Episode 8 Star Wars - Die letzten Jedi jetzt auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und in 4K Ultra HD bei Amazon vorbestellen!

Wahlrecht der Neuen Galaktischen Republik

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Jin, 25. Juli 2020.

  1. Jin

    Jin Senatsbesucher

    Ich wünsche allen einen schönen guten Abend,

    aufgrund von einigen offenen Fragen in meinem eigenen Rollenspiel habe ich mich gefragt, wie denn genau das Wahlsystem der Neuen Republik funktioniert. Natürlich kann man die Frage auch auf die Alte Republik anwenden, aber das ist persönlich für mich sekundär.

    Offenbar gibt es zum Zeitpunkt der zweiten Thrawn-Trilogie ca. 1000 Senatoren, die bis zu 200 Welten jeweils repräsentieren. Der Senat ist tierisch aufgebläht und die meiste Arbeit findet sowieso in Ausschüssen, Gremien etc. statt. Hinzu kommt, dass es neben Senatoren, die ein Stimmrecht haben, auch Repräsentanten gibt, wie etwa JJ Binks, die ihre Spezies vertreten, aber kein Stimmrecht haben.

    In dem Buch „Rebellion der Verlorenen“ heißt es auf S. 20 und 100, dass die Republik ein zentrales Wahlsystem geschaffen hat, das für alle Kulturen gelte und deswegen Schwierigkeiten mache. In einer kontroversen Streitfrage lässt Leia das Wahlrecht ändern, um zu verhindern, dass ehemalige Imperiale, die halbwegs Macht haben, ein öffentliches Amt in der Republik bekleiden.

    Jetzt kommt die zentrale Frage – in diesem und auch anderen Büchern scheint es wohl wirklich so zu sein, dass die Senatoren der jeweiligen Sektoren irgendwie gewählt werden. Das entspricht auch dem überwiegendem Bild, wenn ich bei Wookieepedia die Senatoren durchgehe. Wir wissen aber auch von den Senatoren von Naboo bzw. dem Sektor, dass die von der Königin ausgewählt werden – sie werden also in dem Sinne von der Regierung bestellt. Hier scheint es im Übrigen ein Problem zu geben, denn ebenso heißt es, dass Palpatine zuvor erfolglos kandidiert hat.

    Meine Frage ist jetzt – stützt sich die Republik wirklich auf freie und gleiche Wahlen in den jeweiligen Wahlsektoren? Müssen also auch clanorientierte Kulturen oder sogar Monarchien hier ihre Bürger Wählen lassen? Oder gibt es ein Doppelsystem, in denen einerseits gewählt wird, andererseits Regierungen ggf. ihre Vertreter einfach nur so bestimmen.
     

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.