NJO1 Vector Prime - Lösung des Vong-Problems

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

Guest

Gast
Ja, ich habe tatsächlich eine Lösung gefunden, und das, ohne irgendwas englisches verraten zu müssen.
Das Hauptproblem sind doch die Korallenskipper, oder nicht? Wenn man erstmal die Jäger ausgeschaltet hat, sind die großen Dinger keine Bedrohung mehr. Und wie soll man das jetzt machen?

Eigentlich ist es doch ganz einfach. Ich habe vor einigen Tagen Shadow Academy (Akademie der Verdammten) gelesen, und Lando hat da seine Tauchkuppel mit Quantenpanzerung umgeben, genau wie die Imps die 'Schattenjäger'.
Und wenn so ein kleiner Spieler das tun kann, warum nicht auch eine großartige Republik? Ein Schiff würde schon genügen, das mit Volldampf auf die Gegner zuhält... deren Waffen können ihm nichts anhaben, und vor Quantenpanzerung (vielleicht heftet man ja noch ein paar Corusca-Gemmen an) muss auch deren organisches Material flüchten...
Augen zu und durch. Der nächste bitte.

SCNR, hatte das gerade so im Kopf ;) ...

btw, ich kann mir jetzt schon den Kommentar vorstellen, den Aaron dazu schreiben wird ;) ...
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Hmm, klingt erstmal recht logisch. Aber, ob die bei LFL sowie diverse Autoren ausgerechnet die YJK bei der New Jedi Order-Reihe berücksichtigen?! Glaub ich mal eher nicht ;)

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Eigentlich war das ganze ja ein Witz...

Aber wenn du's schonmal ansprichst: Gerade die YJK wird doch mit einbezogen werden...
*SPOILER Jedi Eclipse* <small> <font color=#000070> Tenel Ka sehen wir schon, in ihrer Funktion als Botschafterin am Hof von Hapes </small> </font> */SPOILER*
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Dafür, daß es nur ein Joke war, klingt es gar nicht mal soooo weit hergeholt - Logik wird bei SW ja sowieso gern mal außer acht gelassen *g*.

Was nun die YJK angeht: Das die *Charaktere* aus diesen Büchern auch in der NJO auftauchen, ist klar. Aber, ob die sich auch an die "unwichtigeren" Details halten, wag ich zu bezweifeln. Und darauf war mein Beitrag auch bezogen.

MTFBWY, Jeane (die grad wiedermal Geld für SW ausgegeben hat ;) )
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

@Wraith: Du weißt, was ich schreiben werde? Bitte, schreib es, ich kapiere den Sinn dieses Topics nämlich nicht. *sichanseinerintelligenzzweifelnddavonstiehlt
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

700, Glückwunsch.

Der Sinn? Ich seh selbst keinen...
Nur eine kleine, eigentlich scherzhaft gemeinte Spekulation...

Deinen Kommentar stellte ich mir vernichtend vor... KJA gegenüber...
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Ah, es hat klick gemacht, und ich verstehe die Welt wieder. Na ja, ungefähr 80 Prozent hüllen sich noch immer in einen seltsamen Schleier, aber der Rest ist wieder klar. :)
Und es ist nicht direkt KJA, aber er gehört zu den schlimmsten. Barbara Hambly ist auch so ein Vogel und die Typen, die Dark Empire verbrochen haben, auch. Also kein Grund, nur KJA niederzumachen. Und die YJK waren beim ersten Mal gar nicht so übel. Beim zweiten Mal wurden sie völlig unglaubwürdig und beim dritten Mal... na ja, eigentlich gab's kein drittes Mal... :)
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Hehe, bei mir gabs nicht einmal ein zweites Mal, nachdem ich mit der NJO begonnen habe, sind die anderen Bücher für mich nur noch Schrott.
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Naja, die NJO gefällt mir auch recht gut. Aber deswegen den Rest als Schrott zu bezeichnen, tut den anderen Büchern unrecht, finde ich.

MTFBWY, Jeane
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

@Jeane: Meinte eigentlich im Bezug auf die YJK.. Würde heute diese Bücher nicht mehr kaufen, zumal sooo viel falsch aufgefasst oder weggelassen wurde, z.B. Mara, die anderen bekannten Jedis. Und ausserdem, bin ich mich immer noch am Streiten mit Duster, wann jetzt Brakiss gestorben ist. Starb er im sechsten Teil, Schlacht um Yavin 4?
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Nun, er war ja drauf, als das Ding in die Luft ging, also sollte man davon ausgehen...
Außerdem beteuert Zekk ja, seinen Tod gespürt zu haben.
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Es wäre doch typisch EU-Autoren, wenn Brakiss doch noch in eine Rettungskapsel käme und doch noch in Sicherheit gebracht würde. Viele Jahre später tritt er dann den Solo Kids wieder in den Hintern..
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Vielleicht, aber ich glaub's nicht...
 
G

Guest

Gast
Re: *SPOILER Vector Prime* Lösung des Vong-Problems

Nein, Brakiss ist wohl endgültig wech. Die YJK wollte ich mir ursprünglich auch nie kaufen (für um die 180 Seiten je Buch sind 12,00 DM recht viel Geld), aber irgendwann wird die SW-Literatur einfach knapp und dann kauft man sie doch.

MTFBWY, Jeane
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben