Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Eine neue Daddelkiste muß her!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von taagul, 25. November 2004.

  1. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Hallo!

    Es ist wieder einmal so weit. Mein Rechner kommt langsam aber sicher in die alten Tage und aufrüsten bringts auch nicht mehr. Deshalb muß im Jahre 2005 auf alle Fälle eine neue Daddelkiste herangeschafft werden. Aber bevor ich mir irgendwas in der Preisklasse von PCs anschaffe, möchte natürlich gut informiert sein. Deshalb habe ich einige Frage an die Daddler im PSW.

    Gibts einen Betrieb, außer Alienware, die PC-Systeme speziell für Daddler im Sortiment haben ??
    Wo kann ich komplette und gute PC-Systeme ordern?
    Was würdet ihr mir empfehlen?
     
  2. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Der Fujitasu-Siemens Gamer-PC hat in der Gamestar auch eine gute Kritik erhalten. Ich persönlich würde mit einem Neukauf aber noch ein bisschen warten, schliesslich wird der ATX- und der AGP-Standard in absehbarer Zeit aussterben. Und es wird noch eine Weile dauern bis BTX-Systeme auf den Markt kommen.

    mtfbwy,
    Yado
     
  3. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Wieviel möchstest du denn ausgeben?

    Grundsätzlich würde ich aber ca. 1000 Euro schon als Maximum angeben, der Preisverfall bei den teureren Maschinen ist eigentlich so hoch, dass man sich schon nach wenigen Monaten (oder gar Wochen) nur noch ärgert.

    Wobei auf der anderen Seite manche sogar dazu bereit sind, bis zu 600 Euro nur für die Grafikkarte auszugeben... :konfus:
     
  4. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Öhm naja, ich hatte noch keinen Alienware aber die VErarbeitung soll da schlecht sein. Kauf dir was richtiges, wo der Herrsteller auch das System getestet hat :rolleyes:
    Sony und Toshiba hab ich bis jetzt nur gute Erfahrung gemacht, aber k du willst nen Desktop, da gibts net viel Auswahl. Mein Freund hat einen von HP und der läuft bis jetzt auch ganz ok.
     
  5. -Sh4dow-

    -Sh4dow- Senatsmitglied

    Alienware ist mehr als überteuert...
    Schau mal bei Nenotec nach, vielleicht findest da was.
     
  6. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    ~1000-1500 ?uro

    Wichtig ist halt das das System für Gaming ausgerichtet ist und auch die kommenden Grafikbomben flüssig abspielen kann. Außerdem sollte die Kiste schon etwas länger halten als ein oder zwei Jahre. ;)
     
  7. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Alienware ist utopisch teuer. Finger weg.

    Ich bau öfters für meinen Bekanntenkreis Rechner zusammen.
    Aktuell bau ich für Schwiegereltern einen Rechenr aus meinen ausrangierten Teilen zusammen.
    Mit 1500? kannst schon sehr gute Teile bekommen

    Schau mal hier rein

    http://www.geizhals.at/deutschland/


    BTW. Ich hab mir damals die GF2 GTS für 1600DM geholt War meine teuerste GraKa die ich hatte. Würd mir heut auch nicht nochmal passieren. Heut geb ich nur 500? aus :)

    Das habe ich erst vor einigen Wochen gekauft . Bis auf das Gehäuse und einige Kleinteile!Mein Chieftech CS 601 Casemod geb ich nicht ab :braue

    A64 3500+ Winchester mit nem guten Lüfter ca. 300?
    MSI K8T800 Pro MainboardSockel 939 ca.120?
    1Gb Ram Corsair 400MHZ ca. 220?#
    Be Quiet NT 400 Watt ca. 70?
    LG DVD Brenner ca 100?
    120 GB Western Digital ca. 80 ?
    Gehäuse von 40 bis 200 ?
    Asus AX 800 Pro ( kannst auf XT flashen)mit ATI Silencer4 ca. 470 ?

    Dann wärst du bei ca 1400 ?.
    Mit dem System spiel ich z.B. Half Life 2 in 1600er Auflösung, 6x AA, 16 AF mit durchschnittlich 50 FPS.
    Doom 3 in 1600er Auflösung mit ca 45FPS im Duchschnitt.

    Meine Pro Karte ist aber zu einer XT PE geflasht. Wenn du dich nicht mit auskennst, sollte man das lieber lassen. Aber selbst die Pro hat genug Leistung für die nächsten Jahre.
    :braue

    BTW.Ein BEkannter hat für einen Kunden nen Rechner zusammen gestellt.
    4100 ?uronen hat er dafür hingelegt.
    War aber auch viel Blödsinn bei. Für fast 600 ? hat er schon Casemod gemacht. Dann 2 10000U Platten von WD auch schon mal 400 ? weg. Der Rechner war nicht schneller wie meiner . Sah aber fantastisch aus .
    Mit anderen Worten, die Teile da oben sind schon verdammt gute Hardware, die im MOment auch einen guten Preis haben
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2004
  8. Shiner

    Shiner Senatsbesucher

    würd ne geforce 6800 GT der ATI vorziehen, leistungsmäßig schneller als die x800 pro und preismäßíg ähnlich ne spezielle von ASUS mit 128 mb sogar 300 € (wenn ich mich net irre) is aber etwas langsamer als normale 6800 GT's...

    prozzi nen Athlon 64 (3500+ aufwärts)
    und rest steht ja eh schon in obeigem posting
     
  9. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Ja stimmt. Wenn er nicht flashen will, dann is ne 6800 GT besser.
     
  10. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    1 Gig Arbeitsspeicher oder direkt 2 Gig? ;) Was meint ihr, wäre das lohnende Investition?
     
  11. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Ach noch jemand der einen neuen PC sich anschaffen gehen will^^. Ich werde mir wohl demnächst eine Liste mit den Teilen die ich benötige zusammenstellen, dann (nach Weihnachten auf jeden Fall --> Sparbuch gefüllt, Preise sinken wieder) zu verschiedenen Händlern gehen mir die Preise sagen lassen und mir dann jeweils die Teile da kaufen wo sie am billigsten sind. Und daheim dann den Rechner zusammenbauen. :) Mag zwar etwas aufwändig sein, lohnt sich aber ;).

    Ich persönlich bin eher skeptisch was das Kaufen bei Onlinehändlern angeht, denn sollte mal ein Teil kaputt gehen, so muss man es erst einschicken und muss oftmals Wochen warten und kann (sollte es GraKa, Festplatte, etc. sein) nichts mit dem Computer machen. Beim Händler bekommt man in solchen Fällen normalerweise einen Ersatz, damit man für die Zeit wo das Teil repariert wird, trotzdem was mit dem Rechner anfangen kann.

    Und wie Sparki würde ich dir Raten nicht so viel für den Rechner auszugeben, man wird sich nur ärgern wenn man das gleiche Angebot ein halbes Jahr später für die Hälfte bekommen würde...
     
  12. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Dann darfst du gar kein Rechner kaufen, sondern lieber ne Playstation 2.

    Ist schon klar, das in einem halben Jahr die Hardware komplett billiger ist. So funktioniert die Wirtschaft nunmal. Eine Geforc 2 GTS kostet ja heute auch keine 800? mehr.

    Wenn ich mir heute Hardware kaufe, muss ich mir im Klaren sein, das die Hardware in 2 MOnaten billiger ist. So gesehen ist nie der richtige Zeitpunkt um aufzurüsten.

    Onlinehändler haben Vor und Nachteile. Ich hab genug Ersatzhardware hier rumzuliegen,da macht es mir nichts aus, auch mal 3 Wochen auf neue Hardware zu warten.
    Vor 3 Jahren hab ich mir ne 9700er Pro gekauft bei einem Kumpel, der in einem PC Laden arbeitet. Die hielt exakt 3 Wochen,da war sie hin. Nach 6 Monaten und 4 Anwaltsterminen hab ich erst mein Geld zurückbekommen. Von daher ...........

    1GB reicht meiner Meinung nach noch voll aus. Wenn du ein 939er Board holst, kannst du DualChannel benutzen. 939er ist auch zukunftssicherer, da AMD die neuen DualCore CPUs auch auf Sockel 939 rausbringen will. Der 745 Sockel stirbt also aus.

    Ausser du machst viel Videobearbeitung. Dann hol dir 2 GB.
     
  13. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    @Backet

    Was ist denn genau DuelChannel RAM im Vergleich zu normalen RAM?
     
  14. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Beim DUalchannel packst du 2 gleiche Riegel in die dafür vorgesehenen Plätze. Meistens farblich gekennzeichnet. Dadurch verdoppelt sich die Bandbreite. Theoretisch. In der Praxis bringt es aber nur 2-8 % Aber warum die verschenken.

    Im Singlechannel packst du ja nur ein Riegel irgendwo hin.

    Der Nforce 2 mit einem XP Barton lief erst mit Dualchannel richtig schnell.
    Aber wie das heute so ist. 2-8 % Leistungsgewinn ist nicht mehr diskutabel. Meiner Meinung nach, sollte man aber auf jeden Fall auf Dualchannel setzen.
     
  15. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    @Backet
    Du scheinst dich richtig gut auszukennen. Hättest du vielleicht Lust mir einen Gaming PC zusammen zustellen? Ich kenne mich zwar auch ein bißchen aus, aber so das KnowHow um ein optimales System zu erstellen hab ich dann doch nicht. Wichtig ist das der PC halt die kommenden Grafikblockbuster gut flüssig abspielen kann und auch erstmal eineige Zeit mithalten kann. Spezielles Schnickschnack brauche ich nicht; OnboardSound reicht, 120GB Festplatte würde auch locker reichen. Einzig und allein die Performance ist wichtig. Muß halt nicht jede Komponente Markenprodukt mit großen Namen sein, solange das Produkt solide ist und nicht direkt den Geist aufgibt. Budget ist maximal 1500?.

    Naja, hab mich gerade am Alternate PC-Builder probiert, aber irgendwie hats nicht so gehauen. Mein System hat absolut nicht zusammengepaßt. :D
     
  16. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Naja. Wir wohnen ja schon ziemlich weit auseinander. Das würde sich wohl nicht lohnen .
    Bei guten Freunden /Verwandten, leg ich das Geld schonmal aus. Aber wenn die dann z.B. auch noch Leute vorbei bringen, die ich nicht kenne, dann will ich zuerst Geld sehen. Krieg im MOment auch noch fast 1200 ? von 2 Leuten. Die ich aber 100% kriege. Eher bekommen die auch nicht ihren Rechner.

    Ich würde dir wohl eine Liste zusammenstellen, mit den Teilen, die du brauchst, und dann gehst du damit zu einem PC Fachhändler, der bestellt die Sachen, und baut die auch zusammen. Dann kannst da auch immer hingehen, wenn du mal ein Problem hast.

    Wenn du hier in der Nähe wohnen würdest, wär das kein Problem, da ich öfters mit 2 Kollegen Gamerrechner zusammen baue.

    Meld dich mal, ob ich dir eine Liste fertig machen soll.
     
  17. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Meld! :D
    Schick sie per PN am besten. Und danke viel,als!
     
  18. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    PN ist abgeschickt. Meld dich mal, wenn du den Rechner zu Hause hast. Ob du zufrieden mit meiner Zusammenstellung bist ! :braue
     
  19. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter


    Bist du wahnsinnig? oO
    Ne Asus Graka? Da bezahlste allein für die Packung schon 100 ?
    Für 369 ? kriegste die schon von Gigabyte. Die Asus Dinger verwenden sowieso den ATI Standart leistungsmäßíg sind die gleichwertig.

    @Topic
    Ich würd mir einfach, wie Backet gesagt hat, einen Rechner selber zusammenschrauben.

    Hol dir nen AMD Prozi, vielleicht 64er 3500+ und nen Zalman drauf
    Ram würd ich Infineon empfehlen 1 Gig sollte locker reichen
    Graka würd ich ne x800 nehmen, von Gigabyte vielleicht
    HDD kannste nach belieben holen
    Optische Laufwerke kannste übernehmen vom alten PC
    Mainboard unbedingt ASUS! Sind einfach die Besten!
     
  20. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Ich hab 2 Gigabyte GraKas und 1 Mainboard von der Firma gehabt.Und 3 Karten verkauft. Das war das letzte Mal, das ich was von dieser Firma gekauft habe.

    Die Lüfter der GraKas haben keine 6 WOchen gehalten. Man musste zigmal zum Anwalt, weil Gigabyte nicht mit Ersatz rüberkam.
    Das Mainboard hat wenigstens 4 Monate gehalten. Hat dann aber kein Ton mehr von sich gegeben.
    BTW. Habe dann irgendwann eine Ersatz 9700er Pro bekommen. Die ich aber dann verscherbelt habe, weil ich schon ne 9800pro hatte.
    Die neue 9700er Pro hielt auch 2 Monate, dann war der Lüfter wieder hin. Mein Bekannter der die gekauft hat, hat dann nen ATI SIlencer drauf gemacht.

    Meine Meinung zu Gigabyte. Finger weg.

    Zu Asus Boards und die besten?!

    Die Asusboards sind auch teuerer wie die anderen. Warum soll er sich dann eine Asusboard holen, wenn du der Meinung bist, das Asus zu teuer ist?! :confused:

    Dann noch was zu dem Thema MArkenware. Ich hab im meinem Leben 17 Grafikkarten gehabt. Die "teuren" Marken wie Hercules und Asus hielten bei mir immer am besten und einige Jahre auch noch in meinem 2. Rechner.. Billige Marken wie Connect, oder auch Gigabyte waren nach einigen Monaten immer hin. Und es kann auch nicht an meinem System liegen. Ich hab eine Systemtemp von 26-30 °. Und benutze nur die besten Netzteile.
    Ausserdem bin ich sehr oft in Hardwareforen unterwegs, und dort trat das Lüfterproblem von Gigabyte auch bei mehreren Leuten auf. AUsserdem hab ich auch eine zeitlang GB Karten in Kunderechnern verbaut. Das ging völlig in die Hose.
    Wer Qualität haben will, der gibt einfach mal etwas mehr aus. Wer nur was billiges haben will, der kauft den Aldirechner.

    BTW: Ich hab mittlerweile 3 Asus X800 Pro karten zu Hause, die ich alle auf XTs geflasht habe. Und alle machen den PE Takt locker mit.
    Im 3Dcenter forum gibt es aber eine Menge COnnect und andere Billigmarkenkarten, die das nicht schaffen.

    Qualität hat seinen Preis.

    Ausserdem bin ich auch nicht der Meinung das Asus Boards die besten sind. Ich hab erfahrungsgemäss am wenigsten Probleme mit Abit und MSI gehabt. Andere meinen aber, das MSI Mainboards das letzte ist.

    Man sieht 10 Leute. 10 Meinungen.

    Letztendlich musst du dich entscheiden ,welche Hardwar du nimmst. Hast ja eine PN von mir bekommen, wo ich auch wahlweise ein Asus oder ABit Board angegeben habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2004

Diese Seite empfehlen