Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wie sollten neue Episoden aussehen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von terry_USA, 10. August 2006.

  1. terry_USA

    terry_USA Zivilist

    Mal angenommen es würde eine oder mehrere neue Episoden von Star Wars geben.
    Wie würdet ihr diese Episoden gestalten bzw. könnt ihr euch weitere Episoden vorstellen?
    :)
     
  2. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Post-Endor-EU verfilmen. :D
     
  3. Raptorholland

    Raptorholland loyaler Abgesandter

    Vorstellen könnte ich mir das schon. Fände es klasse, wenn man die Thrawn Krise oder auch die Yuz Vong Krise verfilmt. Bei letzterer ginge es sogar die Schauspieler nochmal zu verwenden!
     
  4. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Wie wäre es mit einer Rückkehr des Imperiums!
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Alles schon im Expanded Universe dank Büchern, Comics und Spielen dagewesen.


    Zum Thema: nein, danke... ich brauche keinen neuen Filme, die Serie werden die wichtigen Aspekte abdecken, den Rest macht (wie gewohnt) das EU :)
     
  6. Raptorholland

    Raptorholland loyaler Abgesandter

    Naja, ich denke nur, dass wenn es einen neuen Film geben wird, dieser sich an die Vorgaben des EU halten soll. Nicht irgendeine schwachsinnige Geschichte, die das gesamte EU zerstören würde.
     
  7. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Oh, wie neue Episode aussehen werden, sehen wir sicher bald! :D Zumindest, wenn man das Wort "Episode" im Sinne von "Folge" meint. Immerhin wartet eine Serie mit angeblich 100 Folgen auf ihre Zuschauer... *gg*
    Ich hoffe mal, die Serie hält, was sie verspricht.

    Filme - also Kinofilme - brauche ich auch keine mehr. Es wurde alles erzählt, was es zu erzählen gibt, mal aufs Kino bezogen. 6 Filme sind eine schöne Bilanz für eine Kinoserie. Da sollte man's gut sein lassen.

    Sollte es dennoch irgendwann einen neuen Film geben (bitte nicht!!), dann wird sich dieser sicher nicht 100%ig ans EU halten. Ist bei der Fülle an inzwischen existierendem Material garantiert nicht machbar.
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Also, ich hab da ein geniales Konzept: Der Imperator kehrt als Klon zurück und Luke verfällt der dunklen Seit der Macht! :D

    Nein, der imho einzige interessante Aspekt wäre es, einen gealterten Luke Skywalker zu sehen, der Obi-Wan in ANH ähnelt. Ich habe eigene Ideen, wie es mit Luke nach ROTJ weitergehen könnte (glaubt es oder nicht, ich ignoriere dabei das EU... ^^), aber wegen Ideenklau gehe ich natürlich nicht ins Detail. ;)
     
  9. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich kann mir kaum vorstellen, was neue Filme noch groß mit der Materie zu tun haben sollen. Für mich ist der Kern von Star Wars die Geschichte rund um die Skywalkers und die Vernichtung der Jedi, bzw. später des Imperiums. Das letzte große Gefecht zwischen den Jedi und den Sith in der PT stellt den größten Konflikt rund um die Macht dar (Tag des jüngsten Gerichts-mäßig), während der Bürgerkrieg gegen das Imperium der größte historische und kriegerische Konflikt in der Geschichte der GFFA ist.

    Da beide Geschichten sehr ausschöpfend erzählt wurden, kann ich mir kaum ausmalen, was neue Filmepisoden großartig zeigen wollen. Das Schicksal der Galaxis wurde IMO schon entschieden - alles andere ist entweder Vorgeplänkel oder Nachscharmützel rund um den finalen Kampf von Gut gegen Böse, und damit mehr oder weniger unbedeutend.
     
  10. terry_USA

    terry_USA Zivilist

    Nun mal angenommen es wird bereits ein neues Drehbuch für einen Film Episode geschrieben, was bzw. wie würdet ihr das finden wenn es in dieser Episode neu Charaktere geben würde.

    Ich bin der Meinung das Star Wars bzw. Gorge Lucas zumindestens die 10 Episoden voll machen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2006
  11. Benobi Kenobi

    Benobi Kenobi Podiumsbesucher

    Ich bin der Meinung es sollte sic ales um Luke (welcher ja ruhig von Mark Hamill gespielt werdn kann da Luke Dann ja auch schon alt ist) und den Aufbau des Jedi Ordens drehen sollte

    dabei müssten natürlich Dunjkle geheimnisse entdeckt und Vernichtet werden.
     
  12. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Bitte keine weiteren Filme. Die kann man sich dann nicht an einem Tag hintereinander anschauen :D Ist so schon schwierig genug.
     
  13. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Also ich möchte keine weiteren Episoden über die Familie Skywalker sehen und hören. Diese wunderbare Geschichte ist bereits zur Genüge erzählt, alles weitere wäre ermüdend und überflüssig.

    Weitere Kinofilme mit einer gänzlich anderen Story könnte ich mir aber gut vorstellen. Unabhängig von der Handlung wäre es interessant, die Filme in einem ganz anderem Stil wie gewohnt zu erzählen. Z.B. sozialkritischer mit einem Bezug zu unserer realen Welt, z.B. die Sinnhaftigkeit und moralische Rechtfertigung von Krieg thematisierend. Ich weiß, das würde nicht zu SW passen, aber eben drum, SW sozusagen neu erfinden, neue Wege einzuschlagen. SW ist eh ein Genremix, wie wärs mal damit mehrere Filme zu drehen, wobei jeder ein bestimmtes Genre als Schwerpunkt setzt. Z.B. Horror, Komödie, Polit-Thriller, Rachewestern, Krimi, Psychothriller usw.. Natürlich müsste die typischen Action- und der Fantasformen in allen Filmen erhalten bleiben und die typischen Symbole und Eigenheiten der GFFA enthalten sein, sonst wär´s ja kein SW mehr. Und so sehr ich GL schätze, wünsche ich mir SW-Filme, deren Drehbuch und Regiearbeit nicht von GL stammt. Stellt euch doch mal einen SW-Film vor von David Lynch. Was da wohl abgedrehtes dabei rauskommen würde.
     
  14. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Vor Jahren hatte ich mir mal ein Konzept für mögliche Episoden VII - IX überlegt.
    Für VII hatte ich sogar schon einen Titel: "Revenge of the Emperor". :konfus:
    Nach meinem Konzept hätte der Imperator die Schlacht von Endor überleben und 6 Jahre nach RotJ erneut ins Geschehen eingreifen sollen.
    Dann hörte ich von der "Dark Empire" - Reihe, verwarf das Konzept und dachte mir völlig neue Sith - Bösewichte aus, die damals auf wundersame Weise neben Darth Bane auch die Schlacht von Ruusan überlebt haben sollten, und die mit einer riesigen Flotte aus imperialen Sternzerstörern und einem völlig neuen Supersternzerstörer Coruscant angreifen sollten.
    Wer's genau wissen will: Die ersten (und einzigen) Seiten dieses Projektes gibt es hier
    http://www.projektstarwars.de/forum/showthread.php?t=18089 zu bewundern.

    Das war vor 3 Jahren.

    Mittlerweile bin ich jedoch ganz und gar von der Idee von neuen Episoden abgekommen, da ich mittlerweile der Meinung bin, dass "Star Wars" ohne Anakin Skywalker und den Imperator wenig Sinn macht.
     
  15. Deadeye Duncan

    Deadeye Duncan Leidender KSC'ler

    Na ja, ich könnte mir am Ehsten noch Episoden vor der PT vorstellen, die osgar noch etwas mit Vader/Ani zu tun haben könnten (Wenn er auch nicht darin vorkommt)

    Mich intersiert schon lange die Sache mit der Sith-Legende von Darth Plaguis. ist er für die Entstehung Anakins verantwortlch oder nicht? Im Laufe von allem kann man dann noch schön die Ausbildung von Sidious zeigen und das Geheimnis seines gesichtes Lüften.
    Zwischendrin könnte man mal Ab und Zu einen jüngeren Yoda sehen, und auch Count Dooku, der Qui-Gon ausbildet, wäre ganz nett. Und was Han Solo macht könnte man in Nebengeschichten immer mal wieder zeigen.
    Es gäbe meiner Meinung nach auf jedenfall mehr Möglichkeiten für Davor als für Danach.
     
  16. Vomar Steley

    Vomar Steley StarWars-als-Ganzes-Genießer und damit Fan zweiter

    Ich glaube kaum, dass Han Solo in dem Zeitraum, wie du ihn beschreibst, überhaupt schon geboren war, geschweige denn aufregende Abenteuer erlebt hat... ;)
     
  17. Deadeye Duncan

    Deadeye Duncan Leidender KSC'ler

    Nun gut, in diesem Fall muss ich gestehen, das du Recht hast *MichselberPeitsch*
    Dann halt ohne Han, es gibt noch genug andere interesante Charaktere, die man ausführen kann:)
     
  18. jtroesch

    jtroesch Bewerber bei Night Hawk

    ES wäre toll einen Film über irgendeine Hauptperson aus dem EU nach dem Fall des Imperiums
     
  19. In Utero Goddess

    In Utero Goddess Disco Fetus Ball

    hm...also ich finde es sollte keine weiteren filme geben, mich wundert es, dass die bücher etc...nicht als "zeichentrick" oder was weiss ich herausgekommen sind...das würde ich irgendwie befürworten^^
     
  20. jtroesch

    jtroesch Bewerber bei Night Hawk

    na ja... Es ist hLT SCHWIERIG ÜBERHAUPT EINE lIZENZ ZU BEKOMMEN, DENN ICH GLAUBE NICHT DAS GL NOCH mals filme macht

    Sch**** Caps Lock
     

Diese Seite empfehlen