Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Harkon Tanaka

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Harkon Tanaka, 11. August 2019.

  1. [​IMG]

    Name: Harkon Tanaka
    Spitzname: Der rote Korsar [Diesen Namen erhielt Harkon Tanaka bereits nach seinem ersten Treffen mit der Black Sun wegen seiner Vorliebe für rote Kleidung sowie seinem Erkennungszeichen, der roten Maske aus Plasteel, welche eine Reminiszenz an die Kriegermasken der Kaleesh darstellen soll.]
    Rang innerhalb der Black Sun: Bechesmy
    Spezies: ???

    Geschlecht: männlich
    Größe: 1,81m
    Augenfarbe: violett
    Hautfarbe: ???
    Sprachen:
    • Galactic Basic Standard
    • Bocce
    • Huttese

    Das Wesen des roten Korsaren

    Bonvivant, Freigeist, Haudegen und Hedonist. Das sind alles Wörter, die den roten Korsaren beschreiben. Allerdings wäre es zu einfach ihn nur auf diese eindimensionalen Variablen zu reduzieren. Tanaka ist mehr. Er ist auch ein Exzentriker mit einer Tendenz zur Megalomanie, was ihn daran hindert Gut und Böse zu unterscheiden. Seine Selbstliebe ist extrem, daher ist es ihm ein großes Anliegen überall einen guten Eindruck zu machen, besonders bei Unbekannten. Tanakas eigener Kodex verbietet es ihm Frauen gegenüber gewalttätig zu werden, er selbst bezeichnet sie als seine „Musen“.
    Entgegengesetzt zu seiner Art Pläne zu schmieden und die Grauzonen der Galaxis auszunutzen, ist sein Verhalten gegenüber seinen eigenen Helfern. Hier herrscht ein umfassendes „Schwarz-weiß“ Denken der völligen Auf -und Entwertung. Er ist von dem Verlangen gelenkt, alle sozialen Kontakte, die er pflegt zu kontrollieren, wo ihm das nicht gelingt, findet bereits eine Abwertung statt. Einige seiner Leitsätze (festgehalten in den „Chroniken des blutroten Korsaren“) sind:


    Bleib mobil, bleib flexibel
    „Der Feind kann nicht töten, was er nicht finden kann. Es reicht nicht einfach nur von System zu System zu springen, es bedeutet auch die Territorien zu wechseln und Jagdmuster zu vermeiden. Gewohnheit macht vorausschaubar. Den selben Trick zweimal zu nutzen ist keine Sünde, allerdings sollte man vermeiden ein Bantha mit nur einem Ass im Ärmel zu werden.“

    Beginne niemals einen Kampf mit jemandem deiner Größe und kämpfe nicht fair
    „Du bist kein Krieger, der an einen Ehrenkodex gebunden ist, du bist ein Glücks- und Raubritter. Wir überfallen hauptsächlich Frachter, weil sie einfacher zu plündern sind als Schiffe der militärischen Flotten. Wir sind raffiniert und trickreich, weil wir es lieben auch weiterhin ungestört zu plündern.“

    Jage niemals in deinem eigenen Hinterhof
    „Man sollte niemals die Aufmerksamkeit auf ein Gebiet lenken, in das man sich im Zweifelsfalle zurückziehen und das man öfters passieren will. Auf solche Ideen kommen nur gierige Anfänger die Night Fangs. “

    Mach dir einen Namen oder er wird für immer vergessen werden
    „Verschaff dir eine Reputation und das gefälligst schnell. Wenn du als harter aber fairer Freibeuter bekannt bist, werden sich Frachtschiffe viel eher ergeben, dir darbieten was du willst und das Geschäft ist komplett. Vermeide um jeden Preis eine Reputation als blutrünstiger Schlächter. Das höhere Kopfgeld sowie die verbissenere Gegenwehr werden dir nicht schmecken. Wenn du die Beute zu sehr verschreckst, wird sie in Panik ausbrechen und in Panik machen Raumfahrer dumme Sachen und du kannst der Beute aus der Luftschleuse hinterher winken.

    Bleib im Schatten
    Vermeide exponierte Positionen und setzte dich und dein Schiff keinen unnötigen Risiken aus. Melde dich, außer deiner Beute gegenüber niemals an und sei nicht zu waghalsig gegenüber den Raumautoritäten. Zeig deine Zähne nur, wenn du weißt, dass du das Stück, dass du abbeißt, auch schlucken kannst.

    Plane obsessiv, doch erlaube das Unerwartete
    „Der beste Plan hält bis zum ersten Schuss. Halte deine Pläne simpel und halte dich an die Fakten. Bedenke immer, dass du weder allwissend noch allsehend bist. Habe eine ungefähre Ahnung davon was du tun wirst, wenn dir eine unangenehme Überraschung ihren garstigen Kopf zeigt. Zieh dich zurück, kämpfe oder wirf ihnen eine garstige Überraschung deiner eigenen Bauart entgegen.“

    Es gibt keine Sicherheiten
    „Der unbewaffnete, überladene Transporter den du anvisiert hast kann sich schnell als ein überbewaffnetes, schnelles Schiff herausstellen, dass dir überlegen ist. Bereite dich auf Enttäuschungen und Beutezüge vor, die nicht erfolgreich sein werden.“

    Die Crew der Beute ist nicht dein Feind
    „Behandle sie mit Respekt und demütige sie nicht unnötig. Baue dir eine Reputation als gütiger Geiselnehmer auf. Du verdienst an der Beute, nicht an gebrochenen Rippen und Hämatomen. Wir sind schließlich nicht das Galaktische Imperium.“

    Ergreife die Initative
    „Sei stets proaktiv! Sei es in der Liebe, beim Glücksspiel oder dem Kampf, du bist der Captain! Wer reagiert, hat den Überraschungseffekt verspielt. Es bietet sich manchmal eher an den Rückzug anzutreten, als auf die schlechte Planung deines Angreifers zu setzen.“

    Behandle deine Crew gut.
    „Eine demoralisierte Crew wird einen Kampf gegen eine motivierte Crew verlieren. Da gibt es keine anderen, wichtigen Faktoren. Ausrüstung, Überzahl, all das kann mit einer motivierten Truppe überwunden werden. Behandle deine Crew fair, wohlwollend und anständig. Sorge dafür, dass die Lebensmittel gut, das Schiff warm und das Wasser frisch sind. Eine motivierte Crew wird auch eine professionelle Truppe sein, sie ist gewillt sich den höchstsn Standards zu unterwerfen. Halte sie gleichzeitig diszipliniert. Lass sie niemals aufgrund der Annehmlichkeiten weich werden oder schlimmer, im Glauben du würdest deinen Biss verlieren.“

    Auszug aus der Strafakte:
    • Piraterie
    • Freiheitsberaubung
    • Diebstahl
    • Schmuggel gefährlicher Tierarten
    • Handel mit verbotenen Substanzen
    • Widerstand gegen die staatliche Autorität

    Gesucht in folgenden Systemen:
    • Azure Sektor
    • Dolomar Sektor
    • Hatawa Sektor
    • Humbarine Sektor
    • Questal Sektor
    • Testarr Sektor
    • Weemell Sektor
    • Bamula Sektor
    • Bogden Sektor
    • Callia Sektor
    • Fakir Sektor
    • Harrin Sektor
    • Japrael Sektor
    • Kilbanis Sektor
    • Neshig Sektor
    • Orus Sektor

    Bewaffnung:


    Begleiter: „Firlefanz“, eine kowakianische Affeneidechse
    Der rote Korsar und die kowakianische Affeneidechse „Firlefanz“ scheinen sich bereits länger zu kennen. Selten weicht die Kreatur ihrem Herren von der Seite, es scheint als verbinde sie ein besonderes Band. Die Affeneidechse verfügt über den für seine Spezies typischen Hang zu Grausamkeiten und eine penetrante Lache, die man so schnell nicht vergisst.



    Vergangenheit:

    Wer genau Harkon Tanaka ist, dass weiß keiner. Vielen scheint es so, als sei er einfach plötzlich da gewesen, wie aus dem Nichts erschienen und war seitdem stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort um das Richtige zu tun. Seitdem kursieren eine Menge Gerüchte darüber, woher er kommt und wer er eigentlich ist umher. Die einen meinen er sei in den dreckigen Straßen von Metellos als Waise aufgewachsen, der sich seinen Weg nach oben erkämpft hat. Andere weniger pathetische Ansätze sind, dass er eigentlich ein ganz normaler Haudegen gewesen war, dessen unglaublich langweiliger Alltag ihn in die Fänge der illegalen Aktivitäten gedrängt hat – des Nervenkitzels wegen. Ein dritter Erklärungsversuch beinhaltet eine wirklich wilde Theorie über einen imperialen Sträfling und noch dazu ehemaliger republikanischer Agent, dem es gelungen war zu fliehen und eine neue Identität angenommen hat. Je wilder die Theorien, desto mehr Anhänger haben sie, was man jedoch weiß ist, dass der rote Korsar mit einem Paukenschlag in der Schwarzen Sonne erschien.

    [​IMG] [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Mai 2020
  2. [​IMG]



    Crimson Dawn


    Entwicklung: Koensayr Manufacturing
    Klassifikation: Bewaffneter Transporter
    Größe: 36 Meter
    Besatzung: 1 Pilot, 1 Navigator/Co-Pilot, 2 Kanoniere
    Truppen: 14 Passagiere
    Vorräte: 3 Monate
    Frachtkapazität: 50 Metrische Tonnen
    Sublichtgeschwind.: / MGLT
    Atmosphärengeschwindigkeit: 830 km/h
    Hyperraumantrieb: Klasse 2 [Backup Klasse 15]
    Rumpfstärke:
    ???
    Schildstärke: ???
    Reaktor: KM-440.a1 Reaktor
    Frachtraum: 50 metrische Tonnen
    Jäger: 2 Jäger [nicht vorhanden]
    Bewaffnung:
    • 1x mittlere Zwillingslaserkanone [Bug]
    • 2x leichte Zwillingsionenkanone [1x Backbord und 1x Steuerbord]
    • 1x Erschütterungsraketenwerfer [Frontbereich]
    • 1x mittlerer Traktorstrahlprojektor [Frontbereich]
    Die leichten Frachter der ILH-KK Citadel Klasse werden von Koensayr hergestellt, einer Firma die nicht gerade für ihre Schiffbaukunst, sondern mehr für ihre Raumjäger und Schiffteile bekannt ist. Die Schiffe der Citadel Klasse sind klein und schnell und wurden als Konkurrenzmodell zu CEC’s YT und YV Klasse Frachter konzipiert. Bekannt für ihre Robustheit und Zuverlässigkeit, besitzen diese Schiffe ein Cockpit, dass an die Lambda Fähren des Galaktischen Imperiums erinnert. Die vordere Sektion des Schiffes beinhaltet die die Brücke, während der hintere Teil des Schiffes die Kabinen der Crew beherbergt. Relativ schwer gepanzert für ein Schiff seiner Größe und Klasse und mit militärischen Schilden ausgestattet haben die Schiffe der Citadel Klasse eine Reputation für ihr Durchhaltevermögen gewonnen. Während Schiffe dieser Klasse auf dem Papier als Passagiertransporter fungieren sollen, sind sie für diese Verhältnisse stark bewaffnet. Die Dockklammern in der Mitte des Schiffes befähigen es sogar zum Transport von zwei Sternenjägern, allerdings kann sich die Crew der „Crimson Dawn“ dies noch nicht leisten.

    Unterdeck

    [​IMG]
    Oberdeck
    [​IMG]

    [​IMG]

    Transponder:

    • „Ruby“
      Gemeldet auf : Muunilinst
      Halter: Mantik Huus – Gutachter des IGV
    • „Apex Mercator“
      Gemeldet auf: Etti IV
      Halter: Gial Brask – Market Supervisor des Orenth Sektor in Mondder City
    • „Redma“
      Gemeldet auf Nelvaan
      Halter: Professor Hrym Teska - Wissenschaftler der Techno Union Laboratorien auf Nelvaan

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2020
  3. [​IMG]

    Die blutroten Regeln der Crew der „Crimson Dawn“

    Das allgemein verbreitete Bild von Piraten als einem Haufen von gesetzlosen Freibeutern trügt. Gerade aufgrund eines fehlenden Korrektivs in Form einer Zentralmacht, benötigt die Crew eines Schiffes ein kodifiziertes Regelwerk, an das sich alle Crewmitglieder, auch der Kapitän, zu halten haben.

    1. Jedes Mitglied der Crew hat eine Stimme, wenn eine Abstimmung einberufen wird und einen gleichen Anteil an den Vorräten.
    2. Die Beute wird fair unter der Supervision einer ausgewählten Gruppe der Crew verteilt. Die Crew und das Schiff um seine Beute zu bringen wird mit Aussetzung geahndet.
    3. Kein Alkoholkonsum und kein Glücksspiel im Dienst.
    4. Waffen und Vakuumraumanzüge sollen stets rein und diensttauglich gehalten werden.
    5. Keine Minderjährigen und müßigen Familienmitglieder.
    6. Desertation der eigenen Stellung wird mit Aussetzung oder dem Tod bestraft. Das Strafmaß bestimmt die Crew per Abstimmung.
    7. Keine Kämpfe an Bord. Persönliche Dispute werden auf Planeten in einem Duell entschieden.
    8. Kein Ruhestand oder Auflösung, bis nicht jedes Crew Mitglied der „Crimson Dawn“ 100.000 Credits besessen hat. Verkrüppelte erhalten 80.000 Credits aus der Gemeinschaftskasse, anderweitig. Verwundete einen proportional zur Verwundung angemessene Summe.
    9. Der Kapitän, erste Maat sowie die Waffenoffiziere und der Schiffsarzt erhalten zwei Anteile. Die anderen Offiziere erhalten eineinhalb Anteile. Alle anderen Crewmitglieder erhalten einen Anteil.

    10. Keine Desintegrationen.

    [​IMG]


    Die Crew der “Crimson Dawn”

    Führungsoffiziere

    [​IMG]

    Ohwun Ran, 31, Gabdorin, Bechesmy und erster Maat der “Crimson Dawn“
    Sein Charakter ist nicht schwer zu beschreiben. Er handelt immer so, dass es für ihn vorteilhaft ist und achtet stets darauf, dass er nur etwas für Andere tut, wenn auch etwas für ihn dabei herausspringt. Wenn bei ihm etwas ohne Gegenleistung abläuft muss er die Person schon sehr mögen - und das war bis jetzt noch nie der Fall. Er versucht immer so zu wirken als hätte er alles im Griff und dass es ihn nicht schert, was andere über ihn sagen. Dabei kann er auch ganz schön dreist sein, denn er sucht ständig bei seinem Gegenüber seine Grenzen und liebt es diese manchmal zu überschreiten. Er liebt es andere zu ärgern und mit irgendetwas aufziehen, gerne gibt er seinem Gegenüber auch mal einen Spitznamen, manchmal ist dieser auch gar nicht freundlich gemeint.


    [​IMG]

    Alema Palakwi, 31, Twi‘lek, Bechesmy, Waffenoffizierin [Spielercharakter]
    folgt



    [​IMG]
    Dutsa Gung, 29, Sullustaner, Bechesmy, Co-Pilot der “Crimson Dawn”
    Der beleibte Sullustaner mit dem fragwürdigen Kleidungsstil ist ein bequemer Zeitgenosse der sich in seiner Rolle gefällt. Er genießt das Leben und lässt es sich auch auf Kosten der Black Sun gut gehen, doch solange er seine Rolle wie gefordert spielt, toleriert Tanaka den Lebensstil des extravaganten Sullustaners. Der sonst friedliche Zeitgenosse wird jedoch sehr schnell aktiv wenn er seinen Posten gefährdet sieht und lässt dann jeden spüren, wieso die Kultur der Sullustaner den Tod verehrt und über ihre Gegner bringen.


    [​IMG]
    Hako Neesh, 31, Rodianer, Bechesmy und Waffenoffizier
    Zu Neeshs Stärken zählen seine Verschlagenheit und seine Intelligenz. Sie sind zwei seiner Hauptwaffen im Kampf um das beste Kopfgeld. Seine Emotionslosigkeit und seine Kälte lassen keine Gnade zu, was ihn nicht zögern lässt andere kaltblütig zu erschießen, und ihnen somit keine Zeit zu lassen ihn zu töten. In seiner langen Laufbahn als Kopfgeldjäger hat er gelernt niemandem zu vertrauen, und niemandem an sich ranzulassen, sodass er nicht auf persönliche Beziehungen angewiesen ist, niemand bedeutet ihm genug als dass man ihn oder sie gegen Hako verwenden könnte. Der rote Korsar konnte den Rodianer für sich gewinnen als dieser in einer Cantina dem Rodianer das Leben rettete und einen Platz auf seinem Schiff anbot.


    [​IMG]
    Harc Aymeric, 39, Ishi Tib, Bechesmy und Waffenoffizier der „Crimson Dawn“
    Harc Aymeric ist ein hartgesottener Veteran der schon einiges in seinem Soldatenleben erlebt hat. Seine Erlebnisse haben deshalb aus ihm einen bescheidenen und bodenständigen Soldaten gemacht, einen Realist der die Dinge ausspricht, so wie sie sind. Er ist ebenso ein Pragmatiker, nimmt die Dinge wie sie kommen und sucht zumeist nach der einfachen, schnellen Lösung, wobei auch beobachtet wurde, wie Harc bereits die ein oder andere raffinierte Finte ausgeheckt hat.


    [​IMG]

    Nossor Slosk, 29, Quarren, Bechesmy und Sensorikoffizier und Ingenieur der „Crimson Dawn“
    Nossor ist durch und durch ein Kind der Technik. Es vergeht beinahe keine Minute in der dieser Quarren nicht an einer kleinen technischen Finesse oder einem neuen mechanischen Spielzeug arbeitet. Seiner Kreativität sind dabei selten Grenzen gesetzt, eher der Mangel an Ressourcen lässt seine manchmal ausgefallenen Ideen lediglich in seinem Datapad zum Leben erwachen.


    [​IMG]
    ZI‘rai, 30, Verpine, Bechesmy und Schiffsarzt der „Crimson Dawn“
    ZI‘rai neigt von Natur aus zu einem latenten Hang zur Nostalgie. Der Verpine ist dabei ein ausgesprochen wehleidiges Exemplar. In seinen kleinen schwarzen Facettenaugen ist die Vergangenheit eine Zeit, der es nachzutrauern gilt, die Handlungen der Vorfahren und früheren Generationen sind für ihn die richtigen Handlungsweisen. Mit dieser Denkweise stößt der Verpine oft auf Widerstand, den er jedoch mit seiner stoischen Art aussitzt. Obwohl er sich Mühe gibt, fehlt es ihm manchmal am nötigen Fein- und Mitgefühl bei Spezies, die nicht über einen Chitinpanzer verfügen und auf seiner Liege in der Krankenstation liegen.


    [​IMG]
    Bashnag, 30, Gamorreaner, Bechesmy und Quartiermeister der „Crimson Dawn“
    Mit der Disziplin auf dem Schiffbeauftragt, fällt auch das Anführen der Entertruppen in Bashnags Aufgabenbereich als Quartiermeister. Der Gamorreaner ist ein Ex-Militär, der für die Hutten gekämpft hat, bis er sich von einem anderen Freibeuter abwerben ließ. Als er dort jedoch nicht seinen Standards entsprechend behandelt wurde, kaufte er sich los und heuerte beim roten Korsaren an, der den strengen Gamorreaner mit offenen Armen empfing, schließlich war zu dem Zeitpunkt, bedingt durch das vorzeitige Ableben des vorherigen Quartiermeisters, die Position wieder frei und Bashnag wurde von den Crewmitgliedern gewählt.



    Crewmen

    [​IMG]
    Morcann, 31, Gigorianer, Bechesmy und der Mann fürs Grobe
    Was diesem muskulösen Zeitgenossen an Grips fehlt, hat der Gigorianer eindeutig in seinen voluminösen und durch trainierte Muskeln. Morcann kümmert sich im Namen des Captains immer um die schmutzigen Angelegenheiten. Dem Gigorianer gefällt die Arbeit da der rote Korsar ihn gut bezahlt und dieser ihm klar sagt was er zu tun hat. Je weniger er denken muss, desto glücklicher ist dieser einfache Muskelprotz. Die Gunst des Piratenkapitäns erwarb Morcann weil dieser nie die Intention gezeigt hatte, ihn zu stürzen oder sonst wie zu schaden. Es scheint nach außen hin, als sei der Gigorianer mit seiner Berufung zufrieden und habe keinerlei Pläne das zu ändern.



    [​IMG]
    Serodah, 34, Dug, Bechesmy, die tickende Zeitbombe
    Ein egoistisches, saufendes, rumfluchendes Arsсhloch mit latentem Hang zum Zynismus. Ist jedes Wochenende besoffen wie 10 corellianische Schmuggler und raucht mindestens genauso viel. Serodah zeichnet jedoch mehr aus, als dieses extravagante und impulsive Äußere. Seinem tiefsten Herzen ist Serodah ein tief abergläubisches Wesen. Vor jedem Einsatz muss er gewisse Formeln sprechen, sollte er keine Zeit für seine Rituale haben, wird der Dug unangenehmer als diese Rasse sonst schon sein kann. Der Dug ist als Deserteur einer Fliegerstaffel der Neuen Republik zur Crew der Crimson Dawn gekommen, muss jedoch aufgrund der fehlenden Sternenjäger auf das Fliegen vorerst verzichten und verdient sich als Mechaniker sein Brot in der Crew.



    [​IMG]
    Barbo Drob, 41, Houk, Bechesmy und Schiffskoch
    Was er kocht wird auch gegessen, da gibt es keine Diskussionen. Barbo Drob ist ein herzlicher Houk mit einem tiefschwarzen Humor. Sein Erfindungsreichtum in der Kombüse hat die Crew noch nie hungrig in ihre Kojen entlassen, wenn auch die Crew manchmal nicht zu genau wissen will, was Drob alles in seine berühmten Eintöpfe getan hat. Der Captain befreite den massigen Houk aus einem Gefangenentransporter mit Insassen, die in die Minen von Kessel geschickt werden sollten.


    [​IMG]
    Herian D’an, 27, Bith, Bechesmy, lässt es gern krachen
    Völlig untypisch für einen Bith liebt es Herian ordentlich krachen zu lassen. Das sonst so feine Bith Gehör findet seine größte Freude, wenn der Captain ihm mal erlaubt seine Thermaldetonatoren einzusetzen. Der Einsatz solcher Waffen auf Schiffen ist in der Regel denkbar schlecht, weshalb sich D’an für Entermissionen mit Elektromagnetischen Pulsgranaten oder Blendgranaten eingedeckt hat.


    [​IMG]
    Delih Melor, 53, Cereaner, Bechesmy, Slicer
    Das alte Eisen der „Crimson Dawn“ beweist, dass Alter nur eine Zahl ist. Der auf das Slicen von Schiffscomputern spezialisierte Cereaner reagiert zwar empfindlich auf das Scherzen über sein Alter, lässt aber auch keine Gelegenheit aus jeden daran zu erinnern, dass er alles schonmal gemacht hat – und besser als sein Gegenüber!



    [​IMG]

    Rish Prumba, 37, Gunganer, Bechesmy, kann einfach nicht sterben
    Dieser Gunganer hat gefühlt alles überlebt: Sei es ein Rendez-vous mit einem Thermaldetonator, ein Tête-à-Tête mit einem wütenden Herglic, der ihm ein Auge genommen hat, oder einen imperialen Gegenangriff nach einem gescheiterten Enterversuch. Prumba nimmt das alles gelassen, beinahe schon mürrisch, als würde ihn ein Todestrieb leiten und kränken, dass Mekamok, der gunganische Gott der Zerstörung, ihn einfach nicht in seine Arme schließen will.



    [​IMG]
    Tookarti, 16, Chadra-Fan, Bechesmy, Augen und Ohren der „Crimson Dawn“
    Tookarti schuldet der Crew der „Crimson Dawn“ sein Leben. Die Crew befreite ihn aus den Fängen zygerrianischer Skalvenhändler, als diese auf dem Weg zu einem ihrer Sklavenmärkte waren. Obwohl er das jüngste Mitglied der Crew ist, ist Tookarti für Chadran-Fan Verhältnisse im adoleszenten Alter. Er dient als Späher und Spion der Crew wenn sie auf Landgang sind oder ein Gebiet ausgespäht werden soll. Tookarti berichtet dem roten Korsaren auch von Anzeichen einer Meuterei auf der „Crimson Dawn“, sollte er was bemerken. Zumindest lautet so die stille Übereinkunft der beiden.


    [​IMG]

    Rorrkatta, 127, Chadra-Fan, Bechesmy, Blockadenbrecher
    Der mächtige Wookiee und der rote Korsar haben eine Lebensschuld, da der Wookiee aus dem gleichen Gefangenentransporter Richtung Minen von Kessel gerettet wurde, wie Barbo Drob. Rorrkatta dient als Blockadenbrecher: Wenn ein Schiff geentert wird und die Luken sich öffnen, ist derjenige, der gegen die Entsatztruppen wie ein Wirbelsturm fegt. Der große und teilweise gepanzerte Wookiee zeigt dabei, wieso seine Spezies dafür gefürchtet ist Gliedmaßen auszureißen.


    [​IMG]
    Nhego Sina, 28, Aqualish, Bechesmy, zielt schneller als sein Schatten
    Dieser Aqualish sucht die Gefahr und weiß, dass er gut ist. Möglichst turbulent, möglichst adrenalingeladen, sucht Nhego Sina die Gefahr und die Gefahr sucht auch ihn. Seine guten Fähigkeiten als Schützen haben ihm nicht nur einmal das Leben gerettet. Nachdem Nhego in einer unverschuldeten Auseinandersetzung mit einem vorherigen Crewmitglied der „Crimson Dawn“ diesen im Duell blitzschnell erschoss, erkannte Tanaka die Fähigkeiten des Aqualish und bot ihm einen Platz in seiner Crew. Die Optionen waren entweder anzunehmen oder von der restlichen Crew für den Tod eines Mitglieds ihrer Crew zur Rechenschaft gezogen zu werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2019

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.