Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Frage zu Droidekas

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Bandon, 12. Juni 2008.

  1. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Hallo allerseits!ICh hoffe ich hab das richtige Forum erwischt,wenn nicht bitte verschieben.
    Nun ja ,ich hab heute wieder Episode II geguckt und mir ist etwas aufgefallen.
    Und zwar haben die Droidekas ihre Schilde nicht aktiviert ,wie in Episode I.
    Sind das irgendwie andere Modelle oder wurden die aus Kostengründen abgeschaffen bzw. nicht verbaut.
    Ich hoffe,dass mir jemand helfen kann.
     
  2. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Puhh...keine Ahnung.

    Ich erkär mir das so: Der Schutzschild der Droidekas hat eh einen kleinen Konstruktionsfehler: Wenn der Boden oder Wand oder irgendein anderes Medium mit dem Schild in Kontakt kommt, wird die Energiezufuhr nicht unterbrochen, und der Schuld bekommt ständig Energie, als wenn er z.B. in Kontakt mit einem Lichtschwert wäre.

    In der Schlacht von Geonosis war so viel Staub und Sand in der Luft und auch Steine, die durch den Kampf aufgewirbelt wurden, sodass das Schild ständig Ennergie gebraucht hätte, demnach wäre der Droide schon nach kurzer Zeit entladen gewesen.

    JK94
     
  3. NeBruNIr

    NeBruNIr Unsterblicher Sith Gott Exar Kun und Befehlsführer



    Das hört sich verdammt gut an.

    Da kann ich dir nur mal zustimmen.

    Wenn der Schild mit etwas in Kontakt kommt... wie du gesagt hast z.B Staub... dann wird dieser ja automatisch von dem Droiden verngehalten, da der Schutzschild nichts durchlässt..
    Und so wäre dann auch bei der Schlacht der Droide nach kürzester Zeit funktionsunfähig und dadurch wertlos (bis er halt wieder "aufgeladen" wird).


    lg NeBruNIr
     
  4. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Genau...;)

    Ich weiß jetzt aber nicht, ob der Schild eine seperate Energiequelle hat, oder ob der Droide gleich vollkommen zusammenbricht. Ich tippe aber auf letzteres.:)

    JK94
     
  5. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Naja,aber diewaren ja alle noch intakt und vor allem als die angerollt kamen hatten die gleich kein Schild,also die haben ja garnicht versucht zu aktivieren.Ich mein irgendetwas mus GL sich ja dabei gedacht haben...:verwirrt:
     
  6. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Nicht zwangsläufig, könnte auch eine schlamperei der der Abteilung sein, die für solche Effekte zuständig sind.

    Aber ansonsten gefällt mir JK 94s Theorie ganz gut, ist halt wirklich ein schwerwiegender Konstruktionsfehler.
     
  7. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Wieso sollen sie sie denn aktivieren? Der grobe Sand usw. ist ja auch da in der Luft.:cool:

    JK94
     
  8. Sera

    Sera junges Senatsmitglied

    Aktivieren denn die Droidikas,die Anakin mit Jango einfangen ihre Schilde?Immerhin waren die drinnen.
     
  9. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Anakin mit Jango??????????:verwirrt:
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt wirklich einfach Droidekas, die keinerlei Schilde besitzen. Kostet ja auch einiges an Credits und ist nicht immer dringend notwendig.
     
  11. Darth Bandon

    Darth Bandon gaaanz,gaanz dunkler,fast schon richtich richtich

    Aha,wollt ich nur wissen.:)
     
  12. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    habe mir immer gedacht, dass die Droidekas in der Geonosis-Arena und bei Jango einfach in Bewegung waren und da funktioniert der Schutzschild ja schon in Episode 1 nicht. Wenn man mal guckt, als die Droidekas Anakin, Obi-Wan und padme auf dem Reek umzingeln, bewegen sich die meisten noch leicht vorwärts. Zumal es zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht notwendig war, den Schild zu aktivieren, da sie nicht beschossen wurden noch die Möglichkeit dazu bestand, dass sie beschossen wurden. Und später während der großen Schlacht war einfach zuviel gewuselt ringsum und um jemanden zu erwischen mussten die Droidekas sich ständig drehen oder vorwärts bewegen und das machte den Schild eben hinfällig, anders als in engen Schiffsfluren wie in Episode 1 und 3, wo man aus einer stationären unbeweglichen Position heraus den Gegner immer im Visier hat.
    So hab ich mir das jedenfalls immer erklärt. Aber wenn die schlicht und ergreifend aus Kostengründen keinen hatten, kann ich damit auch gut leben
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lediglich im zusammengefalteten Modus beim Rollen können die Schilde nicht aktiviert werden. Beim langsamen Gehen jedoch ist das sehr wohl möglich.
    Bei der Szene mit dem Reek hast du Recht, da hätten die Belagerten eh keinerlei Mittel gehabt, den Droiden ans Fell zu gehen und insofern war es klar, daß hier keinerlei Schild aktiviert worden war.

    @Jediknight: der von dir angesprochene Fehler kommt aber nur beim Kontakt mit Wand oder Boden (durch Umfallen) zum Zuge und Kleinstpartikel ziehen hier keinerlei Energie vom droideneigenen Generator ab. Insofern wäre diese Erklärung hinfällig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2008
  14. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Oha, wieder mal was gelernt! ich ging immer davon aus, dass die Droidekas beim langsamen Gehen ihre Schilde senken müssen, wie man das in Episode 1 beobachten kann, als die Droidekas Obi-Wan und Qui-Gon nachsetzen und dabei ihre Schilde deaktiviert halten. Aber könnte natürlich auch daran liegen, dass sie die fliehenden Gegner nicht mehr als Bedrohung für ihr "Leben" einstuften und deshalb die Schilde senkten, um Energie zu sparen...
     
  15. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Aber ne Frage mittenrein^^Wie ist das mit dem Schild und in den Szenen in EP.1 wo die Droiden ihr Schilde aktivieren und dabei noch ihre Waffen abfeuern.Entweder ein Logikfehler oder es ist so das die Waffen eine Signatur benutzen um selbst die eigenen Schilde zu entschärfen....keine Ahnung...oder die Schilde werden so runtergefahren in dem Moment das der Laser einfach durch den Schild gefeuert werden kann....OoHilfe!!!
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Waffen der Droideka können zwar nicht durch die Schilde schießen, dafür reichen aber die Mündungen der Waffenarme bis knapp über die Schilde hinaus...
     
  17. Jediknight94

    Jediknight94 Chefkoch auf der Executor

    Womit dann aber meine Theorie, von wegen Entladung durch ständige Berührung auch falsch wäre...ich hab mir das bis jetzt immer so erklärt, dass die Schilde der Droidekas eben nur von einer Seite undurchlässig sind, quasi wie ein durchsichtiger Spiegel.

    JK94
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Naja... hier wird ja auch nicht unablässig das Schild strapaziert, sondern lediglich alle paar Sekunden ein kleiner Teil des Arms durchgestreckt. Das macht dem droideneigenen Generator dann doch nicht soviel zu schaffen wir eine ganze Wand, die das Schild ankratzt... großer Unterschied ^^
     
  19. seifo dias

    seifo dias PSW-Tippspiel-Weltmeister 2010 und Träger des Klöp

    Droidekas generell könnten nicht richtig funktionieren:
    Da die Droidekas nur 3 Beine haben, müsste ihre Vorwärtsbewegung aus einem stetigen Schleifen und Stolpern bestehen. Außerdem fängt ein Rad nicht von alleine an sich zu drehen und da sich der Droideka komplett zusammenrollt kann es auch kein spezieller Motor sein.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Schonmal was von Repulsoraggregaten gehört? Die kommen bei SW öfters vor und machen auch, daß schwebende Fahrzeuge ohne Räder vorangetrieben werden ;)
     

Diese Seite empfehlen