Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Serie] Emergency Room

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Darth Tyrannus, 7. Februar 2003.

  1. Darth Tyrannus

    Darth Tyrannus Senatsbesucher

    Was haltet ihr von dieser Serie ?????
    P.S: schade um Doktor Greene er war einer der besten Schauspielr der Serie !!!!!:( :(
     
  2. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ich find die Serie scheise.

    Dr greene hab ich sowieso nie leiden können.

    Ich finde Pro 7 sollte staat Emergecy room lieber 2 folgen Sex and The City senden.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    ALso ich habe die Seire auch nie gesehen...aber die lettze Folge schon, weil die so lange angekündigt war und ich wollte da mal reinschaun.....ich muss sagen....das war mal ne schöne Topdesszene eines Hauptcharakters...sonst sind die immer so flach...aber hier haben die sich mal n Kopf darum gemacht. Und ich muss sagen..so würde ich auch gerne sterben...mein lieblingslied hören und noch mal mein Leben revue passieren lassen. Es gibt keine friedlicherer Art und Weise, zu sterben.
     
  4. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich habe das noch nie gesehen, aber:

    Kennt man eine Folge einer Krankenhausserie (Niklola ausgenommen), kennt man diese ganzen Scheiß-Serien + Baywatch!

    das ist einfach nur unrealistischer Scheiß! Wenn ich da schon sehe, wie die auf den Patienten rumdrücken und die dann auf einmal wieder anfangen zu atmen...:rolleyes:
    Die Krankenschwestern würden die Leute eigentlich umbringen, da sie auf dem Schwertfortsatz rumdrücken und/oder sie drücken viel zu locker, um die Aufgabe des Herzes zu übernehmen. Außerdem beatmen die nicht...

    Kommt mir jetzt nicht:
    Mach nicht so, als ob DU Ahnung davon hättest.
    Ich kann HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung).
     
  5. Darth Tyrannus

    Darth Tyrannus Senatsbesucher

    Naja ich finds ja auch net grad realiastisch aber es is eine gute Serie!!!!
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Jeder kann Herz-Lungen-Widerbelebung, wenn er n Führerschein hat :dream

    und ausserdem sieh es nicht so eng..es sind nur Serien. Die können da nicht penibel auf alles achten.
     
  7. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @calli:
    Das hat bei mir nix mit dem Führerschein zu tun.;)

    OK, jetzt mal im ernst:
    Klar können die nicht auf alles achten, aber die wollen darstellen, wie es in Krankenhäusern zugeht... da stimmt gar nix... In den Serien wird nur Bullshit gezeigt und verzapft!
    "Oh Gott, er ist nach hinten weggekippt."
    *50malaufdenschwertfortsatzdrückt*
    *hust*
    -"juhu, wir ha´ben ihn wieder."

    5min später im OP:
    "Er ist weg."
    *dempatientenstromstößeverpasst*
    "Wir haben ihn wieder."

    Von jemandem aus der DLRG, der Zivildienst gemacht hat, weiß ich, dass man mit dem Gerät Menschen nicht wieder lebendig macht, sondern bei einer total unregelmäßigen Herzfrequenz das Herz zum Stillstand bringt und den Menschen dann wiederbelebt.

    Ein wenig näherkönnten die schon an der Realität sein...

    Noch was:
    Nicht jeder, der den Führerschein hat, kann (noch) HLW... lass das mal meine Eltern machen... das geht schief...:rolleyes:

    P.S.: Ich will keinen neuen Streit mit dir, Calli. (nicht dass du was falsch verstehst)
     
  8. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    stimmt hab vor nem Halben Jahr den Erste Hilfe Kurs für den Führerschein gemacht.

    Mittlerweile hab ich schon wieder alles vergessen.
     
  9. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter


    Lass mich das machen, und es geht schief! Und dabei ist es erst zweieinhalb Jahre her...
     
  10. Jule

    Jule Doppel X-Chromosom Favorisiererin

    Also ich find die Serie klasse. Ich mag die verschiedenen Charaktere und ich finde es geht im Gegensatz zu Stefanie & Co. so einigermaßen realistisch vor. Die Patienten sterben schon mal, die Ärzte sind überlastet und so weiter. Nicht dass ich davon wirklich viel Ahnung hätte, aber es ist zum Teil gut dargestsellt. Außerdem haben die, meiner Meinung nach, tolle Schauspieler und Charaktere. Am besten find ich eigentlich Dr. Corday, Dr. Weaver und Dr. Lewis.
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    ja stimmt schon, man verlernt es schnell...öh aber das mit dem dem Defibrillator das Herz zum Stillstand bringt, stimmt so nicht ganz. Er soll das Herzkammerflimmern beseitigen...durch die Stromstöße kommt es in seinen normalen Rythmus zurück. Denn sag selbst..ein mensch kann nie das Pumpen des Herzens mit seinen Händen durch drücken nachahmen...das würde schief gehen...deswegen ist der D. da....danach muss man eigentlich nicht viel mehr machen.
     
  12. Seungmina

    Seungmina Member of Umbrella Inc.

    Also, ich bin ein Fan der Serie, seit sie bei Pro 7 angefangen hat...
    Und zum Thema Realismus: Meine Mutter (ebenfalls Fan der Serie) ist leitende Schwester der chirurgischen und der Unfall-Ambulanz des Krankenhauses meiner Heimatstadt, sie erlebt also "ER" am eigenen Leib. Und für sie ist "ER" neben "Chicago Hope" die beste Serie mit dem meisten Realismus, die es gibt. Über anderen Serien, wie die "tollen" Sat 1 Eigenproduktionen oder so was wie "Dr. Stefan Frank..." kann sie nur den Kopf schütteln, den von Realismus keine Spur...bei denen herrscht schon Stress, wenn es mehr wie 3 Patienten auf einmal sind... . Und ich habe schon weiß Gott wie oft erlebt, das meine Mutter nach einem 36 Stunden Dienst kaputt nach hause gekommen ist, weil sie mal wieder nur eine Stunde Schlaf hatte. Und das Krankenhaus in dem meine Mutter arbeitet, ist "nur" ein kleines Kreiskrankenhaus...
     
  13. BRAVO!! Was für ein toller Beitrag!
    Du hast die Serie zwar noch nie gesehen, weisst aber dass sie Scheisse und unrealistisch ist.
    Bist wahrscheinlich ein Hellseher. Ach ja, Mediziner bist du ja auch:rolleyes:

    Ich sehe ER seit der ersten Folge und es ist IMHO die beste Ärzte-Serie.
    Ich kann den Realismus selbst nicht wirklich beurteilen, weil ich eben kein Mediziner bin, aber die Serie wurde von div. Ärzten und Krankenschwestern als ziemlich realistisch eingestuft, wie ja auch Seungmina schon erwähnt hat.
    Realismus war auch eine der Vorgaben für die Serie, der Drehbuchautor Michael Crichton, der ER quasi erfunden hat, hat selbst Medizin studiert.



    Greetz, Vodo
     
  14. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter


    Kann auch so sein. Das ist schon etwas länger her...

    Das habe ich nicht so gemeint, dass man damit einen stundenlang am Leben halten kann, sondern dass man eine Zeit lang, (bis ein Arzt kommt) die "Rolle" des Herzes übernimmt...
    Sehr lange hällt man das aber auch nicht durch...


    @Vodo:
    Nein, ich habe noch keine Folge gesehen und bin auch kein Mediziner, sondern nur DLRG-Mitglied, was aber schon ausreicht, um beurteilen zu können, wer richtig wiederbelebt und wer nicht...

    Und: A*****s K***** (Trainer) hat selbst schon oft genug gesagt, dass das ganze in Sachen Versorgung u.ä. unrealistisch ist. Ob es in der Serie sonst realistisch zugeht (Versorgung, Verhältnis Patienten/Schwestern,...), weiß ich nicht. Wenn er aber zeigt, wie die HLW machen, liegen wir vor lachen immer fast auf dem Boden...:rolleyes:
     
  15. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich schaue er seit der ersten Folge und es ist einer meiner Lieblingsserien! Ich war erst etwas skeptisch, ob die Serie den Abgang von George Clooney "überlebt", aber sie ist immer noch spitze!
     
  16. Xirmatul

    Xirmatul Senatsmitglied

    ER fand ich schon immer toll. Kann ich mir immer wieder ansehen.
     
  17. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Also ich liebe diese Serie auch (Am Dienstag die letzte Folge dieser Staffel:( ) und finde es traurig, dass Dr. Greene Starb.

    Zum Thema Realismus muss ich sagen, ich war noch nie in einer Notaufnahme. Ich kann mir aber gut Vorstellen, dass es in Chicago oder in jeder Grossstadt so zugeht. Was soll daran unrelistisch sein wenn täglich Obdachlose, Schussverletzte, verunfallte und Hypochonder in die Notaufnahme kommen. Und noch eins, diejenigen, die ER noch nie gesehe haben, sollen gefälligst still sein.
     
  18. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Mit Verlaub, das find ich reichlich eingebildet und vermessen - "Ich hab keine Ahnung von der Serie aber ich weiß das sie falsch ist"? Also bitte... es kann gut sein das du in deiner Zivizeit einiges erlebt hast, aber du sagst ja selbst das es schon etwas länger her ist, und du warst auch nicht in ner Notaufnahme, oder? Da vertrau ich eher auf Aussagen von z.B. Seungmina ;)

    Was mich betrifft, mit gefällt die Serie, und auch wenn ichh nicht behaupte den Realismus beurteilen zu können denke ich sie ist näher dran als Stefanie und Konsorten (ein Krampf :rolleyes: ). Jedenfalls wirkte auf mich noch kein Charakter aufgesetzt oder gekünstelt, jeder hat seine Stärken und Schwächen, die zum Rest und zum Gesamtbild passen.
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Dorsk:
    Ich habe nicht behauptet, dass die Art der Verletzungen unrealistisch ist, sondern wie in Krankenhausserien allgemein mit Patienten umgegengen wird, wenn sie umfallen (Herzstillstand).

    @Satrek:
    Lies dir meinen Post bitte wieder durch.
    Die Erklärung, wann der Defibrillator eingesetzt wird, ist länger her.
    der Zivi war ein Trainer / Kollege von mir.
    Ich war noch nie Zivi, da ich erst 15 bin.
     
  20. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Eine sehr erfreuliche Nachricht für er Fans (incl. mir :D):

    Ab den 10.01.05 kommt er auch auf Kabel 1, Mo-Fr
    Es wird mit dem Pilotfilm angefangen und danach alle 8 Staffeln gezeigt.
    d.h. ein Wiedersehen mit George Clooney, Julianna Margulies, Anthony Edwards & Eric la Salle :braue
    Die ersten 4. Staffeln haben mir am besten gefallen und ich freue mich auf die Ausstrahlung...
    ...aber der Sendeplatz ist 15:15 Uhr *aaarrgggghhh*
     

Diese Seite empfehlen