Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Warum gewinnt Obi Wan?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von masterluke, 22. Mai 2005.

  1. masterluke

    masterluke Deutscher Apfel

    Kann mir mal einer verraten, warum Obi gegen Vader gewinnen konnte, der erstens noch ein ganzes End stärker ist als der Vader der alten Trilogie und zweitens kurz zuvor den gesamten Tempel der Jedi "gesäubert" und mal eben dem stärksten Kämpfer des Ordens die Hand abgeschlagen hat?
     
  2. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    siehe deine Signatur :D

    [SPOILER2=""]Weil Anakin zu Überheblich war und sich verschätzt hat (mit seinem Sprung)[/SPOILER2]
     
  3. SB 0103-458

    SB 0103-458 Imerialer Scout trooper

    er ist der meister von anakin gewesen, er weis wo seine schwächen liegen, obi-wan ist trotz das er etwas "schwächer" im Kampf ist, dennoch viel erfahrener. Ich würde einfach sagen, das es die Erfahrung, Kampfkunst und auch über seinen Schüler sind, die ihn so stark machten in dem Kampf, kann mich aber natürlich auch irren, aber ich denke, dass das einfach die logischte Erklärung ist. ;)
    bis dann
    SB
     
  4. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Nicht schon wieder jemand mit Dragonball-Denken :rolleyes:
    Obi-Wan kann desshalb gewinnen weil er Anakins schwächen kennt, ruhiger an die Sache rangeht und nicht so überheblich ist wie sein ehemaliger Schüler. Desweiteren macht Aankin ja einen großen Fehler und springt zu Obi-Wan obwohl dieser einen besseren Stand hat. Und der gute Obi-Wan hat ihn vorher extra noch gewarnt :rolleyes:
     
  5. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Hatte Anakin überhaupt eine andere Wahl, als zu springen?
     
  6. Darth Sion

    Darth Sion loyale Senatswache

    Anakin war im kampf deutlich besser aba obi kenn seine schwächen aba das hat ihm au nit viel genützt. Er hat nur gewonnen weil er nen besseren stand hatte
     
  7. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Wo war Anakin besser? Der Kampf war ziemlich ausgeglichen, bis schließlich Obi-Wan verdient gewonnen hat, da Anakin sich mal wieder überschätzt hat...
     
  8. Pyccak

    Pyccak Senatsbesucher

    also ich denke auch, dass anakin obi-wan überlegen war.
    Er kann mit Sicherheit besser mit dem Lichtschwert kämpfen als Obi-Wan. Aber Obi hatte wirklich einen besseren Stand, darum stand er auch so selbstsicher da.
     
  9. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Am Ende von DBZ besiegt Son-Goku den Dämon Boo, der stärker als Goku ist. ;)

    Er hätte aufgeben können. Ich denke, darauf wollte Obi-Wan hinaus - dass er ihn nicht besiegen wollte und ihm daher noch eine goldene Brücke baute, die Anakin nur hätte betreten müssen. Aber er hat das Angebot ablehnt... es ging nicht um den Sprung, es ging um den Angriff.
     
  10. Chosen One

    Chosen One Senatsbesucher

    Der Kampf selbst sah so aus, als wären sie sich vollkommen ebenbürtig.
    Als Obi-Wan dann - eher durch einen glücklichen Zufall - in eine vorteilhafte Postion zu stehen kam, wusste er dass es jetzt nur noch 2 Möglichkeiten gab: Anakin gibt auf oder er muss ihn töten.

    Ich denke der Kampf ist durch die Schwächen der beiden Kontrahenten entschieden worden. Anakin Schwäche war offensichtlich seine Selbstüberschätzung. Obi-Wans Schwäche (in diesem Fall) war, dass er Anakin nicht töten wollte. Möglicherweise hat sich Anakin unbewusst darauf verlassen - und verloren.
     
  11. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Ja, sie Kontrahenten sahen im Kampf sehr ebenbürtig aus, das zeigte auch die Szene mit dem Machtstoß. Anakin ist sicher der aktivere Kämpfer mit mehr Schwung und Wucht im Kampf, gerade durch seinen Hass. Kenobi jedoch ist der devensive Kämpfer, der nur durch die Macht geleitet niemals müde wird. Im Buch zum Film, sagt Windu zu Kenobi, dass er ihn gerade wegen seines simplen, passiven Stils für den besten Schwertkämpfer halte. Es ist so, dass Obi Wan beim Kampf gegen Anakin diesen nicht zu besiegen braucht - "Das hast du ganz alleine geschafft" - Er muss nur abweheren, passiv sein. Er ist sicher entschlossen ihn zu töten, wenn sich die Gelegenheit bieter aber er will es nicht.
     
  12. darkside

    darkside Podiumsbesucher

    dass anakin der mächtigere und stärkere jedi ist sagt ja obi wan selbst..aber es gewinnt eben nicht immer der stärkere/mächtigere...in so einem emotionalen kampf spielen eben andere dinge wie zum beispiel geistige verfassung(die war von anakin bekanntlich zu diesem zeitpunkt nicht die beste) glück,erfahrung ebenso eine grosse rolle wie die fertigkeiten....
     
  13. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Ich sehe es auch so das der Kampf ausgeglichen war. Obi Wan hatte einer bessere Position "erkämpft" und wusste sie zu nutzen. Anakin blind vor Wahn total überheblich. Das war eben sein Fehler... :eek:

    Und Anakin ist nur potentiell der mächtigere Jedi. Im Lichtschwertkampf ist er nicht besser.

    a.) Das ist kein Orden sondern ein Rat

    b.) Mace Windu war beschäftigt und hatte damit nicht gerechnet
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  14. Darth D

    Darth D Zivilist

    Also Anakin ist vielleicht stärker und geschickter im Lichtschwertkampf, dafür hat Obi Wan allerdings mehr Erfahrung. Somit sind sie in etwa gleichstark.
    Also ich finde man sieht in dieser Szene wunderbar die Unterlegenheit der dunklen Seite.
    Während Obi Wan Kenobi passiv und ruhig bleibt, ist Anakin überheblich, wütend und aggressiv. Das ist damit ein Widerspruch zu den Aussagen Sidious und Vaders (in den späteren Teilen), die ständig sagen, dass man durch die dunkle Seite stärker wird.
     
  15. Caputo

    Caputo Senatswache

    Das ist kein Widerspruch, weil es so ist wie du geschrieben hast. Die dunkle Seite nimmt sich einfach die Freiheit das zu sagen, weil es einen Zweck dient, Menschen für sich zu gewinnen und deren Schwächen auszunutzen.
     
  16. Mindtrick

    Mindtrick Dienstbote

    vielleicht hat anakin verloren weil er mit der dunklen Seite noch nicht vertraut genug war. außerdem war OBI WAN ausgeruhter da er ja nicht wie ani voher nute gunray erledigen musste. des weiteren wäre anikin auf der hellen seite mächtiger gewesen, weil er aus zorn gehandelt hat wurde er überheblich und unvorsichtig
     
  17. Justen

    Justen Good Old Fashioned Lover Boy

    Der Jedi-Orden? ;) Mace Windu ist trotz seiner Mitgliedschaft im Rat auch ein Mitglied des gesamten Ordens.
     
  18. darth bouncer

    darth bouncer PT,OT und EU-Junkie

    Ändert aber nichts daran, das Windu nicht mit dem Angriff von Ani gerechnet hat. Gegen einen vollkonzentrieten Windu hätte es selbst der Auserwählte nicht leicht gehabt. ;)
     
  19. Justen

    Justen Good Old Fashioned Lover Boy

    Völlig richtig, aber daran hab ich nie gezweifelt :) ^^ Ich hab nur Punkt a "widersprochen", weil das für mich ziemlich unsinnig klang :konfus:
     
  20. "Yoda"

    "Yoda" Jedi-Meister, Old Man

    Mich wundert es trotzdem, dass Anakin verloren hat.
    Er hätte auch ganz locker Obi-Wan hinterher springen können, aber *nein* er muss einen Megasprung machen, wobei Obi-Wan dann die perfekte Gelegenheit zum zuschlagen hatte. :rolleyes:

    Seee
     

Diese Seite empfehlen