Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Rauchverbot an hessischen Schulen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 11. Januar 2005.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Gude, liebe Leutz

    Seit dieser Woche gilt es ernst. Wer an hessischen Schulen mit dem Glimmstengel zwischen den Zähnen angetroffen wird, muss künftig mit drakonischen Strafen rechnen und riskiert im Wiederholungsfall von der Schule zu fliegen. Aber auch den Lehrern ist es ab sofort nicht mehr gestattet, auf dem Schulareal zu rauchen. Sowohl draussen wie drinnen. Auch das Kultusministerium und die Schulämter sollen Nichtraucherzonen werden. Ähnliche Regelungen gibt es bereits in Berlin, Bremen und Hamburg, allerdings nicht als formelle Gesetze.

    Was haltet ihr von dem neuen Verbot?

    Trägt die neue Regelung an Hessens Schulen wirklich zu einer Verminderung des Tabakkonsums bei? Oder führt das nur dazu, die Spannungen zwischen Schülern und Lehrern, Rauchern und Nichtrauchern noch mehr zu forcieren.

    Gruss, Beatrice Furrer

    Link: http://www.lehrer-online.de/dyn/9.asp?url=440721.htm
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das wird überhaupt nichts ändern.
    Zu meiner Schulzeit war es auch verboten als Schüler zu rauchen.Und doch gab es eine Raucherecke,die von Wachposten bewacht wurde.Kam die Pausenaufsicht in die Nähe waren die Kippen weg.
    Und auch jeder Lehrer wird rauchen,wenn sich die Kollegen einig sind,denn zum Lehrerzimmer haben die Schüler ohnehin meist keinen Zutritt.
     
  3. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Mei, ich habe Mädels gesehen, die mit 13 geraucht haben. Als ich auf's Lyzeum kam war das Rauchen für unter 18-jährige auch verboten und viele, die geraucht haben, haben sich auch vor den Lehrern und der Direx versteckt, weil sie ein negatives Bild fürchteten. Die sind dann halt in den Pausen aus der Schule raus, auf den Hinterhof von nem benachbarten Haus und haben dort geraucht. Als mein Jahrgang dann über 18 war, hatten wir kleine Kiddies (6. Klasse) an der Schule und Rauchen war auf dem ganzen Schulgelände verboten (ich wiß net ob für Lehrer auch, aber es gab zumindest keinen Raum wo diese hätten rauchen können).

    Ich finde nicht, dass diese Regelungen zur Verminderung des Tabakkonsums führen. Es ist zwar auch verboten während des Unterrichts das Schulgelände zu verlassen, aber wer hat das denn noch nie gemacht ... Wenn die meinen, dass es was bringt. Vielleicht im Winter (wenn es hier denn mal wieder welchen gibt^^), wenn die Kiddies keinen Bock haben draußen in der Kälte zu stehen, wobei ich mir da auch net ganz sicher wäre.
     
  4. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Also unsere Schule (in NRW) ist jetzt im 2. Jahr "Rauchfreie Schule", d.h. bei uns auf dem Schulgelände ist Rauchen strickt untersagt.

    Hält sich auch wirklich jeder dran - und geht die 3 Schritte weiter nach links vors Hoftor. Klasse Idee - wirklich.

    Also so toll die Idee auch sein mag, jeder der vorher "offiziell" in der Schule Rauchen darf (von Alter/JgSt) gesehen, darf auch das Schulgebäude verlassen. Und die tun das auch zum Rauchen.

    Ich persönlich halte die Idee für nutzlos.
     
  5. Remus

    Remus Gast

    Ich unterstütze das Verbot vollkommen und wünsche mir, dass es in möglichst vielen Bundesländern in Kraft tritt. Zigaretten haben in der Schule nichts verloren.
     
  6. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Tja dann verlässt man eben das Schulgelände haben wir damals auch oft gemacht. Irgendwas findet man immer und Offiziell erlaubt war es doch noch nie an Schulen soweit ich das weiss. Jedenfalls bei uns nicht.
     
  7. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Prinzipiell stimme ich dir zu, leider merkt man an den bereits aufgeführten Beispielen, dass solche Verbote auch nur so wirksam wie ihre Überwachung sind- und Lehrpersonal hat nun mal auch andere Pflichten als tägliche Zigarettenrundgänge. Fragt sich zudem noch, wie weit das Schulgelände gefasst ist- bei uns zum Beispiel ist vor dem Hauptausgang stets ein ewiges Gequalme am Laufen. (Okay, in Hamburg sind Zigaretten an Schulen meines Wissens auch (noch) nicht verboten.)
     
  8. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Also bei uns war das Rauchen in den normalen Schulen (5. bis 13. Klasse) schon immer strengstens verboten.
    Und vom Gelände durften wir, wegen Versicherungstechnichen Dingen, nicht.

    Wie lange ist den in der Regel Schule?

    Doch nicht mehr als 6-8 Stunden höchstens.
    Das ist doch auszuhalten. Oder?


    grüsse
     
  9. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Also soweit ich weiß, hast du ab der Sek. 2 d.h. JgSt 11 das recht dich von Schulgelände runter zu bewegen....

    Und ganz ehrlich... ich hab Teilweise 10 Std. Schule... (soweit zu 6-8 Std. höchstens) und bis vor 11 Tage war ich Raucher. Und glaub mir, nach einer Klausur oder in den Pausen... wollte/will ich rauchen.
     
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    ich wurde mal neben einen Raucher zwangsversetzt - der hat so nach Rauch gestunken, dass mir nach einer Schulstunde schlecht war

    ein absolutes Rauchverbot auf der schule, dass auch strikt durchgezogen wird, hätte solche horrorstunden verhindert.
     
  11. Wedge Slore

    Wedge Slore loyale Senatswache

    Ich finde rauchverbot generel sau blöd wenn jemand Lungenkrebs und Pleitegehen riskiren will, dann ist das seine sache. Ich bin übrigens Nichtraucher
     
  12. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Wie gesagt... in der Sek 2 darfst du das Schulgelände verlassen, und da darf dir das Rauchen niemand verbieten.


    Wieso Pleitegehen?
     
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    aber wenigstens bis zur 11 kann und sollte es unterbunden werden


    Sorry, es ist einfach peinlich: vor zwei Jahren wurde beim Abitur ein Extraraum eingerichtet, damit die Raucher während der Klausur rauchen können.

    Wer es nicht schafft, 4 Stunden das rauchen zu unterlassen, hat IMO ein ernstes Problem.
     
  14. MoA

    MoA Master of Angst

    Dann wird's dir sicher gefallen, dass so ein Gesetz ab August (also mit Beginn des neuen Schuljahres) auch bei uns in NRW in Kraft tritt.

    Mich als Nichtraucher stört das Gesetz nicht im geringsten.
     
  15. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Unter Stress? Noe.

    Also ich hab wirklich nicht viel geraucht (ich kam mit zwei Packungen gut über die Woche) aber bei Klausuren ist es was anderes.

    Und as far as I know ist es doch Pflicht beim Abitur einen Rauchraum einzurichten. Oder ist das Entscheidung der Schule? Wenn nein: Wie wird das dann jetzt bei Hessen gehalten?
     
  16. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    *löl* Deutschland hat echt Probleme ^^. Bei uns dauern die Abiturklausuren 5 Stunden und da darfste höchstens aufs Klo gehen. Wenn da die Raucher auch noch mit ihren x-tra Wünschen ankämen, würde jeder Direx sie auslachen, echt...

    Bei meiner Cousine an der Schule hatten sie einen Raum für Raucher eingerichtet, damit die im Winter net draußen bei -10 grad stehen müssen. Ist aber nicht an jeder Schule so.

    @Alpha7: Klar, sowas ist halt sch***, wenn man dann neben einem sitzen muss, der Kettenraucher ist, aber ansonsten stört es nicht wirklich, wenn Mitschuüler oder Lehrer rauchen. In den Klassenräumen dürfen sie's ja net.

    Meiner Meinung nach bringen solche Gesetze nicht viel bis nichts, da die kleinen immer einen Weg finden werden sich ihren Glimmstängel anzumachen.

    Mal ne Frage am Rande, ist es in Deutschland nicht sogar erlaubt ab 16 zu rauchen/sich Zigaretten zu kaufen? Bier darf man hier doch auch (legal) ab 16 trinken. Bin mir da nimmer so ganz sicher, wie das gehandhabt wird...
     
  17. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Da ich, glücklicherweise, nicht rauche *stolzsei* ist es mir egal!

    Bei uns am Gymnasium gibts ne Raucherecke und den Oberstuflern ist es gestattet zu Rauchen, die anderen (nichtoberstufler) gehen unter die Autobahn Brücke (lol) oder irgendwohin, wo keine Lehrer sind ...

    Naja, sollense halt machen ! :rolleyes:
     
  18. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Prinzipiell eine sehr gute Sache. Ob die Schüler das Gelände verlassen um zu Rachen ist zweitrangig, aber zumindest auf dem Gelände ist Rauchverbot. Und die Schüler, die das Gelände NICHT verlassen dürfen, sehen keine Rauchende Schüler... Vielleicht hat es doch wenigstens nen kleinen Sinn.

    Was aber vielmehr Interessiert:
    Laut Gesetz dürfen auch die Lehrer nicht mehr auf dem Gelände rauchen, also auch nicht im Lehrerzimmer (zu meiner Zeit immer sehr vernebelt). Ich bin mal gespannt, ob das auch kontrolliert wird, ob die Lehrer sich dran halten udn ob die auch bestaft werden, sollten die rauchen.....


    Edit:
    Ja, es ist in Deutschland ab 16 Jahren erlaubt, Bier und Zigaretten zu konsumieren.
    Aber es muss ja nicht an der Schule sein......nebenbei war Alkohol zu meiner Zeit an unserer Schule schon absolut verboten. Für alle, ungeachtet des Alters.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
  19. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Nun ja, ich weiß nicht ob das bei uns viel gebracht hat. Anstatt in der Raucherecke zu rauchen, wird jetzt direkt vorm Schulgeländen geraucht. Der Gehweg ist voll mit Zigartettenstummeln, kein Platz mehr zum vorbei laufen, Rauch zieht zu den Anwohnern...

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis Passanten und Anwohner sich beschweren...
     
  20. Wedge Slore

    Wedge Slore loyale Senatswache


    Na is ja ned billig
     

Diese Seite empfehlen