Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Sera Noan

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Sera Noan, 27. Mai 2019.

  1. Sera Noan

    Sera Noan Böse Miez

    [​IMG]

    Sera Noan
    • Zugehörigkeit:
      • Imperium
      • Sith Orden
    • Rang:
      • Schülerin
    • Meister:
      • Darth Zion
    • Heimatwelt:
      • Dubrillion
    • Alter:
      • 22
    • Spezies:
      • Mensch
    • Geschlecht:
      • Weiblich
    • Größe:
      • 1,59
    • Gewicht:
      • 48 kg
    • Statur:
      • schmal
    • Haarfarbe:
      • dunkelbraun
    • Augenfarbe:
      • dunkelbraun
    [​IMG]

    • Charakter:
      • sprunghaft
      • opportunistisch
      • egozentrisch
      • gierig
      • heimtückisch
      • intrigant
      • jähzornig
      • manipulativ
      • unmoralisch

    Geschichte:
    Sera wuchs in ärmlichen Verhältnissen im Süden Dubrillions auf. Ihre Eltern gehörten zu dem Schlag Mensch, die ihre Tochter für einen guten Spice-Deal - ohne mit der Wimper zu zucken - verhökert hätten. Einzig fehlten ihnen die Kontakte und das Verhandlungsgeschick, einen solches Geschäft einfädeln zu können. Ungeliebt und auf sich allein gestellt, begann Sera früh ihre Erzeuger für die Lebensverhältnisse, die sie ihrer Tochter boten, zu verachten. Mitschüler und Nachbarn hielt das junge Mädchen stets auf Abstand. Sie vermied es emotionale Bindungen einzugehen, lernte jedoch schnell, wie sie ihr Umfeld durch Oberflächlichkeiten und gekünsteltem Charme für ihre Zwecke einbinden konnte.
    Mit voranschreitendem Alter bildete sich eine fest verankerte Egozentrik. Um die Scham ihrer Herkunft zu verdecken, dachte sie sich immer neue Geschichten aus und spielte erfolgreich das reizende Mädchen aus der Oberschicht. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie die Schule längst an den Nagel gehängt, war von Zuhause geflüchtet und hatte ihre Eltern vollkommen aus ihrem Leben verdrängt. So konnte sie sich lange Zeit durchschlagen und mit Siebzehn Jahren bereits eine Verlobung mit einem reichen Unternehmersohn einfädeln. Zu ihrem Unglück machten die engagierten Privatdetektive ihres zukünftigen Schwiegervaters ihr jedoch einen Strich durch die Rechnung, als sie Seras verlogene Vergangenheit aufdeckten und die junge Frau in der höheren Gesellschaft bloßstellten.
    Wieder auf sich allein gestellt und ausgeschlossen blieb ihr nur noch die Unterwelt Dubrillions. Nach unzähligen zwielichtigen Anstellungen und Unternehmungen geriet sie schließlich an eine Gruppe hoch motivierter Extremisten, die es sich zum Ziel gesetzt hatten, die höhere Gesellschaft Dubrillions zu stürzen. In der Rebellengruppe "Die Schwarze Rache" fand sie eine neue Gemeinschaft, in der sie ohne Hemmungen wüten konnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2019

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.