Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Wo wart Ihr am 11. September 2001?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wizard With Gun, 3. September 2008.

  1. Wizard With Gun

    Wizard With Gun Kampfmagier. Lehrling von Bourdieu.

    Bald jährt sich der Terroranschlag zum 7. Mal. Viele wissen noch genau, wo sie waren, als die Flugzeuge in die Türme stürzten.

    Ich weiß auch noch, wo ich war.

    Ich war mit meiner Mutter (ich war damals 9 Jahre alt) von meiner Ergotherapie nach Hause unterwegs. Als wir dann zuhause waren, und den Fernseher eingeschaltet hatten, sah man auch schon die brennenden Türme auf dem Schirm. Wir haben dann die nächsten Stunden es dann am Fernsehen verfolgt...

    Und jetzt meine Frage an euch:

    Wo wart Ihr? Wisst ihr das noch?
     
  2. Winston Turner

    Winston Turner Der mit dem Lattenschuss!!

    Ich saß auf meinem LKW und hab grad n Container aufgezogen....
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich bin im Bett gelegen und habe mich gewundert warum sich mein Bruder nen komischen Film reinzieht. Als ich nachgeschaut habe ist grade der erste Turm eingestürzt.

    cu, Spaceball
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich saß vor meinem PC und hab Operation Flashpoint gezockt (und zufällig auch gerade einen Heli in 'nen Kirchturm gesetzt, was ich im Nachhinein als sehr prophetischen Wink betrachte)...
    Danach bin ich dan in meinen ehemaligen Stamm-Chat und habe mich da mit den anderen über die ganze Sache ausgetauscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2008
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich habe noch im Radio gehört, dass ein Flugzeug in ein Hochhaus geflogen ist (kannte damals das WTC nicht und hab mir nicht übermäßig viel dabei gedacht). Dann bin ich zum Konfirmationsunterricht gegangen und als ich wieder zu Hause war, stand die Welt schon Kopf.
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Ich war in der Schule... Und danach hab ich das ganze am TV verfolgt.
     
  7. Miron Lora

    Miron Lora ● verschollen zwischen den Sternen ●

    Hatte ein kleines Mittagsschläfchen gemacht. Meine Mutter hat mich irgendwann aufgeweckt und an den Fernseher gezerrt. Nach ca. einer Stunde musste ich dann arbeiten. Habe mich an dem Abend halb tot gearbeitet und so viele Zeitungen verkauft wie manchmal in drei Wochen nicht.

    Ich hatte also das komplette Programm den ganzen Abend und die Nacht. ^^
     
  8. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Ich war bei meiner Tante, hab Karten gezoggt, gequatscht und mich um mein Töchterchen gekümmert.
    Erst als ich abends um halb acht nach Hause gegangen bin und die Glotze eingeschaltet habe, hab ich was mitbekommen. Nun ja... erst hab ich mich aufgeregt, daß auf so ziemlich jeden Sender das Gleiche lief. Irgendwann dachte ich, vielleicht sollte ich mal ne Minute zuhören. Joa... das war der 09/11/01 bei mir.
     
  9. Arodon

    Arodon Gast

    Ich war im Auto in meiner Kleinstadt unterwegs und hörte 1live. Radiomoderator Ingo Schmoll unterbrach kurz die Musik um das melden. Als er dann Minuten später vermeldete, dass noch eins ins WTC gekracht war konnte ich das überhaupt nicht einordnen, war überfordert und habe mir nichts weiter bei denken können. Zu dem Zeitpunkt war ich gerade in das 13. Schuljahr gekommen.

    In der Rückschau war der Tag eigentlich der Verlust meiner "politischen Unschuld". Zwar habe ich mich auch vor dem 11.9. für politische Themen interessiert, aber zumeist nur Innenpolitik.

    Und krass ist das Ganze halt, wenn ich mich mit meinem 7 Jahre jüngeren Bruder vergleiche. Er ist mit dieser geschichtlichen Zäsur groß geworden und hat von daher vielmehr Ahnung über internationale Zustände als ich in seinem Alter hatte.
     
  10. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Ich war auf dem Weg, zu meinem Konfirmationunterricht (aus dem selben Grund wie viele Jugendliche) und war grad im Wohnzimmer, als das zweite Flugzeug reinkrachte, musste dann aber los.
    War das erstemal Interessanter Unterricht dort, denn wir haben halt darüber Diskutiert.
     
  11. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich war blöderweise bis Abends auf Arbeit.
    Wir haben erst relativ spät, durch die ganzen Nebengeräusche beim Zahnarzt, im Radio davon mitbekommen. Danach aber laut gedreht und gebannt gelauscht. Durch die Schilderungen hab ich mir schon ein Bild gemacht, aber als ich es dann im TV gesehen haben, war es viel gewaltiger als ich es mir hätte je vorstellen können...
     
  12. Darth Knell

    Darth Knell Pronunciation: \'nel\

    Puh! Damals war ich etwa 8 oder 9 Jahre alt...

    Ein wirkliches Bild habe ich nicht mehr vor Augen (zumindest nicht die Live-Bilder), doch weiss ich noch ganz genau, dass vor dem Fernseher im Erdgeschoss gesessen habe. Die intensivste Erinnerung ist jedoch diese Musik. Ich glaube die Musikerin heisst Enya oder so... auf jeden Fall bekomme ich jedes Mal ein Flashback, wenn ich die Klänge höre. In meinem inneren Auge sehe ich dann immer die Menschen aus den oberen Stockwerken in den Tod springen... grausam.

    Knell
     
  13. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Ich war in der Schule. War damals in der 9. Klasse. Die erste Schulwoche nach den Sommerferien.
    Hab das ganze erst als schlechten Schulanfangsscherz gehalten, als Klassenkameraden in der Pause davon erzählten.
     
  14. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Ich war zuhause, als plötzlich mein Vater nach Hause gerannt kam und sagte, wir sollten den Fernseher einschalten. Nunja, die Bilder der Rauchwolke über New York und der massiven Zerstörung, welche dieser Tag hinterlassen hat, werde ich so schnell nicht vergessen. Dieser Tag hat in mir - als kleiner Grundschüler - auch erstmals das (aussen)politische Interesse geweckt und so durchaus auch einen überaus wichtigen Tag für meine persönliche Entwicklung markiert. Nur wegen diesem Tag habe ich angefangen, mich für Geschichte und später Wirtschaft und Politik allgemein zu interessieren.
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Auf der Arbeit natürlich, wie sich das gehört. Bei geschichtlichen Großereignissen war ich eigentlich immer auf der Arbeit, bzw. in der Schule, oder im Bett, wenn ich so zurückdenke. :verwirrt:
    Interessant war an dem Tag noch, als mich meine damalige bessere Hälfte von ihrer Arbeitsstelle in einem Supermarkt, wo sie keinen Zugang zu Radio & TV hatte, anrief, was eigentlich los sei, weil bei ihr in einer Tour Leute regelrechte Panikkäufe machten und vor allem Konserven und Trockennahrung bergeweise wegschleppten, und ihr eben ein aufgeregter Rentner was vom dritten Weltkrieg und einem Atomschlag gegen Heidelberg erzählt hätte. :konfus:

    C.
     
  16. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Korrekt. Only Time von Enya. Bei dem Lied kriege ich immer wieder ne Gänsehaut.
     
  17. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Bei Musik fällt mir zu dem Thema noch ein Faux-pas ein, der sich SWR3 am 12.9.2001 leistete. Es ist ja bekannt, daß Radiosender extra Playlisten mit getragenen Stücken für solche Tage nach großen Katastrophen parat haben, nur hatte man in diesem speziellen Fall vergessen "On Silent Wings" von Tina Turner aus eben jener Liste zu entfernen. :konfus:

    C.
     
  18. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Vielleicht hat das auch ein Spaßvogel absichtilich gelassen ^^ wobei da macht man eigentlcih keinen Spaß.

    Ich war damals mit meiner Mutter auf dem Weg zum Einkaufen, als der kleine Bruder von nem Kumpel entgegengestürzt kam, und nur meinte: "Da is ein Flugzeug in ein haus reingeflogen". Dachte ich mir noch nichts dabei, und als ich wieder daheim war, kam dann irgendwas im Radio. Dann machten wir den Fernseher an und da lief das Thema schon rauf und runter. Da standen die Türme sogar noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2008
  19. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich war spazieren.

    Als ich heimkam zeigte das Fernsehen grade einen Einsturz, keine Ahnung welcher Turm das war.
    Zuerst war ich ganz begeistert von dem Film, dachte es wäre eine Art Thriller...
     
  20. Mace@Windu

    Mace@Windu endlich mal wieder hier.

    Ich war zuhause, damals seit einem Tag 9 Jahre alt, ich hatte das nicht einmal wirklich verstanden damals, ich war wohl zu jung und kannte das WTC vorher noch gar nicht.
    Jaja, war ich doch dumm damals^^
    Jedenfalls hab ich das dann im Fernsehn verfolgt. Meine Mutter verbot mir darauf, das Spiel "Alarmstufe Rot 2" zu spielen, dort kommen die Twin Towers auch vor...

    M@W
     

Diese Seite empfehlen