda, da zwischen den beiden 4000 Jahre liegen und sie auch nicht direkt gegeneinander antretten.

    Bei JK:JA Ist es ja auch nur der Geist von Ragnos, vielleicht ist der ja schwaecher, als der damals lebende. (?)
     
  19. Tony Almeida

    Tony Almeida kleiner, grüner Freund

    Stimmt schon, aber warum macht Kreia dann überhaupt eine Aussage in Richtung Kampfkünste und vergleicht mehrere Generationen miteinander?
    Deshalb komme ich ja auch zu dem Schluss, dass die Story an dieser Stelle etwas geschwächelt hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2005
  20. Garry

    Garry Dienstbote

    Warum sollte sie das nicht sagen? Wir reden ja auch von den grossen Samurai (oder auch was anderes), die vor hunderten von Jahren alles niedermetzeln konnten und vergleichen sie mit den heutigen Martial Arts Leuten. (So als Beispiel)
     

Diese Seite empfehlen