Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Künstliche Erschaffung schwarzer Löcher

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wizard With Gun, 14. Juni 2008.

  1. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Hallo Ihr alle,
    ich habe heute in der P.M. einen Artikel über die künstliche Erschaffung schwarzer Löcher gelesen. Wissenschaftler aus Genf (CERN Geneva) haben vor, am 21. Oktober um 10.30 Uhr, ein schwarzes Loch künstlich zu erschaffen. Ich hab mal eine Quelle rausgekramt:

    Schwarze Löcher in Genf: Angst vor Weltuntergang - Amerikaner klagt gegen Teilchenbeschleuniger - Wissenschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten

    Unter anderem könnte man mit diesem schwarzen Loch Unmengen von Energie erschaffen, die ausreicht, um die ganze Erde zu versorgen.
    Jedoch ist das Experiment ziemlich umstritten, da bei dem Experiment das schwarze Loch vielleicht wachsen könnte und dabei die gesamte Menschheit in nur wenigen Sekunden auslöschen könnte.

    Was haltet Ihr von diesem Experiment? Ist das nur Panikmache, oder ist da doch was dran?
     
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Der Artikel von Spiegel Online entkräftet doch eigentlich sämtliche Befürchtungen. Daher halte ich das Ganze nur für Panikmache.

    Wahrscheinlich hat der Herr Wagner neulich "Illuminati" gelesen. :kaw:
     
  3. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wo stehlt da was davon, dass jemand ein solches erzeugen will? Es wurde nur schon öfters (so in den letzten zwei Jahren hab ich das mindestens ein Dutzend Mal in verschiedenen Medien mitbekommen), dass CERN u.U. vielleicht auch in der Lage sein könnte , auch ein solches Gebilde zu erzeugen. Von bewusstem Wollen war nie die Rede, nur dass dieser neue Beschleuniger helfen soll besonders exotische und bislang nicht erzeugbare Teilchen zu erzeugen. So wie du das hinstellst, ist mir das noch nie untergekommen.
     
  4. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Ich bin ebenfalls Leser der "P.M", und ich muss sagen, das ich mit der Zeit immer enttäschuter von dieser Zeitschrift wurde. Anfangs fand ich die Artikel sehr interessant (das finde ich sie immer noch), allerdings darf man sie nicht immer für voll nehmen. Ich kann mich noch an einen Artikel erinnern, in dem darum ging, dass man ausrechnen kann, ob es Gott gibt, oder in der letzten Ausgabe ging es um Hellsehen. Ich finde da werden oft Tatsachen hübsch ausgeschmückt, um eine interessante Story draus zu machen.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hab den Artikel zwar noch nicht gelesen, da ich zZt. recht wenig Zeit habe, aber das wird wohl auch wieder so etwas Aufgeblasenes sein.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Klingt doch sehr nach Panikmache, wie sie ständig auftaucht. Nach irgendwelchen Viren oder Killerasteroiden ist das mit dem schwarzen Loch wenigstens mal was neues. Wahrscheinlich kann bei dem Experiment schon etwas schiefgehen, aber ich bezweifle doch sehr das Ende der Menschheit als mögliche Folge.

    Und wenn doch, dann leiden wir wenigstens nicht, weil das ganze ja nur ein paar Sekunden dauern soll. Nachdem ich gerade neue Möbel gekauft und alte rausgeschafft habe, würde es mich schon ärgern, wenn das Schuften diese Woche umsonst gewesen wäre. Bis Oktober hätte ich auch noch auf meinem alten Sofa sitzen können.... :verwirrt:
     
  6. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Keine Panik! Der Herr Wagner meinte auch immer, falls sowas wie ein SL raus kommen sollte, wird das dann einige Jahre, vielleicht auch einige Jahrhunderte dauern, bis die Erde verschwindet. Hast also noch ein bissel was vom Sofa :braue
     
  7. Polo

    Polo Gast

    Ich finde das Experiment an sich sehr interessant, halte die Panikmache darüber aber für total überzogen. Natürlich besteht schon die Möglichkeit, daß dieses Schwarze Loch nicht kollabiert und an Größe zunimmt, die Chance dafür ist aber verschwindend gering. In der Wissenschaft muß man schon bereit sein, gewisse Grenzen zu überschreiten um einen Sprung nach vorne zu machen.

    @MK : hm, da überlege ich doch glatt mal die Anschaffung der neuen Einbauküche, zumindest bis Oktober. Die alte tuts ja auch noch ;)
     
  8. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Werden künstlich erzeugte schwarze Löcher (im kleinen Rahmen) nicht schon seit Jahren in diversen Haushalts- und Firmengeräten eingesetzt? Der Dokumentenschredderer im Büro, beispielsweise. Was dachtet ihr denn, was mit dem Papier geschieht? :verwirrt:
     
  9. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Öh, wovon redest du? Also wenn ich das Licht ausmache und durchs Schlüsselloch gucke ist das auch ein schwarzes Loch :konfus:
    Nichts, aber auch gar nichts, was wir bislang erzeugt haben, hat auch nur Ähnlichkeit mit dem Objekt von dem da die Rede ist, nämlich einer Punktmasse in der Raumzeit, sprich einer Masse ohne räumliche Ausdehnung, in deren Zentrum die Zeit ebenso in die Unendlichkeit gedehnt wird (und damit quasi still steht). ;)

    *hüst* Das finde ich ja toll, weil einige wenige mal was wagen wollen, muss dann evtl. jeder von uns dran glauben? Ich glaube Verantwortungsbewusstsein sollte man gerade bei solcherlei Forschungen an den Tag legen, welche nur für ein bissel Erkenntnisgewinn gleich unser Fortbestehen aufs Spiel setzen (praktisch bringt uns nämlich das Wissen, wie nun der Urknall funktionierte in den nächsten 1000 Jahren bei den reellen Problemen der Menschheit wenig, man denke nur mal was das Ding an Energie frisst, bei den heutigen Strom- und Ölpreisen, dafür könnte man den Forschern auch nen super Arbeitslosengeld zahlen *Achtung Ironie ist enthalten*).
     
  10. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Oh... mein... Gott... der nächste. Was ist los, habe ich seit gestern "Ich meine alles bierernst!" auf der Stirn tätowiert? :D
    Überleg mal, ob meine Aussage ernst gemeint oder vielleicht doch nur ein Scherz war... ;)
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    :zuck: In Anbetracht des Alters und Bildungsunterschiedes der Forenuser würde es mich nicht wundern, von daher, weis man ja nie.
     
  12. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Hm, granted. Aber kam dir die Sache mit dem Dokumentenvernichter nicht mal ein bisschen verdächtig vor? ;)
     
  13. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wenn du es an einer Uni mit frischen Abiturienten zu tun kriegst, die nicht mal wissen, ob Caesar vor oder nach Christi lebte und ob Platon Grieche oder Römer war, wundert man sich über sehr wenig. :o
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Hier handelt es sich wohl um einen typischen durchgeknalleten Ami, der nichts besseres zu tun hat, als irgend etwas oder irgend jemanden vor Gericht zu verklagen.
    Gott sei Dank ist das Urteil eines US-Gerichts für die Betreiber des Beschleunigers nicht maßgeblich.
    Solche Spinner gab es immer wieder in der weltgeschichte.
    Der Strom, die Eisenbahn, die Kernspaltung, alles wurde zunächst von solchen Leuten wie Herrn Wagner verteufelt und das Ende der Welt wurde befürchtet.
     
  15. sonyvaio

    sonyvaio Podiumsbesucher

    wenn das dann wirklich klappen sollte dann wäre es eine völlig neue Möglichkeit energie zu erzeugen und würde Die Wirtschaft enorm verändern
     
  16. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Bei 3Sat war mal einer der CERN Wissenschaftler anwesend, der bildhaft etwas auf diese Befürchtungen des schwarzen Lochs, das die Erde verschlingt, einging.
    So weit ich das verstanden habe könnten theoretisch, wenn auch sehr, sehr unwahrscheinlich bei den Experimenten lediglich Mikroschwarzelöcher entstehen, die kaum mehr als wenige Anteile einer Sekunde stabil wären und so winzig klein, dass man kaum Möglichkeiten hätte sie überhaupt zu erkennen.
     
  17. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Mittwoch is es soweit... na dann schaun wir mal... ;)
     
  18. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    So ähnlich hat es auch mein Astronomie Professor Harald Lesch erklärt.
    Alles Panimache. ;)
     
  19. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Wie ist der denn in der alltäglichen Vorlesung so?
    Schau mir ja gerne seine Sendungen an.
     
  20. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    @Utopio
    Da ist er genauso wie in Centauri auch, super. :)
    Man merkt einfach, dass ihm das Spass macht und er kann ja auch wirklich gut erklären und bei einem selbst Interesse wecken.
    Wenn du die Möglichkeit hast kanns du dich ja mal in eine Vorlesung reinhocken.
    Glaub mir du wirst es nicht bereuen. ;)
     

Diese Seite empfehlen