Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

reguläre Armee der Republik

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Hoot, 3. August 2005.

  1. Hoot

    Hoot Gast

    moin leute,

    gibt oder gab es eine armee der republik? also vor der klon armee z.b. um TPM und frueher. ich mein die jedi sind doch eher sowas wie die friedensbotschafter der UNO oder so, aber keine regulaere streitkraft.

    meine frage bezieht sich nicht auf die hiesigen polizeibehoerden und die sicherheitsdienste, die sowieso ihre schutzbefohlenen richtig beschuetzen koennen (aber lassen wir das ;) ).......sondern wirklich militaer...
     
  2. Hemmer

    Hemmer Dienstbote

    Einige Planeten haben ihre eigenen Verteidigungsstreitmächte, aber eine wirkliche Armee, die der Republik gehört gab es vor den Klonkriegen nicht (außer bei Kotor 4000 Jahre vor Yavin).
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nicht ganz... erst seit dem Ende des großen Jedi-Sith Krieges (1.000 vor Yavin) gab es keine republikanische Armee mehr, sondern nur noch Polizei-Einsatzkräfte. Davor gab es aber sehr wohl eine reguläre Armee...

    Was hat dieses Thema eigentlich bei Episode IV bis VI zu suchen?
     
  4. Hoot

    Hoot Gast

    achso danke

    nix, aber ist ja mit in "allgemeines" ;)


    *edit*
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2005
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wahrscheinlich haben viele Mitglieder der Republik sogenannte Territorialstreitkräfte,die im Erbnstfall der Republik unterstellt werden.
     
  6. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Nein, das ist ja eben nicht so. Wenn es wirklich so wäre, dann hätte auch gar keine Klonarmee aufgestellt werden müssen. Viele Planeten ahben sich ja dagegen gewehrt, weil sie der Republik keine Kontrolle über Armeen überalassen wollten. Sie wollten immer die Hoheit über ihre eigenen Streitkräfte behalten. So meine ich, war es zu Beginn der Klonkriege. :wook3
     
  7. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Republik-Militär

    Tach, Brüder und Schwestern!

    Am Ende von Episode II sieht man die Klone das erste mal in Aktion. Da Frage ich mich mit, mit welchen Soldaten die Republik vor den Klonen kämpften.

    Nur mit Jedi? Nur mit ganz normalen Soldaten? Nur mit Droiden? Nur mit Panzern?

    Freue mich auf Antworten!:kaw:
     
  8. Mace Windu

    Mace Windu Don't Shoot Me I'm Only a Jedi Master Premium

    Die Republik hatte zwar einen Sicherheitsdienst. Aber von Soldaten ist mir nicht bekannt. Warum hätte man sonst Klone gebraucht.
     
  9. wofür brauchte denn die Rep Soldaten Ihre einzigen Gegner waren die Sith und die starben ja 4990 VSY. aus.Aber dan kam Darth Sidious mit Darth Maul und die haben sich gezeigt das die Sith wieder lebten also hatte die Rep 4958 Jahre keine Gegner und wenn dan kleine so wie Piraten oder so.Wie gesagt dan kamen Darth Maul und Sidious und später Count Doku,dieser bildetet die KUS(Konförderation Unabhängier Systeme)somit hatte die Rep 2 Gegner da aber die Sith mit der KUS zusammen arbeiteten hatten sie einen Großen Gegner.Jetzt brauchten sie eine Armee den wie Mace Windu schon in Episode II sagte sind die Jedis "Ritter des Friedens keine Soldaten".Erst im Jahre 22VSY kamen die Klone was ich mich jetzt frage ist wie hielt die Rep. das 10 Jahre ohne Soldaten aus.Das ist meiner Meinung nach interesanter.
    Den 10 Jahre Krieg ohne Soldaten wie soll das gehen???
     
  10. Mace Windu

    Mace Windu Don't Shoot Me I'm Only a Jedi Master Premium

    Meines Wissens hatte jeder Planet seine eigenen Sicherheitskräfte. Z.B. Coruscant die Coruscant Sicherheitskräfte.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich zitiere mich mal selber...

    Dazu kamen Territorialarmeen und Verbände einiger Konzerne.
     
  12. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Nope, die Sith als Spezies starb da auf seltsame Weise aus. Aber die Bewegung der Sith wurde knapp 1000 Jahre danach von Freedon Nadd und seinem baldigen Schüler Exar Kun wiederbelebt. Seitdem war der Sith-Orden da und offizieller Feind der AR. In den Spielen KotOR übernehmen Revan, Malak und Co. das Szepter der Sith und später andere, bis eben 1000 v. ANH die Schlacht von Ruusan vermeintlich alle Sith auslöscht.

    Bis dahin hatte die AR eine Armee, wobei die Jedi meistens Teil dieser Armee waren, als Anführer, Kommandeure, Spezialkräfte, was man in KotOR ganz gut erfährt, da Revan und Co. die Armee der AR gegen die Mandos führten, aber auch schon Ulic Quel'Droma einige Jahrzehnte zuvor die Armee der AR gegen die Krath anführte. Sie waren also nicht wirklich Botschafter, sondern Teil und manchmal wohl auch quasi die Armee der AR.

    Erst nach Ruusan gab es ja anscheinend keinen äußeren Feind mehr und die AR schaffte ihr stehendes Heer, die Flotte, etc. ab und die Jedi gingen ebenfalls zu "friedlicheren" Aufgaben über.

    Piraten waren auch keine so kleinen Gegner, immerhin dürften die mächtigen Hutts so manches unterstützt haben und man weis, dass ein Jedi einstmals die Flotte der AR gegen Piraten im Hapan Sternhaufen führte und diese dort auslöschte (bzw. nur die Piraten, deren Frauen und Kinder überließen sie sich selbst und heraus kam der heutige Hapanerstaat).

    Inwiefern 10 Jahre Krieg ohne Klone? In E2, als der Krieg beginnt, sieht man doch eine ganze Armee davon. :zuck: Scheinen also pünktlich zum Beginn des Krieges welche zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2009
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Spiderschwein geht anscheinend fälschlicherweise davon aus, daß zwischen Episode I und II auch schon Krieg herrscht, was aber bekanntlich nicht der Fall ist... daher erübrigt sich der Fall gänzlich.

    Und die Sith als Spezies sind selbst zur Zeit der OT noch nicht vollends ausgrstorben, da es immer noch Vertreter einiger Kasten im alten Sith Raum und vermutlich auch an anderen Stellen gibt ;)
     
  14. Denderan

    Denderan Senatswache

    Was meinst du damit?
     
  15. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Angehörige der Spezies Sith, welche den Hyperraum-Krieg überlebten! Ist doch nicht schwer zu verstehen. Oder hast du eventuell deine Frage etwas zu unspezifisch gestellt?
     
  16. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Abgesehen von dem Massassi auf Yavin IV fiele mir jetzt kein wirklicher Nachfahre eben jener Rasse ein, der noch überdauert hat. Wo kommen da noch welche vor?
    Kun, bzw. die Comics erweckten den Eindruck, es gäbe außer den degenerierten Massassi von Sadow, die er auf Yavin findet, keine weiteren und die dürften (bis auf eben den einen) alle beim Angriff der Jedi und der Vernichtung Kuns entschlafen worden sein.
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es gibt noch weitere... im Jahr 3.933 wird zB direkt von einem Massassi gesprochen ("Shadows and Light"), der auf Korriban lebt, andere Berichte erwähnen abgelegene Massassi und Kissasi Siedlungen in der Einöde des kargen Planeten... insofern wüßte ich nicht, warum die da über die Jahrtausende unbedingt aussterben sollten...
     
  18. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Immerhin gab es bis zu ihrem Verlust auch noch die Katana-Flotte. Trotz der weitgehenden Automatisierung hat die auch über Navy verfügt. 200 Dreadnoughts sind für diese Zeit und eine lange Friedensperiode eigentlich gar nicht schlecht. Wenn man davon ausgeht, dass diese Schiffe innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums gebaut wurden und verloren gingen, kann man sich schon fragen, was davor an Streitkräften da war, was den Bau ausgelöst hat, und was nach dem Verlust nachgebaut wurde. Auch über Army sollte die Flotte verfügt haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2009
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei die Katana Flotte ja auch der Gerichtlichen Sternenflotte unterstellt lediglich und ein Versuch war, die Navy der Republik wiederzubeleben.
     
  20. Denderan

    Denderan Senatswache

    @Talon Karrde

    Wer oder was ist eine Spezies Sith? Wann haben die gelebt? Wo haben die gelebt?

    spezifisch genug;)
     

Diese Seite empfehlen