Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars - Vor allem eine Sache für Jungs?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Darth Ki Gon, 29. November 2005.

  1. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich bin durch einen Thread im Umfrageforum auf diesen Thread hier gekommen.

    Wenn ich dieser Umfrage Glauben schenke sind im PSW im Schnitt 2 1/2 mal mehr männliche User aktiv, als weibliche User.

    Daraus schließe ich mal, dass Männer sich von SW wesentlich stärker angezogen fühlen, als Frauen.

    Daher meine Frage, wieso das wohl so ist.

    Also, was macht Star Wars für Männer so attraktiv und was fehlt wohl vielen Frauen ?
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich bin kein Psychologe und viel weniger ein Gesellschaftsforscher :-)verwirrt: ), aber SW sind vor allem Abenteuer-Filme, und sowas zieht natürlicherweise eher das männliche Geschlecht an - wieso auch immer.

    Das soll nicht heißen, dass mir wiebliche Warsler nicht auch genehm sind - ich kenn bloß keine persönlich... :D
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Also für den Normalbürger ist Star Wars in erstes Linie mal Science-Fiction. Und Science-Fiction ist eben anscheinend eher was für die männliche Bevölkerung. Ein Grund dafür dürfte das Interesse an Technik im Allgemeinen sein, welches bei Frauen meist eher weniger ausgeprägt ist.
     
  4. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Och ich kenn genüüüüügend weibliche Star Wars Fans persönlich... Ist ja auch nicht schwer in Gersfeld und München ^^
    Naja jedenfalls wird das wohl daran liegen, dass Star Wars ein Actionfilm ist (Wie lowi ja schon gesagt hat) und das finden halt manche Frauen nicht soooo ansprechend. Aber ich denke wir haben auch so genug weibliche Verteter unserer Sorte, am Nachwuchs sollts also nicht scheitern...
     
  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    :verwirrt: noch ein Han Solo wäre gut :D

    Sci-Fi ist wohl generell eher was für Männer.
     
  6. KelThuzad

    KelThuzad Dritter Graf von F.U.C.K!

    Ich glaube dass es auch zum Teil daran liegt dass weniger Frauen ins Internet gehen bzw den PC überhaupt oft benutzen im gegensatz zu Männern.. Ich kenns jedenfalls so von meiner Klasse.. kann mich aber auch irren..
     
  7. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Wo hastn das her? Also ich glaube, dass Männer und Frauen gleich viel ins Internet gehen. Außerdem hat das ja nichts damit zu tun ob Star Wars eher was für Jungs ist. Wenn sich eine Frau für Star Wars interessiert wird sie auch schlau genug sein ins Internet zu gehen und dieses Forum zu finden o_O
     
  8. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Das hat sich in den letzten Jahren ziemlich gewandelt.

     
  9. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Wie GG denke ich auch nicht, dass wir die Mehrzahl der SW-Fans dem Internet zu verdanken haben - vielmehr den Filmen selbst. ;)

    Oder meintest du die von Darth Ki Gon abgesprochene Umfrage?


    Ich kann aber bestätigen, dass männliche Kinogänger eher für SW zu begeistern sind, als das weibliche Geschlecht. Auch (oder besonders), wenn sie noch nie eine Episode gesehen haben.
     
  10. Shepard

    Shepard LVskywalker

    hm, vielleicht liegt es einfach an der Action (die in Star Wars nunmal auch enthalten ist). Ich habe mal ein recht interessantes Interview zum Thema Star Wars gelesen. EInes mit einer Frau, dass andere mit einem Mann :D
    Dort wurde die Frage eigentlich mehr oder weniger gelöst. Ich poste es, wenn ich es noch finde :)


    ----EDIT----


     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2005
  11. Dragonheart

    Dragonheart Dienstbote

    Hallo!

    Also das kann ich nur bestätigen und durch meine Beobachtungen auch belägen.

    In meiner Einrichtung(Hort) sind es überwiegend Jungen, genau genommen nur Jungen, die über Star Wars sprechen, sammeln, Bilder malen oder es nach spielen. Die Mädchen halten da abstand und belächeln die Jungs nur.

    Liegt wohl in der Natur der Männer bzw, Frauen.;)
    Männer kämpfen gerne und regeln vieles Körperlich. Lassen oft ihren agressiven Gefühlen freien lauf.
    Frauen denken erstmal über alles nach und entschieden erst dann.....meistens klären sie Dinge per Kommunikation.
    Sie haben eher das Verlangen nach behüten/beschützen/versorgen....

    Man denke nur an die Zeit der ersten Menschen zurück, wie da die Rollen/Aufgaben verteilt waren.:D

    Das hört man ja oft, kenne das auch von meinen Freundinen, das Frauen lieber einen Film schauen, wo es um Bezihungen, Liebe geht als um töten, prügeln..also Action. Damit können Frauen nichts anfangen(z.B. Star Wars), wel sie sich damit nicht identifizieren, auf Grund den oben genannten Punkten.

    Aber es gibt auch Ausnahmen.:braue

    Gruß

    Dragonheart
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich fand die beiden Interviews von LVskywalker sehr interessant. Wobei ich sagen muß, wenn ich die Aussage der Frau verallgemeinern würde, käme ich zu dem Schluß, dass Frauen (mehrheitlich) relativ fantasielos und gezwungen erwachsen sind :braue (bitte nicht böse nehmen)
    Wenn das zutreffen würde, fände ich das recht bedauerlich, da sich imo jeder Erwachsene ein gewißes Maß an Kindlichkeit bewahren sollte.

    Die beiden Artikel reduzieren SW stark auf den Action - Aspekt.
    Auch die übrigen Erklärungsansätze gingen stark in die Action- Argumentation, die Frauen nicht so stark ansprechen soll

    Aber hat SW nicht so manche Facetten, die diesen (bei Frauen) wohl nicht so beliebten Actionpunkt ausgleichen könnten ?
    - Es steht ja schließlich nirgendwo geschrieben, dass man SW aufgrund der Action gut finden muß.
     
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    vor kurzem las ich ein Buch, das ging noch einen Schritt weiter. Er meinte, in jedem Jungen stecke das Verlangen, für und mit seiner Prinzessin Abenteuer zu erleben.

    Wie in den Märchen, wie bei Robin Hood, wie bei König Arthur, wie bei Braveheart, und wie bei SW eben.
     
  14. moses

    moses Botschafter

    Star Wars - vor allem eine Sache für Jungs. - Wieso eigentlich ?

    hallo,
    ganz klare sache: frauen fehlt der intelektuelle zugang, das emotionale verständniss, die tiefergehende erkentniss zwischen gut und böse und dem sinn des seins.
    kurz: sie sind zu blöd für SW. :D
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Also, dass STAR WARS in erster Linie eine Sache für Männer sein soll, kann ich so nicht unterschreiben. Ich denke aber, dass Frauen und Männer die Filme aus einer anderen Perspektive betrachten und von unterschiedlichen Dingen angezogen sind. In meiner Zeit als Leiterin eines STAR TREK-Fanclubs habe ich folgendes Phänomen beobachten können: Wenn weibliche Fans miteinander diskutiert haben, dann standen immer die Schauspieler im Vordergrund und manche Kollegin hat da wohl den Weg in die Fangemeinschaft gefunden, weil sie sich "unsterblich" in einen der Hauptcharaktere verliebt hatte. Bei den Jungs überwog das Interesse an den technischen Sachen.
    In unserem SW-Fanclub ist das nicht anders. Aber das gilt keines falls ausschliesslich. Ich habe in meiner Warsler/Trekkie-Zeit schon viele Frauen angetroffen, die haben sich total von der SciFi-Literatur vereinnehmen lassen, aus welchen Gründen auch immer. Die Zeiten, in denen FRAU von technischen Sachen nichts versteht und sich auch nicht dafür interessieren lässt, gehören definitiv der Vergangenheit an.

    Und die Annahme, dass Frauen weniger "online" gehen, ist schon mal völliger Quatsch.

    Mir als Frau fehlt bei STAR WARS jedenfalls nichts, na ja, fast nichts. Ich hätte es begrüsst, wenn George Lucas bei der Auswahl seiner Filmfiguren etwas mehr auf Frauenpower gesetzt hätte. Bei näherer Betrachtung fällt nähmlich auf, dass man Frauen in führenden Positionen kaum findet. Eine weibliche Tarkin hätte der Geschichte keinen Abbruch getan. Und dass es in der Welt von STAR WARS auch weibliche Troopers geben kann, ist doch nicht abwegig, oder?;)

    Gruss, Bea
     
  16. salia81

    salia81 Gast

    Hey, das will ich überhört ähm überlesen haben!!!

    Ich kann hier nur das Beispiel meiner Freundin nennen. Sie sagte immer: Star Wars? Was ist das denn für ein Quatsch? Sowas sehe ich mir nicht an. Und das, obwohl sie noch keinen der Filme gesehen hatte oder genau wusste, worum es überhaupt geht. Wahrscheinlich hat sie gedacht, wenn ein Film das Genre Science Fiction hat, ist das irgendein abstruser Blödsinn. Schließlich hat sie eine Wette verloren und musste sich Episode I ansehen. Auf einmal fand sie Star Wars richtig gut. Bei ihr war das also alles nur Vorurteil.

    Übrigens von wegen in Star Wars fehlt es an Romantik: In Episode II gibt es davon mehr als genug. Und was ist mit der Romanze zwischen Han und Leia?
     
  17. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass den meisten Frauen/Mädchen die OT durchaus gefällt. "Luke ist ja sooo hübsch - und Han Solo ist sowieso der coolste vn allen" :D . Auch ist die OT ein wunderschönes Märchen im alten Stil. Was soll daran Frauen nicht gefallen?

    Die PT ist da schon ein anderes Kaliber. Fast alle weiblichen Geschlechts die die OT liebten (meine Mutter, meine Schwester, meine Freundin, ne Klassenkollegin usw.), gefällt die PT absolut nicht. Vermutlich weil es darin doch zu viel computerspielartige Action gibt. Und Computerspiele werden nun mal zu 99 % von Männern gespielt. Dazu dieser Lichtschwert-Fetischismus, welcher auch eindeutig männlich ist (meins ist länger als deins :D ), die ganzen visuellen Effekte (kenne nur wenige Frauen die sich von Effekten wirklich begeistern können).

    Die Fangemeinde von SW ist nun einmal zu 90 % männlich. Bis zur PT dürften es wohl um die 60 bis 70 % gewesen sein. Frauen stehen nun mal mehr auf kitschige Lovestorys, tiefschwürfende Dialoge und große Gefühle. So etwas findet man in SW eben nur bedingt (ok, die kitschige Lovestory schon - siehe EP2 :D ), während Männer eher auf harte Kerle, viel Action und großartige Effekte stehen.

    Ich empfehle allen hier das Buch "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken können". Einfach göttlich geschrieben und mit VIEL Wahrheit darin.
     
  18. kayines

    kayines Zivilist

    genau so kann man fragen warum jungen nicht mit barbie puppen spielen

    jungen/männer finden computer effekte und so cool
    mädchen/frauen finden computer effekte nicht cool
     
  19. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Man kann Star Wars aber nicht nur auf Computereffekte reduzieren..
     
  20. Aylen Lorr

    Aylen Lorr Padawan

    @ Darth Seebi

    Ich kenne sehr viele Mädchen, die Computerspiele spielen!!!
     

Diese Seite empfehlen