Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Das Schicksal von Barriss Offee nach The Clone Wars

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Starwarsfan22, 6. Oktober 2018.

  1. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Hey, in der 5. Staffel von Star Wars The Clone Wars verfiel Barriss der dunklen Seite und wurde kam vor Gericht. Danach wurde sie verhaftet und man hörte nichts mehr von ihr.

    Als die Siebte Schwester in Star Wars Rebels auftauchte dachte ich zuerst es würde sich dabei um Barriss handeln, aber es wurde ja offiziell bestätigt dass es 2 verschiedene Charaktere sind.

    Meine Frage wäre: Hat jemand eine Theorie was nach The Clone Wars mit Barriss geschah?

    Klar gibt es noch die 7. Staffel von The Clone Wars und die Darth Vader Comics in denen man das erfahren könnte, aber in der 7. Staffel denke ich mal wird sich alles um Bad Batch, die Story mit Asajj Ventress und Quinlan Vos, Ahsoka und vllt Darth Maul Son of Dathomir drehen (vllt auch die Story mit Utapau) obwohl ich mich frage wie die das alles in eine Staffel mit 12 Episoden kriegen wollen. Dass es noch eine 8. Staffel geben wird halte ich für unwahrscheinlich. Und dass man es in den Darth Vader Comics erfährt denke ich auch nicht. Schließlich gibt es nur 10 Inquisitoren (so wie ich das verstanden habe) und wir haben ja schon alle 10 gesehen. Außerdem drehen sich die Comics ja hauptsächtlich um die überlebenden Jedi und Barriss war zu dem Zeitpunkt ja garkeine Jedi mehr.

    Was wären eure Theorien?

    LG.
     
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord weiser Botschafter

    Erste Möglichkeit ist das mit Bariss das gemacht wurde, was mit Ahsoka gemacht werden sollte. Und dass wäre eine Verurteilung mit Todesstrafe. Da es ein Kriegsgericht war, wäre diese auch ziemlich zügig vollzogen worden.
    Einzige Andere Möglichkeit ist das Palpatine sie länger im Gefängnis hat sitzen lassen, und was dann nach Order 66 geschah, darüber kann man nur Spekulieren. Inquisitor wäre natürlich eine ideale Lösung gewesen.
    Aber derzeit dürfte ihr Tod das Wahrscheinlichste sein. Sonst wäre sie bestimmt schon aufgetaucht
     
  3. Starwarsfan22

    Starwarsfan22 Sith-Lord

    Aber ich denke eher Palpatine wäre gegen ein Todesurteil gewesen. Er hätte sie doch bestimmt lieber für seine eigenen Pläne benutzen wollen.
     
  4. KyOli Ren

    KyOli Ren loyale Senatswache

    Außerdem hätten die Jedi Palpatine sehr skeptisch behandelt und eventuell noch mehr Verdacht geschöpft. Mir persönlich ist es relativ egal, was aus ihr geworden ist. Aber ich denke, dass sie in der Zelle verrottet. Es ging ja nur darum, dass man Ashoka in diese Situation bringt.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.