Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

PC Neuer Rechner benötigt

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Scytale Mentel, 26. Juni 2016.

  1. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Hallo,
    da mein aktuelles Notebook, das ich seit Weihnachten 2011 besitze, schon stark schwächelt, wird es Zeit für einen neuen. Da ich mich nur mit den Grundlagen in Sachen Hardware vertraut bin, bitte ich Euch um Rat/Hilfe bei Zusammenstellung vom System.

    Preisliche Obergrenze liegt bei 1.200€. Da ich nicht für 2 Jahre investieren möchte, sondern ein bisschen länger, muss der PC dementsprechend ausgerüstet sein und oder eventuell aufrüstbar sein. Absolute Dinge, die ich nicht haben möchte, sind folgende:

    1.) i3 oder schlechter
    2.) 2 Bildschirme (Die Möglichkeit zum anschließen eines zweiten jedoch erwünscht)
    3.) Windows 8(.1), Vista, XP oder älter ^^
    4.) Wasserkühlung
    5.) Kein Notebook/Laptop
    6.) ...

    Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :)

    Gruß

    Scytale
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2016
  2. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    1. CPU: Intel oder AMD? Intel ist generell teurer in der Anschaffung, dafür aber effizienter (=leiser, kühler und stromsparender).
    2. GPU: nVidia oder AMD? (Geschmacksfrage)
    3. Einsatzzweck: Spiele, Multimedia, Grafik-, Video- oder Audiobearbeitung?
    4. Abhängig von der täglichen Nutzungsdauer, dem Einsatzort, der Umgebungstemperatur und dem Einsatzzweck sind Maßnahmen in Hinsicht auf...
    - Geräuschentwicklung
    - Wärmeentwicklung
    - Gehäusedesign (Abmessung & Grundsatzentscheidung Mainboardformat)
    erforderlich.
    5. Welche Hardware ist vorhanden und kann/soll weiter verwendet werden? Festplatten, Laufwerke, Gehäuse, Netzteil, Tastatur, Maus, Lautsprecher/Kopfhörer, sonstige Peripherie wie Card-Reader und exotischere Geräte (z.B. PCI-Karten) etc...
     
  3. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    1.) Ich hatte bislang nur gute Erfahrungen mit Intel

    2.) Von AMD habe ich bislang nichts gehört.

    3.) Fokus liegt klar auf Gamingrechner

    4.) Einsatzdauer: Etwa 3 bis 4 Stunden am Tag. Einsatzort: Mein Zimmer :D Sollte natürlich nicht so laut sein. Allerdings kein Wasserkühlung!

    5.) Maus ist bereits vorhanden, kann jedoch auch ersetzt werden, muss aber nicht. Außerdem habe ich ein gutes Headset, so dass man auf externe Lautsprecher verzichten kann.
     
  4. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Nimm auf jeden Fall Intel und eine Grafikkarte von Nvidia. Einige Karten von AMD zanken sich nämlich mit Prozessoren von Intel.
     
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Dass die Treiber bei den Radeons immer etwas merkwürdig sind, ist leider so. Nichtsdestotrotz würde ich aber erst mal abwarten, was AMD mit der RX 480 so zaubert, die übermorgen erscheint.

    Eine kleine Gegenüberstellung beim derzeitigen Stand der Technik:

    http://www.pcadvisor.co.uk/review/g...e-gtx-1080-1070-vs-amd-radeon-rx-480-3641216/

    Geforce GTX 1080 - € 660 - 870,-
    Geforce GTX 1070 - € 460 - 640,-
    Radeon RX 480 - "Hälfte des Preises einer GTX 1070" -> € 230 - 320,-

    Bei einem Gesamtbudget von 1200,- bis max. 1500,- ist dann klar, wohin die Reise gehen sollte, da schließlich auch noch Windows 10, RAM, CPU, Mainboard, Netzteil, Gehäuse, BR/DVD-Brenner, Keyboard und Monitor angeschafft werden wollen und das System auch noch 5 Jahre halten soll.
     
  6. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Ich muss mein Preislimit editieren - von maximal 1.500€ auf maximal 1.200€.
     
  7. Ian Dice

    Ian Dice against all odds Premium

    Gut, du schreibst, was du NICHT willst.
    Aber was willst du? Auf was kommt's dir an? Für was willst du den Rechner hauptsächlich nutzen? Was ist dir wichtig bzw. auf was legst du Wert?
     
  8. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Ich lege Wert auf einen guten Kern, minimal 12 GB RAM, und natürlich einer guten, dem heutigen Stand entsprechenden Grafikkarte. Ich werde den PC hauptsächlich als Gamingrechner benutzen - später vielleicht auch Videobearbeitung (sprich: Let's Plays)
     
  9. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Mit dem Budget liegt man hart an der Grenze zum Machbaren. Hier wäre mein erster Vorschlag (ca. € 1314,-):

    https://www.mindfactory.de/shopping...221e6a9080023e81c93e42342862f4f9e2647a0526510

    Für etwaige Inkompatibilitäten oder Konfigurationsfehler bin ich selbstredend nicht verantwortlich. ;) Am Besten noch mal beim Händler des Vertrauens nachfragen, ob alles auch tatsächlich passt.

    Zu beachten ist noch:

    • Monitor und Grafikkarte sind Freesync-fähig.
    • Das Mainboard kann mit einer weiteren RX 480 im Crossfire-Modus später noch ausgebaut werden.
    • Zwei der RAM-Bänke sind belegt. Kann auf insgesamt 64 GB erweitert werden.
    • Tastatur, Maus und Windows sind noch NICHT enthalten!
    • Weitere Einsparmöglichkeiten ohne allzugroßen "impact": günstigerer CPU (i5 6600k -> Kostet rund 100 Euro weniger!) & weglassen des BR-Brenners, billigerer & evtl. lauterer CPU-Kühler.
    • Vorschlag #2 (Gelber Kasten: Warenkorb leer machen -> "ja" anklicken! ca. € 1225,-): HIER ist dann die günstigere Version MIT i5, Windows, Maus & Tastatur und DVD-LW.
    Designpreise wird man wohl nicht damit gewinnen -> form follows function! Der Monitor ist halt weiß und der Tower schwarz. Es zählten bei mir hauptsächlich die Features, die Leistung, die Ausbaufähigkeit und eine halbwegs langfristige Nutzbarkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2016
    Wonka Third gefällt das.
  10. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    @Ian Dice empfahl mir diesehr "Konfigurationsseite", http://www.kmcomputer.de/pc-konfigurationen. Teilweise habe ich da gesehen, dass AMD's um bis zu hundert Eurotaoer billiger sind, als Intel. Wenn mir jemand den großen, wichtigsten Unterschied zwischen den beiden nennen kann?

    Auch wäre es super, wenn mir jemand dort einen PC zusammenstellt, schließlich kenne ich viele Details und Unterschiede nicht. :)
     
  11. Haamyc Jaldan

    Haamyc Jaldan Immer noch Zivilist

    Hatte auch mal das Problem. Ich würde dir empfehlen noch mal zu einem kleinen Händler zu gehen, der sowas macht. Dort kriegt man dann auch eine (hoffentlich) gute Beratung:klugs. Ich glaube sogar manche Expert-Filialen stellen PCs zusammen und fragen kostet ja nichts.
     
  12. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Prozessoren von Intel sind in erster Linie stromsparender, sie besitzen gegenüber Prozessoren von AMD aber auch deutlich mehr Power. Die 8000- bzw. 9000er Prozessoren von AMD beispielsweise kommen mit 8 Kernen etwa auf die Leistung eines I5 von Intel mit vier Kernen. Nur der FX-9590 kann mit höchster Übertaktung in einigen Bereichen mit dem I7 mithalten, zieht dafür aber auch satte 220 Watt Strom.
    Wenn der Rechner für die nächsten 5 Jahre halten soll und alle aktuellen Spiele schaffen soll, dann greife zu Intel.

    Bitte nicht zu Elektrofachmärkten wie Expert, Media Markt oder Saturn gehen. Die meisten Mitarbeiter dort haben nämlich leider überhaupt keine Ahnung.
     
  13. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Vorsicht!

    Dieser Konfigurator bietet nur veraltete Technik an! Das ist alles auf dem Stand von letztem Jahr!
     
  14. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Kennst Du eine Seite, auf der aktuelle Technik angeboten wird?
     
  15. Haamyc Jaldan

    Haamyc Jaldan Immer noch Zivilist

    Also mir hat ein sehr netter Expert-Mitarbeiter sogar mal umsonst Elkos auf die Platine gelötet. Aber du hast recht sowas ist die Ausnahmne. Ich dachte eher an solche kleinen Lädchen die man immer so an der Straßenecke findet:-).
     
    Wonka Third gefällt das.
  16. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Die Zeit ist vergangen und ich habe einen preiswerten PC gefunden:
    https://m.cyberport.de/p/-/1125-3HR?APID=117

    Sollte der Link nicht funktionieren, dann gebt einfach "Hyrican Miliary Gaming 5234" in einer Suchmaschine eurer Wahl ein.
    _________

    Jetzt wollte ich wissen, ob Dieser PC empfehlenswert ist?

    Freundliche Grüße

    Scytale
     
    icebär gefällt das.
  17. Haamyc Jaldan

    Haamyc Jaldan Immer noch Zivilist

    Tipp: cyberport verkauft auch Rückläufer, die sind dann noch mal 50 bis 100 Euro billiger, vielleicht haben sie deinen ja auch dabei.
    Mich wundert der "nur" i5er, aber ich weiß nicht ob die 6. Generation dass wieder wett macht.
     
  18. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Der I5 ist schon länger auf dem Markt und ist momentan der wohl ausgereifteste Prozessor von Intel.
     
  19. Scytale Mentel

    Scytale Mentel Commander | Geheimdienst/Militär Pate Premium

    Würdet ihr mir zum Kauf raten?
     
  20. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Ja. Der Rechner ist definitiv gut und wird in absehbarer Zeit alle Spiele auf maximalen Einstellungen in 1080p schaffen.
    Ich persönlich würde mir eine Nvidia - Karte einbauen lassen, aber das ist eher Geschmackssache als leistungstechnisch begründet.
     
    Scytale Mentel gefällt das.

Diese Seite empfehlen