Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Zeitumstellung - geschenkte Stunde oder verlorene Zeit?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Laubi, 29. Oktober 2006.

  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Wollte mal wissen, was ihr eigentlich von der Zeitumstellung (Sommer-/Winter-Zeit) haltet?

    mehr Infos zur Zeitumstellung: www.zeitumstellung.de

    Also: Ist es in euren Augen sinnvoll? Habt ihr Probleme euch an die "neuen" Zeiten zu gewöhnen (aufstehen etc.)? Und einige erinnern sich ja vielleicht auch nmoch an die Zeit vor 1980.... wie war das da?

    Also ich persönlich kann der Zeitumstellung nichts abgewinnen.Energie wird nicht gespart (ist ja der eigentliche Grund). Wenn es abends eine Stunde mehr Tageslicht habe, fehlt mir die in der früh, wenn ich in die Arbeit muss. Dann schlat ich halt in der Früh ne Stunde das Licht ein und Abends ne Stunde weniger, kommt im Grunde aufs gleiche raus, meiner Meinung. Und was nützt mir das, wenns abends länger hell ist, wenn ich doch genauso früh ins Bett muss? Dann darf ich schlafen gehen, wenns noch hell ist... ganz toll ^^
    Mit der Anpassung an die Umstellung habe ich persönlich kaum Probleme, kenne aber Leute, die sich da schwerer tun. Meiner Meinung nach könnte man die Zeitumstellung auch getrost wieder abschaffen, da der eigentliche Grund, die Energieersparnis, ja nicht wirklich eingetreten ist, dafür aber einiges an Problemen...
    In der EU wird ja derzeit auch mal wieder diskutiert, ob die Umstellung bebehalten werden soll oder nicht. Mal sehen, was dabei rauskommt.

    PS: heute wird die Uhr um eine Stunde zurück gestellt ;) ihr dürftet eine Stunde länger schlafen ^^
     
  2. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ganz ehrlich?

    Hätte ich diesen Thread niccht gesehen, hätte ich es total verpeilt. So musste ich mit Erschrecken feststellen, das ich an einem Sonntag um 7 Uhr aufgestanden bin -.-

    Probleme bereitet es mir eigentlich nur direkt am Tag der Umstellung. Heut Abend werd ich sicher schon um halb 10 tot ins Bett fallen.

    Gruß Calli
     
  3. Sinaan

    Sinaan x.X

    Naja, mir ist das ehrlichgesagt wurscht, außer wenn dann wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt wird. Eine Stunde eher aufstehen weckt in mir ein Untier, dass schlechte Laune und Augenringe bringt :D

    Aber das mit der Anpassungsunfähigkeit stimmt schon irgendwie. Wärest du heute schon so früh aufgestanden :braue?
    Ich jedenfalls nicht. Am WE steh ich auf, wann ich aufwache und das war vor etwa 20 Minuten...

    Ob es sinvoll ist? Ich weiß es nicht...Aber darüber dürfen sich mal Andere streiten :D:kaw:
     
  4. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Naja, kommt drauf an.
    Heute finde ich, dass es eine großartige Idee ist. Ende März werde ich das wohl anders sehen.:p
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Von Sommer- auf Winterzeit gibt dir eine Stunde und nimmt dir keine ;)


    Ich finde die ganze Sache mittlerweile wirklich überflüssig. Die meisten Berufstätigen kommen im Winter eh nie vor die Türe, solange es draußen hell ist, im Sommer sieht die Sache eh seit vielen Jahren etwas anders aus, als in den 70ern. Und die ganze Sache verwirrt mehr Leute, als es ihnen hilft. Ich wäre für eine Abschaffung dieser Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2006
  6. Nomi

    Nomi Legende Premium

    *löl* ganz deiner Meinung :kaw:
    Heute Nacht war ich sehr dankbar über die 1 Stunde mehr Schlaf.

    Ansonsten habe ich keine prob mit der Zeitumstellung, ich gewöhne mich da ganz schnell daran.
     
  7. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich kann mich meinem Bunny nur anschließen. Umstellung von Sommer auf Winter find' ich prima. Von Winter auf Sommer doof. Aber großartige Probleme meinen biologischen Rhytmus umzustellen habe ich nicht.

    Dass dadurch Energie gespart wird glaube ich nicht, denn wie unser Held schon sagte muss man die Stunde irgendwo ausgleichen, da man ja zwar morgens "früher" Sonnenaufgang hat, aber abends auch den Sonnenuntergang früher. Und nur wegen sowas wie Energieeffizienz schläft man auch nicht eine Stunde mehr am Tag. Im Prinzip also gehupft wie gesprungen.

    Wenn jetzt aber D auf die Idee käme die Umstellung abzuschaffen, dann wäre das schon sch*** weil man dann in Europa eine (deutsche) Zeitzone mehr hätte. Zumindest für ein halbes Jahr. Ich hab' letztens ne Aussage gehört, dass in Deutschland 2/3 der Bevölkerung die Umstellung befürworten bzw. es ihnen egal ist und "lediglich" 1/3 dagegen ist.
     
  8. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ja... das kam auch gestern im Radio.

    Und wenn, dann wär ich auch dafür, die Zeitumstellung in ganz Europa abzuschaffen. Wenn das nur in einem Land passieren würde, wär das wirklich fürn Arsch und würd nur noch mehr Probleme geben :konfus:
     
  9. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Nun müßte sich nur wieder das Forum an die neue Uhrzeit gewöhnen,
    also im an-und abgemeldetem Zustand. :D

    Sonst sehe ich die Zeitumstellung auch als überflüssig an.
    Da wenn man Aufstehen muss, es eh dunkel ist, 6 o. 7,oder wenn man meist nach
    Hause kommt es 17h auch dunkel wird und man Licht an macht oder ähnliches.

    Vorteil ist das man nicht zu spät kommt,wenn man vergessen hat die Uhr umzustellen. :D
     
  10. Major_Horsk

    Major_Horsk ÖSith, Mutant mit der Fähigkeit ohne höhere Hirnfu

    Also ich habs nichteinmal gemerkt. Erst im radio, weil bei uns zuhause, gehen noch alle Uhren nach Falscher zeit ^^ werde mich dann schön langsam ans umstellen machen. an einem sonntag ist das ja mehr oder weniger egal - da ich da sowieso aufstehe wann ich will, und nicht auf eine best. uhrzeit achte.
     
  11. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Ich hatte gestern um 22:00 Feierabend.
    Und bei der Schichtübergabe ging ich mit den Worten "Immer mit der Ruhe, ihr braucht euch Heute nicht zu beeilen denn ihr habt genug Zeit" nach Hause:D :p

    mfg
    colonelveers
     
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich hatte nochj niemals Probleme mit der Zeitumstellung.Weder auf Winterzeit noch auf Sommerzeit.

    Was den Nutzen angeht,so kann ich mir da kein Urteil erlauben,da selbst die Fachleute sich streiten.
     
  13. porn

    porn General Kenobi

    Ich finde es sollte abgeschafft werden. WEnn man mal vergesst die Zeitumzustellen, dann hat man mit späteren Treminen Pech. War heute bei mir so. Ich finde es sowieso unnötig, die uhr umzustellen
     
  14. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Für mich, der ich meinen Schlaf brauche, ist die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit einfach nur katastrophal. Nach dieser Umstellung bin ich für eine Woche ungenießbar und mache nur Mist, bis mein Körper endlich verstanden hat, dass auf einmal alles ne Stunde früher passieren muss, weil ein paar Hirnis eine bescheuerte Idee gehabt haben.
    Übrigens leiden ganz besonders auch Haustiere unter der Zeitumstellung. Ein praktischer Nutzen dieser Zeitumstellerei existiert nicht, aber dafür wird zweimal im Jahr der gesamte Tagesrythmus von Mensch und Tier gewaltsam aus den Bahnen gerissen. Ne sorry, aber ich kann dazu einfach nur sagen, dass diese Zeitumstellerei eine riesen Schnapsidee ist, die schnellstens abgeschafft gehört.
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Gut aber wann und auf was sollte man die Uhr dann stellen, wenn man die Zeitumstellung abschafft? Läuft die jetzt in der Winterzeit "richtig"? Oder wann
     
  16. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    genau.... es gibt "Normalzeit" und es gibt die "Sommerzeit".... die "richtige" wäre demnach die Winterzeit ;)
     
  17. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    @ Calli:
    So, wie ich es in Erinnerung habe, läuft die Uhr dann richtig, wenn die Sonne genau um 12 Uhr ihren Zenit erreicht hat. Die Winterzeit ist die Normalzeit. Also müsste man jetzt nur noch alles so lassen, wie es ist und die nächste Umstellung auf Sommerzeit einfach ausfallen lassen.
     
  18. Ordo

    Ordo -

    Also heute habe ich auch von der Stunde zusätzlich profitiert, wobei mir eine solche Umstellung auch anders herum keine sonderlichen Probleme bereitet. :)
    Den Sinn des Ganzen darf man aber getrost anzweifeln, die eigentlichen Ziele wurden ja nachweislich verfehlt. Wenn aber eine Abschaffung, dann wie schon gesagt eine geschlossene, sonst schafft man sich wiederum mehr Probleme, wobei man ja eine Vereinfachung vornehmen wollte.
     
  19. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Mir ist das mächtig schnurz, eine wahre Stunde wird sowieso niemandem geschenkt, nur eine imaginäre und von Winter auf Sommerzeit braucht man nur eine Stunde früher ins Bett gehn und schon hats sich die Geschichte geritzt. Das ist einer der Dinge, um die sich die Politik bitte keine Gedanken machen soll, da hats echt wichtigeres.
     
  20. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    das ganze soll ja stromeinsparrungen nach sich ziehen, ob das aber wirklich der fall ist bezweifle ich stark.
    außerdem was ist schon zeit? die einzige zeit die mich interessiert ist die, die ich noch vor mir hab.


    lg g~izzel
     

Diese Seite empfehlen