Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Ein guter PC

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lordadmiral Atlan, 22. September 2005.

  1. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Wie gesagt ich wil mir mal so einen (richtig) guten PC zusammenstellen lassen oder kaufen. Nur bin ich nicht gerade der erfahrenste mit den einzelnen Teilen und dem Preis-Leistungs verhältnis.
    Könntet ihr mir vielleicht ein paar tipps geben und einen theoretischen Rechner zusammenstellen^^

    danke im voraus
     
  2. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Guck einfach mal hier... das ist alles Preiswert

    www.lahoo.de
     
  3. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Also ich nehm mal an du meinst einen Desktop, ja?
    Für was?
    Zocken? All-round? Surfen+email+musik hören? Bild/Videobearbeitung? Betriebssystem?

    Das ist wie wenn du sagst ich will mir mal ein Auto kaufen.

    ...

    Also, wenn du was stabiles und sicheres, kompetentes, einfaches, tolles(;)) System willst, dann kauf dir doch nen MacIntosh... http://www.apple.com
    PowerBook sind gute Notebooks, aber für dich wäre wohl ein stationärer G5, bzw. iMac gut=>schau dich mal um.
    Bei Windows ist das natürlich so ne Sache mit der Stabilität, etc. aber du willst es vielleicht nicht anders:
    Alienware verbaut das absolute Top Top Top und nichts als das _TOP_ der neuesten und schnellsten Hardware...dafür haben sie exorbiante Preise!
    Da bekommst du aber wirklich das neueste: http.//www.alienware.de <= Spiele Systeme, aber auch gut für andere Zwecke ;)
    /€dit an deiner Stelle würde ich da nen Dual Core Athlon nehmen, der FX Prozessor ist einfach nicht zukunftssicher und ne schöne Geforce 7800, die schnellste Graka auf dem Markt...im MOMENT :rolleyes: €dit ende...
    Ansonsten gibt es natürlich Dell, der XPS ist da das Spitzenmodell... http.//www.dell.de , einfach mal durchkonfigurieren, eignet sich denke ich mal ganz gut für All-Round ;)
    Gamestar hat einen Spiele Rechner mit Fujitsu-Siemens hergestellt: http://www.gamestar.de/hardware/gamestarspielepc/
    Naja ich wäre mir nicht so sicher, wegen der Marke, aber ok=>fairer Preis.

    Also für die einfachen Dinge wie surfen,chatten/mail und ganz besonders Arbeiten sind die Macs unangefochten, eigentlich überzeugt Windows nur dadurch, dass die neuesten Spiele darauf gehen(Bis sie auf Mac umgesetzt werden dauert, oder geschieht erst garnicht).

    Also, sag mal was du willst...so einfach geht das nicht.
     
  4. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Erstmal thx für die schnellen antworten,
    also ich will einen Rechner auf dem man gut zocken kann :braue
    Ich arbeite natürlich auch mit ihm aber eben NUr WOrd, Powerpoint und sowas.
    Mindestens 3Ghz, 1024DDR, ne gute grafikkarte und solche sachen.
    (ja ja hab es korrigiert^^)
    Natürlich gibt es noch das surfen, online zocken, musik hören.
    MIt Windows Xp war ich eigentlich für das was ich normalerweise mache eigentlich immer zufrieden
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2005
  5. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Ja, Preislich?
    Das aktuelle _TOP_ von Alienware für gute 3K€uronen, oder lieber 2000€ bei Dell, oder 1500€ für den Fujitsu, oder oder oder?
     
  6. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    Ja preislich ist das so eine sache, er muss nicht unbedingt zu den besten der besten der besten mit auszeichnung gehören. Ich will nichts was über 1000? oder so ist
    Ich hab momentan einen PC mit AMD 2400, 512 Ram, 64 Graka und der reicht nicht mehr für die heutige spielzeit^^.
    http://www.simmba.de/index.php3?id=s43330d9cad1d7
    wie ist der hier eigentlich vom preis.leistungs verhältnis gesehen?
     
  7. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    wie wäre es damit?

    Prozessor: AMD Athlon 64 3800+ Venice Sockel 939

    Prozessorkühler: Orginal AMD Kühler

    Mainboard: MSI K8N Neo 4F
    Chipsatz nForce 4, 4x DDR DIMM (266,333,400MHz), 1xPCIe x16, 1xPCIe x1, 4xPCI, 7.1 Kanal Audio, IDE-RAID, Serial ATA/RAID, Gigabit LAN, max. 10x USB-Ports

    Arbeitsspeicher: 1024MB DDR-RAM AENEON PC400 Speicher

    Grafikkarte: 256MB ATI Radeon X800 GT PCI Express TV+DVI

    Festplatte: 400GB (2x200GB) 7200upm Maxtor SATA

    Laufwerke: 16x DVD-Multiformat Double Layer Brenner

    Gehäuse: 550 Watt Casetek CS-1018 Big Tower Supersilent (sehr leise), (Die

    Farben des abgebildeten Gehäuses können abweichen!)

    inkl. Software usw. siehe Link


    Der Spass kostet 999? Wenn du an deine Grenzen gehen willst!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2005
  8. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Nichts über 1000€?

    Ääähmm ok, dafür kriegst du auch nichts wirklich brandneues, aber es ist gute Mittelkost, hier mal ein Beispiel-Rechner für so gut wie das beste bis 1K€:
    Prozessor Sockel 939
    -Athlon 64/3200 + "Venice" Boxed
    Mainbord
    -MSI K8N Neo4-F
    Arbeitsspeicher:
    -2x Kingston 512MB DDR400
    Grafikkarte PCI Express
    -Sapphire Radeon X800/256MB
    Soundkarte
    -Soundblaster Audigy 2 ZS OEM
    Festplatte
    -Seagate 7200.7 200GB SATA
    DVD-BRenner/Laufwerk
    -NEC ND3540A/Toshiba SD-M1912
    Gehäuse
    -Cooltek Invader inkl.380Watt
    ------------------------------------
    Gesamtpreis: 990€

    So, das bekommst du laut GS für 1000€uronen, ist jedoch zum selber schrauben...ich weiß nicht ob du da scharf drauf bist?(Aber es ist ungefähr ne Dimension, was du zu erwarten hast)
    Denn ansonsten kannst du es halt nur bei den billigeren Anbietern versuchen, wie http://www.pc-king.de
    Have Luck...
     
  9. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    lol das is VIIIIIEEEL zu teuer guck dir ma meinen post an da is die festplatte und der arbeitsspeicher DOPPELT SO VIEL!
     
  10. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    vielen dank an euch beide, jetzt habe ich eine ungefähre Vorstellung wonach ich suchen muss. ^^
    big thx
     
  11. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Glaubst du nicht, dass das etwas übertrieben ist? :p :D
     
  12. DJ Shadowwarrior

    DJ Shadowwarrior Personenschützer, Revolverträger. Neuer RPG Chara

  13. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Also ich als kompletter Computerlaie würde einfach mal zunächt in einen PC Shop (KEIN Media Markt oÄ) gehen und mich da beraten lassen was es so gibt, was ich gerne hätte, was ich so brauche und wieviel ich bei ihnen dafür löhnen würde.

    Dann würde ich bei Media Markt uÄ gucken ob die sowas in der Richtung haben und was es kostet und evtl noch in einen weiteren PC Shop.

    Abschließend das günstigste kaufen. Ein Hoch auf die freie Marktwirtschaft :D
     
  14. Jonny

    Jonny Gast

    Danach darfst du doch nicht alleine gehen. Du musst wenn schon die Grafikkarten vergleichen, das gesamte Mainboard und den sonstigen Spaß eines PC. Wer heutzutage nur noch dem Arbeitsspeicher oder der Festplatte geht, investiert in einem Fehlkauf.

    Ich empfehle Faber Datentechnik, die erstellen die ein günstigen PC, mit guter Hardware. Empfehlenswert. Einfach mal im I-net gucken, oder ´bei einem ihrer kleinen Läden ;)
     
  15. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Bei Media Markt? Oder bei Saturn? Es wäre ein großer Fehler wenn man sich da einen PC kaufen würde. Die sind für ihr Geld wirklich derbe schlecht. Da kann man besser einen Fachhändler aufsuchen.
    Also Leute keine Rechner bei Saturn, Media Markt oder Aldi kaufen!!! Alles viel zu teuer.

    @Ruke: Das waren nur Beispiele. Alles ist an meinem Angebot besser ;) .
     
  16. Jonny

    Jonny Gast

    Les dir den Post nochmal durch. Dort steht deutlich etwas von "Vergleichen". Denn auch bei MM oder Saturn (Die beiden gehören ja eh zusammen) gibt es gute/günstige Pc´s. Ob man es glaubt oder nicht. Und eigentlich ist die Taktik am besten. Nämlich vergleichen! Schau dir soviele Angebote wie möglich an und wäge dann aus. Ob du lieber ein Spiele- PC haben willst, oder ein Arbeit-PC.



    Ruke
     
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Dreitausend Gigaherz wirst du wohl kaum irgendwo finden, dann würde ich nämlich so gucken wie dein Avatarbild^^. Du meinst wohl eher 3,0 ghz. Aber wo wir schon dabei sind, es wäre schön wenn mir jemand einen Prozessor empfehlen kann, mit dem ich alle Spiele spielen kann, plus alle der nächsten zwei Jahre, für nicht mehr als 150-200?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2005
  18. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    Das is mir schon klar! Aber man brauch mit Media Markt und CO erst garnicht vergleichen weil es überall besseres für weniger Geld gibt ;) .
     
  19. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Man sollte schon bei MediaMarkt und Co. gehen. Laut vergleichen von Zeitschriften, sind die Komplettsysteme heutzutage oft auch billiger als Eigenbau. Natürlich kann man auch noch zu diversen anderen Händlern, was sowieso Pflicht sein sollte bei solch einem teuren spaß. Jedoch die Großen Märkte gleich zu verteufeln, finde ich falsch.
     
  20. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Nö, das stimmt nicht. Für Leute, die nicht viel mit ihrem PC anstellen, etwas für's Surfen und Schreiben wollen, dann ab und an noch ein Spiel spielen möchten sind die großen Ketten relativ gut. Da ist alles schon zusammen gesetzt und eingestellt, man braucht dem Ding nur noch Strom zu geben und es läuft (so gut es halt unter Windoof laufen kann ^^).

    Ich hab meine PCs bisher alle bei MM geholt und auch dort meinen Laptop geholt (ok, bei letzterem ist jetzt die Festplatte flöten gegangen... Aber ist ja noch Garantie ^^) und war mit dem Preis und der Leistung immer sehr zufrieden. Ich habe auch bei Fachhändlern keine vergleichbaren PCs gesehen, die um so viel billiger gewesen wären, als das was ich hatte.

    Wenn man sich ein wenig damit auskennt oder sich hat sehr gut beraten lassen oder einen guten Freund hat, der sich damit auskennt, dann kann und sollte man überal gucken. Gucken und fragen kostet bekanntlich nichts (außer die Zeit, die man dafür aufwenden muss ).
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.