Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

IG Droiden

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Darth Lunni, 5. September 2005.

  1. Darth Lunni

    Darth Lunni Dunkler Lord der Sith

    :confused:
    Gibt es eigentlich mehr als nur 3 IG(-88) Droiden??? :confused:

    Darth Lunni
    :lukevader
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt von dieser Baureihe insgesammt 5 Droiden: IG-72 und IG-88, der seine AI auf 4 Körper verteilte und als Gruppe seinen Operationen nachging.

    Zudem gab es in den Klonkriegen die IG Lancer Droids (IG steht ja nur für InterGalactic Banking Clan) und die gefürchteten IG-100, die sozusagen die Vorläufer für das IG-88 Projekt von Holowan Mechanicals waren :)
     
  3. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    3 IG-88? Hä? Meinst du drei, die genauso heißen, drei vom selben Typ, drei von der selben Firma - bitte detaillierter...danke schön.

    EDIT: Mist, Minza war schneller - naja, die Fragen gelten jedoch immer noch...
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    4 IG-88s...

    es wurden 5 IG-Assassin Droids gefertigt aber das Projekt schlug fehl: IG-88 fuhr sich zu früh hoch, übertrug seine AI auf 3 weitere Assassin-Droiden Hüllen und ermordete die Wissenschaftler der Basis.
    Somit besaß IG-88 4 verschiedene Körper vom selben Modell...
     
  5. Vitadrink

    Vitadrink Gast

    Die IG-Droiden wurden von Holowan Mechanicals geheim unter dem Codenamen Project Phlutdroid (weiß nicht mehr wies in der deutschen Übersetzung hieß) entwickelt und von irgend so nem imperialen Obermacker namens Gurdun in Auftrag gegeben und finanziert. Die Droiden wurden experimentell dadrauf programmiert, autonom kämpfen zu können. Allerdings war die Programmierung noch nicht auf den Droiden, sondern noch auf einem Rechner. Nun wurde die Programmierung testweise auf einen der IG-88-Droiden kopiert. Der erwachte nun zu leben und setzte natürlich gleich seine Autonomie ein. Er registrierte die Forscher als Feinde (auf Grund seiner Selbsterhaltung) und metzelte sie nieder. Er war IG-88A. Nun kopierte er seine Programmierung auf die anderen IG88-Droiden, die ja noch nicht programmiert waren. So gab es nun 4 IG-88-Droiden. IG-88A, IG-88B, IG-88C und IG-88D. Der finale Prototyp IG-78 hat sich selbst abgeschaltet.

    edit:
    oh, Minza war wieder schneller ^^
     
  6. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Ist der IG-Droide, den man auf dem Schrottplatz der Wolkenstadt sieht, eigentlich die gleiche Einheit, die von Darth Vader für die Ergreifung Han Solos angeheuert worden ist?

    Gruß
    Darth Hahn
     
  7. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ja, IG-88B war der jenige der von der serie sich am besten als kopfgeljäger verstand. er war es auch an bord von vader´s schiff und wurde später von boba fett auf bespin"getötet"
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, das ist der selbe IG-88 nämlich IG-88B, der von Fett eleminiert wurde... IG-88A lud sich selber auf den Hauptrechner des Death Star II runter und sein Körper wurde später von der Thul Familie als Leibwächter verwendet, IG-88C wurde über Tatooine in einem Raumkampf von Boba Fett zerstört, genauso wie IG-88D.

    EDIT: war zu langsam ^^
     
  9. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Dann hat Boba ja ganz schön aufgeräumt, wenn er drei von den gefährlichen Viechern zur Strecke gebracht hat. :D

    Die Magna-Krieger aus Epi III sind so eine Art Prototyp der IG's, oder? Ich meine, das mal irgendwo aufgeschnappt zu haben.

    Gruß
    Darth Hahn
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dash Rendar hat einen der 4 auch mal kurz auf Ord Mantell ausgeschalten, konnte ihn aber nicht ganz zerstören.

    Wie ich oben schon schrieb, sind die IG-100 die Vorläufer der IG88s... Holowan Mechanicals hat nach den Kriegen die Arbeit einfach fortgesetzt ^^
     
  11. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Tjo... Boba lässt sich halt von niemanden sein Kopfgeld abnehmen.^^

    Die Magnas haben zumindest optisch ne ähnlichkeit.
     
  12. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Dann würde das bedeuten, dass die IG-100-Serie den Magna-Kriegern entspricht. Es ist halt die technische Bezeichnung, oder? Ich frage nur, weil ich Grievous' Truppe nur unter der Bezeichnung "Magna-Krieger" kenne.

    Gruß
    Darth Hahn
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Japp, die Magna-Droids sind die IG-100 Droiden und auch der Begriff "Bodyguard Droid" wird oft verwendet (siehe auch mein vorheriger Link zur offiziellen Datenbank).

    Sind aber alles die selben Droiden Modelle :)
     
  14. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    inwieweit haben eigentlich die unterschiedlichen "namen" der IG´s was miteinander zu tun?
    ich meine IG-101, IG-102..., dient das nur zur unterscheidung oder sind die fähigkeiten und die bewaffnung ebenfalls unterschiedlich?

    die farben sagen doch was über den kampftyp aus, oder?
     
  15. Tamerlan

    Tamerlan Leseratte

    Ich glaube das sind nur verschiedene namen , da der einzige unterschied bei den IG-100 Droiden , die Farbe ist .
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zuerst wurden die IG-100er gebaut (kurz vor dem Anfang der Kriege)...
    In den Kriegen wurden dann die IG Lancer Droids von Phlut Design Systems gefertigt...
    Nach den Kriegen wurde dann die IG-88 Serie von den IG-100 Entwicklern in Angriff genommen...

    Die Farben der IG-100er unterscheiden die Programmierung der Droiden im Kampfverhalten und Umgang mit speziellen Waffen. EDIT: und nein, ich kenn den Farb-Code leider nicht ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2005
  17. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Also ich finde die Einführung der Magna-Wächter in die Episoden gar nicht schlecht. Da sieht man, wie beweglich die sind und wie gut die programmiert worden sind, dass es sogar Jedi nicht einfach haben.

    Der IG-88 aus Episode V (der für mich - wie beinahe alle Kopfgeldjäger - ein sehr interessanter Charakter ist) wirkt ein wenig unbeweglich. Durch die Magna-Wächter, also die Vorgängermodelle, gewinnt man einen ganz anderen Eindruck, von IG-88, finde ich.

    Gruß
    Darth Hahn
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei wir ja eigentlich schon wußten, wie sich IG-88 bewegt und im Kampf agiert.

    Im Grunde eher nicht wie die IG-100 Magna Droid Series, sondern schwerfälliger und gepanzeter. Mehr wie ein gepanzeter Krieger, dem es eh egal ist, ob er getroffen wird oder nicht.

    Bewegungsstudien zu IG-88 sieht man zum Beispiel im Spiel "Shadows of the Empire".
     
  19. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Ja, aber weißt du, bei Star Wars gehe ich eigentlich nur von den Filmen bzw. von den Romanen zu den Episoden aus. Diese Dinge haben für mich einfach die größte Bedeutung. Ich habe auch noch nie ein Computerspiel zu Star Wars gespielt. Von daher bin ich, was solche Dinge anbelangt, recht unwissend. :(

    Gruß
    Darth Hahn
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ist ja kein Problem... *überleg* kennst du die Terminator-Filme? So wie sich der T-800er Endoskelett bewegt, so kannst du dir ungefähr IG-88 vorstellen ^^
     

Diese Seite empfehlen