Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode 7-9 ??????

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von mr.t, 1. Februar 2002.

  1. mr.t

    mr.t Gast

    Wird es Episode 7-9 geben?
    Ich weiss ist ewig weit vorgegriffen und GL sagt nein (vor allem da SW die geschichte von ani ist)
    Aber glaubt wirklich dass man die "goldmiene Starwars" einfach so schliesst.....

    Ich denke nicht ... vor allem hoffe ich das es nach epIII weitergeht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Februar 2002
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nein...
    Der Grund dafür: Es gibt sie schon seit '78 nicht mehr...
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Weitere Filme nach Episode III kann man fast 100%ig ausschließen. Und die Geschichte rund um Anakin usw. ist eben in sechs Teilen komplett erzählt. Ich rechne nicht mehr mit weiteren Filmen. Ist vielleicht auch besser für den Kult.
     
  4. mr.t

    mr.t Gast

    @Wraith Five
    Was meinste mit gibts seit 78 nicht mehr?

    Das die geschichte von ani danach erzählt ist weiss ich natürlich, aber aber wenn wir das ganze mal nüchtern betrachten
    (.........ich binn auch fanatischer StarWars-Fan, lese zwar die EU-bücher ganz gern.. ist aber nicht mehr wirklich star wars für mich, es fehlt einfach ani/vader und der imperator..........)
    geht es auch bei starwars nur ums geld (natürlich nur für die filmemacher)... und ich bezweifle das man so ne sprudelnde geldquelle einfach so aufgibt.... ok mit lizenzen, spielzeug usw. lässt sich auch geld machen, aber eben mehr je mehr charaktere usw. es gibt die man "verkaufen" kann.....
    Siehe Star Trek, die kriegen ja auch nicht genug..... machens mit der neuen serie "Enterprise" sogar GL nach und trotzdem haben sie noch enorme einschaltquoten.....
     
  5. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Star Wars war immer schon die Skywalker-Geschichte (wenn der Held auch in ganz frühen Entwürfen noch nicht so hieß). Drei Teile: Aufstieg und Fall Anakins, Lukes Abenteuer, Erlösung Anakins. Nach ANH erkannte GL, dass er das so nicht realisieren konnte, und schnitt zwei Drittel des zweiten und ein Drittel des dritten Teils... heraus kam, was wir jetzt sehen.
    Und GL mag zwar geldgierig sein (möglich!), aber sein Lebenswerk wird er sich trotzdem nicht kaputtmachen...
     
  6. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    GL sagte ja auch definitiv, das er nach Episode III keine weiteren Star Wars Teile mehr macht. Den nach den 3 Filmen hat er das erreicht was er wollte er hat mit Merchandising und mit den 3 Teilen dann soviel verdient, das er keinen weiteren Film mehr drehen braucht, und das ist ja GL Hauptziel. Noch möglichst viel
    Kohle zu machen.

    Zum Scherz sagte GL auch mal vielleicht in den nächsten 20 Jahren und er sagte dann aber dann würde er sich das sicher nciht mehr antun :D Ich schätze mal Star Wars wird nacher nur noch durch EU weitergeführt. Und nur unter sehr, sehr viel Glück vielleicht einmal wieder ein Film....

    Aber dann auch nur wenn GL das zeitliche gesehen hat.
     
  7. mr.t

    mr.t Gast

    Sind keine neuen infos ... und ich bestreite das auch nicht ... für mich ist nach ep 6 auch schluss.....
    aber auch GL lebt nicht ewig....

    Wenn ich richtig liege wollte auch jrr tolkien (oder sein sohn) nicht dass herr der ringe verfilmt wird.... was ist passiert (hdr bringt eben viel gelt:) )

    Will hier nicht um jeden preis auf meinem standpungt beharren aber wenn wir ehrlich sind gehts doch im grund überall nur ums geld..... zwar schade aber es ist so

    und auch wenn gl es verhindern kann dass sein "lebenswerk kaputt gemacht" wird.... fox wird nach seinem tod (ich hoffe er lebt ewig :D ) sich sicher was überleben

    na, ja traurig aber ich sehs kommen....
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Sehe ich genau so. Was allerdings nach GL's Ableben passiert, steht auf einem anderen Blatt. Ich hoffe jedenfalls, das Star Wars niemals in zig Fernseh-Serien (diese Ewoks-Zeichentrick-Reihe ist voll und ganz ausreichend *gg*) ausarten wird, wie es bei Star Trek der Fall ist - enorme Einschaltquoten hin oder her.
     
  9. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Mr.T: Du kannst SW nicht mit HdR vergleichen HdR kam der Film zum Buch und da könnte leicht in 20 Jahren ein anderes Remake von den Büchern kommen, was bei Filmen zu Büchern oft geschieht.

    Aber SW ist nun mal Filme gewesen und dann kamen die Bücher. Vielleicht kommt einmal in Zukunft wenn GL wie gesagt tod ist und die Computer technologie so weit vortgeschrieden ist Schauspieler zu ersetzen mal ein Buch als Film raus, weil man dann selbst Harrison Ford mit Computer darstellen könnte wenn er schon mal Tod ist. Final Fantasy hat es vorgezeigt ;)
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nö. Tolkien dachte zwar, man könne sein Werk nicht verfilmen (am Ende war's auch so), ihm war's aber wurscht (die Rechte hatte er noch vor seinem Tod vergeben).

    Können die nicht. Durch einen Schachzug GLs liegen die Rechte bei ihm und nur bei ihm...
    Und wenn er sagt, jetzt ist Schluss, dann ist Schluss, und ein evtl. nächster Film kann erst 100 Jahre nach seinem Tod gemacht werden..
     
  11. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Wraith Five: Wieso erst 100 Jahre nach seinen Tod ich denke schon das Rick McCallum einen SW Film machen könnte wen GL Tod ist. Weil vielleicht versucht ja er nacher so viel Geld wie GL
    aus SW zu schlagen.

    Da er jetzt Produzent ist kann er sicher nach GL ableben Filme machen. Aber irgendwie makaber klingt das "wenn GL" Tod ist.
     
  12. mr.t

    mr.t Gast

    hoffen wirs......... dass schluss ist......

    die rechte an herr der ringe liegen oder lagen bei seinem sohn..... und "er" ich glaube es war sein sohn wollte keine verfilmung....

    und ich nannte herrr der ringe nicht als direkten vergleich sondern nur als beispiel, dass es auch geht wenn der schöpfer nciht will.......
     
  13. mr.t

    mr.t Gast

    noch was... hab die frage nur gestellt, weil ich auch ein ziemlich grosser startrek fan bin/war ... aber spätestens seit voyager kann ich nicht mehr wirklich viel mit startrek anfangen.... eben weil das thema nur noch aus geldgier ausgebeutet wird .... fände schade wenn mit starwars irgendwann mal dasselbe passiert... darum hab ich den beitrag geschrieben.........

    hoffe natürlich auch dass fertig ist
     
  14. Jeane

    Jeane -

    Ja, Filme kann er drehen, solang er lustig ist. Aber ich bezweifle, dass es welche sein werden, die den Titel "Star Wars" tragen, denn die Rechte werden sicherlich die Kinder von GL bekommen. Und dann hängt es von denen ab, was weiter passiert. Wenn man es wirklich realistisch sieht, ist Episode III die letzte Star Wars-Episode, die jemals gedreht wird.
     
  15. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Hey, macht mir mal nicht meine Hoffnungen kaputt, noch mal "Episode 1.5 - Jar Jar's great adventure" zu sehen... :rolleyes:
     
  16. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    :D Auja!

    hmmm..nö du...wenn Tolkien die Rechte seiner Familie hinterlassen hat, dann dürfte das Christopher Tolkien sein, Johns Neffe. Und der war nach anfänglichem Zögern für Jacksons HdR. Der Rest der Familie war dagegen, bzw. zumindest nicht dafür. ;)
    Aber ich glaube auch, dass, wie Wraith sagte, Tolkien seine Geschichte schlicht für unverfilmbar hielt, rein technisch gesehen. Und nicht, dass er LotR nicht verfilmt sehen wollte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2002
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Exakt!
    Und wenn GL eine Erbschaftsklausel einbaut, die ein Rumfuhrwerken in seiner Galaxis verbietet, kann niemand was dagegen tun (nur halt 100 Jahre später, wie gesagt, wenn das ausläuft).
     
  18. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Also wenn die die Klausel brechen, was dann? Dann bekommt der Notar die Rechte? :D Werden alle SW-Werke zu ihm ins Grab gelegt? Er kann doch nicht mehr dagegen klagen, wenn die Kids die Rechte ausschöpfen, oder?
    Kenn mich jetzt mit dem Recht nicht aus, aber wer will sie davon abhalten? Kommen die dann in den Knast? :eek:
     
  19. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wenn er in seinem Testament schreibt, es darf keine weiteren Filme geben, dann ist das so, dann können sich auch nicht die Erben drüberwegsetzen. Das mit den hundert Jahren nach seinem Tod ist dashalb so wichtig, weil erst 100 Jahre nach dem Tod eines Autors die Rechte an seinem Werk verfallen. Deshalb muß man heute noch Gebühren dafür zahlen, wenn man Brecht spielen will, aber Shakespear ist frei verfügbar. Es gibt auch keinen Verlag, der die Rechte an Shakespeare hat, was bei Brecht anders ist. Weil der Kinofilm noch ein verhältnismäßig junges Medium ist, kam solch eine Regelung noch nicht groß zum Einsatz, aber in mehreren Jahrzehnten wird das definitiv anders sein, dann kann jeder ein uraltes Drehbuch nehmen und neu verfilmen, wenn er will, egal ob das Ben Hur, Vom winde verweht, oder (in hoffentlich viel mehr als hundert Jahren) Star Wars ist.
     
  20. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Jep, hat Tolkien auch gemacht. Die Folge: Fortsetzungen, ob nun Buch oder Film, sind nicht drin. Ich gehe mal davon aus, daß auch George Lucas daran denken wird.
     

Diese Seite empfehlen