Rollenspiel

G

Guest

Gast
Hi!

Ich weiß, jetzt kommt gleich wieder einer und sagt: "Das gehört aber in eine
andere Rubrik!"
In der Rubrik zu Rollenspielen schaut aber viel zu selten jemand vorbei (hab es
dort schon reingeschrieben) und ich finde das wäre für alle interessant. Also
dachte ich, ich stells' mal als eine allgemeine Diskusion in den Raum. Was würdet
Ihr von einem Rollenspiel zu Star Wars in Form eines Chatsystems halten (Projekt:
Star Wars Rollenspiel, oder sowas)? In der Rubrik dafür wurde mal der Versuch
gestartet eines auf Basis eines Forums durchzuführen (ich war nicht dabei, habs'
nur gelesen), daß wurde aber nie weitergemacht. Ich finde, daß sich ein Chatraum
viel besser dafür eignet. Man kann sich das ja mal anschauen wie sowas bei
anderen Seiten läuft. Eine Gruppe versucht dann bestimmte Missionen zu erledigen,
die vom Spielführer überwacht und gesteurt werden. Vielleicht ist ja jemand im
forum dabei, der sich besser damit auskennt (vor allem wie man das Ganze
organisieren könnte).

Gruß
Markus

home.t-online.de/home/mar.wolf
 
G

Guest

Gast
Das gehöhrt in eine andere.... Schärz!

Der Chat ist sicher schnelle und vielleicht gute Lösung, aber es gibt auch Nachteile: Es können nicht immer alle mitspielen. Das ist der Vorteil im Forum.

Wer hatte im Rollenspiel das letzte Posting gemacht, wenn nicht ich es war geh gleich schnell hin und mach weiter.
 
G

Guest

Gast
Also ein Rollenspiel via chat aufzuziehen ist auch eine Möglichkeit, ein Nachteil ist aber auch, wie Yun schon bereits sagte, daß man an feste Termine gebunden ist. Das wäre natürlich kein Problem, wenn sich einige Leute finden, die da grosses Interesse haben. Dann kann man sich sicherlich auch auf bestimmte Termine einigen.
Andererseits weiss ich auch, daß solche Rollenspiele auch in Foren ziemlich populär sind, scheint zu funktionieren, wie man bei den amis oftmals beobachten kann.

ich denke das Problem ist einfach, daß uns zum einen etwas die Erfahrung mit Rollenspielen fehlt und zum anderen beansprucht so ein Rollenspiel auch ziemlich viel Zeit.
Interesse ist auf jeden Fall da, es fehlt wohl einfach nur noch jemand, der sich in solchen Sachen besser auskennt.
 
G

Guest

Gast
Stimmt, die Organisation ist bestimmt ein ganz schöner Aufwand. Ich hab zwar mal bei einem
mitgemacht, war aber nicht an der Organisation und dem Ausdenken der Missionen beteiligt. Aber
ich hoffe, daß irgendwann mal einer hier vorbeischaut, der sich mit sowas auskennt.
 
Oben