Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

XXL-Bonus-Material gesucht

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von SWPolonius, 22. März 2009.

  1. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ich brauche Hilfe. Genaugenommen DVD-Kaufempfehlungen.

    Zur Erklärung dieser Anfrage:
    Für mich ist der Hauptanreiz bei DVD-Käufen das Bonusmaterial. Und da ist mir das Filmgenre ziemlich egal. Wenn es zu einem einzelnen Film eine 3-DVD- oder gar noch 4 DVD-Box gibt, ist die gekauft.
    Das genialste, was die Filmindustrie bisher herausgebracht hat, ist meiner Meinung nach die 5-DVD-Box zu "Blade Runner" (wohlgemerkt, 5 Disks zu einem einzelnen Film!!).

    Ich besitze:

    in 4-DVD-Box:
    Titanic
    Ben Hur
    Der mit dem Wolf tanzt
    sämtliche Peter Jackson Filme in dem Format

    in 3-DVD-Box:
    E.T
    Das fünfte Element
    Hellboy
    Pans Labyrinth
    Gladiator
    Fluch der Karibik
    Monster
    Disney's Fantasia (UK-Import)
    Prinzessin Mononoke (Japan-Import)

    und außerdem die 10-DVD-Box zur Matrix-Trilogie, die 14-DVD-Box zur Superman-Filmreihe, die 9-DVD-Box zur Alien-Reihe, die 7-DVD-Box zu "Die Fiege", und wie gesagt die 5-DVD-Box zu "Blade Runner".

    Ihr seht, von welchen Größenordnungen ich rede. Kennt jemand 4-DVD-Boxen oder 3-DVD-Boxen zu einzelnen Filmen, die in meiner Liste fehlen? Kann mir jemand weitere dicke Bonusmaterial-Packete empfehlen?

    Ich bin für jeden Tip dankbar.
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    "The Frighteners" von Peter Jackson als DVD SE. Vier Scheiben, davon zwei mit dem Film (Kinoversion und Directors Cut) und zwei mit Bonusmaterial:

    cyber-pirates.org*-*The Frighteners - (von Peter Jackson - mit Michael J. Fox) 4 DVD SE - Directors Cut - UNCUT!!!*

    Allein das Making of dauert schon vier Stunden oder so. Ich habe die Box zwar, aber das Bonusmaterial habe ich mir bis jetzt noch nicht angesehen.

    Übrigens ist auch der Film richtig gut.


    Und natürlich die SEE von "Der Herr der Ringe", da scheint das Bonusmaterial gar nicht mehr aufzuhören. Beim zweiten Film ist so viel über die Entstehung von Gollum drauf, daß man Gefahr läuft, sich irgendwann selbst für Gollum zu halten. :konfus:


    "Dawn of the Dead" Collectors Edition mit drei Discs:

    http://www.cyber-pirates.org/index....details&cnid=&anid=7754368f4bdcea493.03454969


    Edit: Wie ich gerade erst sehe, sind die Filme von Peter Jackson schon erwähnt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2009
  3. #hacc

    #hacc Extinct

    Von "Das Phantom der Oper" (2004) gibt es noch ne hübsche 3-DvD Box mit hübschen Boni drauf. Ob das jetzt was für deinen Geschmack ist, weiß ich nicht. Fiehl mir so spontan ein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2009
  4. Kaiser Wilhelm

    Kaiser Wilhelm Dienstbote

  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Dann lohnt sich vielleicht ein Blick auf die "neuen" 2-Disc Versionen (Limited Edition) des Herrn der Ringe, welche beide Filmfassungen auf einer Doppelseitigen Disc enthält.
    Auf der zweiten Disc ist dann jeweils neues Bonusmaterial, welches bei der SEE noch nicht dabei war.

    Herr der Ringe - Die Gefährten Limited Edition Kinoversion und Extended Version auf einer DVDs! Inkl. Bonusmaterial in Spielfilmlänge: Amazon.de: Elijah Wood, Sir Ian McKellen, Liv Tyler, J.R.R. Tolkien, Howard Shore, Peter Jackson: DVD & Blu-ray

    Herr der Ringe - Die zwei Türme Limited Edition Kinoversion und Extended Version auf einer DVDs! Inkl. Bonusmaterial in Spielfilmlänge: Amazon.de: Elijah Wood, Sir Ian McKellen, Liv Tyler, J.R.R. Tolkien, Howard Shore, Peter Jackson: DVD & Blu-ray

    Herr der Ringe - Rückkehr des Königs Limited Edition…Amazon.de: Elijah Wood, Sir Ian McKellen, Viggo Mortensen, J.R.R. Tolkien, Howard Shore, Annie Lennox, Peter Jackson: DVD & Blu-ray

    Hab sie selbst und finde die quasi-3-Disc-Sets ganz ordentlich. Hier hab ich mich auch ausführlicher dazu geäußert.
    http://www.projektstarwars.de/forum/1220066-post1444.html
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    Walk the Line - Century3 Cinedition - Extended Version (3 DVDs)
    Königreich der Himmel - Director's Cut - Century3 Cinedition (4 DVDs)
    Aliens vs. Predator 2 - Century3 Cinedition (3 DVDs, Extended Version)
    Der Pate Trilogie - The Coppola Restoration (5 DVDs) - 3 Filme + 2 Bonus DVDs
    Vom Winde verweht (4 DVDs) - 1x Film, 1x Special Edition, 2x Bonus DVDs
    Monster Deluxe Edition HD (4 DVDs)
    Der Untergang (Premium Edition, Extended Version, 3 DVDs)
    Hero (Director's Cut - Premium Edition, 3 DVDs)
    Pearl Harbor - Director's Cut (3 DVDs)
    Windtalkers - Director's Cut - Century3 Cinedition (3 DVDs)
    Zurück in die Zukunft (Collector's Set, 4 DVDs) - hab damals leider schon bei der 3er zugeschlagen...grml
    West Side Story (Collector's Edition 2 DVD & Buch) - Sei noch besonders erwaehnt da man hier neben der Film-DVD ebenfalls eine Bonus-DVD hat so wie ein echt dickes Din-A5 Buch (mit Drehbuch,Fotos,etc.) Quasi eine 2.Bonus-DVD nur eben in Buchform... *g

    Insgesamt solltest du die CENTURY³-Cinedition im Auge behalten. Die haben noch ne Menge mehr Filme als 3er bzw. 4er Version rausgebracht (Film+Special Edition+Bonus DVD(s)).

    siehe:
    Twentieth Century Fox CENTURY³ Cinedition

    edit: Filmeditionen sind doch Kleinkram, fang mal mit Serien sammeln an. Da gehts bei 5 DVDs erst so langsam los. ;)
    (Hoffe, dass bald mal die Al Bundy Box mit 34 DVDs preislich runtergesetzt wird *g)

    edit²: Es gibt auch Filme in 2er Version (Film+Bonus) die zusaetzlich noch den Soundtrack als Audio-CD dabei haben (als Beispiel Monty Pythons "Ultimate Edition"en). Sind somit auch 3 Silberscheiben, nur halt 2x Video, 1x Audio.
    Weiss nicht, ob du sowas auch suchst.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2009
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Vielen Dank für das Feedback euch allen!! Speziell der Beitrag von Tessek ist wirklich hilfreich. :) Die anderen genannten Veröffentlichungen hatte ich größtenteils auch schon, aber dennoch Danke an alle für die Antworten! ;)
     
  8. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Wer von euch, sammelt das dieses gewaltige Maß an Bonusmaterial nur, und wer sieht es sich tatsächlich an?

    Ich finde dieses ganze "Behind the Scenes", "Delted Scenes", Outtakes, Audikommentare usw. nur bei Filmen oder Serien spannend, die für mich wirklich bedeutend sind. Star Wars, oder Dr. House z.B, bei den meisten Filmen finde ich das ziemlich langweilig^^.
     
  9. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Geht mir auch so. Bei den meisten Filmen reicht mir der ... äh Film mit guter Bild- und Tonqualität vollkommen aus und außer bei einer handvoll Lieblingsfilmen habe ich etliche Doppel-DVDs bei der die zweite Disk in der Hülle vergammelt, weil sie mich schlichtweg nicht interessiert, und mir auch die Zeit fehlt, mir von meinen ca. 300 DVDs auch nocht stundenlang das Bonusmaterial anzusehen. :zuck:

    Zum Thema:

    Ich kann die Special Editions der Dario Argento-Filme "Suspiria", "Tenebrae", "Phenomena" und "Deep Red (Profondo Rosso)" aus dem Hause Raptor/Dragon wärmstens empfehlen, die wirklich mit tonnenweise Bonusmaterial daherkommen. Besonders die Suspiria-Box ist der Hammer, da hier z.B. die 90-minütige Doku "Dario Argento's World of Horror" mit dabei ist, die seinerzeit als eigenständiger Film auf VHS vermarktet wurde.
    Problem könnte nur sein, daß die Teile seinerzeit limitiert waren und allerhöchstens auf Börsen noch zu bekommen sind.

    C.
     
  10. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Ich möchte noch anmerken, dass in der ursprünglichen Kinoversion von LOTR anderes Bonusmaterial dabei war, als auf den späteren SEEs.

    Was ich zum Beispiel wirklich vermisse, ist der Kurzfilm von Sean Astin (Samwise): The Long and the Short of It und das dazugehörige Maoking Of (das ungefähr fünfmal so lang war, wie der Film selber). Das war nur bei der KV von TTT dabei, nicht bei der SEE.

    Aber vielleicht ist das ja bei den neuen 2-Disc-Editions dabei.
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich mache es eigendlich genauso.
    Ich sehe mir den Film an, mehr will ich eigendlich nicht sehen.
    Die Bonus DVD von der OT z.B. habe ich ungesehen verkauft.
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ebenfalls sehr empfehlenswert: "Zwei glorreiche Halunken" als Gold Edition. Zwar nur eine Bonusdisk, aber da ist das Bonusmaterial auch wirklich interessant. Die James Bond Filme in der Ultimate Edition sind auch nicht übel. Oder "THX 1138" mit einer hervorragenden Reportage über die damalige Filmbranche.

    Ehrlich gesagt hole ich mir schon öfters die Singledisc, weil sich der Kauf der Doppel-DVD oft nicht wirklich lohnt. Primär interessiert mich der Film in guter Bild- und Tonqualität, sowie deutscher Syncho und Originalfassung und ein paar Standardextras. Audiokommentare habe ich ganz gern, die können hin und wieder richtig interessant sein. Wenn es verschiedene Versionen gibt, greife ich eigentlich nur noch zu der mit dem umfangreicheren Bonusmaterial, wenn es auch wirklich interessant zu sein scheint.
    Manchmal sind die Bonus-DVDs ziemlich dürftig ausgestattet. Und im Laufe der Jahre wird es auch zunehmend uninteressant, Reportagen über die FX anzusehen, bei denen ein Animator am Rechner sitzt und eigentlich mehr oder weniger das gleiche erzählt. Von den ganzen Schaupielerphrasen wie "Ich habe mich in das Drehbuch verliebt" und "Mit X wollte ich schon immer arbeiten" mal ganz zu schweigen. Außerdem komme ich sowieso schon ewig nicht mehr hinterher, mir den Großteil des Bonusmatertials überhaupt anzusehen. Meistens sehe ich es mir nur noch bei besonders guten Filmen an, bzw. ich habe es noch vor.
     
  13. Tessek

    Tessek Gast

    Man sollte auch nicht vergessen, dass so manche "Bonus-DVD" bei Blue-Ray einfach mit auf dieselbe Scheibe kommt. Zwar weniger Discs, aber selber Inhalt (siehe zB. TCW Kinofilm).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2009
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wer sich das Bonusmaterial wirklich anschaut? Ich!! *g*
    Ganz ehrlich, ich schaue die Bonus-Sachen häufiger als die eigentlichen Filme. Die Filme schau ich meist nur 2 oder 3 mal an, die wirklich guten Making-of's dagegen sehr oft. Die Bonusdisks zu LotR (hab übrigens alle DVD-Veröffentlichungen, also Standart-Doppel-DVD, SEE und LE), The Frighteners, King Kong (auch hier alle DVD-Veröffentlichungen), Alien-Reihe, THX-1138, Clerks und Der Pate schau ich jeweils mindestens alle zwei Monate. Und die Kinofilme wie Matrix, LotR, SW, Clerks, King Kong usw. schau ich wenn schon, dann nur noch mit Audiokomentar.

    Ich sammle und schaue auf DVD keine Filme, ich schaue DVDs über Filme. Und das jeweils x mal. Die Entstehung ist für mich spannender und bedeutungsvoller als die Filmhandlung selbst.
    Wirklich großartig in diesem Zusammenhang sind die Making-ofs zur Alien-Reihe. Ich kenne keine anderen DVD-Veröffentlichungen, bei denen von allen beteiligten so ehrlich über persönliche Antipatien und Probleme bei der Entwicklung der Filme gesprochen wurde.

    Dass die meisten Standard-DVDs nur Promo-Schrott als Bonusmaterial mitliefern, ist mir auch klar. Aber es gibt auch Bonus-Materialien, die von Umfang und Qualität her echt großartiges Material liefern. Deshalb hab ich ja diese Frage hier gestellt.

    P.S.: Das ist übrigens der Grund dafür, dass ich von Steven Spielberg nur die E.T-Box und die Indy-Filme besitze. Eigentlich mag ich Spielberg sehr, sehr gerne, und freue mich über jeden neuen Kinofilm von ihm. Aber dass er sich weigert, Audiokomenatre bei seinen Filmen zuzulassen, und nur Standart-08/15-Making of's mit dazupackt, hat bisher dazu geführt, dass ich keine weiteren Spielberg-Filme gekauft habe. Würde er so agieren wie Lucas, James Cameron oder Peter Jackson, mein DVD-Regal wäre voll mit Spielberg-Filmen. Nur wegen der Filme geb ich aber kein Geld aus, und das obwohl einige wie "Schindlers Liste", "Das Reich der Sonne", "Jurassic Park" und "Hook" durchaus zu meinen Lieblingsfilmen zählen. Aber was da geliefert wird, ist mir einfach zu wenig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2009
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich schaue mir das Bonusmaterial meist nur einmal an. Es gibt wenige DVDs bei denen ich wirklich was geboten kriege.

    Meistens sind diese Making Ofs ja eher "Tell Ofs" wo irgend jemand immer wieder erzählt wie toll das Drehbuch ist, wie toll der Regisseur ist, wie toll die Schauspieler gespielt haben und das alles sowieso toll ist aber wie sie es gemacht haben sieht man dann doch nicht. Da habe ich lieber die Making Ofs in denen gezeigt wird wie Teile des Films enstanden sind. Da wären die Original Star Wars Making Ofs zu nennen die wirklich zeigen wie die Filme entstanden sind. Nur leider weigert man bei Lucasfilm diese auch endlich mal auf DVD zu veröffentlichen.

    cu, Spaceball
     
  16. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Lege auch eher mehr wert auf die Qualität des Films, was Bild und Ton angeht. Das Bonusmaterial war schon lange nicht mehr ausschlaggebend für einen Kauf. Allerdings lege ich wert auf Audiokommentare, vor allem der Regisseure, das sind wirkliche Informationsquellen.
     
  17. Kaiser Wilhelm

    Kaiser Wilhelm Dienstbote

    Das einzige Mal wo ich mir Audiokommentare und das ganze Bonusmaterial angschaut hab war bei Firefly/Serenity, da konnt ich einfach nicht genug bekommen. ;)

    Ansonsten ist mir neben der Qualität nur wichtig dass die Filme ungeschnitten sind.
     

Diese Seite empfehlen