Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Treibstoff

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von General Toby, 29. April 2006.

  1. General Toby

    General Toby Nachwuchstalent im Amoklaufen

    Die tolle suchfunktion dieser Seite hat nichts ergeben und auch mit dem Unterforum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Aber egal: Meine Frage ist:

    Welche Arten von Treibstoff gibt es in der GFFA? Mich würde nämlich mal interessieren wie viel so ein Sternjäger verbraucht.
    Wenn es mehr als 2o verschiedene (bekannte) Arten von Treibstoff gibt reichen auch die Gängigsten;) .
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Hypermaterie wird für schwere Sprungantriebe und einige experimentelle Überreaktoren (Todessterne, Jedijägersprungringe und einige Sepischiffe) benutzt, aber an sich frisst dein typischer SW Ionenantrieb alles, könntest auch Lebenwesen, oder Steine rein werfen wenn willst. Meistens benutze sie Kompaktenergiezellen, Fusionsgeneratoren, Chemische Stoffe, Radioaktive Erze, exotische Mischflüssigkeiten, Synthetische Flüssigkeiten etc pp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2006
  3. darth vader7

    darth vader7 Senatsbesucher

    lebewesen?die schmeisen lebewesen in ihren antrieb?
    also ich hab auch ne frage:wie viel(treibstoff) verbraucht der todesstern eigendlich?
     
  4. Ordo

    Ordo -

    lord garan sagte, dass man auch lebewesen verwenden könnte, nicht, dass man das auch tut.
     
  5. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Der "Brennwert" von Lebewesen ist sicher nicht sonderlich hoch, wenn man es würde, wohl bei irgendwelchen wirklich exotischen Energielebensformen, würde ich es den Imps durchaus zutrauen.... ;] Der TS braucht sicher eine ganze Menge Treibstoff, die Hälfe davon sind ja alleine Antriebe, Treibstofflager, Computerkern und Reaktor.
     
  6. Falcon

    Falcon Rot-5


    Der hat auch noch EURO 1 und kostet ziemlich fett Steuer im Jahr. :D

    Sollten den auf Biodiesel umbauen.

    Sorry, ich weiß, dient nicht gerade der Beantwortung der Frage. :rolleyes:

    @Falcon: Lass solchen Spam bitte zukünftig. ;) (Sarid)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. April 2006
  7. darth vader7

    darth vader7 Senatsbesucher

    lol aber der TS is ziemlich groß ^^

    frage:man muss den auch wieder auftanken oda?ich glaub nicht das so ein raumschiff in der größe eines mondes zur tankstelle geht,wie tanken die den aber auf?
     
  8. Nick

    Nick loyale Senatswache

    nja da frag ich mal welche ionen da gemeint sind

    weil was will man aus positiv oder negativ geladenen teilchen machen?

    glaub ionen heißen aber auch kleine bestandteile eines atoms wenn ich mich nicht irre xD

    nja mfg Nick
     
  9. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

    hi hier was sehr interessantes zum verbracuh

    ein VENATOR sternzerstörer verbraucht wenn er maximale leistung will 40000t Hypermaterie in der sekunde. dann ist aber sein tank auch innerhalb von ca 24 stunden leer.

    ein "normaler" imperial- sternzerstörer hat ca 140t pro sekunde wen ner will aber bis zu 290000t

    http://www.projektstarwars.de/forum/showthread.php?t=35359&highlight=reaktoren


    mfg Ketan
     
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Fanon Attack der unglaublichen Zahlenverdreher. D:
     
  11. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Nein, Ionen sind keine bestandteile eines Atoms, sondern Atome die dadurch, dass sie Elektronen an andere Atome abgeben geladen sind. Also war deine erste Vermutung schon richtig. Für mehr Informationen zum Ionenantrieb empfele ich dir mal diesen Link http://de.wikipedia.org/wiki/Ionenantrieb
     
  12. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Komisch, daß letzte Mal als ich nachgesehen habe waren DK-Books ein ordentlicher Lizensnehmer von LFL, also nix mit Fanon.

    Und wo ist das Problem, wenn man Zitate wie "verbraucht bei einem Hyperraumsprung mehr Energie als manche Zivilisationen in ihrer ganzen Existenz erzeugen" oder "der Reaktor eines imperialen Sternzerstörers produziert soviel Energie wie ein kleiner Stern" mal in Joule und Watt ausdrückt?
     
  13. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ich meinte das eher darauf bezogen, wo du deine nicht umbedingt nachvollziehbaren Hochrechnungen einbringst im Bezug auf Vic und Imperial Klasse, alleine auf Grund einer Aussage im Vergleich auf Kampfleistung zwischen einem Unterstüzungsschiff der Sepis und einem Vic oder Ven - mit der gleichen Logik müsstest annehmen, dass ein ARC 100 mal soviel Energieoutput hat wie ein Drohnenjäger der Sepis, oder, wenn wir Mr. Antilles glauben schenken, 144 X-Wings soviel wie ein Supersternenzerstörer. Der Rest ist, wie du ja schon selbst anführst, sowiso nur Spekulation.

    PS: Zivilsationen haben diverse Grössen, ebenso wie kleine Sterne.
     
  14. Nick

    Nick loyale Senatswache

    hm und wie wird in der GFFA der hyperraum betreten?

    weil ich ja denke dass die gleichen gesetze wie bei uns herrschen würde ich es nicht für möglich halten dass man im realraum schneller als das licht fliegen kann

    also wie wird das da erklärt? und wie kommen die in den hyperraum?
     
  15. darth vader7

    darth vader7 Senatsbesucher

    ich hab auch ne frage:das schiff von Han Solo(millenium falken) kann sehr schnell fliegen(irgend was mit lichtgeschwindig keit oda so. hab ich vergessen)das müsste doch sehr viel antrieb verbrauchen,aber die tanken das schiff nie auf(zumindes sieht man das nicht),die müssten doch iegendlich jede stunde dann den antrieb auffüllen
     
  16. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    http://www.starwars.com/databank/technology/hyperdrive/

    The term hyperdrive refers to the engine and interrelated systems that propel a starship through the alternate dimension of hyperspace. In hyperspace, there is no limit to how fast a starship can travel, and thus interstellar distances can be traversed in mere minutes.
     
  17. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Hmm Han Solo und Luke gehen auch nie aufs Klo, heißt dass das sie nie müssen??? :rolleyes: :rolleyes:

    Oder passiert das vielleicht "off-screen". Wird nicht sogar auf Bespin erwähnt, dass der Falke repariert und aufgetankt ist (was natürlich gelogen ist).

    Und wenn der Designer des Falkens weiß wieviel der verbraucht, wird er schon einen Weg gefunden zu haben, den Falken so zu bauen, dass er nicht alle 3 Stunden mal wo anhalten muss und man was wiederauffüllen muss.
     
  18. Nick

    Nick loyale Senatswache

    also was ein hyperraum ist weis ich schon =)

    nur was meine frage war ist eben mit welchem mittel sprich wir fahren mit benzin usw und die schiffen kommen in den hyperraum mit?

    darth vader7....

    also
    1. fliegt das schiff nicht sowas mit lichtgeschwindigkeit sonst würde es von hoth bis coruscant so um die 50 000 jahre brauchen
    2. muss alles aufgetankt werden... von nichts kann nichts kommen -> ohne stoff/tank keine bewegung des schiffes
    3. gibt es in der gffa schon weit fortschrittlichere technologien als bei uns also brauchen die auch nicht soviel treibstoff

    und womit die fliegen:

    also: sie sagen zwar im film sie gehen auf lichtgeschwindigkeit wobei 1. im real raum keine lichtgeschwindigkeit möglich ist und 2. die lichtgeschwindigkeit zu langsam ist um einen nutzen daraus zu bekommen

    sie fliegen in einem hyperraum den man sich so vorstellen kann dass er statt 4 dimensionen wie unser real raum und der in der gffa um die 10 dimensionen hat und es keine so strengen gesetze gelten wie im realraum

    somit ist der hyperraum sozusagen eine welt die genauso aufgebaut ist wie unsere (jeder punkt ist gleich) nur dass halt die dimensionen anders sind und es dort nur masse schatten von großen objekten gibt die man bei uns im real raum gibt wie große sonnen und schwarze löcher

    diesen muss man ausweichen sonst kann man sich dort sozusagen frei bewegen und so schnell wie man will oder der antrieb zulässt

    nagut das zum hyperraum =)

    meine genaue frage dazu war aber wie sie in den hyperraum hineinkommen...

    in der physik gibt es eine regel wie man hinkommt

    nur diese besagt dass man ein gesetz der physik brechen muss =) sprich den absoluten nullpunkt unterschreiten oder lichtgeschwindigkeit fliegen oder die maximale frequenz einer schwingung überschreiten...

    da das aber nicht möglich ist ist es für uns auch nicht möglich dorthin zu kommen =)

    deswegen würde ich gerne wissen wie die in star wars hin kommen =)

    mfg Nick
     
  19. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Warum?
    Man darf nicht in Litern und dergleichen rechnen, sondern muss es in Energie machen. Wir wissen in etwa wie viel Energie verbraucht wird. Wir wissen aber z.B. nicht, wie groß die Treibstofftanks sind.

    Ein Beispiel:

    Benutzt du Diesel fährt dein Auto weiter, als ein Auto, mit der gleichen Tankfülle das Benzin benutzt.

    Es könnte sein, dass Solo nur einen Liter Hypermaterie (um es zu vereinfachen lass ich mal die diversen Energiequellen der Ionenantriebe außenvor) benötigt um von der einen Seite der Galaxis zur anderen zu kommen. Kannst dir ja mal selbst ausrechen wie weit du mit einem Liter Benzin und einem Liter Hypermaterie kommst. :D

    @Woodstock
    Sieht man nicht sogar in Episode IV wie X-Flügler aufgetankt werden?

    @Nick
    Ich würde sagen, der "Sprung durch die Lichtmauer" ist ein essentieller Vorgang um in den Hyperraum zu kommen. Was da sonst noch wichtig wäre, vielleicht die separate generierung irgend eines besonderen Energiefeldes oder ähnliches, weiß ich allerdings auch nicht. Jedenfalls ist es mit der Physik der Gffa möglich, den Hyperraum zu betreten, wo dann die Physik nach anderen Regel funktioniert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2006
  20. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Nur als Ergänzende Info - der Falke benutzt glaube ich Fusionsenergiezellen. Lagert man an Bord und es gibt eine Art Revolversystem für den Reaktor, immer wenn eine leer ist schaltet die nächste auf. Müsste aber genau nachschlagen, wird in einem der WEG Abenteuer Guides, sofern Minza nicht schneller ist und Scoundrel's Luck zur Hand hat ^^"
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2006

Diese Seite empfehlen