A new hope (lucasarts)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guest

Gast
Also in letzter Zeit war ich von Lucasarts ja ziemlich entäuscht. Ich meine die schlechten Spiele zu Episode I und dann noch die Sache mit Obi-Wan. Aber anscheinend wird sich das nächstes Jahr änderen. Habe gerade das Video zu Jedi Knight 2 gesehen. Sieht stark aus. Außerdem arbeitet ja Raven daran. Und die haben mit Heretic 2 und ST- Voyager Elite Force ja gezeigt was sie drauf haben
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Mal ne Frage: Wo hast du das Video gesehen, würde mich auch interesieren.
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

auf

www.starwarsunion.de

kann man sich ein video zu Star Wars: Outcast - Jedi Knight 2 runterladen. es ist auch sehr klein ca 300kbyts. es lohnt sich. man sieht kyle mit lichtschwert in action.
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Hauptsache die System Anforderungen werden net so hoch.

PS.: Imperial Officer, warum ist dein pers. Foto so groß?Ich dachte die dürfen nur 64x64 groß sein...
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Hauptsache die System Anforderungen werden net so hoch.

PS.: @Imperial Offizer, warum ist dein pers. Foto so groß?Ich dachte die dürfen nur 64x64 sein...
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

es ist doch 115*160 groß das geht doch. bin nicht der einzige der so ein großes bild hat.
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

@TrustnoOne: Was'n mit Obi-Wan? Anscheinend hab' ich was verpasst..
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Obi-Wan ist auch ein Spiel im Stil von Jedi Knight. Hätte vorher für den Pc heraus kommen sollen wurde aber eingestellt. Jetzt kommt es nur noch für die Konsole
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Was mich ein bissel nachdenklich gemacht hat: von den ganzen angekündigten Spitzentiteln werden die meisten nicht bei Lucasarts, sondern von anderen Firmen produziert: SW Galaxies (Verant), das Singleplayer RPG (Bioware), SW Battleground (Ensemble Studios) und Jedi Outcast (Raven Software).

Na egal, solange es Star Wars Games sind und sie so gut werden, wie die Previews versprechen ist es mir eigentlich egal, wer sie denn jetzt entwickelt.

Immer noch besser, als diese dämlichen EP1-Spiele.

Craven
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Also ich muß mal sagen, daß eines der Episode I-Spiele zu meinen ziemlichen Lieblingen gehört: Jedi Power Battles. Das Spiel ist einfach cool, denn es hält, was es verspricht:
Jedi, Power und viele Battles.
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Ich bin sogar froh das es von anderen, meiner Meinung nach sehr guten Firmen, produziert werden. Lucasarts hat denke ich sein Handwerk verlernt.
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Solange JK2 für den PC kommt, habe ich noch Hoffnung.
Bis jetzt sieht die Grafik ja gut aus, aber das tat sie bei C&C:TS auch...
Seit die besten Leute bei LA gegangen sind, ist die Firma nicht mehr das Wahre...
Einziger Nachteil vielleicht davon, dass Raven das Ding programmiert: Die nutzen mindestens die Q3-Engine, und das bedeutet, ich muss meine liebe alte Voodoo abschaffen *heul*...

P.S.: Wehe, das Teil kommt (durch EA) nur in der DVD-Schachtel -- dann kaufe ich mir garantiert die US-Fassung, egal, wieviel das kostet...
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Jupp, ich werd mir dann garantiert auch die US-Fassung besorgen. Ist zwar was teurer, aber mir ist es das wert. Und wer weiss, wie die Lokalisierung wird... ich sehe schon jetzt als Gegner Roboter-Jedi mit grünem Blut vor mir.. ;)


Craven
 
G

Guest

Gast
Re: A new hope (lucasarts)

Oh, ich glaube, EA kennt die da richtigen Leute... schließlich war FAKK2 auch nicht geändert...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben