Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Emmy Awards 2007

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SorayaAmidala, 11. September 2007.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Bald ist es soweit und die Emmys für die besten Leistungen im Fernsehen werden in den USA vergeben. Nachdem Hugh im letzten Jahr überhaupt gar nicht erst nominiert wurde und ein lautes Raunen durch die Reihen der Kritiker und Fans ging, hat er es diesmal auf die Nominierungsliste geschafft. Alle Nominierungen wurden heute bekannt gegeben. Für House gibt es vier relevante Kategorien:

    Outstanding Drama Series
    Boston Legal
    Grey's Anatomy
    Heroes
    House
    The Sopranos

    Outstanding Guest Actor In A Drama Series
    Boston Legal: Christian Clemenson as Jerry "Hands" Espenson
    ER: Forest Whitaker as Curtis Ames
    House: David Morse as Michael Tritter
    Studio 60 On The Sunset Strip: Eli Wallach as Eli Weintraub
    Studio 60 On The Sunset Strip: John Goodman as Judge Robert Bebe
    The Sopranos: Tim Daly as J.T. Dolan

    Outstanding Lead Actor In A Drama Series
    24: Kiefer Sutherland as Jack Bauer
    Boston Legal: James Spader as Alan Shore
    House: Hugh Laurie as Dr. Gregory House
    Rescue Me: Denis Leary as Tommy Gavin
    The Sopranos: James Gandolfini as Tony Soprano

    Outstanding Prosthetic Makeup For A Series, Miniseries, Movie Or A Special
    CSI: Crime Scene Investigation: "Living Legend"
    Grey's Anatomy: "My Favorite Mistake"
    House: "Que Sera Sera"
    MADtv: "1203"
    Nip/Tuck: "Conor McNamara 2026"

    Hier noch die Liste aller Nomierungen: Academy of Television Arts & Sciences


    Ein bisschen überrascht bin ich schon. Mit Hugh Laurie hatte ich natürlich dieses Jahr fest gerechnet, aber an der Nominierung für die Serie hab ich ein bisschen gezweifelt. Serien wie Lost und der Kritikerliebling Friday Night Lights sind dagegen nicht auf der Liste für die beste Dramaserie. Bin auch überrascht, dass Michael C. Hall nicht für Dexter nominiert wurde, aber in erster Linie freue ich mich natürlich für Hugh Laurie
     
  2. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich hoffe, dass The Sopranos zum Abschluss noch einen oder mehrere Emmys gewinnt.
    Wäre definitiv verdient :kaw:
    Ansonsten hoffe ich natürlich das meine Lieblingsserien, wie CSI & Boston Legal auch nich leer ausgehen.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich drücke hier eindeutig "Heroes", "Rome", "Hellboy Animated" und "Deadwood" die Daumen... verdient haben es diese Serien auf jedenfall.

    Bewundernswert ist es, daß "The Simpsons" nach all den Jahren immer noch mit von der Partie ist. Hut ab...
     
  4. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Gna mist nun weiß ich nicht wem ich die daumen drücken soll, in der Kategorie Outstanding Lead Actor In A Drama Series sind zwei meiner lieblingsdarsteller nominiert.

    James Spader
    Hough Laurie

    Da weiß ich nicht wem ich mehr glück wünschen soll Hugh is als House einfach nur genial, aber James als pummeliger zynischer Anwalt mit dem nichtssagensten blick aller zeiten is auch super :verwirrt: doof das ganze.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Viel zu wenige Nominierungen für "Lost", "Weeds" und vor allem "Nip/Tuck", dazu keine einzige für "Prison Break". Das ist einfach lachhaft. "Grey?s Anatomy" gefällt mir weit besser als "Dr. House", aber auch hier finde ich die Zahl der Nominierungen schon leicht übertrieben. Aber die Nominierung für die "Simpsons" in der Kategorie "Outstanding Animated Program" schlägt dem Fass den Boden aus. An den Simpsons ist schon seit ein paar Jahren nichts mehr "outstanding".
     
  6. N_osi

    N_osi Mr. Amidala

    Zusammen mit den "nicht-Nomminierungen" von Serien wie Lost z.B. frage ich mich was die Jury da geraucht haben muss :verwirrt: Also nach 18 Jahren ist bei den Simpsons schon längst die Luft raus, da können keine Preise mehr verdient sein. Höchstens villeicht die goldene Himbeere für die Autoren^^ Und ich sage das als wohl einer der grössten Simpsonsfans hier im Board, aber die disjährigen Nomminierungen sind teils wirklich lachhaft...
    lg, ein immer mehr und mehr inaktiver Nosi
     
  7. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ja jetzt übertragt Pro 7 die Emmy Awards und dann machen die mitten in einer Verleihung Werbung. Ich glaube echt es hakt, dann brauchen die das auch erst gar nicht erst übertragen.
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Also ich bin sehr zufrieden mit den Gewinnern.
    Beste Serie : The Sopranos <-- mehr als verdient und nach dem Ende der Serie war der Preis fast schon Pflicht :kaw:
    Bester Hauptdarsteller Drama: James Spader <-- wer Boston Legal schaut wird ihn lieben :D
    Beste Hauptdarstellerin: Sally Field <--- ich habe bis jetzt von Brother & Sisters nur die beiden bei Pro7 gezeigten Folgen gesehen. Da kann sie aber sehr überzeugen, von daher ist der Preis auch gerechtfertig.

    Dann natürlich noch Terry O'Quinn als bester Nebendarsteller Drama.
    Wenn einer aus dem großen Lost Aufgebot den Preis verdient hat, dann wohl er!!!

    Beste Nebendarstellerin Drama hat Katherine Heigl gewonnen. Ihre Kolleginnen Chandra Wilson & Sandra Oh waren auch nominiert, eine von den beiden hätte ich mir eher als Siegerin gewünscht.
     
  9. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Schade, so wie ich bisher gesehen habe ging House wohl leer aus, meine Lieblingsserie überhaupt und das bei den zigtausend Kategorien. Na ja vielleicht wird es ja nächstes Jahr etwas. :(
     
  10. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Auch dass "Rome" völlig übergangen wurde finde ich bedenklich. Denn qualitativ kann IMO im Moment keine Serie dieser das Wasser reichen.
     
  11. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    So hier mal die ganzen Gewinner, schade das Hugh Laurie für House nichts gewonnnen hat, aber damit kann ich wohl leben.

    Beste Comedy Serie
    - «30 Rock» (NBC)
    - «Entourage» (HBO)
    - «The Office» (NBC)
    - «Two And A Half Men» (CBS)
    - «Ugly Betty» (ABC)

    Beste Regie für eine Comedy-Serie
    - «30 Rock» (NBC)
    - «Entourage» (HBO)
    - «Extras» (HBO)
    - «Scrubs» (NBC)
    - «The Office» (NBC)
    - «Ugly Betty» (ABC)

    Beste Regie für eine Drama-Serie
    - «Battlestar Galactica» (Sci Fi Channel)
    - «Boston Legal» (ABC)
    - «Friday Night Lights» (NBC)
    - «Heroes» (NBC)
    - «Lost» (ABC)
    - «Studio 60 On The Sunset Strip» (NBC)
    - «The Sopranos» (HBO)

    Beste Regie für eine Mini-Serie, Fernsefilm oder Drama-Special
    - «Broken Trail» (AMC)
    - «Bury My Heart At My Wounded Knee» (HBO)
    - «Jane Eyre» (PBS)
    - «Prime Suspect» (PBS)
    - «Tsunami, The Aftermath» (HBO)

    Beste Regie für etwas Anderes, Musik oder Comedy
    - «American Idol» (FOX)
    - «Saturday Night Life» (NBC)
    - «The Colbert Report» (Comedy Central)
    - «The Daily Show With Jon Stewart» (Comedy Central)
    - «Tony Bennett: An American Classic» (NBC)

    Beste Drama-Serie
    - «Boston Legal» (ABC)
    - «Grey's Anatomy» (ABC)
    - «Heroes» (NBC)
    - «House» (FOX)
    - «The Sopranos» (HBO)

    Bester Hauptdarsteller in einer Comedy-Serie
    - Alec Baldwin für «30 Rock» (NBC)
    - Ricky Gervais für «Extras» (HBO)
    - Tony Shalhoub für «Monk» (NBC)
    - Steve Carell für «The Office» (NBC)
    - Charlie Sheen für «Two And A Half Men» (CBS)

    Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie
    - Kiefer Sutherland für «24» (FOX)
    - James Spader für «Boston Legal» (ABC)
    - Hugh Laurie für «House» (NBC)
    - Denis Leary für «Rescue Me» (FX)
    - James Gandolfini für «The Sopranos» (HBO)

    Bester Hauptdarsteller in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm
    - Robert Duvall für «Broken Trail» (AMC)
    - Tom Selleck für «Jesse Stone: Sea Change» (CBS)
    - Jim Broadbent für «Longford» (HBO)
    - William H. Macy für «Nightmares & Dreamscapes» (TNT)
    - Matthew Perry für «The Ron Clark Story» (TNT)

    Beste Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie
    - Tina Fey für «30 Rock» (NBC)
    - Felicity Huffman für «Desperate Housewives» (ABC)
    - Julia Louis-Dreyfus für «The New Adventures Of Old Christine» (CBS)
    - America Ferrera für «Ugly Betty» (ABC)
    - Mary-Louise Parker für «Weeds» (Showtime)

    Beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie
    - Sally Field für «Brothers & Sisters» (ABC)
    - Mariska Hargitay für «Law & Order» (NBC)
    - Patricia Arquette für «Medium» (NBC)
    - Kyra Sedgwick für «The Closer» (TNT)
    - Minnie Driver für «The Riches» (FX)
    - Edie Falco für «The Sopranos» (HBO)

    Beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm
    - Queen Latifah für «Life Support» (HBO)
    - Helen Mirren für «Prime Suspect» (PBS)
    - Mary-Louise Parker für «The Robber Bride» (Oxygen)
    - Debra Messing für «The Starter Wife» (USA)
    - Gena Rowlands für «What If God Were The Sun» (Lifetime)

    Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie
    - Kevin Dillon für «Entourage» (HBO)
    - Jeremy Piven für «Entourage» (HBO)
    - Neil Patrick für «How I Met Your Mother» (CBS)
    - Rainn Wilson für «The Office» (NBC)
    - Jon Cryer für «Two And A Half Men» (CBS)

    Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie
    - William Shatner für «Boston Legal» (ABC)
    - T.R. Knight für «Grey's Anatomy» (ABC)
    - Masi Oka für «Heroes» (NBC)
    - Terry O'Quinn für «Lost» (ABC)
    - Michael Emerson für «Lost» (ABC)
    - Michael Imerioli für «The Sopranos» (HBO)

    Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm
    - Thomas Haden Church für «Broken Trail» (AMC)
    - Aidan Quinn für «Bury My Heart At Wounded Knee» (HBO)
    - August Schellenberg für «Bury My Heart At Wounded Knee» (HBO)
    - Edward Asner für «The Christmas Card» (Hallmark)
    - Joe Mantegna für «The Starter Wife» (USA)

    Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie
    - Jaime Pressley für «My Name Is Earl» (NBC)
    - Jenna Fischer für «The Office» (NBC)
    - Conchata Ferrell für «Two And A Half Men» (CBS)
    - Holland Taylor für «Two And A Half Men» (CBS)
    - Vanessa Williams für «Ugly Betty» (ABC)
    - Elizabeth Perkins für «Weeds» (Showtime)

    Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie
    - Rachel Griffiths für «Brothers & Sisters» (ABC)
    - Sandra Oh für «Grey's Anatomy» (ABC)
    - Chandra Wilson für «Grey's Anatomy» (ABC)
    - Katherine Heigl für «Grey's Anatomy» (ABC)
    - Aida Turturro für «The Sopranos» (HBO)
    - Lorraine Bracco für « The Sopranos» (HBO)

    Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie oder Fernsehfilm
    - Greta Scacchi für «Broken Trail» (AMC)
    - Anna Paquin für «Bury My Heart At Wounded Knee» (HBO)
    - Samantha Morton für «Longford» (HBO)
    - Judy Davis für «The Starter Wife» (USA)
    - Toni Collette für «Tsuni, The Aftermath» (HBO)

    Bester Fernsehfilm
    - «Bury My Heart At My Wounded Knee» (HBO)
    - «Inside The Twin Towers» (Discovery Channel)
    - «Longford» (HBO)
    - «The Ron Clark Story» (TNT)
    - «Why I Wore Lipstick To My Mastectomy» (Lifetime)

    Beste Mini-Serie
    - «Broken Trail» (AMC)
    - «Prime Suspect» (PBS)
    - «The Starter Wife» (USA)

    Bestes Reality-Programm (Wettbewerb)
    - «American Idol» (FOX)
    - «Dancing With The Stars» (ABC)
    - «Project Runway» (Bravo)
    - «The Amazing Race» (CBS)[/B]
    - «Top Chef» (Bravo)

    Bestes Anderes, Musik oder Comedy-Serie
    - «Late Night With Conan O'Brien» (NBC)
    - «Late Show With David Letterman» (CBS)
    - «Real Time With Bill Maher» (HBO)
    - «The Colbert Report» (Comedy Central)
    - «The Daily Show With Jon Stewart» (Comedy Central)

    Beste Performance in etwas Anderem oder Musikprogramm
    - «69th Annual Academy Awards» (ABC)
    - «Late Show With David Letterman» (CBS)
    - «The Colbert Report» (Comedy Central)
    - «The Daily Show With Jon Stewart» (Comedy Central)
    - «Tony Bennett» (NBC)

    Bestes Drehbuch für eine Comedy-Serie
    - «30 Rock» (NBC)
    - «30 Rock» (NBC)
    - «Extras» (HBO)
    - «The Office» (NBC)
    - «The Office» (NBC)

    Bestes Drehbuch für eine Drama-Serie
    - «Battlestar Galactica» (Sci Fi Channel)
    - «Lost» (ABC)
    - «The Sopranos» (HBO)
    - «The Sopranos» (HBO)
    - «The Sopranos» (HBO)

    Bestes Drehbuch für eine Mini-Serie, Fernsehfilm oder dramatisches Special
    - «Broken Trail» (AMC)
    - «Bury My Heart At Wounded Knee» (HBO)
    - «Jane Eyre» (PBS)
    - «Prime Suspect» (PBS)
    - «The Starter Wife» (USA)

    Bestes Drehbuch für etwas Anderes, Musik oder Comedy-Programm
    - «Late Night With Conan O'Brien» (NBC)
    - «Late Show With David Letterman» (CBS)
    - «Real Time With Bill Maher» (HBO)
    - «The Colbert Report» (Comedy Central)
    - «The Daily Show With Jon Stewart» (Comedy Central)
     
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ich mag mich täuschen, aber könnte das daran liegen, daß der "Emmy" der US-Fernsehpreis ist, und "Rom" eine Produktion der britischen BBC. :verwirrt:

    C.
     

Diese Seite empfehlen