Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Episode V Wie spricht man "Ugnaughts" aus?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Obi Oli Wahn, 20. August 2011.

  1. Obi Oli Wahn

    Obi Oli Wahn Zivilist

    Servus,
    was ich mich schon seit Jahrzehnten frage:" Wie wird denn "Ugnaught" ausgesprochen?"
    Ich hab bislang immer "Ugnauts" gesagt. Wie sprecht ihr den Namen aus?

    Danke!
    :verwirrt:
     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    joa so hab ich den bis jetzt auch ausgesprochen!
     
  3. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Ich habe das für mich immer "Agnoords" (also englisch) ausgesprochen, weiß aber auch nicht, ob das so richtig ist.

    Witzig ist wenn man sich auch fragt, was das überhaupt bedeuten soll? Das englische "naught" heißt ja "null, nichts" (nada). Aber wofür steht die Vorsilbe "ug"? Ist die vielleicht eine Abk. für "ugley", was "unschön, hässlich" hieße.

    Nur was soll das dann bedeuten? "Hässliches Nichts"? :D

    Interessant hierbei ist auch, wie die Übersetzer mit der Bezeichnung umgehen:
    Im offiziellem Fact-File werden sie z. B. mit "Hässlinge" übersetzt, in der dt. Ausgabe des Romans zu TEsB als "Agnotts"! :D:D
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Naughty ugs ----> Bösartige hässliche. Ob das so nett gedacht ist?
     
  5. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Na ja, wenn du findest, dass "Hässlinge" netter klingt?
     
  6. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Was auch beides durchaus sinnvoll ist - als Übersetzung und als phonetische Schreibweise.
     
  7. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Damit hatte ich auch nicht den Sinn der Übersetzung bzw. Übertragung infrage stellen wollen, sondern fand es recht skurril, dass man hierbei seinerzeit offenbar nicht zu einer ein- bzw. übereinstimmenden Übersetzung des Kunstbegriffs "Ugnaughts" gekommen ist.
    Dabei gehe ich auch davon aus, dass man damals ggf. bei solchen Begriffen vielleicht auch bei dem amerik. Hrsg.-Verlag nachgefragt haben könnte.

    Persönlich fände ich - müsste ich mich entscheiden - dabei die sehr phonetisch verlagerte Übertragung "Agnotts" besser, weil dieser Begriff selbst ein Kunstwort darstellen würde.

    Allerdings finde ich wenn dann eher die modernere Vorgehensweise bei Roman-Übersetzungen sinnvoll, bei der Eigennamen bzw. -begriffe eins zu eins aus dem Originaltext übernommen werden. Es gibt eben manchmal Begrifflichkeiten in einer anderen Sprache, die nicht wirklich übersetzt werden sollten, sondern lediglich dann aus ihrer Definition her sich erklären.

    Ich meine, wenn man sich z. B. den Namen des Herstellers von Grievous' Sternenjäger "Belbullab-22" anschaut, nämlich "Feethan Ottraw Scalable Assemblies" - was würde da besser klingen?

    Also, wenn ich die Wahl hätte zwischen:

    "Füßejohanns otterfischnetzartig anpassbare Baugruppen",
    "Johannfüße Otterfischnetz vergrößerbare Montagen",
    "Feethanisch-Ottrawanisch anpassbare Maschinenfertigung" oder ganz einfach ...

    "Feethan Ottraw Scalable Assemblies"

    fällt mir die Wahl nicht schwer: Die letztere Eins-zu-eins-Übername des Eigennamens fände ich am besten. ;)
     
  8. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Ja, is'n bissi Geschmackssache - 100pro ist das natürlich nicht übereinstimmend, aber ich find's eigentlich eine gelungene Annäherung, siehe deine Ausführung zu 'naught' und 'ugly' weiter oben.

    Was die Eigennamen angeht ist man im Allgemeinen inzwischen ja auch dazu übergegangen, beim Original zu bleiben. Hätte man mMn bei den Fact Files auch schon machen sollen, aber da war eben Verlagsvorgabe, dass alles so weit wie möglich mit der alten Enzyklopädie von vgs übereinstimmt und dann hat man eben Hässlinge und Düsenschlitten ... :zuck:
     
  9. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Na ja, vielleicht kommt es da ja auch bloß auf eine SW-typische Aussprache an?

    Z. B. "Herrslingaee" oder "Heeslingey" und "Düssenschliethan" o. a. "Düséanschlüttein"
    :-)konfus: :crazy :D)
     
  10. Lasombra

    Lasombra Düsterer Beherrscher der Galaxis

    Düsenschlitten ... Hässlinge... Jetzt fehlen nur noch die Lichtsäbel :) Weiß aber leider zZ nicht mehr in welchen Romanen die vorkamen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2011
  11. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Das war die Erstausgabe der Romane zur OT. Wobei ich meine, dass teilweise das Lightsaber sogar mit "Leichter Säbel" übersetzt wurde.
     
  12. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    Mit "Leichter Säbel"? Na, dann hätten die es auch gleich mit "Blonder Säbel" oder "Luftiges Schwert" übersetzen können! :D
     
  13. skynet

    skynet Gast

    Ich hätte es "Agnaots" ausgesprochen..."ug" wie "ag" und "naughts" wie "naots" also wie man "naughty" ausspricht.
     
  14. Obi Oli Wahn

    Obi Oli Wahn Zivilist

    Servus,
    danke für eure antworten. schön, daß es nicht nur ich alleine bin, der daran "verzweifelt" ;-).
    habe mir auf der Noris Con "Robot Chicken" gekauft......(Na toll, wie soll ich jetzt ernsthaft die Szene aus der Cantina anschauen????) Hab mich nur noch vor Lachen gekugelt...oh ich drifte vom Thema ab.....Ok. Durchatmen...geht wieder...alles klar.
    Hab im Robot chicken jedenfalls den Imperator "Agnotts" sagen hören.
    Hoffentlich bis zur nächsten Noris Con (war sau geil !)
    Wampa
     

Diese Seite empfehlen