Event Rick McCallum kommt am 11. Januar 2016 nach Hannover

Sparkiller

Haariges Untier
Teammitglied
Habe vorhin folgende Ankündigung erhalten, welche ich jetzt einfach mal unverändert "abdrucke":

Am 17. Dezember 2015 kommt der neue Star Wars in die Kinos – und Rick McCallum, der Produzent der letzten Star Wars-Trilogie, kommt am 11. Januar 2016 für ein öffentliches Gespräch nach Hannover.

McCallum war lange eine Schlüsselfigur bei Lucasfilm, und auch für Produktionsentscheidungen (Digitalisierung, Greenscreen, CGI...) verantwortlich, die unter Star Wars-Fans durchaus unterschiedliche Reaktionen ausgelöst haben. Darüber soll gesprochen werden, aber auch darüber, was McCallum heute macht, was ihn nach Prag und damit zu weitaus kleineren, europäischen Produktionen geführt hat.

Die Veranstaltung mit Rick McCallum wird moderiert von Tobias Kniebe, Leiter des Filmressorts der Süddeutschen Zeitung. Nach dem Podiumsgespräch hat auch das Publikum die Möglichkeit, Rick McCallum Fragen zu stellen.

Es wird empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen. Eintritt: 9€/5€(erm.)

Mehr Infos hier:
http://www.literarischer-salon.de/#!the-producer--rick-mccallum/c21iq
https://www.facebook.com/events/1672657619646350
 

Darth Stassen

kein "echter Fan"™
Würde ich in oder in der Nähe von Hannover wohnen, dann würde ich mir durchaus mal anhören, was er so zu sagen hat. Aber mehrere hundert Kilometer will ich wegen ihm dann doch nicht fahren. ;)
 

Count Flo

weiser Botschafter
Wäre Hannover bei mir in der Nähe würde ich auch hingehen und mir anhören was Rick McCallum zu sagen hat.Ich finde den Mann sehr sympathisch.
 

Adamska

trapped in the dark place
Hätte ich am 11. Januar Zeit wäre ich hingegangen, auch wenn ich mit McCallum so "emotional" gar nichts verbinde.
Da wäre mir einer der anderen Produzenten schon lieber gewesen - aber da ich ohnehin nicht kann. :(
 
Oben