Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

What are you waiting for? Christmas?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Spaceball, 5. September 2010.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der Duke kommt doch noch. Seit Jahren haben wir uns damit abgefunden das der neueste Duke Nukem Teil Vaporware ist und jetzt ist das Spiel für 2011 angekündigt. Nach der Insolvenz von 3D Realms hat Gearbox das Ruder übernommen und die haben den Titel für nächstes Jahr angekündigt! Groovy!

    Der Duke kommt
     
  2. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Glaubst du ;) Wie oft wurde dieses Spiel nun angekündigt und wieder verworfen, umgeschmissen usw. ?

    Ich glaub das erst, wenn ich den ersten Spielbericht oder das erste Preview vor mir stehen habe.
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das hat 3D Realms so gemacht. Deswegen sind sie ja auch pleite gegangen. Da Gearbox den Titel jetzt entwickelt kommt der Titel auch.
     
  4. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    ICh beobachte das auch in anderen Foren, wo man immernoch Witze wegen der Laufzeit macht.
    Da nun ein anderes Studio daran werkelt, sind aber alle Verspätungsmutmaßungen und Witze unangebracht geworden. Klar die Legende bleibt, aber Sprüche wie "When its Done" oder kommtja eh nicht, sind nunmal vorbei, da das jetzige Studio damit eben noch nicht aufgefallen ist. Es ist nun wie jedes andere SPiel von Gearbox^^
    DLC witze wären nun angebrachter!
     
  5. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Ich finds cool, dass der DNF jetzt doch noch kommt. Ich hoffe mal, dass sich der zusätliche Konsolenrelease nicht negativ auf die PC Version auswirkt.
    Die Erwartungen der Fans sind ja gewaltig an das Spiel, mal schaun ob sie enttäuscht werden.

    It's time to kick ass and chew bubble gum... and I'm all outta gum
     
  6. Force-Scout

    Force-Scout Muli-nator Premium

    Hier ist sogar eine spielbare Demo Klick mich!

    Also sieht ja schon ziemlich fertig aus, nachdem was man erkennen kann ;)
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

  8. Tessek

    Tessek Gast

    Ich befürchte das wird eine grosse Abzocke mit einem schrecklichen Spiel.
    Ich würde auch irgendwas mit Duke Nukem als Namen releasen, allein der Name ist Verkaufsgarant (+ der Entstehungsgeschichte).
    Aber das Duke Nukem die neue Shooterreferenz wird, bezweifel ich doch stark.

    Erinner mich da an so schreckliche Serienfortsetzngen wie "Leisure Suit Larry: Magna Cum Laude" und "LSL: Box Office Bust".
    Hatte bis auf dem Namen und der Spielfigur auch nichts mehr mit dem Original zu tun und war eigentlich eine reine Ausnutzung der Larry Fanbase.

    Die Erwartungen der Fans kann man nach 13 Jahren "Entwicklungszeit" gar nicht befriedigen...und meiner Meinung nach will man das auch gar nicht.
    Paar Dollar in die Entwicklung eines 08/15 Shooters und gut ist. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. September 2010
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wer erwartet denn bitte ernsthaft das dieses Spiel die neue Shooterreferenz wird? :konfus:
     
  10. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    War so eine Entstehungsgeschichte jemals förderlich?
     
  11. Tessek

    Tessek Gast

    Früher hat man das gedacht... ;)

    Nunja, der Name spukt vielen Spielern seit 13 Jahren durch den Kopf. Auch eine Art von Marketing:
    Erst machen wir sie weich im Kopf und dann verkaufen wir ihnen den letzten Mist. :D
     
  12. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Das Rroblem ist, viele erwarten nun das Ober Mega Hammer Game, obwohl davon niemals die Rede war.
    Das Spiel war die Aufmerksamkeit nie wert und die Erwartungen wurden immer höher.
    Es wird ein stink normaler Shooter, mit Figuren aus Duke Nukem und eben seinen Sprüchen und einigen anderen Elementen.
    Mehr muss es auch gar nicht.
    ICh werde wahrscheinlich völlig befriedigt sein, da ich einen Shooter erwarte bei dem eigentlich die coolen Sprüche und viel abgedrehtes Zeug im Mittelpunkt steht. Das reicht mir.

    Der Duke als Person war einfach cool, dass erhielt den Namen am laufen. Wir "alten Hasen" die die alten Spiele kennen.
    Ein Problem gibt es bei den Neuzugängen. Jüngere die erst nach dem DUke in Verbindung mit SPielen kamen und die alten DUke spiele gar nicht kennen. Die Erwarten natürlich viel von dieser Legende. Dinge die er aber nie erreichen wollte.
    Aber der Duke ist nunmal nun Legende, mal sehen wie das nach der tatsächlichen VEröffentlichung aussieht!
     
  13. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Bin vollkommen Put Puts Meinung. Endlich mal wieder ein stumpfer oldschool shooter, rumrennen und auf alles schießen was sich bewegt mit lustigen Sprüchen und verrückter Umgebung. Das würde mir reichen.
     
  14. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Einerseits wäre es natürlich schade, wenn es diesen Running Gag plötzlich nicht mehr geben würde.
    Andererseits hat es das Spiel meine ich auch mal verdient, endlich zu erscheinen.
    Und wer weiß, vielleicht zieht sich der Release auch bei Gearbox hin?

    Naja, das Spiel hat in erster Linie wohl erstmal ne Stange Geld gekostet, all die Jahre in denen es in Entwicklung war oder nutzlos vor sich hinverschimmelte.
    Jetzt damit endlich mal Geld verdienen zu wollen, sollte man eigentlich keinem verübeln. ;)
    Den Entwickler Abzocke vorzuwerfen finde ich etwas komisch.
    Geld verdienen muss jeder, und von einer Shooterreferenz gehen eigentlich sowieso die wenigsten aus, denke ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2010
  15. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Die Shooter-Referenz momentan ist ja die Call of Duty Serie und wenn man noch Technik dazunimmt eigentlich Crysis. Wenn man das Feld etwas ausdehnt, dann kommt natürlich noch Half-Life dazu oder F.E.A.R. oder Bioshock aber im großen und ganzen ist die Konkurrenz ja CoD und wenn ich mich das Spiel ansehe, muss ich ernsthaft sagen das ein Duke Nukem gar nicht soviel falsch machen kann. Grafisch sieht es bisher zumindest ordentlich aus mit Luft nach oben dankd er Bildqualität und der Dauer bis es erscheint. Leveldesign kann man nicht beurteilen aber zumindest gleichauf zusein ist nicht schwer, wenn der Hauptkonkurrent der Inbegriff von Schlauchleveln ist. Und was letztendlich dann den Inhalt angeht, hat DNF nichts mehr zu befürchten, ein Spiel mit Logiklöchern so groß wie der Barranger-Krater und Charakteren flacher als eine Flunder zu übertreffen ist keine Kunst.

    Ich habe keine Zweifel das der Duke wenigstens gut wird und Abzocke bei einem Spiel das 13 Jahre entwickelt wird? Ich kann den Vergleich mit Leisure Suit Larry nicht wirklich nachvollziehen, die neuen Teile waren völlig anders als die Adventures, das war ja noch nichtmal mehr wirklich dasselbe Genre. Es wurde dort ja nicht nur nicht mehr von den selben Leuten gemacht, es sah auch völlig anders aus, es spielte sich völlig anders und der Inhalt war ein ganz anderer. Duke Nukem Forever hingegen, auch wenn Gearbox jetzt dran arbeitet, hat die Jahrelange Entwicklung mit drin (die man auch sieht), der Duke ist derselbe und sogar die Artworks sind im 90er Jahre Stil. Das Spielprinzip sieht bisher ebenfalls noch immer nach einem Duke Nukem Ego-Shooter aus.

    Und zum Schluß: Wer hat denn beim Duke je etwas erwartet? Jeder wollte einen tollen Shooter aber das war es doch auch. Mehr kann aus einem Ego-Shooter nicht werden. Der Duke kann nicht auf die ernste Schiene, das ist nicht sein Gebiet (sonst hätten wir das Leisure Suit Larry Problem). Etwas Genreübergreifendes alà Deus Ex ist auch schwer vorstellbar. Es bleibt also bei einem trashigen Oldschool Shooter. Wie man sich da mehr erhoffen soll, ist mir schleierhaft.
     
  16. Tessek

    Tessek Gast

    Duke Nukem 3D war mal State of the Art. Hat mit seinem Pseudo 3D, Doom2 ueberfluegelt und wurde erst durch Quake und das richtige 3D abgelöst.
    Ausserdem waren Jetpack, Freeze Gun und Shrinker echte Neuerungen für das Shooter Genre und haben den Mulitplayer erst richtig spassig gemacht.

    Wenn ich dann was von "trashiger" Oldschool Shooter lese, denke ich mir nur, dass ist jemand der hat selber nie DN3D gezockt sondern mal 10 Jahre später ein Video auf youtube geschaut.

    Duke Nukem war mal die Referenz, vielleicht nicht lange (Quake kam im selben Jahr raus), aber dennoch die Referenz. :)

    Wir werden ja sehen was beim neuen Duke rauskommt. Ich tipp auf Remake im bunten Hightech Kleid. ;)
     
  17. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Genau das ist dem spiel Ja zum Verhängnis geworden. Weil 3D Realms den perfekten Shooter machen wollte wurde immer mehr integriert was Anfangs gar nicht vorgesehen war. Hätten die von Anfang an ein Ziel gehabt hätten sie das Spiel auch fertig gekriegt.

    Jetzt die Referenz zu erwarten ist unsinnig weil hier lediglich der Name gekauft wurde um damit Geld zu verdienen. Egal ob das Spiel nun gut oder verdammt wird, es wird sich sicherlich gut verkaufen.
     
  18. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Naja, wenn man insgesamt vier verschiedene Game-Engines "ausprobiert", ist es kein Wunder, wenn da jahrzehntelang nix bei rauskommt. Ich hab schon immer gesagt, dass sie für DNF bei der Quake2-Engine hätten bleiben sollen. Dann würde 3DRealms jetzt noch da sein und wir wären vermutlich mittlerweile beim dritten oder vierten Teil angekommen.

    Und was Shooter-Referenzen angeht, so ist nach wie vor ID das Maß aller Dinge. Keine andere Firma hat so viele Engines für andere Spiele lizenziert und mit jeder neuen Engine-Generation massenweise technische Innovationen abgeliefert, wie ID. Von den ganzen Open-Source-Entwicklungen fang ich besser mal gar nicht erst an.
    Von so einem Stammbaum können andere Firmen nämlich nur Träumen und gehen stattdessen einen Pakt mit dem Teufel ein. Dazu gehören mittlerweile Half-Life, Call of Duty, Unreal, Crysis, Medal of Honor und natürlich Battlefield.
    Selbst im Marketingbereich hinkt EA nun hinterher, was durch den Launch von Quake Live im letzten Monat bewiesen wurde. Hier hat ID einmal mehr eine technische Referenz im Bereich der sozialen Netzwerke erfolgreich verwirklicht, und das mit einem Spiel, das über zehn Jahre alt ist, aber wegen seines megageilen Gameplays eben noch heute überzeugt. EA kann da nur kopieren und aufkaufen, aber innovative Ideen gibts aus dieser Hütte nun mal nicht.
     
  19. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Dieser Artikel widemt sich recht gut dem Thema. Da kann man auch rauslesen, was alles schief ging.

    ICh Spiel derzeit mal wieder Duke Nukem Manhatten Projekt

    Ein SPiel von der Seitenansicht, wie Duke Nukem 1 und 2 (Ego Shooter kam ja erst später)
    Ich find MP einfach Genial. Geile Duke Sprüche und gutes Gameplay
     
  20. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    @Tessek
    Na sorry aber Duke Nukem ist seinerzeit schon Trash gewesen, genauso wie Wolfenstein es ist. Natürlich nicht in technischer Hinsicht aber vom Inhalt her, der ist purster Trash. Und klar ist das aus heutiger Sicht Oldschool, was soll es sonst sein? Soviele Shooter gab es ja damals nicht.

    @icebär
    Klar hat ID viel gemacht, will wohl niemand bestreiten aber momentan verkauft sich keine Serie so gut wie Call od Futy, ganz unabhängig von der Qualität und dementsprechend ist der Konkurrent Call of Duty und die Verkaufszahlen werden im Verhältnis dazu gezählt werden. Dieses Spiel hat auch nichts mit EA zutun, das kommt von Activision Blizzard. Und ob ein soziales Netzwerk besonders innovativ ist, wage ich stark zu bezweifeln.
     

Diese Seite empfehlen